Kaufberatung PC Aufrüsten für Video- u. Bildbearbeitung

Dieses Thema im Forum "PC Kaufberatung & Co" wurde erstellt von elizx10, 09.05.2012.

  1. #1 elizx10, 09.05.2012
    Zuletzt bearbeitet: 09.05.2012
    elizx10

    elizx10 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.05.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen ,
    ich habe zur Zeit einen Rechner der mich bei der Videobearbeitung nervt und möchte diesen gerne möglichst so aufrüsten das ich HD Videos und RAW Bilder so bearbeiten kann das ich nicht jedes mal gleich die Kiste am liebsten aus dem Fenster schmeiße :cool:
    Zum jetzigen System
    Prozessor : Intel Core2 Duo E8400
    Ram : 8 GB Ram
    Netzteil : 750 W Coba Nitrox
    Mainbord : ASUS P5Q Deluxe
    Grafikkarte : HIS HD 4850 IceQ4 TurboX 512 MB
    Gehäuse : sharkoon rebel 9
    Festplatten: 1 X Samsung 320 GB System
    2 X Samsung 1000 GB System
    1 X Samsung 3000 GB System

    Nun hab ich versucht mich zu Informieren und angeblich wären die neuen Intel I7 Prozessoren genial für die Video- und Bildbearbeitung . Leider habe ich aber keinen Plan was hierzu nun vernünftig passen würde und welchen Prozessor „ausreichen „ würde.
    Könntet Ihr mich hier unterstützen was ich für einen Prozessor am besten nehmen sollte ?
    Meine erste Idee wäre ein Intel Core I7 – 2600K
    Dann mein Größtes Problem welches Motherbort , Ram, Kühler und Grafikkarte sollte man dann verwenden ? Vor allem weil ich auch mit zwei Monitoren ( 24 Zoll ) arbeite und ganz gerne USB 3.0 hätte
    Dazu muß ich sagen das ich das erste mal einen Rechner selber aufrüsten möchte da ich mit dem „Rest“ eigentlich sehr zufrieden bin den ich habe :) und ein komplett neuer Rechner mir zu teuer wäre .
    Ich wäre Euch echt dankbar wenn Ihr mir mit ein paar Tipps und Ratschlägen helfen könntet .

    Gruß
    Peter
    PS: für Spiele hab ich ne PS3 da brauch ich den Rechner nicht :cool:
    dafür wäre es noch fein, wenn ich meine VMWare gleichzeitig noch Beschleunigen könnte :cool:
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 sven.hedin, 09.05.2012
    sven.hedin

    sven.hedin Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    20.10.2011
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    0
    Wieviel willst Du denn maximal ausgeben?
     
  4. #3 elizx10, 09.05.2012
    elizx10

    elizx10 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.05.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Tja gute Frage :confused: um mich nicht mehr zu ärgern würde ich schon so 700 € +/- ausgeben.
    1000,- € wäre eigentlich oberste Schmerzgrenze
     
  5. #4 BenniDeadlift, 10.05.2012
    Zuletzt bearbeitet: 10.05.2012
    BenniDeadlift

    BenniDeadlift Hat immer Rückenschmerzen

    Dabei seit:
    27.01.2012
    Beiträge:
    1.485
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    muss es unbedingt noch Sandy Bridge sein? Und willst du übertakten? Denn dafür steht das k bei dem 2600k.

    Leider kenne ich mich mit Video oder Bildbearbeitung wenig aus. Aber ich würde evtl. gleich auf die neue Ivy Bridge gehen. Ohne Übertakten:
    ASUS P8H77-V LE, H77 (dual PC3-12800U DDR3) (90-MIBHV0-G0EAY0GZ) | Geizhals Deutschland
    G.Skill RipJaws DIMM Kit 8GB PC3-12800U CL9-9-9-24 (DDR3-1600) (F3-12800CL9D-8GBRL) | Geizhals Deutschland
    Intel Core i7-3770, 4x 3.40GHz, boxed (BX80637I73770) | Geizhals Deutschland

    Die Ivy Bridge ist nochmal ein Stück schneller als die Sandy Bridge und verbraucht weniger Strom.

    Deine Grafikkarte kannst du doch behalten. Die spielt bei der Videobearbeitung keine wichtige Rolle. Und zwei Bildschirm Anschlüsse hat sie auch.

    Willst du doch übertakten dann evtl. folgendes:
    ASUS P8Z77-V LX, Z77 (dual PC3-12800U DDR3) (90-MIBHT0-G0EAY0VZ) | Geizhals.at Deutschland
    Intel Core i7-3770K, 4x 3.50GHz, boxed (BX80637I73770K) | Geizhals Deutschland
    G.Skill RipJaws DIMM Kit 8GB PC3-12800U CL9-9-9-24 (DDR3-1600) (F3-12800CL9D-8GBRL) | Geizhals.at Deutschland

    Zum Übertakten musst du aber definitiv einen alternativen Cpu Kühler kaufen.

    In wie weit du von 16Gb Arbeitsspeicher profitieren würdest weiß ich nicht.

    Ach ja. Wenn du richtig sparen willst kannst du auch einen AmdFx nehmen.
    http://geizhals.de/689396
    Ich glaube bei Videobearbeitung sind die nicht schlecht. Jepp grade mal Benchmarks geschaut bezüglich Rendering, Videobearbeitung usw. da kommt der Amd gut. Muss aber auch vom Programm unterstützt werden. Mehr Singlecore Leistung hat klar der Intel.
     
  6. #5 elizx10, 10.05.2012
    elizx10

    elizx10 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.05.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Benni ,

    erst einmal vielen Dank für deine Tipps
    Übertakten muß nicht sein somit muß es nicht der "K" sein ;)
    Wegen der Grafikkarte hab ich nur gedacht das ich ggf eine neue benötige wegen dem neuen Board und dem Prozessor, wenns mit der "alten" auch funzt um so besser :D Danke dann wären 16 GB Ram drinn :D
    Nach meinen Erfahrungen fahre ich mit nem Intel besser

    Gruß Peter
     
  7. #6 Desert Rose, 10.05.2012
    Desert Rose

    Desert Rose Nerd :-)

    Dabei seit:
    12.05.2009
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    0
    Wenn dein/e Programm/e 8 Kerne unterstützen würde ich zum FX greifen. ;) Wie Benni schon sagte sind die Intels, wenn man einen Kern betrachtet, stärker. (Auch entsprechende Multicore-CPU's, jedoch sind diese unverhältnismäßig teurer.) Bezieht man den Preis dann mit ein kommt man zum Ergebnis, dass AMD die Nase vorne hat.
     
  8. #7 BenniDeadlift, 10.05.2012
    BenniDeadlift

    BenniDeadlift Hat immer Rückenschmerzen

    Dabei seit:
    27.01.2012
    Beiträge:
    1.485
    Zustimmungen:
    0
    Ja so schaut es aus. P/L bei Videobearbeitung gewinnt hier der Fx.

    Seht ihr mal. Ich empfehle auch Amd. :D
     
  9. #8 Desert Rose, 10.05.2012
    Desert Rose

    Desert Rose Nerd :-)

    Dabei seit:
    12.05.2009
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    0
    Das wussten wir auch schon vorher. ;) Manche Aussagen (oder gar manche Leute) sollte man nicht so ernst nehmen.
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 elizx10, 10.05.2012
    elizx10

    elizx10 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.05.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich weiß nicht so recht , auf der einen Seite wenn's ums Geld geht OK da wäre der AMD wirklich die billigste Lösung.
    Auf der anderen Seite ist billig gekauft auch richtig teuer.
    Mein jetziger PC ist 4 Jahre alt und läuft gut, nur mit der Videobearbeitung klappt es nicht so wirklich gut, ständig sind beide Kerne bei 100% und beim Schneiden nervt es schon erheblich wenn man ständig einen "hängenden" Rechner hat. OK HD Videos bearbeite ich noch nicht so lange somit sind die Anforderungen schon stark gestiegen. Spaß machts dennoch nicht wirklich.

    Gruß Peter
     
  12. #10 domdom-88, 10.05.2012
    domdom-88

    domdom-88 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2010
    Beiträge:
    2.296
    Zustimmungen:
    0
    hardwareversand.de - Artikel-Information - Intel Core i7-3770 Box, LGA1155
    hardwareversand.de - Artikel-Information - ASUS P8H77-V, Sockel 1155, ATX, DDR3
    hardwareversand.de - Artikel-Information - 16GB-Kit G.Skill RipJaws PC3-10667U CL9

    Damit wären wir bei 439,96 € zzgl. 3,99 € oder so Versand.
    Wäre ein i7, 16 GB Ram und ein Board, das vorne (falls vom Gehäuse unterstützt) und hinten je 2x USB 3.0 bietet. Zudem noch mehrere USB 2.0 Anschlüsse.

    Die Grafikkarte reicht auf jeden Fall. Adobe empfiehlt immer nVidia als Grafikkarte, aber wenns da nur ums schneiden und rendern geht, würde ich einfach den stärksten Prozessor nehmen, den ich kriegen kann und fertig ;)


    Hast du die beiden Samsungs (System) im Raid am laufen? Ansonsten ist nämlich die Festplatte immer der Flaschenhals bei so einem System. Die Massen an Bild- und Videodaten müssen gelesen und geschrieben werden, da würd ich vielleicht am ehesten zwei flotte SATA3-Platten im Raid 0 empfehlen. Ansonsten wird natürlich immer gern ne SSD in den Raum geworfen, aber die sind halt doch arg teuer, zumal es bei Videobearbeitung um wirklich hohe Datenmengen geht. Da könnte man natürlich über eine 200 GB SSD nachdenken, wo man dann Windows + Programme + zu bearbeitendes Videomaterial draufpackt. Wenn der Kram dann fertig bearbeitet ist, wird er auf die normale Festplatte verschoben.

    http://www1.hardwareversand.de/Solid-State-Disk/46679/OCZ+Agility+3+240GB+6,4cm+(2,5)+SATA3.article
    Ist natürlich schweineteuer, mir persönlich wäre es das nicht Wert, aber das musst du entscheiden.


    Das wichtigste bei Videobearbeitung, aber auch bei Fotogeschichten, wie z.B. Lightroom ist der Arbeitsspeicher. Der sollte definitiv genügend Reserven haben, damit alles flüssig am Laufen bleibt ;)
     
Thema: Kaufberatung PC Aufrüsten für Video- u. Bildbearbeitung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. pc für bildbearbeitung

    ,
  2. pc für bildbearbeitung 2012

    ,
  3. cpu für bildbearbeitung

    ,
  4. cpu für Video und Bildbearbeitung,
  5. prozessor ivy bridge bildbearbeitung,
  6. cpu für bildbearbeitung 2012,
  7. cpu für video und fotobearbeitung,
  8. welchen prozessor für bildbearbeitung,
  9. welcher prozessor für video und bildbearbeitung,
  10. kaufberatung pc 2012,
  11. aufrüsten bildbearbeitung amd,
  12. computer aufrüsten für fotobearbeitung,
  13. rechner aufrüsten bildbearbeitung,
  14. welche cpu ist am besten für video- und fotobearbeitung,
  15. adobe lightroom mit asus p8h77-v le,
  16. fotobearbeitung pc aufrüsten,
  17. asus p5q deleuxe 3000gb,
  18. asus p5 deluxe welcher i7 prozessor passt,
  19. was für ein computer brauche ich für fotobearbeitung,
  20. bester prozessor für bildbearbeitung,
  21. lightroom e8400,
  22. bildbearbeitung mit intel 2012,
  23. Ist die Intel Core 2 Duo E8400 CPU für Videobearbeitung?,
  24. bester pc für bildbearbeitung 2012,
  25. bildverarbeitung amd oder intel 2012
Die Seite wird geladen...

Kaufberatung PC Aufrüsten für Video- u. Bildbearbeitung - Ähnliche Themen

  1. PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?

    PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?: Hallo zusammen, Ich möchte nach dem Sinn oder der Notwendigkeit einer PC-Pflegesoftware. fragen. Lange Zeit hatte ich die Software von AVG in...
  2. Universal PC mit Gaming Ambitionen

    Universal PC mit Gaming Ambitionen: Hi Leute, ich bräuchte, da ich einiges aus der Materie raus bin, Hilfe bei einer aktuellen PC Zusammenstellung. Wünsche: Ein schlichter Intel PC...
  3. Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen

    Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen: Ich habe vor mehreren Wochen von meiner Geforce GTX 285 Grafikkarte auf die GTX 570 von EVGA Overclocked gewechselt da ich diese brauchte um...
  4. Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.

    Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.: Liebe Profis und erfahrende Amateure. ich habe einmal eine ganz doofe Frage. Wie habt Ihr Euren Rechner aufgestellt, bzw. wie bewahrt ihr Eurer...
  5. PC Zusammenstellung ~1000€

    PC Zusammenstellung ~1000€: Hallo liebe Forum Mitglieder. Bin gerade dabei für einen Freund einen PC zusammenzustellen. Er spielt viel am PC aber eher Spiele wie World of...