Kaufberatung MoBo + CPU

Diskutiere Kaufberatung MoBo + CPU im PC Kaufberatung & Co Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo zusammen, nachdem es mir heute scheinbar mein Board zerlegt hat, bin ich nun auf der Suche nach Ersatz. Bisher hatte ich ein Sockel...

  1. O_M_G

    O_M_G TGIF

    Dabei seit:
    12.01.2008
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    nachdem es mir heute scheinbar mein Board zerlegt hat, bin ich nun auf der Suche nach Ersatz.

    Bisher hatte ich ein Sockel 1156 Board von ASUS P755D


    Für diesen Sockel gibt es aber nicht mehr viele Boards, von daher möchte ich wechseln.

    Ich will DEFINITIV kein ASUS Board mehr!


    Anforderungen an das Board:

    - USB 3.0
    - Sata 6
    - mind 6 Sata Anschlüsse
    - RAID 5


    Hab mir mal folgende Teile rausgesucht. Was meint ihr?

    Kann mir jemand etwas zu dem Lüfter sagen, speziell wie er befestigt wird? Hatte bisher einen Freezer Pro7 und der ist Mist (wird nur von oben mit Plastikspreizern befestigt)

    http://www.alternate.de/html/product/GIGABYTE/GA-H67MA-USB3-B3/855428/?

    http://www.alternate.de/html/produc...leId=736374&className=cpu&activeClassName=cpu

    http://www.alternate.de/html/product/Alpenfoehn/Gross_Clockner_rev.B/663420/?

    Danke
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 03.09.2012
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.070
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Gibt es einen besonderen Grund dafuer, dass du ein Board mit dem "alten" H67-Chipsatz und einen dazu passenden Sandy-Bridge-Prozessor ausgesucht hast?
    Wenn nicht, waere eventuell gleich ein Schritt auf ein aktuelles Board mit H77-Chipsatz und einen Ivy-Bridge-Prozessor sinnvoll - damit bist du zumindest auf dem neuesten Stand!
    Da wird weniger das Board dran schuld sein..... Welches Netzteil verwendest du? Steht da BeQuiet oder gar LC-Power drauf?
     
  4. #3 O_M_G, 03.09.2012
    Zuletzt bearbeitet: 03.09.2012
    O_M_G

    O_M_G TGIF

    Dabei seit:
    12.01.2008
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ne hat eigentlich keinen Grund.

    Wenn ich schon investieren muss, dann darf es ruhig die neuste Technologie sein.

    Wie sieht es damit aus?


    http://www.alternate.de/html/produc...leId=965972&className=cpu&activeClassName=cpu

    http://www.alternate.de/html/produc...leId=965972&className=cpu&activeClassName=cpu

    Es ist ein bequiet NT... Was stimmt mit dem Teil nicht?

    edit: gerade nach bequiet Bug gegooglet. Werde wohl als erstes mal das NT testen. Das wäre die günstigste Variante

    Gruß
     
Thema:

Kaufberatung MoBo + CPU

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung MoBo + CPU - Ähnliche Themen

  1. Welche CPU für meine Konfiguration?

    Welche CPU für meine Konfiguration?: Hi, Ich würde mir gerne meinen ersten Pc zusammenstellen, habe nur wenig Erfahrung (bin IMac Nutzer), deshalb frage ich euch. Mein Kollege...
  2. Convertible Notebook Kaufberatung

    Convertible Notebook Kaufberatung: Hallo Ich suche ein Convertible Notebook. Unverzichtbar dabei wäre: -15 Zoll -1 TB HDD -Core i5 (7. Gen) -8 GB RAM -IPS Full-HD...
  3. CPU + GPU OVERCLOCK/ÜBERTAKTEN

    CPU + GPU OVERCLOCK/ÜBERTAKTEN: Hallo, ich nenne ihnen zunächst erstmal meine Komponenten: Mainboard: ASRock Z77 Pro4 (BIOS Version: P1.80) CPU: Intel i5 2500k (4 Kern, 3,3 GHz)...
  4. Brauche eine neu cpu und neues mainboard

    Brauche eine neu cpu und neues mainboard: Hi da ich zur zeit etwas unter Zeitmangel leide und mein Spiele-Rechner sich verabschiedet hat brauch ich einen neues board und cpu. Grafikkarte...
  5. Kaufberatung für Internetadapter benötigt

    Kaufberatung für Internetadapter benötigt: Hallo, ich nutze seit ca. 4 Jahren einen Internetadapter von Edimax. Da ich die Leitung vor ca. ein Jahr erhöht hatte bzw. eine bessere...