Kaufberatung -Medienrechner-

Dieses Thema im Forum "PC Kaufberatung & Co" wurde erstellt von colexer, 17.09.2011.

  1. #1 colexer, 17.09.2011
    colexer

    colexer Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hiho,

    ich habe vor mir einen Medienrechner anzulegen.
    Eingesetzt wird er als "Zwischengerät" fürs runterladen von Filmen bei einer online Videothek (als Speicher und Direktwiedergabe) bzw. Blurayplayer und abspielen des Filmes/Sounds über einen Beamer/7.1 Anlage.

    Nun stehe ich zur Zeit nicht aktuell im Thema mit Hardware und möchte von euch gern wissen, was ihr mir empfehlen könntet. Der Rechner sollte auch sehr leise sein, da er direkt im Homekino drin steht. Festplatte kann schön groß sein 2TB ca. Wäre nett, wenn ihr mir sogar ein Gehäuse empfehlen könntet, welches für qwer liegt, oder sogar ein Beispiel mit nem Barebone Gehäuse.

    Oder hilft mir da vielleicht ein gar ganz anderes Gerät genausogut weiter und ich habe mich zu sehr auf einen Computer fixiert ???

    Ich bedanke mich schon einmal im Vorraus, euch ein angenehmes Wochenende.

    MfG
    colexer :cool:
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Leonixx, 17.09.2011
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
  4. #3 domdom-88, 17.09.2011
    domdom-88

    domdom-88 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2010
    Beiträge:
    2.296
    Zustimmungen:
    0
    Joa, da gibts glaube ich schon so Media-Player, die mit Online-Videotheken zusammenarbeiten, womit du streamen kannst. Runterladen weiß ich jetzt nicht so genau, aber irgendsowas gibts :D
    Meine, das auch mal bei 1&1 in irgendwelchen Angeboten gesehen zu haben ;)

    Ansonsten ist das mit nem PC natürlich kein Problem, klein, schick und silent wird natürlich ein wenig teurer, aber lässt sich ohne Probleme machen...
    Ich würde z.B. nen Raid-Verbund als kleine Ausfallsicherung vorschlagen :)
    Da nutzt man 2 Festplatten "parallel", das ganze ist dann etwas schneller und wenn eine kaputt geht, hat man noch die andere mit allen Daten drauf...
     
  5. #4 xandros, 17.09.2011
    Zuletzt bearbeitet: 17.09.2011
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.893
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Noe!
    Entweder schneller auf Kosten der Ausfallsicherheit oder Sicher auf Kosten der Geschwindigkeit.
    Raid0 (Striping) ist schnell, aber wenn eine Platte wegfliegt, sind die Daten auf der anderen unbrauchbar.
    Raid1 (Mirroring) ist sicher, dafuer aber auch langsamer -> Daten werden auf beiden Platten geschrieben.
    Raid5 ist schnell und sicher, benoetigt aber mindestens drei absolut identische Platten.
    Zuverlaessiger arbeiten aber Raid-Kombinationen Wie Raid01 oder Raid10, wobei die zweite Ziffer das uebergeordnete Level angibt, welches auf das untergeordnete (erste Ziffer) angewendet wird.
    01 ein Raid1 auf mehrere Raid0 angewendet, benoetigt mindestens 4 Platten. Sicherheit ist allerdings niedriger als bei Raid10.
    10 ein Raid0 auf mehrere Raid1 angewendet, benoetigt mindestens 4 Platten.
    Bei beiden wird Sicherheit mit gesteigerter Schreib/Lesegeschwindigkeit kombiniert.
     
  6. #5 domdom-88, 17.09.2011
    domdom-88

    domdom-88 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2010
    Beiträge:
    2.296
    Zustimmungen:
    0
    Hmm, ich dachte Raid1 wäre zumindest nicht langsamer als ne einzelne Platte...
    Irre ich mich?

    Naja, dann nehmen wir eben Raid5 :D:D:D
     
  7. #6 xandros, 17.09.2011
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.893
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Lesend ist es genauso schnell, schreibend macht das bei RAID1 keinen Unterschied. Der Mirror wird erst angelegt, wenn der Schreibvorgang auf der ersten Platte des Verbundes abgeschlossen ist. Das wird aber im Hostadapter gesteuert und der Prozessor ist damit nicht mehr beschaeftigt.
    RAID0 ist schon schneller aber bietet dafuer keine Ausfallsicherheit.
    RAID5 ist schneller beim Schreiben, beim Lesen hingegen muessen die Daten von zwei Platten gelesen und zusammengebaut werden. Dafuer kann eine beliebige Platte ausfallen, ohne dass die Daten verloren gehen.

    Will man nur die Geschwindigkeit erhoehen, dann eben RAID0. Benoetigt man Ausfallsicherheit, besser auf RAID5 oder hoeher gehen.
    (RAID51 z.B. besteht aus mindestens 6 Platten, bietet die Speicherkapazitaet von 4 Platten als ein Laufwerk, verkraftet den Ausfall von 2 Platten problemlos und kann darueber hinaus 2 weitere ausgefallene Platten abfangen, wenn deren Gegenstuecke im Spiegel noch funktionieren.....kurz>4 von den 6 Platten koennen den Geist aufgeben und die Daten koennen immer noch restauriert werden. Das wird sich aber aus Kostengruenden wohl keiner daheim hinstellen.)
     
  8. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
Thema: Kaufberatung -Medienrechner-
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. medienrechner

    ,
  2. medien rechner

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung -Medienrechner- - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung Headset + Mikrofon

    Kaufberatung Headset + Mikrofon: Hallo, durch einen mysteriösen Angriff durch einen unbekannten Geist ist mein Headset kaputt gegangen. Es war ein Logitech G35. Ich habe mir...
  2. Kaufberatung: Tablet PC günstig, aber gut?

    Kaufberatung: Tablet PC günstig, aber gut?: Hi Ich möchte mir gerne ein Tablet PC zulegen. Bisher hat mich aber immmer abgeschreckt, dass man für viel Geld immer so wenig Leistung bekommt....
  3. Kaufberater Seite

    Kaufberater Seite: HeyHo Liebe ModernBoard Community, ich bin Internet Marketer und habe betreibe einige Kaufberater Portale, unter anderem eines für Gaming &...
  4. Office2016 Home and Student - Kaufberatung

    Office2016 Home and Student - Kaufberatung: Hallo, ich möchte mir das neue "Office Home & Student 2016" zulegen. Jedoch gibt es im Netz sehr erhebliche Preisunterschiede beim Kauf. Da gibt...
  5. Kaufberatung

    Kaufberatung: Hallo Miteinander Ich habe mich auf dieser Seite und auf vielen weiteren Seiten beraten lassen. Ich bin schlussendlich zu diesem Ergebnis...