Kaufberatung High-End-PC

Dieses Thema im Forum "PC Kaufberatung & Co" wurde erstellt von fel87, 24.10.2013.

  1. fel87

    fel87 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.07.2013
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Hallo,

    ich möchte mir neuen PC zulegen. Dieser soll richtig gut sein. Ich bin bereit bis zu 1600€ auszugeben (nur für den PC ohne Software). Ich denke mal, dass ich für die Summe was ordentliches bekomme oder?

    Ich habe ein Paar Angebote von One Computer rausgesucht und ich würde gerne Eure Meinung wissen. Ich möchte gerne wissen, ob die PCs ok sind, vor allem ist der Preis ok oder kriegt man für dieses Geld was besseres, wenn man sich einen PC zusammenstellt.

    1. PC: </title> <meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=iso-8859-1"> <title>One Cube PC Core i7-4770, 4x3.5Ghz, 16GB DDR3, 250GB SSD, 3072MB

    2. PC: </title> <meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=iso-8859-1"> <title>One Computer Core i7-4770K, 4x3.5Ghz, 16GB DDR3, 2000GB, 120GB SSD,


    Danke schön!
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 WayneTrain, 24.10.2013
    WayneTrain

    WayneTrain Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2012
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Potsdam
    Sehen doch nicht schlecht aus. Ich will mir auch einen neuen Zulegen, aber ich denke da eher an den neues Asus Laptop Generation Gamertechnik ;-)

    Bin mir aber noch nicht sicher, ob sich das wirklich Lohnt 2000 Euro auszugeben:-/
     
  4. #3 fel87, 24.10.2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2013
    fel87

    fel87 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.07.2013
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Aussehen ist nicht das Wichtigste, ne Spaß. Ich würde mir keinen Gamerlaptop kaufen, weil die im Endeffekt nicht so gut wie die PCs sind.
     
  5. #4 Demrion, 24.10.2013
    Demrion

    Demrion Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.09.2010
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    0
    @ fel87

    Willst Du übertakten und/oder selber zusammen bauen?


    @ WayneTrain

    Wenn Du nicht oft verreist lohnt sich nen Schlepptop nicht. Weniger Leistung, Akku muss immer wieder aufgeladen werden, nicht wirklich aufrüstbar und ich hab gelesen, dass nen einfaches Treiber-Update, dass bei nem PC normalerweise kein Problem ist, bei einem Schleppi Schwierigkeiten machen kann.
     
  6. #5 fel87, 24.10.2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2013
    fel87

    fel87 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.07.2013
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Ne, übertakten möchte ich nicht. Ich würde mir die einzelnen Teile bei mindfactory bestellen und auch zusammenbasteln lassen.
     
  7. #6 xandros, 24.10.2013
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.883
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Was man nicht so alles liest....
    Bei einem Notebook/Laptop verwendet man ausschliesslich die Treiber des Geraeteherstellers. Dann gibt es auch keine Probleme. (Gleiches gilt auch bei PCs, bei denen man entweder vom PC-Hersteller die notwendigen Treiber bezieht oder die Treiber der Komponentenhersteller verwendet anstatt der Chipherstellertreiber.)


    BTT:
    Bei den eingangs verlinkten Rechnern bitte mal selbst versuchen folgende Fragen zu beantworten.....

    - Welche Grafikkarte ist da genau verbaut? (Angegeben sind die Grafikchips und bieten keinen Aufschluss darueber, welches Grafikkartenmodell sich dahinter verbirgt!)
    - Welcher Arbeitsspeicher wird da genau verwendet? (Kein Hersteller, keine weiteren Spezifikationen!)
    - Welche HDD wird verwendet? (Die Kapazitaet gibt keinen Aufschluss ueber die Leistung des Laufwerkes. Hersteller und Modellbezeichnung? Fehlanzeige. Hierbei ist nicht die angegebene SSD gemeint, sondern tatsaechlich HDD!)
    - DVD-Laufwerk? Kein Hersteller, keine Modellbezeichnung....

    Prozessor, Mainboard, Netzteil und Gehaeuse werden explizit genannt, warum nicht auch die anderen Bauteile?
    Hier laesst sich der Hersteller One saemtliche Optionen offen und kann das verwenden, was er gerade billig eingekauft hat oder ohnehin massenhaft im Lager bereithaelt. Dabei kann es sich teilweise auch um langsamere Komponenten handeln.... (muss nicht!)
    Du kaufst also eine Ueberraschungsbox, bei der du erst beim Oeffnen erfaehrst, was tatsaechlich drin steckt.

    Wenn du selbst zusammenstellst (oder zusammenstellen laesst), dann weisst du exakt welche Bauteile von welchem Hersteller stammen und woher du die notwendigen Treiber fuer das zu verwendende Betriebssystem bekommst. Und du weisst, dass die Teile auf deine individuellen Ansprueche abgestimmt sind und fuer deine Einsatzzwecke fuer das vorhandene Budget die aktuell beste Leistung erzielen koennen.

    Damit haben wir schon mal das Budget.
    Jetzt die Fragen: Wird neben dem eigentlichen Rechner noch weitere Hardware benoetigt? Maus/Tastatur/Monitor etc.?
    Und fuer die Jungs, die dir hier Komponentenzusammenstellungen vorschlagen wollen: Was willst du mit dem Geraet genau machen?
     
  8. fel87

    fel87 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.07.2013
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund

    Danke für deine Anwort!

    Es wird keine weitere Hardware oder Software benötigt. Ich möchte mit dem PC Spiele auf höchsten Einstellungen noch 2 Jahre spielen können und GANZ wichtig: Ich bearbeite sehr große Fotos (36 Megapixel).

    Es wäre toll, wenn Ihr mir einen PC für ca. 1600€ und einen für 1400€ zusammenstellen würdet.
     
  9. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  10. #8 Marcopolo123, 27.10.2013
    Zuletzt bearbeitet: 27.10.2013
    Marcopolo123

    Marcopolo123 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.12.2012
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gerlingen
    zusammenbau bei hardwareversand kostet nur ~20 €
    dort gibt es auch msi-produkte, zb. msi r9 280x twin frozer.

    https://www.mindfactory.de/shopping...220b2b69ff5986d51f7ce512a063cae5278c8a952876c

    gtx 780 ti kommt bald.

    r9 280x hat ein besseres p/p. sollte ausreichen.
    gtx 780 für 500€ ist schon heftig für nur eine gpu... ob es dir der aufpreis wert ist ?
     
  11. fel87

    fel87 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.07.2013
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund

    Also 500€ für eine GPU ist schon heftig, wollte ieigentlich nicht mehr als 350-400€ für eine ausgeben. Anderseits wird die wohl für ein Paar Jährchen ausreichen.

    Was mir sehr wichtig ist, ist eine sehr gute Kühlung, denn ich habe mit meinem jetzigen PC ein Temperaturproblem.
     
Thema:

Kaufberatung High-End-PC

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung High-End-PC - Ähnliche Themen

  1. PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?

    PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?: Hallo zusammen, Ich möchte nach dem Sinn oder der Notwendigkeit einer PC-Pflegesoftware. fragen. Lange Zeit hatte ich die Software von AVG in...
  2. Universal PC mit Gaming Ambitionen

    Universal PC mit Gaming Ambitionen: Hi Leute, ich bräuchte, da ich einiges aus der Materie raus bin, Hilfe bei einer aktuellen PC Zusammenstellung. Wünsche: Ein schlichter Intel PC...
  3. Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen

    Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen: Ich habe vor mehreren Wochen von meiner Geforce GTX 285 Grafikkarte auf die GTX 570 von EVGA Overclocked gewechselt da ich diese brauchte um...
  4. Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.

    Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.: Liebe Profis und erfahrende Amateure. ich habe einmal eine ganz doofe Frage. Wie habt Ihr Euren Rechner aufgestellt, bzw. wie bewahrt ihr Eurer...
  5. PC Zusammenstellung ~1000€

    PC Zusammenstellung ~1000€: Hallo liebe Forum Mitglieder. Bin gerade dabei für einen Freund einen PC zusammenzustellen. Er spielt viel am PC aber eher Spiele wie World of...