Kaufberatung halb gaming halb office pc?

Dieses Thema im Forum "PC Kaufberatung & Co" wurde erstellt von takuto123, 16.01.2015.

  1. #1 takuto123, 16.01.2015
    Zuletzt bearbeitet: 16.01.2015
    takuto123

    takuto123 Benutzer

    Dabei seit:
    12.06.2011
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    hey liebe community,

    da ich ne niete bin was pc teile angeht wollte ich hier mal nach hilfe fragen. und zwar bräucht ich n pc der sich etwas länger hält mit dem eig nix besonderes gemacht wird außer eben ab und an mal n paar spiele zu spielen und das am besten ruckelfrei bei hohen grafikeinstellungen. da das spielen nich im vordergrund steht muss da keine mega grafikkarte her (für aktuelle und kommende mmorpgs sollte sie aber ausreichen).

    den preis von 500€ sollte der pc allerdings nicht überschreiten. keine ahnung ob man da was annehmnbare zusammenbasteln kann aber das werdet ihr mir hoffentlich sagen :)

    an sich hab ich an einen i5 gedacht und an ne Nvidia grafikkarte. aber mehr hab ich auch nich zustande bekommen. falls es ne bessere karte von AMD geht dann bin ich davon natürlich nicht abgeneigt.

    sollten fragen offen sein werde ich sie gerne beantworten.

    Mit freundlichen Grüßen
    ( aufgrund fehlender zeit hab ich einfach mal alles klein geschrieben c: )

    ps: müssen jetzt nicht zwingend einzelteile sein. wenn jemand n shop kennt wo n fertiger pc verkauft wird der die anfprderungen erfüllt und preislich auch in die richtung geht wäre ich auch über links zu besagtem shop froh.
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 16.01.2015
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.890
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Das wird dann aber zum Problem. Grafikleistung fuer Games ist entweder vorhanden (und damit dann auch fuer Office geeignet) oder es reicht fuer Office, dafuer dann aber nur noch bedingt fuer Games auf entsprechend reduzierten Einstellungen....
    Ich interpretiere die Aussage jetzt mal so, dass du nicht eine Highend-Grafikkarte suchst, sondern eine robuste und leistungsfaehige Karte aus dem oberen Bereich der Midrange-Liga, mit der du deine Spiele in annehmbarer Qualitaet spielen kannst.

    bei einem Budget von 500 Euro.... für einen vollstaendigen Rechner....
    Ich wuerde da eher auf AMD gehen. Selbst damit wird das Budget noch recht eng.

    Wichtig waere zunaechst einmal, welche Spiele da laufen sollen. Dann hat man wenigstens einen Anhaltspunkt, was der Rechner leisten muss.
     
  4. #3 takuto123, 16.01.2015
    takuto123

    takuto123 Benutzer

    Dabei seit:
    12.06.2011
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    beispielspiele: TERA,Blade and Soul,Black Dessert,Tree of Savior (weniger anspruchvoller als die anderen beiden denk ich. Bis jetzt gibts nur ne KR beta). Ich denke wenn es für die kandidaten reicht sollte es auch für andere hinkommen.

    kenn leider die leistungsunterschiede zwischen der i prozessor reihe und den AMD dingern nicht :c aber wenn einer von AMD dafür ausreicht dann wär ich davon natürlich nicht abgeneigt.

    der office aspekt is ja eig gar nich so wichtig. mehr als gesruft, runtergeladen etc. wird mit dem pc nicht abgesehen von den spielen.

    Aber schonmal vielen dank für das feedback
     
  5. #4 xandros, 16.01.2015
    Zuletzt bearbeitet: 16.01.2015
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.890
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    AMD wuerde sich ein FX6300 oder hoeher anbieten. Die FX4xxx-Reihe ist da ein wenig schwach auf der Brust.
    Und wenn man sich mal beispielsweise die Preise bei Mindfactory fuer einen FX6300 und den i5-4440 betrachtet (AMD 89€ gegen Intel 165€) macht das schon einen guten Unterschied.
    Der Intel ist nur geringfuegig staerker - und bei speicherintensiven Anwendungen haengt er dem AMD hinterher. Dafuer hat der AMD das bessere Preis/Leistungs-Verhaeltnis.

    Es ist nicht abzustreiten, dass Intel beim Thema Gaming die bessere Performance liefert. Aber der Preisaufschlag gegenueber einem fast gleichwertigen AMD ist doch schon nicht ohne - gerade wenn man mit relativ kleinem Budget ein System aufbauen will. Hat man mehr Geld verfuegbar, wuerde ich sicher Intel bevorzugen und rein auf Performance setzen wollen. In diesem Fall ist wohl eher das beste Preis/Leistungs-Verhaeltnis angesagt. Sonst kommen wir mit den 500€ vermutlich nicht hin.
     
  6. #5 takuto123, 19.01.2015
    takuto123

    takuto123 Benutzer

    Dabei seit:
    12.06.2011
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    verstehe. Also lieber die AMD variante.

    du könntest mir nich zufällig n paar teile raussuchen mit denen man schonmal was anfangen könnte? kann auch notfalls erstmal etwas über 500 gehen wenn ich damit die spiele problemlos spielen kann. kenn mich nicht so aus welche sachen auf welches board passen und was man zu beachten hat. Wär super wenn du zeit dafür hättest.

    Einfach mal son vorschlag für die wichtigsten sachen. grafikkarte,prozessor,board,arbeitsspeicher. Laufwerk und gehäuse sollte man ja so ziemlich jedes nehmen können oder?


    Liebe Grüße
     
  7. #6 BooWseR, 20.01.2015
    Zuletzt bearbeitet: 20.01.2015
    BooWseR

    BooWseR Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2011
    Beiträge:
    743
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Deutschland
    Dann versuche ich mal mein Glück:

    CPU: AMD FX-6300 (94,95)

    Mainboard: MSI 970A-G43 (66,14)

    RAM: 8GB-Kit G-Skill Ripjaws (70,67) (Abgesegnet durch MSI)

    Grafikkarte: ASUS STRIX-R9280-OC-3GD5 (197,89)

    Netzteil: Corsair VS Serie VS550 (51,93)

    Gehäuse: BitFenix Shinobi Midi-Tower (54,33) (Ist natürlich Geschmackssache, solltest nur aufpassen, dass die Hardware auch reinpasst, wie bspw. Länge der Grafikkarte und Höhe des CPU-Kühlers.)

    Leider sind wir hier schon über die 500 Euro hinaus (mit 535,91 ohne Versand) und es fehlt auf jeden Fall noch eine Festplatte (oder du treibst eine alte auf) und ein Laufwerk (Vielleicht auch noch eines zur Hand?!). Ansonsten fallen für die beiden Sachen nochmal um die 70 Euro an.
    Optional könntest du noch einen neuen CPU-Lüfter dazu legen. Der Boxed reicht zwar, manche empfinden ihn aber als zu laut. (Kostenpunkt so um die 20-30)
     
  8. #7 takuto123, 22.01.2015
    takuto123

    takuto123 Benutzer

    Dabei seit:
    12.06.2011
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    danke boowser. Das hilft mir schonmal n gutes stück weiter.

    ist die grafikkarte nicht etwas zu viel für die oben genannten spiele? Ich selbst hab nur eine geforce gtx 570 (TI? glaub ich..) und die spiele laufen bei mir einwandfrei bei hohen einstellungen. Mein pc wird nur teilweise etwas lauter.
     
  9. #8 BooWseR, 23.01.2015
    Zuletzt bearbeitet: 23.01.2015
    BooWseR

    BooWseR Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2011
    Beiträge:
    743
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Deutschland
    Die 570 ist vielleicht besser als du denkst.
    Die 5 steht hierbei für die Generation. Über der 70 gibt es nur noch die 80 und die 90, welche aus 2*80 besteht. Die ti ist nochmal eine verbesserte Version der 70, also hat beinahe den besten Grafikchip der Generation. Oder du hast die 560 ti, ich bin mir nämlich nicht sicher ob es die 570 als ti gab.

    Angenommen du hast eine 570 ist es in etwa das, was du an Leistungssteigerung zu erwarten hast.

    Ich weiß nicht, ob es wirklich Sinn macht bei der Grafikkarte noch weitere Einsparungen durchzuführen, denn ~200 für eine Grafikkarte ist durchaus normal, wenn man damit auch mal spielen möchte. Die Grafikkarten im Segment darunter kann man natürlich auch verwenden, aber muss oftmals Einbußen in Framerate oder Details hinnehmen.

    Ich zocke momentan auch noch mit einer 560 ti, allerdings nur auf 720p. Das klappt auch soweit ganz gut, sonst könntest du die 570 auch erstmal behalten und schauen ob dir das nicht vielleicht reicht.
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 takuto123, 25.01.2015
    Zuletzt bearbeitet: 25.01.2015
    takuto123

    takuto123 Benutzer

    Dabei seit:
    12.06.2011
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    verstehe..

    naja der pc soll nicht für mich sein. hatte ich vergessen zu erwähnen. gibt vllt ne gute von Nvidia für rund 100-200€ mit der sleben oder besseren leistung wie die ASUS STRIX-R9280-OC-3GD5 ?

    edit:

    die person für die der pc am ende sein soll hat folgendes mal zusammengesucht:

    http://www.hardwareversand.de/pcconfigurator.jsp?pcConfigurator.asid=1251789&pcConfigurator.gpOnly=0

    2. zusammenstellung


    zum 1. is die festplatte zu gebrauchen? oder is die zu langsam? könntest du n billiges aber recht annehmnbares laufwerk empfehlen? (blue ray filme etc. müssen damit nicht zwingend kompatibel sein außer man braucht ein blue ray laufwerk für iwelche spiele cd's) und wie siehts mit der grafikkarte aus.. die von dir oben genannte gab es auf hardwareversand leider nicht. gibts sonst noch eine andere die besser wäre als die die momentan ausgewählt is?


    zum2. würde der für die spiele evtl. reichen?

    Lg
     
  12. #10 BooWseR, 25.01.2015
    BooWseR

    BooWseR Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2011
    Beiträge:
    743
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Deutschland
    Festplatten, gerade jene mit "nur" 1 TB sind im Preis deutlich gesunken. WD ist ein guter Hersteller, die Werte sind halt Durchschnitt.

    Laufwerk würde ich ein günstiges nehmen. LG bietet Brenner für 15 Euro an. Es wird in Zukunft eh immer mehr auf Downloads gesetzt, würde mich nicht wundern wenn die CD/DVD irgendwann mal komplett verdrängt wird.

    Die 750 würde ich für Spiele gar nicht empfehlen. Unter 300 Euro würde ich im Grunde ausnahmslos zu AMD raten, denn dort herrscht das bessere P/L Verhältnis. In der zweiten Zusammenstellung ist die 610, damit kannst du Zocken nun gänzlich vergessen. Gaming kostet Geld und wenn du gute Leistung für wenig Geld suchst kommst du um AMD nicht umher.

    Und noch zur zweiten Zusammenstellung: Begriffe wie "Markenspeicher" bedeutet soviel "Mal schauen was noch so im Lager liegt und eh keiner haben will". Das selbe Spiel bei dem Netzteil. Welcher Hersteller? Du weißt nicht was du bekommst, lass die Pfoten von solchen Anbietern.
     
Thema:

Kaufberatung halb gaming halb office pc?

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung halb gaming halb office pc? - Ähnliche Themen

  1. PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?

    PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?: Hallo zusammen, Ich möchte nach dem Sinn oder der Notwendigkeit einer PC-Pflegesoftware. fragen. Lange Zeit hatte ich die Software von AVG in...
  2. Universal PC mit Gaming Ambitionen

    Universal PC mit Gaming Ambitionen: Hi Leute, ich bräuchte, da ich einiges aus der Materie raus bin, Hilfe bei einer aktuellen PC Zusammenstellung. Wünsche: Ein schlichter Intel PC...
  3. Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen

    Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen: Ich habe vor mehreren Wochen von meiner Geforce GTX 285 Grafikkarte auf die GTX 570 von EVGA Overclocked gewechselt da ich diese brauchte um...
  4. Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.

    Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.: Liebe Profis und erfahrende Amateure. ich habe einmal eine ganz doofe Frage. Wie habt Ihr Euren Rechner aufgestellt, bzw. wie bewahrt ihr Eurer...
  5. PC Zusammenstellung ~1000€

    PC Zusammenstellung ~1000€: Hallo liebe Forum Mitglieder. Bin gerade dabei für einen Freund einen PC zusammenzustellen. Er spielt viel am PC aber eher Spiele wie World of...