Kaufberatung Grafikkarte Budget 500€

Dieses Thema im Forum "PC Kaufberatung & Co" wurde erstellt von sibbih, 28.02.2012.

  1. sibbih

    sibbih Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.03.2011
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Hey Leute...
    hab mir mal nen PC zusammengestellt und suche jetzt noch eine gute Grafikkarte. Seit dem letztem mal als ich gekucht habe hat sich schon wieder einiges getan auf dem Markt deswegen frage ich euch.
    Hier mal mein System:

    CPU: i7 2600K
    Board: MSI Z68 Pro
    SSD: m4 Cruzial 64GB
    HDD: Samsung F3 1TB
    NT: beQuiet E8 550 Watt

    Was könnt ihr empfehlen?
    Ich zocke hauptsächlich und doch recht oft mache ich auch 3D Design und Animation sowie Video Cutting.

    Wie schon im Titel abzulesen hab ich knapp 500€ zu verfügung.

    Vielen Dank
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Nephilim, 28.02.2012
    Nephilim

    Nephilim Strahlemann

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    1.665
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    DE, Hessen, Nst.
  4. #3 IceTea666, 28.02.2012
    IceTea666

    IceTea666 Liquidluxxer

    Dabei seit:
    08.03.2011
    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mattersburg
    Tag,

    Eine MSI R7970 währe da eine Überlegung wert aber auch eine EVGA GeForce GTX 560-Ti 2Win währe eine Option.

    Du musst nur abwegen was du genau machen willst in Sachen 3D Vision Gaming und Surround ist eine GeForce Karte natürlich klar im Vorteil. Rohleistungstechnisch für Rendering und Gleitkomma Aufgaben ist eine Raedon erheblich leistungsfähiger. (derzeit)

    Im März sollen ja erste Modelle der Kepler GPU´s von nvidia vorgestellt werden, falls du die Geduld hast würde ich dir empfehlen darauf zu warten !
     
  5. #4 Leonixx, 28.02.2012
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Grenzwertig, wenn das Netzteil immer am Limit betrieben wird.
     
  6. #5 Nephilim, 28.02.2012
    Nephilim

    Nephilim Strahlemann

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    1.665
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    DE, Hessen, Nst.
    Ja klar, aber ich denke immer, das ist ja eine Vorgabe und da gehen sie ja eigl. vom schlimmsten Fall aus, sprich Stromfressenden Komponenten und nen gut & günstig Netzteil, ...

    Weil wenn man sich die Komponenten alle mal grob durchguckt & so, normal dürfte der doch selbst unter vollast nicht mehr wie 500W ziehen, oder? :confused:
     
  7. #6 IceTea666, 28.02.2012
    IceTea666

    IceTea666 Liquidluxxer

    Dabei seit:
    08.03.2011
    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mattersburg
    Richtig erkannt, ein 550W Netzteil reicht vollkommen aus !
     
  8. #7 zockerlein, 28.02.2012
    zockerlein

    zockerlein SEHR Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2011
    Beiträge:
    2.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kargh Island
    Besser ist aber mehr Luft nach oben zu haben...
    Am effektivsten arbeiten Netzteile ja auch nicht unter Volllast ;)

    €:War da nicht was von wegen BeQuiet und umlabelung? :confused:
     
  9. #8 IceTea666, 28.02.2012
    IceTea666

    IceTea666 Liquidluxxer

    Dabei seit:
    08.03.2011
    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mattersburg
    Wie gesagt das Netzteil reicht dicke für eine Karte.
    Und wird unter Last auch in einem "sehr" effizienten Bereich arbeiten.
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 zockerlein, 28.02.2012
    zockerlein

    zockerlein SEHR Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2011
    Beiträge:
    2.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kargh Island
    Aber was war da mit der umlabelung von Billigprodukten?
    (Oder ist das ne andere Produktionsreihe:confused:)
     
  12. #10 IceTea666, 28.02.2012
    IceTea666

    IceTea666 Liquidluxxer

    Dabei seit:
    08.03.2011
    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mattersburg
    @zockerlein Du keine Ahnung ich denke die verbauen Seasonic so wie die meisten ... bin wir aber wie gesagt nicht sicher hatte noch kein BeQuiet NT
     
Thema: Kaufberatung Grafikkarte Budget 500€
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. asus k8v-x mit ssd

    ,
  2. grafikkarte budget

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung Grafikkarte Budget 500€ - Ähnliche Themen

  1. Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen

    Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen: Ich habe vor mehreren Wochen von meiner Geforce GTX 285 Grafikkarte auf die GTX 570 von EVGA Overclocked gewechselt da ich diese brauchte um...
  2. Passt diese Grafikkarte auf dieses Board?

    Passt diese Grafikkarte auf dieses Board?: Hallo, und zwar habe ich in meinen Computer das Mainboard: Gigabyte Ga-78LMT-USB3 Würde diese Grafikkarte (MSI Geforce GTX 750TI Low Profile) mit...
  3. Zwei Monitore mit einer Grafikkarte

    Zwei Monitore mit einer Grafikkarte: Guten Tag, Ich möchte gerne zwei Monitore ( Asus pb287q 4K ) an meine Graka 970 gtx msi frozr twin 4GB anschließen. Das Problem ist das nur ein...
  4. Grafikkarte GTX 1070 vs GTX 1080

    Grafikkarte GTX 1070 vs GTX 1080: Hallo Liebes Forum Ich möchte mir eine neu Grafikkarte gönnen da mein beiden GTX 770 Zwar noch genug power haben für die Spiele die Ich momentan...
  5. Kaufberatung Headset + Mikrofon

    Kaufberatung Headset + Mikrofon: Hallo, durch einen mysteriösen Angriff durch einen unbekannten Geist ist mein Headset kaputt gegangen. Es war ein Logitech G35. Ich habe mir...