Kaufberatung - Gamer PC

Diskutiere Kaufberatung - Gamer PC im PC Kaufberatung & Co Forum im Bereich Computerprobleme; Erstmal einen schönen Abend. :) Jetzt ist es wieder mal soweit, der alte PC muss raus. Nur leider bin ich in der Richtung nur sehr wenig...

  1. #1 Diessener, 24.10.2009
    Diessener

    Diessener Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.09.2007
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Erstmal einen schönen Abend. :)

    Jetzt ist es wieder mal soweit, der alte PC muss raus. Nur leider bin ich in der Richtung nur sehr wenig bewandert, gerade was das Zusammenstellen eines Rechners betrifft.

    Die Eckdaten:
    - Wie oben schon steht soll der PC hauptsächlich zum Spielen und zum Surfen genutzt werden
    - Budget liegt um die 800€ am besten inkl. Betriebssystem
    - Bildschirm, Tastur, Maus etc. ist noch alles vom alten Rechner vorhanden

    Vielen Dank euch schon mal. =)
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Z4NZ1B4R, 24.10.2009
    Z4NZ1B4R

    Z4NZ1B4R Klosterschüler im Zölibat

    Dabei seit:
    26.04.2007
    Beiträge:
    4.323
    Zustimmungen:
    0
    Das budget habe ich leider etwas überschritten
    aber ich hoffe mal ,dass das so passt, da du ja "am besten" inkl. Betriebssystem geschrieben hast *rausred*
     

    Anhänge:

    • pc.png
      pc.png
      Dateigröße:
      92,5 KB
      Aufrufe:
      91
  4. Puma45

    Puma45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    4.436
    Zustimmungen:
    0
    Hätte da 3 Vorschläge, um im Budget zu bleiben:

    1) als NT das OCZ ModXStream 500 -> 70€ (-14€)
    2) als CPU die Phenom II X4 955 -> 135€ (-20€)
    3) bei nem anderen Shop bestellen :D

    Alternativen zu Z4NZ1B4Rs Systemvorschlag:

    CPU: Core i5 750 (160€)
    http://www2.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=27949&agid=1300&ref=13

    Mobo: Gigabyte GA-P55-UD3 (96€)
    http://www2.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=28275&agid=1305

    NT: Coolermaster M520 (67€)
    http://www2.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=18593&agid=240

    Case: Xigmatek Asgard (28€)
    http://www2.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=28607&agid=633

    Graka: Sapphire HD 5850 1GB GDDR5 (213€)
    http://www2.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=28752&agid=1004

    HDD: Seagate Barracuda 7200.12 500GB (38€)
    http://www2.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=25680&agid=689

    Windows 7 Home Premium 64bit (70€)
    http://www2.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=28239&agid=185

    RAM: 2x 2GB-Kit Corsair 1600C9DHX DDR3, CL9 (100€)
    http://www2.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=22722&agid=1010

    DVD-RW: LG GH22NS50 (25€)
    http://www2.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=27402&agid=699

    SUMME: 797€
     
  5. #4 Diessener, 25.10.2009
    Diessener

    Diessener Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.09.2007
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Erstmal fettes Merci für eure Mühe!:)

    Ich war gestern bei einem Kumpel der hat mir diesen PC zusammengestellt.
    Was haltet ihr davon? Sprengt zwar ein bisschen das Budget aber macht ja nix^^
    Reicht ein 550 Watt Netzteil? Taugt die Onboard Soundkarte was? Und ist das System in der Zusammensetzung kompatibel mit Windows 7, und wenn ja welche Version empfehlt ihr?
     
  6. Puma45

    Puma45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    4.436
    Zustimmungen:
    0
    Da sind unsere Zusammenstellungen schon besser... Vor allem die von uns vorgeschlagene Grafikkarte ist um einiges besser.
    Eine 750GB Festplatte mit 8MB Cache ist auch nicht unbedingt die Offenbarung, normalerweise verfügt ein so große Platte über den 4fachen Cache. ;)
    Und wenn ich mich nicht irre, ist da noch nichtmal ein Betriebssystem dabei?!? Kommen für Win7 64bit nochmal gut 70€ dazu.

    Wenn du dich mit dem Zusammenbau nicht aussiehst, in deiner Umgebung gibts bestimmt ein PC-Fachgeschäft, da kannst du deinen PC vorbeibringen, die bauen ihn dir für ~30-40€ zusammen und du kannst dir sicher sein, dass dann alles passt.
     
  7. #6 Z4NZ1B4R, 25.10.2009
    Z4NZ1B4R

    Z4NZ1B4R Klosterschüler im Zölibat

    Dabei seit:
    26.04.2007
    Beiträge:
    4.323
    Zustimmungen:
    0
    oder bei Hardwareversand bestellen und für 20€ zusätzlich zusammenbauen lassen

    ansonsten kann ich Puma nur zustimmen
    die Grafikakrte ist DEUTLICH besser.
     
  8. #7 EvilDream, 25.10.2009
    EvilDream

    EvilDream Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    2.413
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde zu den Komponten von Puma raten. Und ob du dann den besagten i5+ Motherboard nimmst oder den Phenom II 955+ das Mainboard von Zanzi ist dann deine Entscheidung.
     
  9. #8 Z4NZ1B4R, 25.10.2009
    Z4NZ1B4R

    Z4NZ1B4R Klosterschüler im Zölibat

    Dabei seit:
    26.04.2007
    Beiträge:
    4.323
    Zustimmungen:
    0
    zwischen beiden Prozessoren ist leistungstechnisch kein Unterschied
    die schenken sich beide nichts
     
  10. #9 Diessener, 25.10.2009
    Diessener

    Diessener Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.09.2007
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Wenn ich jetzt das Intel Core i7-920 bringt mir das Leistungsmäßig was?
    Komm ich zwar ein bisschen über mein Budget, aber so schlimm ist das auch nicht.
     
  11. Puma45

    Puma45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    4.436
    Zustimmungen:
    0
    Nein, macht sich leistungstechnisch nicht bemerkbar. Zumal diese CPU 80€ mehr kostet als die 2 von uns vorgeschlagenen würd' ich davon abraten.
     
  12. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    [quote='Z4NZ1B4R',index.php?page=Thread&postID=788046#post788046]zwischen beiden Prozessoren ist leistungstechnisch kein Unterschied
    die schenken sich beide nichts[/quote]

    Doch tut es,der Intel ist nur teurer. :)
     
  13. Puma45

    Puma45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    4.436
    Zustimmungen:
    0
    Es gibt noch einen Unterschied: Und zwar ist der i5-750 mit seinen 2,66GHz bereits so schnell wie der X4 965 mit seinen 3,4GHz...

    Ist einem die CPU mit der Zeit zu lahm, kann man, nach Ablauf der Garantie und bei Vorhandensein von genügend Geld ja einen OC Versuch starten :D
    Einen Phenom II 965 kann man zu diesem Zeitpunkt dann vielleicht sogar wegschmeißen, während der i7-750 noch einige Zeit erhalten bliebe.

    Würde sich mein Q6600 nicht so gut zum OC eigene, weiß ich nicht, ob ich mir in absehbarer Zukunft nicht eine neue CPU zulegen "müsste" ;)
     
  14. #13 Z4NZ1B4R, 26.10.2009
    Z4NZ1B4R

    Z4NZ1B4R Klosterschüler im Zölibat

    Dabei seit:
    26.04.2007
    Beiträge:
    4.323
    Zustimmungen:
    0
    wieso kann man einen Phenom II nach Ablauf der Garantie wegschmeißen?

    "der Intel schafft die gleiche Leistung bei weniger GHZ"

    Achso und GHZ sind auch ausschlaggebend dafür?
    Das sind verschiedene Bauweisen bzw. Technologien.
    Die eine ist mehr für höhere Taktraten ausgelegt und die andere nicht.
    und fertig.


    Wie kommste überhaupt auf sone Aussage?
    hat das wenigstens einen Ursprung?

    Bitte, erst nachdenken, dann posten
     
  15. Puma45

    Puma45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    4.436
    Zustimmungen:
    0
    @ Z4: Wenn eine Intel CPU bei 2,66GHz in etwa dieselbe Leistung erbringt wie eine AMD CPU mit 3,4GHz kann man wohl davon ausgehen, dass die Intel CPU bei selber Taktfrequenz um einiges mehr zu leisten im Stande ist, oder? ^^

    Dass man den X4 965 nach Ablauf der Garantie wegschmeißen kann, hab' ich nicht gemeint. Ich meinte vielmehr, dass man die CPU wegscheißen kann, wenn man mit der Leistung nicht mehr zufrieden ist. Denn die 3,7GHz, welche man vielleicht erreichen kann, werden keinen merkbaren Leistunsschub mitsich bringen. Und selbst wenn, dann wohl kaum so viel, wie die Steigerung der Taktfrequenz von 2,66 auf 3,6GHz, welche der i7-750 zu 99% schaffen sollte.
     
  16. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Was ist denn das für 'ne Logik?
    Der AMD taktet mit 3,4GHz und wenn einem das nicht reicht muß man den wegschmeissen,
    weil man ihn nur um 300MHz hochtakten kann?

    Der Intel taktet nur mit 2,6GHz,den kann man auf 3,6GHZ hochtakten und das ist dann besser? :headbang:

    Der Witz ist nur,der AMD läuft ohne OC schon mit 3,4GHz und ist rund 20€ billiger,zudem ist das 'ne BE
    Ausführung.
    Weiter,einen i7-750 finde ich nirgens,nur einen i5-750.
     
  17. #16 Diessener, 26.10.2009
    Diessener

    Diessener Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.09.2007
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Lüfter brauch ich keinen oder?
    Hat jemand Erfahrung wie das Netzteil von der Lautstärke ist?
    Wie gesagt wenn ich über mein Budget komme machts auch nichts, kauf mir lieber einmal was gescheites als nach 2 Jahren aufrüsten anzufangen.:)
     
  18. #17 Z4NZ1B4R, 26.10.2009
    Z4NZ1B4R

    Z4NZ1B4R Klosterschüler im Zölibat

    Dabei seit:
    26.04.2007
    Beiträge:
    4.323
    Zustimmungen:
    0
    ja, das stimmt, dass der Intel, bei geringerer Taktrate, mehr Leistung bringt.

    -> Und?

    Das musst du mir mal erklären.

    "Mein Golf bringt bei geringerer Drezahl die gleiche Geschwindigkeit wie deiner"
    -> und?
    Wenn der besagte Golf(Prozessor) aber nicht so viel Drezahlen / Taktrate(bei der CPU) in der Standardausführung verkraftet, ist das vollkommen wurscht!
    Und den PhenomII 965 kannste schon höher als 3,6 GHZ takten, wobei es für den TE wahrscvheinlich eh irrelevant ist/sein wird.
    Nicht jeder Nutzer hat vor, seine CPU zu übertakten und damit die Garantie zu erlischen.
    Auch danach sind viele froh, wenn einem der Prozzessor lange über die Runden bringt und nicht durchs Übertakten nach kurzer Zeit den geist aufgibt.
    Übertakten -> höherer Stromverbrauch, mehr Abwärme/höhere Lautstärke, kürzere Lebensdauer


    Bei meinem gewählten Case sind schon Lüfter dabei, die sollten genügen.
    Das Netzteil wird sich, entsprechend der Leistung, recht ruhig verhalten.
    Das wird schon keine Turbine sein, aber auch keine schnorrende Katze :D
     
  19. Puma45

    Puma45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    4.436
    Zustimmungen:
    0
    [quote='Z4NZ1B4R',index.php?page=Thread&postID=788368#post788368]1) Und den PhenomII 965 kannste schon höher als 3,6 GHZ takten, wobei es für den TE wahrscvheinlich eh irrelevant ist/sein wird.
    Nicht jeder Nutzer hat vor, seine CPU zu übertakten und damit die Garantie zu erlischen.
    Auch danach sind viele froh, wenn einem der Prozzessor lange über die Runden bringt und nicht durchs Übertakten nach kurzer Zeit den geist aufgibt.
    2) Übertakten -> höherer Stromverbrauch, mehr Abwärme/höhere Lautstärke, kürzere Lebensdauer
    [/quote]1) Würdest du meine Posts etwas aufmerksamer lesen, müsstest du dich jetzt nicht künstlich aufregen. :D
    Mein genauer Wortlaut (nun BETOTNT, dann überliest du den Sinn vielleicht nicht mehr):
    "Ist einem die CPU mit der Zeit zu lahm, KANN man, nach Ablauf der Garantie und bei Vorhandensein von genügend Geld ja einen OC Versuch starten :D "

    2) Jaja, und trptzdem übertaktet JEDER, der etwas davon versteht, seine CPU (manche NACH Ablauf der Garantie, die einen bereits nach dem Kauf) unausweichlich ;)
    [quote='opa',index.php?page=Thread&postID=788315#post788315]1) Der AMD taktet mit 3,4GHz und wenn einem das nicht reicht muß man den wegschmeissen,
    weil man ihn nur um 300MHz hochtakten kann?

    2) Der Intel taktet nur mit 2,6GHz,den kann man auf 3,6GHZ hochtakten und das ist dann besser? :headbang:

    3) Weiter,einen i7-750 finde ich nirgens,nur einen i5-750.[/quote]1) Auch du scheinst den Sinn meines Beitrags nicht gänzlich zu erkennen. :hammer: Erstens hab' ich rein garnichts von wegschmeißen müssen gesagt. Auch für dich der genaue Wortlaut:
    "Einen Phenom II 965 kann man zu diesem Zeitpunkt dann vielleicht sogar wegschmeißen, während der i5-750 noch einige Zeit erhalten bliebe."

    2) Ja! Was stimmt an dieser Aussage (unter Berücksichtigung bestimmter Aspekte wie Garantie etc. was ich schon MEHRFACH zur SPrache gebracht habe) nicht?

    3) Sry, auch ich bin nur ein Mensch! Und ich bin sicher, auch dem Herren Opa passieren HIN UND WIEDER gewisse Fehler, auch wenn er das vielleicht nicht zugeben möchte. :headbang:


    Bitte lest meine Posts GENAU und verdreht mir nicht andauernd meine Worte im Mund. Denn langer Rede kurzer Sinn hab' ich NICHT weiter gesagt, als dass, WENN man NACH Ablauf der Garantie übertakten WÜRDE, der i5-750 dem unwesentlich billigerem, sich beinahe an seinen Leistungsgrenzen befindendem X4 965 überlegen WÄRE! :lol:

    Aber bitte, regt euch nur weiter künstlich auf, denn in Frieden kann keiner von euch beiden existieren. Denn mit eurem ewigen Feindseligkeiten schadet ihr am Ende nur eurer Gesundheit und nicht mir (oder jemand anderem), denn ich steh' über euer überflüssiges Gespött. Und alles nur, weil IHR nicht in der Lage seit, einen Beitrag aufmerksam zu lesen. Und jemanden ganz normal auf einen Fehler oder Irrtum hinweisen ist euch beiden auf perverse Art NICHT möglich!!! :thumbdown: Was versprecht ihr euch bitte von eurem Verhalten? Denkt ihr (vor allem DU Opa, mit deinen knapp 60 Jahren) dass das bei irgend jemandem cool ankommt? Wenn dem so ist, tut mir das Leid... :respekt:
     
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. #19 Z4NZ1B4R, 27.10.2009
    Z4NZ1B4R

    Z4NZ1B4R Klosterschüler im Zölibat

    Dabei seit:
    26.04.2007
    Beiträge:
    4.323
    Zustimmungen:
    0
    reg du dich mal nicht so künstlich auf

    Allein, dass du so viele Smileys verwendest, zeigt, dass du andere ins Lächerliche ziehen willst und versuchst deinem Post mehr Aufmerksamkeit zu verleiten.

    ADS könnte man sowas, unter Umständen schon nennen.

    Deinen Erklärungen kann ich größtenteils zustimmen,
    dir kann ich aber empfehlen, deine Aussagen so zu formulieren, dass man sie möglichst auf Anhieb versteht.

    Mich wundert nur, warum du nicht auf den Post mit der Taktfrequenz eingehst?
    Das zeigt, dass du dort eine Aussage gemacht hast, bei der gu garnicht wesit, was du da eigentlich von dir gegeben hast.

    Ich will damit nicht sagen, dass das, was ich sage korrekt ist, aber zumindest habe ich mir was dabei gedacht, wie man auch an meinen Begründungen erkennen kann - welche bei dir nicht einmal vorhanden sind.

    Grundsätzlich sollte man seine Empfehlungen, insbesodnere im Kaufbereich, begründen - nur so kann es einem wirklich weiter helfen.
    Wie soll der TE, wohlmöglich ein Laie, unterscheiden was gut und was schlecht ist?
     
  22. #20 AndreasPrediger1997, 28.10.2009
    AndreasPrediger1997

    AndreasPrediger1997 PC-Bankdrücker

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    813
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Welt -> Deine Mudda -> Europa -> DEi Vadda -> Deut
Thema:

Kaufberatung - Gamer PC

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung - Gamer PC - Ähnliche Themen

  1. Probleme mit Energieoptionen beim PC

    Probleme mit Energieoptionen beim PC: Mein Computer schaltet sich nach dem runterfahren nicht aus. wie kann ich das ändern
  2. PC startet nach OC nicht mehr. Hardware defekt?

    PC startet nach OC nicht mehr. Hardware defekt?: Hallo liebes Forum, Kurze Vorgeschichte: Ich habe meinen i5 3570k mit 105.99mhz Baseclock und einem erhöhten multiplier overclockt, da ich mehr...
  3. PC für 800€

    PC für 800€: Hallo liebe Modernboard Community, ich bin auf der Suche nach einem Gaming PC für ca. 800€. Selbst einen zusammenzustellen trau ich mir nicht zu...
  4. NES Games

    NES Games: moin zusammen, habe mir einen sehr gut erhaltenen org. NES zugelegt. habe auch schon ein paar spiele dafür. die frage ist nur, kennt einer hier...
  5. Suche einen PC-Bildschirm (27" - 1080p - unter 200 €)

    Suche einen PC-Bildschirm (27" - 1080p - unter 200 €): Moin zusammen, nach nun stolzen 8 Jahren hat mein als PC-Bildschirm genutzter Fernseher das zeitliche gesegnet. Es fehlt jede zweite Pixelzeile,...