Kaufberatung für neuen PC

Diskutiere Kaufberatung für neuen PC im PC Kaufberatung & Co Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo, Ich möchte mir, nachdem 2 Laptop Grafikkarten den Geist aufgegeben haben, wieder einen Desktop Computer kaufen. Ich verwende den...

  1. MJA21

    MJA21 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.02.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Ich möchte mir, nachdem 2 Laptop Grafikkarten den Geist aufgegeben haben, wieder einen Desktop Computer kaufen.
    Ich verwende den Computer sowohl zum Arbeiten als auch für Spiele. Kann man bei einem Budget von 500€ schon einen vernünftigen PC zusammstellen?

    mfg
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 BenniDeadlift, 02.04.2012
    BenniDeadlift

    BenniDeadlift Hat immer Rückenschmerzen

    Dabei seit:
    27.01.2012
    Beiträge:
    1.485
    Zustimmungen:
    0
    Klar kann man für 500€ einen guten Pc zusammenstellen. Die Frage ist welche Spiele denn da z.B. laufen sollen. Um aktuelle Games mit hohen Einstellungen spielen zu können musst du noch so 200-300€ drauflegen. Mit 500€ wirst du ältere Spiele oder neuere mit mittleren Einstellungen spielen können.

    Also teil uns am besten erst mal mit ob das ausreicht.
     
  4. #3 sven.hedin, 02.04.2012
    sven.hedin

    sven.hedin Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    20.10.2011
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    0
    Gehe nicht immer von den teuren Intel aus,mit AMD kann man auch gut zocken.
    Dafür sind dann nämlich bessere Grafikkarten möglich.:)
     
  5. MJA21

    MJA21 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.02.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ich muss jetzt keinen absoluten High End PC haben, eher Mittelklasse.. :D
    Mir reicht es völlig aus wenn zum Beispiel BF3 auf mittel bis hohen Einstellungen laufen würde.

    Ich weiß jetzt nicht genau wieviel man für so einen Computer ausgeben muss, aber falls nötig darf er auch etwas mehr kosten.

    €dit:
    Eine Frage noch gleich vorweg: Kann man Intel + ATI, bzw. AMD + NVidea auch kombinieren?
     
  6. #5 BenniDeadlift, 02.04.2012
    BenniDeadlift

    BenniDeadlift Hat immer Rückenschmerzen

    Dabei seit:
    27.01.2012
    Beiträge:
    1.485
    Zustimmungen:
    0
  7. cola--

    cola-- Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.06.2011
    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    0
    Wieso den 960T, wenn es den 965 mit mehr Leistung für weniger Geld gibt?

    hardwareversand.de - Artikel-Information - AMD Phenom II X4 965 Black Edition Box, Sockel AM3

    Flüchtigkeitsfehler? :rolleyes:

    Btw. Mit der von dir ausgewählten Grafikkarte kann er BF3 auf Ultra zocken. P/L ist bei der einfach top.
    Die Referenzkarte der 6870 schlägt eine GTX560Ti, welche 50€+ mehr kostet.
     
  8. #7 BenniDeadlift, 02.04.2012
    BenniDeadlift

    BenniDeadlift Hat immer Rückenschmerzen

    Dabei seit:
    27.01.2012
    Beiträge:
    1.485
    Zustimmungen:
    0
    Ich komm bei Amd eh immer durcheinander. Aber dein Hinweis macht natürlich mehr Sinn!

    Aber das die 6870 (ich habe sie selber) schneller ist als die 560Ti stimmt so nicht. Die 560Ti ist wohl minimal schneller. Vom P/L ist die 6870 natürlich überlegen. BF3 auf Ultra wird aber schwierig...
     
  9. cola--

    cola-- Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.06.2011
    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    0
    Naja, so habe ich das einigen Tests entnommen.. Vielleicht lagen die ja falsch :p

    Hast du die Karte von Sapphire? Übertaktet oder nicht?
    Vielleicht "bremst" ja dein Prozessor die Karte aus.


    @TE Schau dir die Config von BenniDeadlift mit dem von mir vorgeschlagenen Prozessor an, ist wohl die beste Lösung für den Preis. Außerdem sind es nicht irgendwelche teile und du kannst die meisten aktuellen Spiele auf fast höchsten Einstellungen zocken :cool:
     
  10. #9 BenniDeadlift, 02.04.2012
    BenniDeadlift

    BenniDeadlift Hat immer Rückenschmerzen

    Dabei seit:
    27.01.2012
    Beiträge:
    1.485
    Zustimmungen:
    0
    Hm. Hast du vielleicht einen Test/Benchmark den du hier verlinken kannst. Die mir vorliegenden zeigen die Ti leicht vor der 6870. Oder hast du vielleicht die 560 ohne Ti gefunden. Die ist in der Tat langsamer.

    Ich habe die Standart von Sappshire nicht übertaktet. Ich habe Bf3 selber auch nicht. Aber man liest immer wieder das dafür auf Ultra eine high end Karte nötig ist.

    Und mein 2500k bremst gewiss nicht ;)

    Ja ich denke auch die Konfig kann man so bedenkenlos empfehlen. Kleine Variationen sind natürlich immer möglich. Anderes Netzteil, Gehäuse usw.
     
  11. cola--

    cola-- Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.06.2011
    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    0
    1024MB Sapphire Radeon HD 6870 Aktiv PCIe 2.1 x16 (Lite Retail)
    2te Rezension: "BF3 auf Ultra, 40-56 FPS ;)

    Test: 55 Grafikkarten im Benchmark-Vergleich - Direkter Grafikkarten-Vergleich (Seite 26) - HT4U.net[]=AMD+Radeon+HD+6870&prod[]=NVIDIA+GeForce+GTX+560+Ti&filter[0][]=1920&filter[2][]=8&filter[2][]=MLAA&filter[2][]=SSAA+%282x2%29&filter[3][]=16&aa=all
    Hattest wohl doch Recht, ist ein wenig schneller. Aber "Hoch" reicht ja auch :p

    Nicht unbedingt ;) Wenn man ohne Übertaktung schon 40 FPS in BF3 bekommt, kann man durch Übertaktung sicherlich noch ein paar FPS rauskitzeln :)
     
  12. #11 BenniDeadlift, 02.04.2012
    BenniDeadlift

    BenniDeadlift Hat immer Rückenschmerzen

    Dabei seit:
    27.01.2012
    Beiträge:
    1.485
    Zustimmungen:
    0
    Ok. Das ist eine User Rezension. Da wäre ich vorsichtig mit der richtigkeit der Angaben.
    Zudem weiß man nicht ob der User hier z.B. auch Kantenglättung (und welche Stufe) usw. angeschaltet hat.

    Aber die Diskussion ist müßig. Es ist eine Top Karte gerade für den Preis!
    Der TE hat ja nun eine Zusammenstellung und kann schauen was er draus macht.
     
  13. MJA21

    MJA21 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.02.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Erstmal danke für eure Mühe! :)

    Großteils gefällt mir die Zusammenstellung von BenniDeadlift ganz gut, ich möchte jedoch noch ein paar Punkte ändern:

    Was ist an diesem Arbeitsspeicher besonders? Kann ich nicht auch einen einzelnen 4gb RAM-Riegel von hwv nehmen? Wäre mir lieber, falls ich ihn einmal aufrüsten möchte.

    Sind beim Netzteil die 450W ausreichend? Der Konfigurator auf hwv schlägt mir nur Netzteile ab 600w vor.

    Die Festplatte sollte größer sein. Ist diese empfehlenswert?
    WD Caviar Blue 1TB SATA 3 6Gb/s

    Kann ich bei diesem Computer auch zwei Monitore anschließen?

    Betriebssystem habe ich schon.
     
  14. #13 BenniDeadlift, 02.04.2012
    Zuletzt bearbeitet: 02.04.2012
    BenniDeadlift

    BenniDeadlift Hat immer Rückenschmerzen

    Dabei seit:
    27.01.2012
    Beiträge:
    1.485
    Zustimmungen:
    0
    Kein Poblem!

    Man sollte in der Regel zwei Riegel kaufen da mit diesen dann Dual Channel möglich wird. Dies bedeutet einen Leistungsgewinn da quasi beide Riegel seperat voneinander angesprochen werden können. Der Unterschied ist allerdings nicht sonderlich groß. Ich habe diesen Speicher bei Hv nicht gefunden aber ich kann gerne noch anderen raussuchen.

    Diesen z.B.
    http://www1.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=44320&agid=1192
    Da hättest du gleich 8Gb. Ram ist halt günstig. Leider ist das auch so Plastik zeug dran was keiner braucht ;)
    Vielleicht findet jemand noch anderen. Diese Kompatibilitätslisten sind leider immer mager obwohl auch viele andere unterstützt werden.

    Die 450W sollten ausreichend sein. Netzteile sind ein langes Thema. Aber die 6870 ist sehr Stromsparend. Solltest du irgendwann allerdings mal stark aufrüsten wollen z.B. gerade in Geforce Richtung (denn die sind Stromfresser) kann es knapp werden, muss es aber nicht.

    Klar kannst du auch eine größere Festplatte nehmen. Kommt halt auf dein Budget an. Ja die ist ok.
    http://www2.hardwareversand.de/arti...52&agid=689&pvid=4mlzeaxol_h0i9h9qr&ref=13&lb

    Du kannst problemlos bis zu 4 Monitore anschließen.
     
  15. cola--

    cola-- Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.06.2011
    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    0
  16. #15 BenniDeadlift, 03.04.2012
    BenniDeadlift

    BenniDeadlift Hat immer Rückenschmerzen

    Dabei seit:
    27.01.2012
    Beiträge:
    1.485
    Zustimmungen:
    0
    Ja was weitestgehend unnötig bzw. sogar unsinnig ist. ;)
    Optische Blendung halt...
     
  17. MJA21

    MJA21 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.02.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    So ich habe jetzt noch ein paar Fragen zum Prozessor:

    Ist der AMD FX-6100 schwächer als der AMD Phenom II X4 965? Der wäre ja sonst zumindest vom Stromverbrauch günstiger.

    Macht es in dieser Preisklasse Sinn einen Intel i5 zu verbauen, oder müsste ich da deutlich mehr investieren?
     
  18. #17 BenniDeadlift, 03.04.2012
    BenniDeadlift

    BenniDeadlift Hat immer Rückenschmerzen

    Dabei seit:
    27.01.2012
    Beiträge:
    1.485
    Zustimmungen:
    0
    Ein Amd System ist in dieser Preisklasse die bessere wahl. Ein i5+anständige Graka das wird nichts.

    Der Fx kann seine Leistung bei Spielen einfach nicht entfalten. Somit ist der X4 da tatsächlich schneller und die bessere Wahl.
     
  19. #18 Shokoyo, 03.04.2012
    Shokoyo

    Shokoyo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.12.2011
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    0
    Nunja, BenniDeadlift, wer seinen Ram übertakten will braucht schon ne Kühlung, auch wenn das nicht unbedingt reicht, wenn da Aluminium Ripjaws dran sind. Naja, ganz so unnötig ist es nicht.
     
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. #19 BenniDeadlift, 03.04.2012
    BenniDeadlift

    BenniDeadlift Hat immer Rückenschmerzen

    Dabei seit:
    27.01.2012
    Beiträge:
    1.485
    Zustimmungen:
    0
    @Shokoyo

    Ja man muss das ganze differenzierter betrachten da hast du recht. Ich habe schon von Ram heatspreadern gehört die eher einen Hitzestau verursachen als eine Kühlung. Guter Ram sollte ebenso auch bei einer übertaktung noch nicht zu heiß werden.

    Wobei die entscheidende Frage ist warum man Ram überhaupt übertakten sollte. Wenn mir da einer einen wirklichen Leistungsgewinn aufzeigen kann bin ich überzeugt ;)
     
  22. #20 Leonixx, 03.04.2012
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    RAM übertakten ist der totale Humbug und bringt keinerlei Leistungsgewinn.
     
Thema:

Kaufberatung für neuen PC

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung für neuen PC - Ähnliche Themen

  1. Neuen Pc für Mutti - Max 500€

    Neuen Pc für Mutti - Max 500€: Moin, der PC meiner Mum hat den Geist aufgegeben woraufhin ich euren Rat bräuchte. Sie hat ihn für normale Office-Anwendungen genutzt wie Emails...
  2. Aufrüstung oder komplett neu?

    Aufrüstung oder komplett neu?: Hallo, vor 3 jahren habt ihr mir hier geholfen ein PC zusammen zu stellen. Nun wollte ich ihn am liebsten etwas aufrüsten. Mein derzeitiger pc...
  3. PC Konfiguration erwünscht

    PC Konfiguration erwünscht: Hallo :) Ich brauche einen neuen PC und da ich nicht übermäßig technisch versiert bin möchte ich das lieber den Leuten überlassen, die sich...
  4. Home-PC max. 230-250€

    Home-PC max. 230-250€: Hi, ich hab vor mir nen neuen Home-PC zu bauen. Hab schon aus nem anderen Forum was gefunden, nur fehlen halt noch einige Dinge, die ich...
  5. Neues Notebook für die Arbeit gesucht

    Neues Notebook für die Arbeit gesucht: Guten Tag, ich beginne bald mit meinem Dualen-Studium und möchte mich deswegen von meinem Dell-Laptop (7 Jahre verwendet) trennen und mir ein...