Kaufberatung für meinen zukünftigen PC

Diskutiere Kaufberatung für meinen zukünftigen PC im PC Kaufberatung & Co Forum im Bereich Computerprobleme; Hey Ho Also ich habe rund 1200CHF bzw ca 800€ zusammen und will mir jetzt einen PC zusammen bauen. Ich habe mir ein paar Komponenten angeschaut...

  1. #1 HunterForce, 14.06.2009
    HunterForce

    HunterForce Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.03.2006
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    0
    Hey Ho


    Also ich habe rund 1200CHF bzw ca 800€ zusammen und will mir jetzt einen PC zusammen bauen. Ich habe mir ein paar Komponenten angeschaut und bin zu dem entschluss gekommen.

    Ist das Preis/Leistungs verhältnis okay oder kann man da noch etwas raus holen?

    - Intel Core i7 920 D0 BOX, Quad Core, 2.66 GHz, LGA 1366 239,89 €
    - Asus P6T, Intel X58, LGA 1366, SLI, CFX 193,47 €
    - Kingston ValueRAM 2GB SODIMM, 200Pin, DDR2-667 ca 2x 20 €
    - Western Digital Caviar GP, 16MB, 500GB, SATA-II 44,55 €
    - Sapphire HD 4870 1GB TOXIC, PCI-E 2.0 149,09 €
    - AXP Netzteil Simple Power, 500 Watt, ATX 2.2 33,95 €
    - Cooler Master RC-690-KKN1-GP, inkl. Mesh-Gitter, Schwarz ca. 65 €

    CD/DVD Laufwerk habe ich schon eines.


    mfg Fredy
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Namyn

    Namyn Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.09.2008
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwerin
    Ich würde auf alle Fälle ein anderes Netztteil zunehmen.

    CoolerMaster, OCZ, Enermax, BeQuiet ( weiss grad net ob die ihre Probleme im griff haben) oder Tagan.
    Sind Versteller die man für Netzteile eigentlich immer empfehlen kann, weil am netzteil sollte man nicht sparen. Wenn du Pech hast kann ein schlechtes Nt dir den kompletten PC auseinander nehmen.
     
  4. Namyn

    Namyn Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.09.2008
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwerin
    Und du brauchst DDR-3 Arbeitsspeicher.
    Dein Aktueller ist ein DDR2 Speicher.
    DDR3 kannst du dann auch im Tripple-Channel laufen lassen.
     
  5. #4 Kuki122, 14.06.2009
    Kuki122

    Kuki122 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.06.2008
    Beiträge:
    2.684
    Zustimmungen:
    0
    Namyn .. du hast am wenigstens an deinem Pc gemacht und bist am gewinnen :D
     
  6. Namyn

    Namyn Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.09.2008
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwerin
    Wenn ist das der falsche Thread und das kabelmanagment war nicht so einfach wie du wahrscheinlich denkst.
    ( Die Kabel haben sich ganz schön gestreubt :p ) Außerdem hab ich doch gesagt das den noch nicht lange habe. ( 2Wochen höchstens.)

    Und ich bin immer noch am überlegen wie ich die Beleuchtung verbessern kann.
     
  7. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Hi!

    - Kingston ValueRAM 2GB SODIMM, 200Pin, DDR2-667 ?

    Du kannst keine Notebook-RAM in das Board stecken. :headbang:

    Außerdem brauchst Du DDR3 RAM für das Board.


    - AXP Netzteil Simple Power, 500 Watt, ATX 2.2 33,95 €?

    Das NT scheint mir auch nicht das Gelbe vom Ei zu sein.
    OCZ ModXStream Pro Netzteil - 600 Watt,dies ist zwar teurer,
    ich weiß nicht wieviel in der Schweiz,aber Du hast garantiert
    länger Freude daran,da es doch alle Komponenten mit "Saft"
    versorgen soll.
     
  8. #7 HunterForce, 15.06.2009
    HunterForce

    HunterForce Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.03.2006
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die schönen Antworten

    Nehme jetzt das Netzteil: Be Quiet! Straight Power BQT E6-550W 80plus
    und RAM: Mushkin XP3-12800 3x2GB Kit, DDR3-1600, CL7-8-7-20, Core i7

    Mein Kollege hat mir vor 10 min gesagt, dass der Intel Core i7 eher für Grafik ist, also CAD und solche Sachen. Und wenn ein i7 nur die extreme Edition der Rest sei "mist". Stimmt das?

    Ich brauche der PC vorallem für Audio, Video- berarbeitung und erstellung. Für gemütlich surfen und ein bisschen office, und ab und zu zum Gamen (crysis, Mass effect, Devil may Cry 4, Battlefield 2)
     
  9. #8 HunterForce, 15.06.2009
    HunterForce

    HunterForce Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.03.2006
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    0
    hey wäre forh um eure meinungen und so. ich habe mal ein anders system zusammen gstellt ohne i7.

    wäre das system besser als das andere?

    - Cooler Master RC-690-KKN1-GP, inkl. Mesh-Gitter, Schwarz
    - Intel Core 2 Quad Q9650, Quad Core, 3.00 GHz, 2x6MB
    - Asus P5Q-E, Intel P45, Socket 775, EPU, Express Gate, CF X
    - Western Digital Caviar GP, 16MB, 500GB, SATA-II
    - Gainward GTX-260 GS 896MB DDR3, 216SP, 55nm
    - Mushkin XP2-8500 2x2GB Radioactive, DDR2-1066, CL5-5-5-15
    - Alpenföhn CPU-Kühler Brocken - AMD/Intel
     
  10. #9 Kaminari, 15.06.2009
    Kaminari

    Kaminari Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.04.2008
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    0
    hört sich super an aber das andre find ich besser.
     
  11. #10 HunterForce, 15.06.2009
    HunterForce

    HunterForce Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.03.2006
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    0
    okay. ich denke mal futuristisch oder wie man dem sagt.
    Wenn der i7 mit 32nm draussen ist kann ich immer noch den rest vom System weiter behalten, oder wird das scho wieder etwas anderes sein?
     
  12. Puma45

    Puma45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    4.436
    Zustimmungen:
    0
    Die Core i7 Modelle sind tatsächlich nicht für Games geschaffen - eher für CAD und solche Sachen, wie du schon erwähnt hast.

    Vielleicht hilft dir das etwas weiter: Core i7 im Test!

    Der Q9650 ist zwar etwas teurer als der i7 920, aber für Games, denke ich, doch besser geeignet, wenn man den Bereich "Performancerating Spiele" genauer betrachtet.
     
  13. Puma45

    Puma45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    4.436
    Zustimmungen:
    0
    Edit: Das Board müsste 32nm CPU's unterstützden, dann könntest du die neunen Core i7 auch nutzen. Lauf Intel-Homepage ist der X-58 Chipsatz allerdings nur für 45nm CPU's "ausgelegt"!
     
  14. #13 HunterForce, 15.06.2009
    HunterForce

    HunterForce Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.03.2006
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    0
    okay ich glaubs ich entscheide mich für den i7.

    - weil ich nicht gerade der Hardcore Gamer bin. Und der QX9770 ist mit 100% der beste im Gamen , der i7 920 hat halt 92%.
    ich glaube mit dem kann ich leben . ^^ heisst ja nicht das mit dem nicht gespielt werden kann, xD

    - weil eher auf Allgemeine sache am PC mache und meistens Multimedia bearbeitung und da ist der i7 im Test viel besser.



    noch eine andere Frage. WINXP Pro x64 oder VISTA Ultimate x64? ich benutzt normaler weise XP
     
  15. #14 Kuki122, 15.06.2009
    Kuki122

    Kuki122 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.06.2008
    Beiträge:
    2.684
    Zustimmungen:
    0
    natürlich Vista... :)
     
  16. #15 HunterForce, 15.06.2009
    HunterForce

    HunterForce Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.03.2006
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    0
    okay danke für die hilfreichen antworten.

    :)
     
  17. #16 Kuki122, 15.06.2009
    Kuki122

    Kuki122 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.06.2008
    Beiträge:
    2.684
    Zustimmungen:
    0
    @ Puma

    was das eig. für ne heiße flamme auf deinem Bild?
     
  18. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  19. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
  20. #18 EvilDream, 15.06.2009
    EvilDream

    EvilDream Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    2.413
    Zustimmungen:
    0
    Nimm das Core i7 System. Wenn ich schon soviel ausgeben, würde ich mir keinen "alten" Q9550/Q9650 mehr kaufen.
     
Thema: Kaufberatung für meinen zukünftigen PC
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. pc kaufberatung schwerin

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung für meinen zukünftigen PC - Ähnliche Themen

  1. Neuen Pc für Mutti - Max 500€

    Neuen Pc für Mutti - Max 500€: Moin, der PC meiner Mum hat den Geist aufgegeben woraufhin ich euren Rat bräuchte. Sie hat ihn für normale Office-Anwendungen genutzt wie Emails...
  2. PC Konfiguration erwünscht

    PC Konfiguration erwünscht: Hallo :) Ich brauche einen neuen PC und da ich nicht übermäßig technisch versiert bin möchte ich das lieber den Leuten überlassen, die sich...
  3. Home-PC max. 230-250€

    Home-PC max. 230-250€: Hi, ich hab vor mir nen neuen Home-PC zu bauen. Hab schon aus nem anderen Forum was gefunden, nur fehlen halt noch einige Dinge, die ich...
  4. Berufliche Zukunft....eure Jobs.

    Berufliche Zukunft....eure Jobs.: Hallo zusammen, was sind eure Jobperspektiven? Bzw. was habt ihr später mal vor? Stehe jetzt gerade vor der wichtigen Entscheidung, was ich...
  5. PC für 1200

    PC für 1200: hallo Forum hab mal für einen freund einen neuen PC zum zocken zusammen gestellt hier mal die Aufstellung: [ATTACH] dazu noch ein case um 40 €...