Kaufberatung für mein erstes Notebook

Diskutiere Kaufberatung für mein erstes Notebook im PC Kaufberatung & Co Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo, demnächst wollte ich mir ein Laptop ausschließlich für Internet, Chatten und 1-2 Spiele kaufen. Die Spiele sind Counter Strike Source und...

  1. #1 HaRDsytL3r, 16.05.2008
    HaRDsytL3r

    HaRDsytL3r Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.05.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    demnächst wollte ich mir ein Laptop ausschließlich für Internet, Chatten und 1-2 Spiele kaufen. Die Spiele sind Counter Strike Source und sonst nur Strategie.
    Habe mich schon erkundigt und das günstigste was ich gefunden hatte ich das hier.
    Hier
    Mein Kollege hat ein fast identisches Model, hat aber 200 MHZ weniger, Grafikarte wenig schlechter, weniger GB bei Festplatte und nur 1 GB Arbeitspeicher. Und bei ihm geht CSS ohne Probleme.
    Würde das bei diesem Notebook auch gehen, den sonst spiele ich nur weniger hochauflösende Games.
    Viele meinen das sie Grafikarte dazu nicht fähig ist, aber es reicht doch oder nicht, wie gesagt hat dieser Freund auch nur Shared und es geht, also müsste das doch gehen, oder?
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Wifinoob, 16.05.2008
    Wifinoob

    Wifinoob Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.02.2008
    Beiträge:
    1.020
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde dir von besagter Grafikkarte abraten. Du würdest Source spielen können aber frag nicht wie! Auch bei aktuelleren Strategikrachern müsstest du die Detailschraube sehr weit herunterdrehen.

    Für office+internet würde er alle mal reichen.

    Lieber ein paar Euro mehr ausgeben-->klick
    klick
     
  4. #3 HaRDsytL3r, 16.05.2008
    HaRDsytL3r

    HaRDsytL3r Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.05.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Leider habe ich das Geld dazu nicht.
    Aber ich habe Erfahren, dass wenn man eine Privatperson ist, trotzdem Notebooks bei Dell als klein Unternehmer kaufen kann. ist das auch erlaubt, sprich legal?
    Das einzige Nachteil wäre, 1 Jahr weniger Garantie, sagten die mir.
    So könnte ich mir für knapp 530 € ein super Notebook basteln.
    Nun die Frage ob das erlaubt ist.
    MfG
     
  5. #4 FixedHDD, 16.05.2008
    FixedHDD

    FixedHDD Hat alle lieb :D

    Dabei seit:
    17.07.2007
    Beiträge:
    5.852
    Zustimmungen:
    0
    ja das kann man.
    dell verkauft auch an privatkunden.

    Gruß Justus
     
  6. #5 HaRDsytL3r, 16.05.2008
    HaRDsytL3r

    HaRDsytL3r Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.05.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Aber, ich meine ob man als Privatperson auch Sachen kaufen kann, wenn man eingibt man sei ein Unternehmen.
    Dann bekommt man ja Rabatte. Und ich wollte fragen, ob dies erlaubt ist?
    MfG
     
  7. #6 HaRDsytL3r, 17.05.2008
    HaRDsytL3r

    HaRDsytL3r Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.05.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kann mir keiner helfen?
     
  8. keyins

    keyins Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.05.2008
    Beiträge:
    1.377
    Zustimmungen:
    0
    also so ist das natürlich nicht gedacht ^^
    aber wenn du irgend einen Verwandten oder Bekannten hast der ein Unternehmen führt und über den den PC kaufst dann wäre das okay ;)

    weil man muss ja wahrscheinlich in irgendeiner Form angeben oder nachweisen das man wirklich ein Unternehmen ist
     
  9. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  10. #8 HaRDsytL3r, 17.05.2008
    HaRDsytL3r

    HaRDsytL3r Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.05.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ja deswegen hatte ich ja gefragt. Ich hatte es woanders gelesen, dass man es angeblich machen kann/darf.
    Wenn es nicht erlaubt ist, werde ich es natürlich auch nicht mache!
     
  11. keyins

    keyins Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.05.2008
    Beiträge:
    1.377
    Zustimmungen:
    0
    ok ;)
     
Thema:

Kaufberatung für mein erstes Notebook

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung für mein erstes Notebook - Ähnliche Themen

  1. Notebooks mit Lichthöfen/Bleeding

    Notebooks mit Lichthöfen/Bleeding: Hi Vor einiger Zeit hatte ich mir ein Notebook ( Lenovo Yoga 510 ) bestellt, der jedoch einen großen Lichthof in der oberen Ecke aufwies....
  2. Empfehlung - ASUS Notebook

    Empfehlung - ASUS Notebook: Hallo, Ein Bekannter möchte mir sein leicht verbrauchtes Asus x44h anbieten. Das scheint aber nicht ein EU Modell zu sein. Worauf soll ich...
  3. Neues Notebook für die Arbeit gesucht

    Neues Notebook für die Arbeit gesucht: Guten Tag, ich beginne bald mit meinem Dualen-Studium und möchte mich deswegen von meinem Dell-Laptop (7 Jahre verwendet) trennen und mir ein...
  4. Convertible Notebook Kaufberatung

    Convertible Notebook Kaufberatung: Hallo Ich suche ein Convertible Notebook. Unverzichtbar dabei wäre: -15 Zoll -1 TB HDD -Core i5 (7. Gen) -8 GB RAM -IPS Full-HD...
  5. Kaufberatung für Internetadapter benötigt

    Kaufberatung für Internetadapter benötigt: Hallo, ich nutze seit ca. 4 Jahren einen Internetadapter von Edimax. Da ich die Leitung vor ca. ein Jahr erhöht hatte bzw. eine bessere...