Kaufberatung für CPU

Diskutiere Kaufberatung für CPU im PC Kaufberatung & Co Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo ;) Ich würd mir gern einen neuen CPU anlegen weil mir mein alter nicht reicht ... Er sollte nicht mehr als 300 Euro kosten aber auch gut...

  1. Sharx

    Sharx Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.02.2008
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ;)
    Ich würd mir gern einen neuen CPU anlegen weil mir mein alter nicht reicht ...
    Er sollte nicht mehr als 300 Euro kosten aber auch gut genug für die aktuellen Spiele sein (Black Ops etc ;)

    Hier meine Pc Daten:
    Mainboard: XFX Nforce 680i LT (muss dann ja evtl auch erneuert werden)
    4GB DDR2 Arbeitsspeicher
    Grafikkarte : Radeon HD 5770 (1GB)
    CPU : Intel Core 2 Duo E6300 @1,86 GHz

    Schonmal Danke für die Hilfe ;)
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Was soll's denn sein wieder Intel oder AMD?
    300€ mit Board oder ohne?
     
  4. #3 -fabi21-, 10.01.2011
    -fabi21-

    -fabi21- Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.12.2010
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    guck dir mal das an ist n bisscen günstiger

    cpu
    hardwareversand.de - Artikel-Information - AMD Phenom II X6 1090T Box, Sockel AM3

    board
    hardwareversand.de - Artikel-Information - ASUS M4A88TD-V EVO/USB3, AM3, ATX

    allerdings ist dein ram dann nicht kompatibel da es ddr2 arbeitsspeicher ist und die neuen cpus (bzw boards dafür) nur ddr3 unterstützen

    da kannst du dir auch den hier kaufen
    hardwareversand.de - Artikel-Information - AMD Phenom II X4 965 Black Edition Box, Sockel AM3

    und diesen ram
    hardwareversand.de - Artikel-Information - 4GB-Kit G-Skill RipJaws PC3-12800U CL7

    da laufen aktuelle games garantiert mit hohen deteils
     
  5. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Und was macht er dann mit den überkandidelten RAM,
    die vom Board nicht unterstützt werden?

    Unterstützte RAM-Geschwindigkeit PC3-10600, PC3-8500
     
  6. #5 Sharx, 10.01.2011
    Zuletzt bearbeitet: 10.01.2011
    Sharx

    Sharx Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.02.2008
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    also die 300 euro waren jetzt eigentlich ohne motherboard aber wenn ich das richtig verstehe gibts auch für die hälfte schon sehr gute CPU's ;)
    was ist der unterschied zwischen intel und amd ?
    und wg dem arbeitsspeicher ... es sollte schon mit dem kompatibel sein :D
     
  7. #6 weltbesiedler, 10.01.2011
    weltbesiedler

    weltbesiedler 08/15 User

    Dabei seit:
    19.07.2010
    Beiträge:
    2.827
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Unterschied zwischen Intel und AMD ist, Intel CPUs sind meistens besser dafür überteuert, AMD etwas schlechtere Leistung dafür billiger.
     
  8. #7 Sharx, 10.01.2011
    Zuletzt bearbeitet: 10.01.2011
    Sharx

    Sharx Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.02.2008
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Also wenn das Preisleistungsverhältnis stimmt ist mir das relativ ;)
    Wie gesagt der CPU sollte halt mit dem restlichen Computer kompatibel sein und auch zB CoD Black Ops und folgende Spiele auf relativ guter Qualität spielbar machen.
     
  9. Puma45

    Puma45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    4.436
    Zustimmungen:
    0
    Wie wärs mit diesem hier:

    Intel Core i5-2400 (175€)
    ASUS P8H67 (110€)
    4GB-Kit Corsair 1333MHz (40€)

    Ich weiß, es ist ein wenig zu teuer. Aber dafür hast du eine der schnellsten Quadcore CPUs, die es zZ gibt, und das für gerade mal 176€.
    Schlimmsten Falls hast du die CPU 3 Jahre, sollte sie nach Ablauf der Garantie kaputt gehen. Leistung bietet die wahrscheinlich für die nächsten 5 Jahre mehr als genug. :D
     
  10. #9 Nephilim, 11.01.2011
    Nephilim

    Nephilim Strahlemann

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    1.666
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    DE, Hessen, Nst.
    Zu AMD und Intel, ich besitze einen AMD Prozessor (einen x4) und war am Anfang auch sehr zufrieden, habe diesen jetzt ca 1 1/2 Jahre gehabt und es ist als wenn er einfach i-wie immer schwächer wird nach und nach, das Problem hab ich auch schon von anderen gehört daher würde ich einen Intel empfehlen, ich werde mir nämlich keinen AMD mehr zulegen bin enttäuscht von denen. ;)
     
  11. Puma45

    Puma45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    4.436
    Zustimmungen:
    0
    Wie "misst" du denn den "Leistungsabfall"? ;) Würde mich mal interessieren. Du weißt schon, dass die CPU rein garnichts mit Office-Arbeiten wie Word, Internet, Musik hören etc zu schaffen hat? Da wäre sogar ein Singlecore mit 2GHz mehr als ausreichend.

    Denke eher, dass bei dir die Platte und das OS nicht mehr ganz "sauber" sind... Eventuell mal ordentlich aufräumen, unnötige Progs deinstallieren, defragmentieren, nach Malware scannen und ggf formatieren oder neu aufsetzten, dann läuft das auch wieder. :D
     
  12. #11 Nephilim, 11.01.2011
    Nephilim

    Nephilim Strahlemann

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    1.666
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    DE, Hessen, Nst.
    @Puma
    Ja das is mir auch klar... ;) :D
    Ich weiss auch net wirklich was ich mein aber haben auch schon andere gesagt, kp. :D Ich weiss net wie ich das beschreiben soll... Im Prinzip wird der PC langsamer klar kann man sagen dann solltest du die Festplatte net zumülln oder generell den PC net zumüllen..:D Es is so wie wenn due deinen PC installierst mit dem was du hast nichts veränderst, ihn dauerhaft laufen lässt und i-wan wird der CPU mehr und mehr belastet obwohl sich an den Prozessen und allem was die CPU normalerweise belastet nichts verändert.
    Hört sich doof an aber hab ich echt schon von mehreren gehört. xD Hoffe das is so halbwegs verständlich erklärt. ;) :D
     
  13. Puma45

    Puma45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    4.436
    Zustimmungen:
    0
    @ beatmas: Hab dir ne PN geschrieben.
     
  14. Sharx

    Sharx Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.02.2008
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    hm :/ also den CPU wo du vorschlägst puma45 würde ich mir holen ... nur meinen arbeitsspeicher würd ich gern behalten ^^ aber der CPU passt nicht auf mein mainboard oder ? gibts da alternative mainboards, die ddr2 noch unterstützen aber auch den cpu tragen ? ;) Kenn mich da überhaupt net aus sry :/
     
  15. #14 weltbesiedler, 11.01.2011
    weltbesiedler

    weltbesiedler 08/15 User

    Dabei seit:
    19.07.2010
    Beiträge:
    2.827
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
  16. Sharx

    Sharx Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.02.2008
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
  17. #16 weltbesiedler, 11.01.2011
    weltbesiedler

    weltbesiedler 08/15 User

    Dabei seit:
    19.07.2010
    Beiträge:
    2.827
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Achso du hast eine Intel CPU, nein dann gibt es keine möglichkeit die CPU mit DDR2 zu nutzen.
     
  18. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    AM2,AM2+ und AM3 funktionieren nur mit AMD Prozessoren,
    NICHT mit Intel-Prozessoren.
     
  19. Sharx

    Sharx Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.02.2008
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    hm okay dann bräucht ich wohl doch einen amd prozessor ;) her mit den vorschlägen :D
     
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. #19 weltbesiedler, 11.01.2011
    weltbesiedler

    weltbesiedler 08/15 User

    Dabei seit:
    19.07.2010
    Beiträge:
    2.827
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
  22. #20 weltbesiedler, 11.01.2011
    weltbesiedler

    weltbesiedler 08/15 User

    Dabei seit:
    19.07.2010
    Beiträge:
    2.827
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
Thema:

Kaufberatung für CPU

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung für CPU - Ähnliche Themen

  1. CPU (Kühler) reinigen selber machen?

    CPU (Kühler) reinigen selber machen?: Hallo, Mein cpu Kühler sitzt zu mit Staub sogar sehr extrem. Jetzt meine frage kann ich den selbst reinigen und wie am besten (Druckluft?) wie...
  2. Kaufberatung

    Kaufberatung: Hallo Leute, wollte für nen Kollegen nen neuen PC zusammen stellen. Habe hier mal was kreiert. Könnt ihr mal drüber schauen ob das passt....
  3. Kaufberatung Access Point

    Kaufberatung Access Point: Hallo, ich bin auf der Suche nach einem geeigneten Access Point welcher auch noch gleichzeitig als Switch genutzt werden kann, da mein Router...
  4. CPU macht schlapp

    CPU macht schlapp: Hi, in letzter Zeit hat mein CPU ein paar Schwierigkeiten. Bei normaler Nutzung war bis vor einer Woche alles in Ordnung. Auf einmal stieg die CPU...
  5. Amd 12V auf CPU?

    Amd 12V auf CPU?: Hallo mein Name ist Herr Birkovsky ich bin im neu im Computer Genre. Kann ich von meinem Netzteil die 12 V auf die Cpu machen? LG Birko