Kaufberatung für Case / Fan´s...

Dieses Thema im Forum "PC Kaufberatung & Co" wurde erstellt von Dubh, 06.01.2008.

  1. Dubh

    Dubh Benutzer

    Dabei seit:
    10.09.2007
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Hiho,

    ich habe mich für ein neues Gehäuse entschlossen, mit vernünftiger Kühlung.

    Dabei bin ich auf folgendes gestoßen.

    Case

    4x 120mm Lüfter

    Da ich nun denke, trotz geringer db Zahl der Lüfter ein großes Maß an Geräuschentwicklung enstehen wird ( 4x120mm Lüfter, + CPU Lüfter, + Grafikkartenlüfter ) habe ich mir hier noch ein paar Dämmatten ausgesucht.

    Dämmatten

    Nun meine Frage, ob das alles so aufgehen wird.

    Sind die vier 120 mm Lüfter schon recht gut, oder kann man anderes empfehlen?

    Wird wirklich einiges an Geräuschentwicklung zusammenkommen, sodass es ratsam ist zu Dämmaterial zu greifen?

    Welches Dämmaterial bietet sich gut an, mit welchen habt ihr z.B. gute Erfahrungen gemacht?

    Lg Christoph
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 FredDy:), 06.01.2008
    FredDy:)

    FredDy:) Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    2.518
    Zustimmungen:
    0
    mit dämmaten hab ich keine erfahrung ich kam bissher immer zurecht mit der lautstärke meines rechners.

    würde dir lieber dieses gehäuse empfelen:
    http://www.mindfactory.de/product_i...rkoon-Rebel9-value-black--ohne-Netzteil-.html
    is das gleiche nur hat schon einen 250mm lüfter der extrem viel luftfödert und sau leise ist wenn du dann noch 2x 120 vorne und hinten rein tust ist es perfect durchlüftest und die lüfter in deinen link kannste nehmen;)
     
  4. #3 Der Andere, 06.01.2008
    Der Andere

    Der Andere Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.08.2007
    Beiträge:
    3.420
    Zustimmungen:
    0
    das macht nicht viel sinn dämmatten und 4 lüfter entweder oder^^
    denn um die dämmmatten effektiv nutzen zu können muss!! das Gehäuse komplett zu gemacht sein sonst macht es keinen sinn^^
     
  5. #4 Mr. Ping, 06.01.2008
    Mr. Ping

    Mr. Ping Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab jetzt keinen Bock für die Frage ein extra Topic aufzumachen und sie passt eig. ganz gut zum Thema Lüfter:
    Wenn ein (CPU-)Lüfter einen 3-Pin Anschluss hat und man darauf einen 3 zu 4Pin Adaptzer macht, um in an einen 4-Pin-Anschluss auf dem Mainboard anzuschliessen, wird der Lüfter dann trotzdem vom Mainboard gesteuert, denn das Kabel vom Adapter zum Lüfter hat ja nicht den 4. Pin dafür? Bin da etwas ratlos.
     
  6. #5 FredDy:), 06.01.2008
    FredDy:)

    FredDy:) Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    2.518
    Zustimmungen:
    0
    man kann einen 3pin lüfter auch auf einen 4pin stecken am motherboard;) dafür gibs keinen erdapter also der wird auch gesteuert
     
  7. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0

    Hi!

    Die Lüfter sind zu teuer und taugen nicht viel.
    Für diesen Preis sollten sie Kugellager haben und nicht Gleitlager.

    Dämmatten bringen nichts,wenn Du 4 Lüfter einbauen willst.
    Wie schon "Der Andere" erwähnt hat müßtest Du den PC komplett zu
    machen.Dann wäre eine Wakü fällig.Um ohne Lärm das Wasser im Radiator
    abzukühlen,müßtest Du eine Peltierkühlung einsetzen,viel zu teuer,
    braucht auch zuviel Strom.

    Überlege Dir das Ganze nochmal.
     
  8. Dubh

    Dubh Benutzer

    Dabei seit:
    10.09.2007
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Das Gehäuse wurde mir auch empfohlen, dennoch besitze ich einen sehr hohen CPU Lüfter mit dem ich mein jetztiges Gehäuse mit einem 80mm Lüfter an der Seite nicht einmal zu schrauben könnte! Musste ihn leider entfernen. Würde das den mit dem neuen Case gehen? Wie könnte man sich derlei versichern?



    Hm, das mir bisher nicht bewusst gewesen. Aber rein theoretisch fangen die Matten doch Vibrationen vom Seitenteil z.B ab, und bieten somit weniger Geräuschkulisse? Aber werd es mal im Hintergrund behalten, und ohne Matten arbeiten.

    Lg Christoph
     
  9. #8 FredDy:), 06.01.2008
    FredDy:)

    FredDy:) Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    2.518
    Zustimmungen:
    0
    ja die matten bringen nichts.
    mit den gehäuse haut das auch nicht hin der cpu-kühler würde gegen den lüfter des gehäuses stoßen.
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Dein Kühler ist 150mm hoch.

    Am Besten öffne Deinen PC und messe mal die Höhe,vom Blech bis zum Ende
    des Kühlers.

    Ich schätze so 180mm.

    Dein neues Gehäuse ist aber nur 200mm breit,Außenmaß.

    Die Lüfter sind im Schnitt 25mm tief....d.h. es würde nicht gehen.

    Aber messe lieber genau nach.
     
  12. #10 FredDy:), 06.01.2008
    FredDy:)

    FredDy:) Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    2.518
    Zustimmungen:
    0
    der 25cm kühler ist aber tiefer und ich habe schon von welchen gehört das sie bei diesem gehäuse den lüfter ausbauen mussten weil der MINE zu groß war.
     
Thema:

Kaufberatung für Case / Fan´s...

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung für Case / Fan´s... - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung Headset + Mikrofon

    Kaufberatung Headset + Mikrofon: Hallo, durch einen mysteriösen Angriff durch einen unbekannten Geist ist mein Headset kaputt gegangen. Es war ein Logitech G35. Ich habe mir...
  2. Kaufberatung: Tablet PC günstig, aber gut?

    Kaufberatung: Tablet PC günstig, aber gut?: Hi Ich möchte mir gerne ein Tablet PC zulegen. Bisher hat mich aber immmer abgeschreckt, dass man für viel Geld immer so wenig Leistung bekommt....
  3. Kaufberater Seite

    Kaufberater Seite: HeyHo Liebe ModernBoard Community, ich bin Internet Marketer und habe betreibe einige Kaufberater Portale, unter anderem eines für Gaming &...
  4. Office2016 Home and Student - Kaufberatung

    Office2016 Home and Student - Kaufberatung: Hallo, ich möchte mir das neue "Office Home & Student 2016" zulegen. Jedoch gibt es im Netz sehr erhebliche Preisunterschiede beim Kauf. Da gibt...
  5. Kaufberatung

    Kaufberatung: Hallo Miteinander Ich habe mich auf dieser Seite und auf vielen weiteren Seiten beraten lassen. Ich bin schlussendlich zu diesem Ergebnis...