Kaufberatung beim Kauf eines Laptops

Diskutiere Kaufberatung beim Kauf eines Laptops im Kaufberatung Notebook Forum im Bereich PC Kaufberatung & Co; Hallo wertes Forum, als ich mir damals einen Pc zusammenbauen wollte, habt ihr mir hier sehr gut geholfen ;) Da mein Vater sich nun einen...

  1. Ruwynn

    Ruwynn Benutzer

    Dabei seit:
    15.04.2010
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Hallo wertes Forum,
    als ich mir damals einen Pc zusammenbauen wollte, habt ihr mir hier
    sehr gut geholfen ;)

    Da mein Vater sich nun einen neuen Laptop kaufen möchte, und ich ihm helfen soll einen auszusuchen, dachte ich mir, dass ich hier den besten Rat bekommen werde.

    Mein Vater sucht ein Notebook, welches lediglich dazu genutzt wird im Internet zu surfen, Emails zu schreiben, und über Skype mit Verwandten zu reden, daher wäre eine integrierte Webcam nicht schlecht.
    Da meine Mutter dauernd irgendwelchen Müll auf das Notebook lädt, sollte es schon relativ fix sein.
    Preislich dachte mein Vater an ca 400-500 €.
    Außerdem sollte der Bildschirm ca 17 Zoll groß sein ( das meiste was ich jetzt gesehen hab war ja 17,3 zoll )

    Am besten wäre die Firma HP oder Acer...

    Ich habe hier mal einen rausgesucht als Beispiel, ihr könnt mir ja sagen was ihr davon haltet ;)

    HP Pavilion DV7-4151SG *Einstiegsgamer* bei notebooksbilliger.de

    MfG Ruwynn
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Ruwynn

    Ruwynn Benutzer

    Dabei seit:
    15.04.2010
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Achja, ich habe eines vergessen:
    Ein Betriebssystem sollte auch dabei sein
     
  4. #3 Leonixx, 04.06.2011
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
  5. Ruwynn

    Ruwynn Benutzer

    Dabei seit:
    15.04.2010
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Interessant, dass bei Saturn mir gesagt wurde, dass ich auf keinen Fall Samsung wählen sollte in der Preiskategorie ;D

    Hatte der einfach keine Ahnung, oder warum glaubst du hat er mir das nicht empfohlen?
     
  6. Ruwynn

    Ruwynn Benutzer

    Dabei seit:
    15.04.2010
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Da steht :
    "Eingebaute Wireless-LAN (IEEE 802.11 b/g/n) Lösung mit bis zu 300 Mbit/s "
    Das heißt doch konkret, dass ich weder einen Fritz! Stick noch ein Kabel brauche, um mich mit dem Router zu verbinden, oder?
     
  7. #6 Leonixx, 04.06.2011
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Ich war schon des öfteren bei Saturn und habe dem "Fachpersonal" mal ein paar dumme Fragen gestellt. Schnell hat sich herausgestellt das sie wenig bis gar keine Ahnung von dem haben, was sie verkaufen wollen. ;)
    Ein Kunde der wenig von der Hardware versteht, ist natürlich aufgeschmissen.

    Du benötigst keinen Stick, da die Wlankarte bereits eingebaut ist.
     
  8. Laton

    Laton Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.12.2010
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    0
    Günstig hat fast immer Nachteile. ;) Deswegen rate ich i.d.R. dazu, sich bei Amazon umzuschauen und da noch einmal die Kundenrezis aufmerksam durchzulesen. Schaden kann es nicht und kaufen kannst du immer noch woanders.
     
  9. #8 Leonixx, 04.06.2011
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Richtig. Allerdings haben in meinem Bekanntenkreis mehrere Samsung Laptops der günstigeren Art und sind sehr zufrieden. Die Verarbeitung auch in dieser Preisklasse ist gut. Ich selbst habe ebenfalls ein Samsung Laptop mit dem ich sehr zufrieden bin.
     
  10. #9 domdom-88, 04.06.2011
    domdom-88

    domdom-88 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2010
    Beiträge:
    2.296
    Zustimmungen:
    0
    Meine Schwester hat sich kürzlich auch nen Samsung (15") für knapp 500€ zugelegt. Läuft super, das Ding und die Verarbeitung ist top, wie ich es von meinem gewohnt bin (der allerdings damals 1200€ gekostet hat^^).
    Ich kann also nicht sagen, dass Samsung bei den günstigeren Modellen Qualität schleifen lässt. Ist natürlich noch ein Unterschied, aber immer noch top.

    Naja, die bei Saturn wollten mir damals auch weismachen, dass Sonys die bessere Leistung für weniger Geld haben. Ganz einfach deswegen, weil sie kaum einen Samsung da stehen hatten und der noch maßlos überteuert war (bei Media Markt um die Ecke 200€ günstiger).
    Dazu hatte er einfach keine Ahnung, bzw hat Schwachsinn geredet.
    Nicht, dass Media Markt da kompetenter wäre... :D
    Hatte mal ne spezielle Frage, was Turbo Boost (oder sowas ähnliches^^) sei.
    Die Erklärung von Media Markt nach hinzuziehen eines weiteren "Experten" und 2 ratlosen Gesichtern: Das ist nur, damit der PC schneller startet.
    Diese Erklärung passt vielleicht auf eine SSD :D:D:D
     
  11. Ruwynn

    Ruwynn Benutzer

    Dabei seit:
    15.04.2010
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Nocheinmal eine Frage meinerseits :
    "Betriebssystem Microsoft® Windows® 7 Home Premium (64-Bit) (OEM) Windows 7
    Dieses Notebook hat Windows 7 installiert"

    Nachzulesen bei Samsung E372 - i3 380 Aura JT06 bei notebooksbilliger.de


    Heißt das nun, dass das vorinstalliert ist, und ich keine original Windows 7 CD dabei bekomme?
    Mir ist wichtig, dass ich den Pc irgendwann auch evtl formatieren kann, und ohne Windows CD stelle ich mir das schwierig vor :D
     
  12. Laton

    Laton Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.12.2010
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    0
    Du kannst mit dem Laptop gleich starten. Eine OS- DVD ist bei Laptops nur noch in seltenen Fällen dabei. Es besteht aber die Möglichkeit sich gleich am Anfang Datenträger zu erstellen. Und die Hersteller haben i.d.R. eine Recovery- Partition auf dem Laptop angelegt, von denen sich Windows wieder herstellen lässt (Kannst ja schon mal in das Handbuch bei Samsung suchen, und darin herumlesen). Die dritte Möglichkei wäre, Windows 7 legal aus dem Internet herunterzuladen.
     
  13. Ruwynn

    Ruwynn Benutzer

    Dabei seit:
    15.04.2010
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Wie meinst du das, legal aus dem Internet runterladen?
     
  14. Laton

    Laton Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.12.2010
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    0
    Microsoft hat irgendwann eingesehen, dass es eine gute Sache ist, Windows 7 legal als ISO im Internet bereitzustellen. ;)
     
  15. #14 domdom-88, 04.06.2011
    domdom-88

    domdom-88 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2010
    Beiträge:
    2.296
    Zustimmungen:
    0
    Leider muss ich dir sagen, dass du das mittlerweile knicken kannst bei Notebooks.
    Kenne momentan keins, wo noch ne DVD mitgeliefert wird. Das ist zwar zum Kotzen, aber muss man wohl so hinnehmen :mad:
    Du wirst dir die Sicherungs-DVDs selbst anlegen müssen oder die vorhandene Sicherung auf der Festplatte nutzen müssen, um neuzuinstallieren. Dazu muss man meistens bei Neustart direkt irgendeine F-Taste drücken...

    Edit: Beim Herunterladen muss es aber die richtige Windows-Version sein. Bei mir hat sich schon so mancher (originale) Key Quergestellt, wenns nicht haargenau die beigelegte DVD war...
     
  16. Laton

    Laton Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.12.2010
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    0
    Ist nur eine Frage der ei.cfg. Natürlich musst du auf die jeweilige Windows- Version achten, die du hast. War das schon mal anders???
     
  17. #16 Leonixx, 04.06.2011
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Das ist nicht korrekt. Mein Samsung hatte tatsächlich zu meiner großen Überaschung eine Recovery DVD dabei. Gibt also doch Ausnahmen. Ob das allerdings auch bei diesem Laptop so ist, weiß ich nicht.
     
  18. Ruwynn

    Ruwynn Benutzer

    Dabei seit:
    15.04.2010
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Okay, vielen Dank schonmal für Eure Hilfe ;)
    Ich habe den Laptop gestern bestellt.
    Wenn der ankommt ( sollte ja diese Woche sein ) , und ich nicht weiter weiß , wie ich das mit der Windows Sicherung handhaben soll, werde ich mich nochmal hier melden.

    Soll ich dann einfach hier reinschreiben, oder nen neuen Post unter "Software" eröffnen?
    MfG und danke nochmal
     
  19. Laton

    Laton Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.12.2010
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    0
    Am Anfang ein Blick in das Handbuch (oder die PDF- Datei) zum Laptop. ;)
     
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. #19 Leonixx, 05.06.2011
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Bei Samsung heißt das Programm, Samsung Recovery Solution. Damit Sicherung anlegen. Selbstverständlich kannst du auch noch Fragen stellen. Eventuell wäre es aber besser im gleichen Thread.
     
  22. Ruwynn

    Ruwynn Benutzer

    Dabei seit:
    15.04.2010
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute!
    Gestern ist der Laptop angekommen, ich war allerdings nicht zu Hause,
    und ein Bekannter der sich mit Pc's relativ gut auskennt hat alles auf
    dem Laptop installiert usw.

    Heute wollte ich mit Hilfe der Samsung Recovery Solution eine Recovery CD
    erstellen, allerdings fiel mir auf, dass der Laptop unheimlich langsam ist.
    Also hab ich mal die Anzeige aktiviert, also diesen Tacho der CPU und Arbeitsspeicher Auslastung anzeigt.
    Cpu war soweit normal, aber , die Arbeitsspeicherauslastung liegt permanent
    über 90%!
    Ich hab mal im Taskmanager geschaut, und mir fielen auch keine besonderen Programme auf, die besonders viel auslasten.

    Weiß jemand was das sein könnte?
     
Thema: Kaufberatung beim Kauf eines Laptops
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mainboard dv7-4151sg kaufen im internet

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung beim Kauf eines Laptops - Ähnliche Themen

  1. Problem beim abspielen von Blu-Ray's

    Problem beim abspielen von Blu-Ray's: Moin, ich habe ein Problem beim abspielen von Blu-Ray's. Mir ist bekannt, dass das Abspielen eine Zusatzsoftware benötigt, dafür habe ich mir den...
  2. Fehler beim Installieren des Grafikkartentreibers!

    Fehler beim Installieren des Grafikkartentreibers!: Hallo zusammen! Ich habe ein kleines Problem mit meinem Laptop, und zwar kann ich den Grafikkarten Treiber nicht installieren. Ich habe auf der...
  3. Convertible Notebook Kaufberatung

    Convertible Notebook Kaufberatung: Hallo Ich suche ein Convertible Notebook. Unverzichtbar dabei wäre: -15 Zoll -1 TB HDD -Core i5 (7. Gen) -8 GB RAM -IPS Full-HD...
  4. Handy nur mit Kreditkarte kaufen ?

    Handy nur mit Kreditkarte kaufen ?: Guten Abend miteinander wende mich an euch, weil ich wissen möchte ob es üblich ist, dass man extra wegen dem Kauf eines Handys eine Kreditkarte...
  5. Wo kann ich gute Auktionsvorlagen für eBay kaufen

    Wo kann ich gute Auktionsvorlagen für eBay kaufen: Hallo an alle User!:) Wie im Titel. Kann mir jemand einen Tipp geben, wo ich Auktionsvorlagen für eBay kaufen kann, oder auch besser zuerst...