Kauf von Motherboard, CPU und Speicher

Diskutiere Kauf von Motherboard, CPU und Speicher im PC Kaufberatung & Co Forum im Bereich Computerprobleme; Hi, ist mein erster Eintrag in diesem Forum und ich denke es ist ein leichtes für Euch mir zu helfen. Habe im Moment einen AMD Athlon 3000+ mit...

  1. #1 obelixus, 20.01.2008
    obelixus

    obelixus Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.01.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    ist mein erster Eintrag in diesem Forum und ich denke es ist ein leichtes für Euch mir zu helfen.

    Habe im Moment einen AMD Athlon 3000+ mit einer 256MB GeForce 5700....

    Habe den Rechner damals (vor 3 Jahren ca.) gekauft. Inzwischen stoße ich mit den Anwendungen, Spielen an seine Grenzen (schon etwas länger :D ) und wollte mir jetzt, quasi zum Aufrüsten, ein neues Mainboard, neuen Speicher und eine neue CPU kaufen. Mein Netzteil hat 450 Watt und ist also noch fit für die neuen Komponenten.

    Das Mainboard sollte SLI-fähig sein, damit ich eher 2 Lowbudget Grakas kaufen kann. Hatte da an die 8600 GT gedacht. (Bin nicht der Ultra-Gamer). Erstmal soll es aber bei einer bleiben. Aber man muss ja auch an die Zukunft denken, gelle?! ;)

    Nun ist natürlich immer die Frage: AMD oder Intel. Bei den CPU's hatte ich da an den AMDX2 6400+ gedacht, bzw. bei Intel an den Dualcore E6750. Habe mich natürlich schon informiert, aber da es ein sehr komplexes Thema ist, würde ich gerne professionellen Rat haben.

    Ganz wichtig: Das Ganze (CPU,Mainboard, Speicher) sollte höchstens 320 Euro kosten. Mir reichen 2 GB RAM, weil ich noch Windows XP habe.

    Denke doch Ihr könnt mir helfen...

    Danke schonmal im Voraus

    Tobi
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 FredDy:), 20.01.2008
    FredDy:)

    FredDy:) Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    2.518
    Zustimmungen:
    0
    cpu würde ich von intel nehmen an besten der E6750.
    grafikkarte würde ich bei Nvidea nix unter 8800 nehmen wenn du spielen willst aber ich würde dir als grafikkarte die ATI 3850 empfelen kostet 140€ und hat ne menge leistung dazu noch nen crossfire board dann haste was anständiges und eine 2te graka brauchste da so schnell nicht^^.
     
  4. #3 obelixus, 20.01.2008
    obelixus

    obelixus Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.01.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Danke FredDy,
    an die 3850 hatte ich auch schon gedacht, aber der Preis ist im Moment künstlich hoch, aber das wird sich wohl noch legen.War bis jetzt immer AMD-Fan, aber scheinbar sind die Intels tatsächlich schneller, oder?! Der E6750 hat aber weniger GHz als der AMD X2 6400+ ?!
    Und könntest Du/Ihr konkreter werden, was das Mainboard angeht, da gibt's ja viele Möglichkeiten.

    Grüße

    Tobi
     
  5. #4 FredDy:), 20.01.2008
    FredDy:)

    FredDy:) Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    2.518
    Zustimmungen:
    0
    der E6750 hat ne bessere architektur deshalb hat er trotzdem weniger MHz eine bessere leistung als der AMD und intel liegt momentan total weit vorne.
    als board würd ich dir das Gigabyte P35 DS3P empfelen is nen gutes board und crossfire fähig.
     
  6. #5 Der Andere, 20.01.2008
    Der Andere

    Der Andere Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.08.2007
    Beiträge:
    3.420
    Zustimmungen:
    0
    jo nimm das alles was FredDy vorgeschlagen hat is alles gut^^
     
  7. #6 Philipp_Vista, 20.01.2008
    Philipp_Vista

    Philipp_Vista Szene1.at Photographer

    Dabei seit:
    02.04.2007
    Beiträge:
    4.493
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Hi,

    CPU: Intel Core 2 Duo E6750
    Board: Gigabyte P35 DS3P oder.ASUS P5N-E SLI

    jap das wäre ne gute entscheidung, würde ich nehmen.
     
  8. #7 Der Dommäs, 20.01.2008
    Der Dommäs

    Der Dommäs Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.10.2007
    Beiträge:
    2.621
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin auch für FredDy's PC!
     
  9. #8 obelixus, 20.01.2008
    obelixus

    obelixus Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.01.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank, das ist doch sehr konkret.
    Und was würdet ihr für Speicher nehmen? Muss nicht OC sein, aber schon gut Leistung haben. Auf jeden Fall gutes Preis-Leistungsverhältnis.

    Danke nochmal

    Tobi
     
  10. #9 FredDy:), 21.01.2008
    FredDy:)

    FredDy:) Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    2.518
    Zustimmungen:
    0
    aufjedenfall 800Mhz speicher sollteste nehmen und marke is billig Adata
     
  11. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  12. #10 Der Andere, 21.01.2008
    Der Andere

    Der Andere Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.08.2007
    Beiträge:
    3.420
    Zustimmungen:
    0
    ich würde schon zu OCZ oder Corsair greifen! sind nicht alzu teurer wie die anderen vl 2-5€ und sind viel besser von der qualität^^
     
  13. #11 obelixus, 21.01.2008
    obelixus

    obelixus Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.01.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Okay,
    danke an Euch beide.Dann werde ich mal schauen, welche Kombination es später wird.
    Grüße

    Tobi
     
Thema:

Kauf von Motherboard, CPU und Speicher

Die Seite wird geladen...

Kauf von Motherboard, CPU und Speicher - Ähnliche Themen

  1. Wo kann ich eine Microsoft Office Lizenz günstig und risikofrei kaufen?

    Wo kann ich eine Microsoft Office Lizenz günstig und risikofrei kaufen?: Hallo! Seit längerer Zeit nutze ich auf meinem Rechner OpenOffice als Büroanwendung. Damit bin ich aber nicht mehr ganz zufrieden, weil es öfters...
  2. Neue CPU

    Neue CPU: Hallo liebes Forum, ich habe mir einen günstigen gebrauchten Computer gekauft, den ich nach und nach aufrüsten möchte. Gestern habe ich ein...
  3. Gaming-PC kaufen oder zusammenbauen

    Gaming-PC kaufen oder zusammenbauen: Man sagt, selbst zusammenbauen ist günstiger, aber stimmt das überhaupt. Wer hat hier Erfahrung
  4. Windows startet nach CPU wechsel nicht mehr

    Windows startet nach CPU wechsel nicht mehr: Ich habe mir einen neuen Prozessor gekauft (i7 4690k) habe diesen mit einem neuen Kühler eingebaut und den PC danach ganz normal gestartet. Es kam...
  5. RAM ist schneller als CPU?

    RAM ist schneller als CPU?: Guten Tag, ich hatte vor längerer Zeit etwas darüber gelesen, finde es aber nicht mehr. Wenn ich mich richtig erinnere hieß es, dass der RAM sich...