Kauf eines Micros und Software

Diskutiere Kauf eines Micros und Software im PC Kaufberatung & Co Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo! habe einen Laptop Sony Vaio VGN-CR42S. da ich singe möchte ich mir ein micro kaufen das ich beim laptop anstecken kann und irgend eine...

  1. #1 doori2006, 20.12.2009
    doori2006

    doori2006 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.12.2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    habe einen Laptop Sony Vaio VGN-CR42S.
    da ich singe möchte ich mir ein micro kaufen das ich beim laptop anstecken kann und irgend eine software das auch aufzunehmen. gibt es sowas?
    wenn ja was würdet ihr mir da empfehlen?
    möchte das das micro nicht nur auf dem computer das gesungene abspeichert sondern auch der gesang im raum lauter wird.

    danke für die hilfe
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 helidoc, 20.12.2009
    Zuletzt bearbeitet: 20.12.2009
    helidoc

    helidoc killed by a black pudding
    Moderator

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    3.647
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bluemchenwiese
    Wie professionell soll das ganze sein, bzw. für welchen Zweck wird das genau gebraucht, und wie hoch ist das Budget?



    Zum einfachen aufzeichen eignet sich zB sowas wie Audacity[1]

    [1] http://audacity.sourceforge.net
     
  4. #3 doori2006, 20.12.2009
    doori2006

    doori2006 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.12.2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    sollte im mittelmaß sein. weis nicht genau wieviel sowas kostet. soll für private aufnahmen dienen und zum üben für aufritte um den gesang zu analysieren

    so um die 200 bis 300 euro
     
  5. #4 helidoc, 20.12.2009
    Zuletzt bearbeitet: 20.12.2009
    helidoc

    helidoc killed by a black pudding
    Moderator

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    3.647
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bluemchenwiese
    Hast du bereits zB Mikrofon und (Monitor)box? Es wäre auch denkbar, dass du statt einer Monitorbox auch einen Kopfhörer benutzt.

    Für "richtige" Gesangsaufnahmen dürfte der eingebaute Mikrofoneingang ungeeignet sein. Daher würde ich ein externes Audiointerface, dass sich zB per USB anschliessen lässt, benutzen.

    Schau dich doch zB mal bei Thomann[1] nach Audiointerfaces um...

    [1] http://www.thomann.de/de/usb_audio_interfaces.html
     
  6. #5 doori2006, 20.12.2009
    doori2006

    doori2006 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.12.2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    nein habe leider noch gar nichts. was würdest du mir daher empfehlen?
     
  7. #6 helidoc, 20.12.2009
    helidoc

    helidoc killed by a black pudding
    Moderator

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    3.647
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bluemchenwiese
    Wenn du Gesang ernsthaft betreiben willst, solltest du auch ein eigenes Mikrofon besitzen, dass du auch Live benutzen kannst. Viele benutzen zB ein Shure SM58 (ca. 100Euro) für den Gesang. Allerdings ist das auch Geschmackssache. Hier wäre es natürlich gut, wenn du in ein Geschäft gehen könntest, um verschiedene Mikrofone auszuprobieren.

    Als Interface reicht wohl was ganz einfaches, wie zB ein Alesis I|O, Digidesign, Presonus, oder ähnliche. Ich selbst benutze RME, allerdings sind diese recht teuer, und für deine Zwecke wohl übertrieben.

    Zum Abhören... am einfachsten wäre natürlich ein Kopfhörer. Willst du das ganze zB in einem Proberaum aber auch benutzen, wäre zB eine aktive Monitorbox sinnvoll. Ich selbst benutze eine HK Audio 122, die immer sehr brauchbar und durchsetzungsstark war. Bei kleinen Auftritten reicht das, bei grossen ist eh meist schon alles da.

    Schau doch einfach mal beim Link oben vorbei, dort findest du zB unter "PA" Gesangsmikrofone und auch Aktivmonitore, und was ein Musiker sonst noch so braucht.
     
  8. #7 doori2006, 20.12.2009
    doori2006

    doori2006 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.12.2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    also ein Digidesign oder RME ist eine software oder??

    installiere ich das und dann steck ich das micro noch ein und es funktioniert? oder wie muss man das handhaben
     
  9. #8 helidoc, 20.12.2009
    Zuletzt bearbeitet: 20.12.2009
    helidoc

    helidoc killed by a black pudding
    Moderator

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    3.647
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bluemchenwiese
    Nein, damit meinte ich die Audiointerfaces. Diese werden an den Computer zB per USB (je nach Interface auch per Expresscard, PCMCIA, Firewire oder welche Schnittstelle der Computer sonst so bietet) angeschlossen. Daran schliesst du dann dein Mikrofon per XLR-Kabel an.

    Software ist bei vielen auch dabei, wenn auch oft nur "abgespeckte Versionen", diese reichen für deine Zwecke aber bereits vollkommen aus. Ansonsten habe ich dir ja schon als Software das kostenlose Audacity vorgeschlagen.
     
  10. #9 doori2006, 20.12.2009
    Zuletzt bearbeitet: 20.12.2009
    doori2006

    doori2006 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.12.2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    ok super danke

    also brauche ich erstmals einfach ein audiointerfaces und ein micro.

    habe mir mal das alesis angesehen. so eines reicht vollkommen odeR?


    dort hätten sie z.b. das micro. findest du dort auch ein geeignetes audiointerfaces und kopfhörer zum anhören? http://www.musik-meisinger.de/
     
  11. #10 helidoc, 20.12.2009
    helidoc

    helidoc killed by a black pudding
    Moderator

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    3.647
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bluemchenwiese
    Ja, für die oben genannten Zwecke reicht das.

    Bei Mikrofon würde ich allerdings keine Billiggurke kaufen (es gibt ja schon "Gesangsmikrofone" für 10-20 Euro), hier gilt es doch ein gewissen Grundmass an Qualität zu kaufen, dann hat man auch lange was davon. Bei den meisten Angeboten ist übrigens kein XLR-Kabel dabei, das musst du fast immer extra kaufen - also nicht vergessen...
     
  12. #11 doori2006, 20.12.2009
    doori2006

    doori2006 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.12.2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    dort hätten sie z.b. das micro. aber wegen dem micro frage ich einfach meine gesangslehrerin. findest du dort auch ein geeignetes audiointerfaces und kopfhörer zum anhören? Musik Meisinger
     
  13. #12 helidoc, 20.12.2009
    Zuletzt bearbeitet: 20.12.2009
    helidoc

    helidoc killed by a black pudding
    Moderator

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    3.647
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bluemchenwiese
    ...vielleicht die "Presonus AudioBox USB", allerdings kenne ich Geräte dieser Preisklasse nicht aus der Praxis.

    Beim Kopfhörer ist es auch wieder so eine Sache. Ich benutze als Kopfhörer für Monitoring am liebsten einen AKG 141 oder einen AKG 240DF - aber auch hier gilt wieder: am besten selbst testen.

    Natürlich sollte man lokale Geschäfte durchaus unterstützen, Thomann ist allerdings schon ein gutes Stück billiger, und auch beim Problemen sehr umgänglich (nein, ich bekomme keine Provision von Thomann, warum eigentlich nicht?).
    Beispiel:
    das "nackte" Mikrofon Shure SM58: 111,- Euro bei Musik Meisinger
    Shure SM58 inkl. Mikrofonkabel und Mikrofonständer: 109,- Euro bei Thomann [1]

    [1] http://www.thomann.de/de/shure_sm58_set.htm

    Vielleicht kannst du diese Information auch nur dazu nutzen, um mit deinen lokalen Händler nochmal über den Preis zu reden... Vielleicht packt er dann ja auch ein Kabel und Mikroständer mit drauf.


    Es könnte evtl. der Eindruck entstehen, dass ich dir unbedingt ein SM58 vorschlagen würde - dem ist aber nicht so. Je nach Stimme gibt es viele Mikrofone in ähnlicher Preisklasse, die durchaus geeigneter wären. Das SM58 steht nur als (sehr populäres) Beispiel für ein recht universellen Gesangsmikrofon, das seinen Preis mit Sicherheit auch wert ist.
     
  14. #13 doori2006, 20.12.2009
    doori2006

    doori2006 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.12.2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    ok danke für die hilfe.

    eine frage noch. wie läuft das mit dem anhören ab bzw. aufnehmen? da lad ich mir z.b. die gratis software runter oder? und brauch dazu kopfhörer?
     
  15. #14 helidoc, 20.12.2009
    helidoc

    helidoc killed by a black pudding
    Moderator

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    3.647
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bluemchenwiese
    Wie gesagt: bei einigen Interfaces ist bereits ein Softwarepaket dabei. Audacity kannst du dir davon unabhänhig ja schonmal runterladen, und wenn dein Notebook ein eingebautes Mikrofon hat sogar schon die ersten (mieserabel klingenden) Aufnahmen machen.

    Zum anhören kannst du auch zB die im Notebook verbauten (mieserabel klingenden) Lautsprecher benutzen...
     
  16. #15 doori2006, 30.12.2009
    Zuletzt bearbeitet: 30.12.2009
    doori2006

    doori2006 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.12.2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    hallo!

    habe jetzt mein microSM58 und das audiointerface alesis io 2. habe jetzt alles angekabelt so wies beschrieben ist aber irgendwie funktioniert das mikro nicht. usb am computer angemacht, micro am Mic Input 2, auf Mic/Line gestellt und +48V aber nichts tut sich. kann mir jemand helfen
     
  17. #16 helidoc, 30.12.2009
    Zuletzt bearbeitet: 30.12.2009
    helidoc

    helidoc killed by a black pudding
    Moderator

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    3.647
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bluemchenwiese
    Gleichmal vorweg, auch wenn das mit deinem Problem nichts zu tun hat: Die 48V Phantomspeisung braucht du beim SM58 nicht, da es kein Kondensatormikrofon ist - das kannst du also ausschalten.

    Angeschlossen hast du das Mikrofon schon am XLR-Eingang, und nicht am Klinkeneingang... also mit einem XLR auf XLR-Kabel?

    Am besten steckst du mal einen Kopfhörer in die Phones-Buchse, stellst "MonitorMIx" auf "Direkt". Dann sollte das Mikrofonsignal im Kopfhörer ankommen...

    Das IO|2 ist eigentlich relativ fix betriebsbereit. Es sollte eigentlich von Windows direkt erkannt werden, evtl. sind dort auch Treiber als CD dabei, die du installieren musst (ich nutze kein Windows, daher bin ich da etwas überfragt). Wenn du das IO|2 per USB am Rechner ansteckst, kommt dann irgendeine Meldung, dass es erkannt wurde?

    Vielleicht liegt das Problem auch am benutzen Programm, dort musst du evtl. die richtige Input-Quelle wählen. Wenn es dort noch auf zB der internen Soundkarte deines Rechners steht, wird natürlich nichts aufgenommen...

    noch 2 kurze Rückfragen:
    Welche Windowsversion benutzt du?
    Welches Audioprogramm benutzt du zum aufnehmen?
     
  18. #17 doori2006, 30.12.2009
    Zuletzt bearbeitet: 30.12.2009
    doori2006

    doori2006 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.12.2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    habe windows vista

    habe noch kein audioprogramm zum aufnehmen. wollte nur so mal das micro testen ob es funktioniert.

    habe alles was auf der cd war installiert.

    kann ich da ganz normal kopfhörer von einem mp 3 nehmen?? sonst habe ich nämlich keine

    in der beschreibung ist beschrieben wenn das usb lämpchen leuchtet dann ist eine verbindung zum pc da. und das leuchtet
     
  19. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  20. #18 helidoc, 30.12.2009
    helidoc

    helidoc killed by a black pudding
    Moderator

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    3.647
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bluemchenwiese
    Wenn der Kopfhörer einen 6,3mm Stereo-Klinkenanschluss hat kannst du diesen natürlich benutzen. Meistens haben mp3-Player allerdings einen 3,5mm Miniklinkenanschluss. Aber da gibt es für wenig Geld Adapter...
     
  21. #19 doori2006, 30.12.2009
    doori2006

    doori2006 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.12.2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    aber weiso höre ich so vom micro nichts
     
Thema:

Kauf eines Micros und Software

Die Seite wird geladen...

Kauf eines Micros und Software - Ähnliche Themen

  1. Handy nur mit Kreditkarte kaufen ?

    Handy nur mit Kreditkarte kaufen ?: Guten Abend miteinander wende mich an euch, weil ich wissen möchte ob es üblich ist, dass man extra wegen dem Kauf eines Handys eine Kreditkarte...
  2. Wo kann ich gute Auktionsvorlagen für eBay kaufen

    Wo kann ich gute Auktionsvorlagen für eBay kaufen: Hallo an alle User!:) Wie im Titel. Kann mir jemand einen Tipp geben, wo ich Auktionsvorlagen für eBay kaufen kann, oder auch besser zuerst...
  3. Kauf eines gebrauchten Programms

    Kauf eines gebrauchten Programms: Ein unwissendes Mitglied fragt: Lässt sich ein gebrauchtes Programm unbedenklich auf seinen Rechner laden? vg an alle
  4. Hardware Kauf/Tausch Fragen etc...

    Hardware Kauf/Tausch Fragen etc...: Hallo liebe Community, Ich hätte ein paar Fragen bezüglich meines Pc´s. Und zwar möchte ich ein paar Komponenten erneuern und evtl. eine...
  5. Desktop-PC Kauf/Aufrüstung

    Desktop-PC Kauf/Aufrüstung: Hallo Leute ich schwanke ob ich mein System aufrüste oder ein neues kaufe. (Bin ein noob in so Sachen^^) Mein jetziges System ist: CPU: AMD...