kann man da noch was machen?

Diskutiere kann man da noch was machen? im Datenrettung Forum Forum im Bereich Computerprobleme; Sorry Leute, aber da im Datenrettungsforum garnichs los ist, stell ichs hier rein, ist dringend, ohne Computer bin ich tot...

  1. #1 Gernböck, 02.05.2007
    Gernböck

    Gernböck Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.10.2006
    Beiträge:
    1.238
    Zustimmungen:
    0
    Sorry Leute, aber da im Datenrettungsforum garnichs los ist, stell ichs hier rein, ist dringend, ohne Computer bin ich tot
    ----------------------------------------------------------
    Ich würde sagen so jemand gehört verprügelt wenn ich das nicht selber wäre:
    Ich hab mich entschlossen meinen Pc platt zu machen. Dafür habe ich eine neue Festplatte gekauft um die alte dann als Datenfestplatte weiterzubenutzen.
    Jetzt lag das Graffl zwei wochen rum, bei festplatten waren in einem Wechselrahmen und heute hatte ich endlich Zeit: Also Wechselrahmen rein, DBAN Bootdiskette rein und einmal drüberlaufen lassen (nur das Überschreiben, 1 Durchlauf)
    Also genüsslich eineinhalb Studen gewartet, endlich fertig
    Dann Wechselrahmen raus und wollte sie intern einbauen und Windows zu installieren das seh ich das Western Digital-Logo
    Ihr könnt euch denken was?
    Rrrrichtig: Falsche Festplatte formatiert, die neue lag noch aufm Schreibtisch, hätte ich mal besser zwei verschiedene Wechselrahmen gekauft

    Gib es noch hoffnung, die Gesamte Fesplatte zu retten, ich hab keine Lust PCI Filerecovery laufen zu lassen, dann hätte ich keine Ordnerstruktur mehr und müsste hundertausend Datein von Hand sortieren

    PS: Ich habe ein Backup auf DVD, aber das ist schon einen Monat her, ich möchte das nur als Notlösung nehmen


    Thema verschoben von Hardware Probleme
    simpson-fan: Tut mir leid, aber Ordnung muss sein ;)
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 wolfheart, 02.05.2007
    wolfheart

    wolfheart Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.01.2007
    Beiträge:
    2.954
    Zustimmungen:
    0
  4. Mobin

    Mobin Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.12.2006
    Beiträge:
    1.808
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde sagen, zuerst mit so nem datenrettungsprogramm die neuen und wichtigsten Daten zu retten, und dann das alte Backup rauf machen.
     
  5. #4 Gernböck, 02.05.2007
    Gernböck

    Gernböck Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.10.2006
    Beiträge:
    1.238
    Zustimmungen:
    0
    @ simpsons-fan: Ist ja kein Problem, ma kann ja reden mit dr Leut :)
    @ wolfheart: werde ich gleich runterladen und ausprobieren
    @ mobin: hätte ich auch gesagt, wobei es da ein kleines Problem gibt: Ich habe bereits versucht es auf die neue Festplatt zu laden, hat aber totalen mist gebautm kann das daran liegen, dass die nicht die gleiche Größe hat (haben beide etwa 80 GB) --> Ich werds mal auf die alte Festplatte probieren, aber natürlich erst wenn so viele Daten wie möglich runter sind

    please wait while Obertrottel tries to save as much Data as possible ...
     
  6. #5 Gernböck, 02.05.2007
    Gernböck

    Gernböck Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.10.2006
    Beiträge:
    1.238
    Zustimmungen:
    0
    Jetzt hab ich grad gelesen dass die Testversionen nur Dateien finden aber nicht wiederherstellen können
    Kennt jemand noch andere Tools die eine nicht partitionierte Festplatte lesen können?
     
  7. #6 Ostseesand, 02.05.2007
    Ostseesand

    Ostseesand .

    Dabei seit:
    01.05.2006
    Beiträge:
    7.726
    Zustimmungen:
    0
    hi,

    benutze mal testdisk.
    wenn es die partition wiederherstellen kann, hast du vieleicht ne chance mit anderen tools.
    aber erstmal muss die partition wieder her.
     
  8. #7 wolfheart, 02.05.2007
    wolfheart

    wolfheart Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.01.2007
    Beiträge:
    2.954
    Zustimmungen:
    0

    Sorry, aber hab ich da was falsch verstanden :(
     
  9. #8 Gernböck, 05.05.2007
    Gernböck

    Gernböck Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.10.2006
    Beiträge:
    1.238
    Zustimmungen:
    0
    So hab jetzt die aktuellste UB-CD runtergeladen [ist ja hammer was da alles drauf ist, hätte ich schon früher brauchen können] und hab Testdisk laufen lassen
    Zuerst hab ich auf den Ratschlag des Programms gehört nicht "keine" Partition zu wählen wenn nur eine Partition drauf war, hat aber keinen ERfolg gebracht. Jetzt hab ich ihn nochmal scannen lasse und es heißt

    Disk 80 - 1 GB / 76 GiB - CHS 964 255 63
    Partition Start End Size in sectors

    <nix>


    Strukture: OK
    Keys: A: add prtition L: load backup Enter: to continue

    Wie rette ich jetzt meine Partition
    PS: Ich habe schon mal die Partition neu erstellt, an einem anderen Computer, mach das was?
    Bitte schnell
     
  10. #9 Gernböck, 06.05.2007
    Gernböck

    Gernböck Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.10.2006
    Beiträge:
    1.238
    Zustimmungen:
    0
    Och jetzt kommt schon Leute, bis uis bläret
     
  11. #10 wolfheart, 06.05.2007
    wolfheart

    wolfheart Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.01.2007
    Beiträge:
    2.954
    Zustimmungen:
    0
  12. #11 Gernböck, 06.05.2007
    Gernböck

    Gernböck Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.10.2006
    Beiträge:
    1.238
    Zustimmungen:
    0
    Das ist doch schon mal was, werde sofort mal durchlesen
     
  13. #12 Gernböck, 15.05.2007
    Gernböck

    Gernböck Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.10.2006
    Beiträge:
    1.238
    Zustimmungen:
    0
    Super! Jetzt bin ich zumindest auf dem Stand vom 31.12.06
    Heute nachmittag ausführlich
     
  14. #13 Gernböck, 15.05.2007
    Gernböck

    Gernböck Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.10.2006
    Beiträge:
    1.238
    Zustimmungen:
    0
    So, da bin ich
    Hab gestern grad zwischendruch Zeit und Nerv gefunden, ein paar [tausend] Möglichkeiten auszuprobieren, die will ich garnicht alle auflisten
    Aber dann ists doch geglpckt:

    Bin ganz happy dass das jetzt - ich möchte nicht sagen gut aber zu mindest letzendlich - funktioniert hat
    Hab auf meiner externen Festplatte noch ein altes Backup gefunden
    [Alt ist relativ: 31.12.2006, aber es sind halt doch 3 Monate Daten futsch]

    Ich würde sagen bin ich noch mal mit einem blauen Auge davon gekomme

    Und ab sofort wird wöchentlich ein differenzielles Backup gemacht, auch wenn ich nicht glaube, dass ich in Zukunft noch einmal die Systemfestplatte mit 1 und 0 überschreiben werde :D

    Danke an alle
     
  15. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  16. G-KoX

    G-KoX Benutzer

    Dabei seit:
    01.05.2007
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    arbeite doch nachdem 4 generation system mit dvd rw rohling
    am
    1. Tag beispielsweise sonntag machste das erste
    2. eine woche später auf n neue dvd das nächste
    3. eine woche später wieder auf n neue dvd
    4. eine woche später wieder auf n neue dvd
    5. eine woche späterauf die erste dvd
    6. eine woche spter auf die 2. dvd

    so haste falls der fehler vorm monat unterlaufen is immer noch n backup wo der fehler noch nicht drauf is
     
  17. #15 Ostseesand, 15.05.2007
    Ostseesand

    Ostseesand .

    Dabei seit:
    01.05.2006
    Beiträge:
    7.726
    Zustimmungen:
    0
    hi,

    da immer wieder das thema backup auftaucht, mal folgende empfehlung.
    wer sich keine backupsoftware kaufen kann oder will, kann es anders machen.
    das xp bringt ein backupprogramm schon mit.
    nur ist es auf der installations cd bissel versteckt.
    es heisst ntbackup.
    das installieren und ein backup machen.
    das nächste mal geht es schneller und es werden nur die geänderten neuen dateien hinzugefügt.
    gibt es einen datencrash, dann installiert man das windows nackt.
    danach spielt man das backup ein und alles ist wieder im lot.
    das programm kann auch automatisch zu einer bestimmten zeit das im hintergrund laufen lassen.
     
Thema:

kann man da noch was machen?