Kann ich zwischen C: und anderen Festplatten "zwitschen"

Dieses Thema im Forum "Festplatten Probleme" wurde erstellt von Die Wölfin, 27.04.2011.

  1. #1 Die Wölfin, 27.04.2011
    Zuletzt bearbeitet: 27.04.2011
    Die Wölfin

    Die Wölfin Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2010
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ihr Alle,

    ich habe demnächst vor, nach dem hier so oft dazu geraten wurde, meinen PC neu aufzusetzen. Dafür möchte ich die Festplatte C: partitionieren um darau Windows, Internet-Explorer und Kaspersky zu installieren und dann auf der neuen Partition alle anderen Programme und Dateien wie Bilder und Musik.

    Bevor ich aber mit der grossen "Renovierung beginne, wollte ich erst einmal üben. Denn die Wölfin hat zwei linke Pfoten und alles Daumen was PC-Beherrschbarkeit betrifft:eek:

    Nun bin ich schon soweit gekommen, wie im Bildanhang zu erkennen ist. Ich würde nun gerne eine neues Volumen erstellen auf dem ich meine Musikdateien als Backup abladen kann (ca. 150 - 200 GB). Dann würde ich dort gern iTunes installieren.

    Nun meine Fragen:

    1. Welche Zahl ist sinnvoll für das Feld, welches im Bild mit blauem Pfeil gekenzeichnet ist?

    2. Welchen Buchstaben darf ich vergeben (klar ist nur C: für die primäre Festplatte, D: für die Recovery und E: und F: für die DVD Laufwerke fallen weg)?

    3. Mal angenommen ich nenne sie L:. Kann ich dann, obwohl ich auf L: Musik höre, gleichzeitig auf C: im Internet unterwegs sein?

    4. Wenn ich auf L: iTunes installiert habe, kann ich von dort aus auch in den iStore oder muss ich das über C: weil dort der Internet Explorer sitzt?

    Ich weiss, viele dumme Fragen! Aber ich will doch nur nichts falsch machen und dazulernen.;)

    Alles Liebe und ganz grosses Dankeschön fürs Mitdenken,
    Eure Wölfin
     

    Anhänge:

  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 27.04.2011
    Zuletzt bearbeitet: 27.04.2011
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.890
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    zu 1: Ist ein Backup der Festplatte erstellt worden?
    Bei solchen Aktionen kann (muss nicht!) schon mal etwas schief gehen. Das wuerde dann im schlimmsten Fall bedeuten, dass saemtliche vorhandenen Daten verloren sind.....
    Ohne Backup wuerde ich das nicht empfehlen!

    zu 2: du darfst jeden verfuegbaren Buchstaben des Alphabetes verwenden, der noch nicht vergeben ist. (Ausnahmen Umlaute!)

    zu 3: Du hoerst nicht auf L Musik und bist gleichzeitig auf C im Internet. Beides macht dein Rechner zentral in unterschiedlichen Prozessen. Woher die Daten kommen/wohin sie gespeichert werden, ist dem Rechner reichlich egal.
    Du kannst also Musik hoeren und im Internet unterwegs sein, voellig egal wie du deine Laufwerke bezeichnest.

    zu 4: Der Speicherort spielt wie bei Punkt 3 keine Rolle! Aber wie bei Punkt 1 schon gesagt macht es wenig Sinn auf Privatrechnern Programme wie itunes auf einer separaten Partition zu installieren. (Hier gibt es sicherlich Ausnahmen, aber fuer die allgemein ueblichen Anwender trifft das wenig zu.)

    Das sind berechtigte Fragen, die sich sicherlich schon viele Anwender einmal gestellt haben.
    Mal als bildliche Darstellung>
    Stell dir vor, deine Festplatte ist ein Schrank. Wenn du sie in zwei Partitionen aufteilst, dann hast du an deinem Schrank eben zwei Tueren anstatt nur einer.
    Verzeichnisse/Ordner in einer Partition sind Schubladen hinter einer der Schranktueren.
    Wenn man nun Daten auf seiner Festplatte ablegt, dann sortiert man sie in Schubladen.
    Der Schrank tut jedoch nichts anderes, als diese Daten aufzubewahren und bei Bedarf herauszugeben. Der Schrank kommt aber nicht auf die Idee, selbst Socken zu tragen oder Pullover zu waschen...... Das muss der User! Und gleiches passiert auch, wenn man Programme nutzt. Der User muss das dem Rechner mitteilen, damit dieser die notwendigen Informationen fuer die Aktion aus den Schubladen herausholt oder darin ablegt. Den Schrank interessiert es also nicht was gemacht wird und wo die Daten abgelegt werden sollen. Der Schrank ist nur zum Speichern da.
     
  4. #3 Die Wölfin, 28.04.2011
    Die Wölfin

    Die Wölfin Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2010
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Xandros,

    vielen Dank für Deine ausführliche und verständliche Antwort.

    Noch nicht. Aber da ich mittlerweile als Angsthase bekannt sein sollte, werde ich natürlich vorher zwei Backup auf zwei verschiedenen externen Festplatten machen. Nur um ganz sicher zu gehen das mir wirklich ganz sicher nichts verloren geht.
    Aus diesem Grund will ich auch erst mit den Musikdateien einen Vorlauf trainieren. Damit auch der ganze Ablauf dann reibungslos und sicher verläuft.

    Heisst das, ich kann iTunes auf C: und meine Musikdateien auf XYZ installieren und iTunes sucht sich, nach dem ich dem Programm seine Quelle gezeigt hab, selbst die Musikordner. Somit wären meine separaten Dateien vor Bösewichten sicher, da ich es nicht auf der Systempartition angelegt habe. iTunes aber selbst kann auf C:, da es, nach einem Absturz und Neuaufsetzen des System jederzeit wieder installierbar wäre.

    Danke;)

    Jetzt fehlt mir nur noch die Antwort auf die Frage bezüglich der sinnvollen Partionsgrösse anhand des mitgesandten Bildanhangs im oberen Beitrag.

    PS: Das Beispiel mit dem Schrank - echt klasse!

    Ganz liebe Grüsse,
    Die Wölfin
     
  5. #4 Leonixx, 28.04.2011
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Da solltest du unter Optionen oder Einstellungen bei itunes nachschauen, ob du einen anderen Speicherort einstellen kannst.

    Definitiv nein. Wenn ein Schädling Windows übernommen hat und Zugriff auf alle Partitionen hat, ist nichts sicher.

    Ja, allerdings wie schon geschrieben in den Einstellungen nach anderem Speicherort suchen, ob möglich.

    Edit: Hier noch gefunden.

    http://support.apple.com/kb/HT1364?viewlocale=de_DE&locale=de_DE
     
  6. #5 Die Wölfin, 28.04.2011
    Zuletzt bearbeitet: 28.04.2011
    Die Wölfin

    Die Wölfin Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2010
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Lieber Leonixx,
    danke Dir für Deine Mithilfe und Deine guten Ratschläge. Da hab ich doch gleich noch ein paar Fragen (Wer hätte das gedacht?:eek:)

    Worin besteht dann der Sinn Windows auf einer anderen Partition zu installieren als die Eigenen Datei-Ordner? Ich dachte immer, wenn ich einen Virus auf der einen Partition habe, dann sind die Daten auf den anderen geschützt:confused: Dann versteh ich das ganze Partitionieren nicht:( Dann bräucht ich doch eigentlich nur eine kleinere Partition für Windows (falls mal wieder ein Patch, eines Patch, eines Update nicht funktioniert um es dann wieder neu aufzusetzen und Antivirenprogramm. Alles andere - Programme, Eigene Ordner usw. auf eine zweite, grössere Partition.
    Fazit: Vor Windowsabstürzen ist man dann (weitgehend) vor Datenverlust sicher, aber bei Viren und anderen Spielverderbern hilft das alles nichts! Richtig:confused:

    Danke für den Link bezüglich iTunes. das klingt richtig gut und ich glaub sogar, das ich das so (fast) hinbekomme.



    Ganz liebe Grüsse,
    Die Wölfin
     
  7. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.266
    Zustimmungen:
    9
    Absolut korrekt :)
    Vor Spielverderbern schützt nur ein regelmäßiges Backup auf einem externen Medium.

    Programme machen keinen Sinn, denn die mußt du nach einer Neuinstallation von Windows trotzdem wieder neu installieren.
    Es sei denn, du machst nach jeder Programminstallation ein Backup der Windowspartition, was ich aber nicht glaube. :D
     
  8. #7 Die Wölfin, 28.04.2011
    Die Wölfin

    Die Wölfin Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2010
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    @Leonixx
    Danke für den Link bezüglich iTunes. das klingt richtig gut und ich glaub sogar, das ich das so (fast) hinbekomme.
    :)
    http://www.modernboard.de/software-probleme/101877-itunes-auf-einen-anderen-speicherort-verlagern.html#post851641

    @heinzl
    Hab schon gewartet ;).
    Also nur die Eigenen Dateien, sprich Bilder, Musik, Video und Dokumente. Alles andere ist unnütz!?
    Auch auf den Systemstart, bezüglich Geschwindigkeit (wobei dieser Aspekt derzeit zu vernachlässigen ist), hätte es keinen Einfluss die Programme woanders zu haben?

    Hast Du ne Ahnung, das mach zweimal pro Tag:D:):D Nee, das nun wirklich nicht. Aber ich habe mir gerade eine externe Festplatte von Western Digital (My Passport Essential SE) zugelegt, deren Bedienoberfläche und Geschwindigkeit des Backup mich so überzeugt hat, da mach das jetzt wirklich noch mal desöfteren.

    Nun aber denn doch noch mal eine Frage von Beginn an: Ich habe eine 1,7 Terrabyte grosse Festplatte. Würde es da Sinn machen die in 1 und 0,7 Terrabyte aufzuteilen und die 0,7 für Eigene Dateien und das 1 Terrabyte für Windows und Programme zu nutzen. Oder kann ich das so gar nicht (Siehe Bildanhang vom ersten Beitrag).

    Dickes Dankeschön,
    Die Wölfin
     
  9. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.266
    Zustimmungen:
    9
    :D
    Ja, so ist es. :)
    Absolut nicht :)
    Ich schätze mal, 200-300GB sollten für Windows und Programme mehr als ausreichend sein, den Rest kannst du deinen Daten spendieren.
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 Die Wölfin, 28.04.2011
    Die Wölfin

    Die Wölfin Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2010
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Na dann sag ich doch wiedermal Euch allen ein ganz grosses Dankeschön für Eure Hilfe und die guten Ratschläge.

    Allen lieben Helfern wünsch ich eine gute Zeit,
    Eure Wölfin
     
  12. #10 Leonixx, 28.04.2011
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Wurde schon erwähnt, dient hauptsächlich dafür, wenn Windows crasht und du neuinstallieren musst, dann sind dein eigenen Dateien im allgemeinen sicher. Backup wie Heinzl geschrieben hat ist unerlässlich, da Festplatten Mechanik haben und auch kaputt gehen können.

    Zusammenfassend. Nichts ist wirklich narrensichern, man kann aber das Risiko von Datenverlust minimieren.

    Als Backupprogramm empfehle ich Acronis True Image. Ist zwar nicht kostenlos aber sehr einfach zu bedienen. Du kannst damit dein vollständiges Windows mit allen Treibern, Programmen und Einstellungen zum Zeitpunkt des Images sichern und bei einem Crash, sowie auch bei Einbau einer neuen Festplatte wiederherstellen.
    Nicht unbedingt. Kommt immer auf den Schädling an.
     
Thema: Kann ich zwischen C: und anderen Festplatten "zwitschen"
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. zwitschen

    ,
  2. kann man andere festplatten

    ,
  3. itunes installation separate partition

    ,
  4. itunes nicht auf systempartition installieren,
  5. itunes und musik ordner auf verschiedenen partitionen installieren
Die Seite wird geladen...

Kann ich zwischen C: und anderen Festplatten "zwitschen" - Ähnliche Themen

  1. Acer Aspire Festplatte Tot

    Acer Aspire Festplatte Tot: Hallo, Kaum zu glauben, mein alter Acer Aspire 1810TZ scheint nicht mehr gut zu funktionieren ;-) Ich schätze die Festplatte ist tot und würde...
  2. IDE Festplatte

    IDE Festplatte: Moin! Ein Feund von mir hat eine alte IDE Festplatte in ein externes Gehäuse gesteckt. Im Gerätemanager unter W10 wird sie erkannt, nicht aber im...
  3. Festplatte 2,5 wird nicht mehr erkannt

    Festplatte 2,5 wird nicht mehr erkannt: Welche Möglichkeiten habe ich, meine Festplatte 2,5 wird nicht mehr erkannt. Danke
  4. Gelöschte Festplatte / Partition wiederherstellen

    Gelöschte Festplatte / Partition wiederherstellen: Hallo an euch allenm! Habe folgendes Problem: Ich habe ein neuen PC, auf dem ich windows 7 installieren wollte. Während der Installation habe ich...
  5. Festplatten bei neuem PC übernehmen?

    Festplatten bei neuem PC übernehmen?: Liebe ModernBoard-Community, Ich habe mir vor einiger Zeit einen PC gebaut, diesen allerdings aufgrund eines Defekts des Mainboards...