Ist meine GraKa kaputt???

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten Probleme" wurde erstellt von sid-x, 21.10.2011.

  1. #1 sid-x, 21.10.2011
    Zuletzt bearbeitet: 21.10.2011
    sid-x

    sid-x Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.10.2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich bin echt verzweifelt, weil ich meine PC Probleme sonst irgendwie selbst hinbekommen habe, aber diesmal brauche ich wohl persönliche Hilfe. Googlen und suchen in Foren brachten mich auch nicht weiter, so hoffe ich hier doch kompetente Hilfe zu finden.

    Zuerst mein System:
    Motherboard: Abit AB9, Intel Core 2 Duo
    Chipsatz: Intel P965 Express Chipset
    GraKa: Sparkle nividia GeForce 8800 GTX
    RAM: 2 GB
    OS: Win XP

    Das erste Problem enstand am Wochenende nach Absturz von Assassins Creed Brotherhood, dass ich schon seit Monaten hin und wieder spielte.

    Mein Mouse Cursor war danach plötzlich ein weißes Quadrat, der Rechner lahmte oder hing sich auf in den nächsten 1-2 Tagen.

    Danach hatte ich so komische Waben im Bootscreen:
    Bild104.jpg

    Plötzlich ging gar nichts mehr. XP konnte nur im abgesicherten Modus ausgeführt werden. Hab mir ne neue (größere) Festplatte besorgt, die alten abgestöpselt (weil sich XP nicht booten ließ) und versucht XP neu zu installieren. Gab da auch erst Probleme mit der Grafik (und mit der Installation):
    Bild110.jpg

    Par Minuten danach schien alles OK:
    Bild044.jpg

    Irgendwie klappte es nach zig Anläufen mit der Installation dann. XP war jungfräulich auf einer neuen Festplatte drauf. Ohne irgendwelche Grafikprobleme. Habe gewisse Treiber (die neusten) installiert und mit Filmen getestet, ob was hakt, usw. War aber alles OK gestern Nacht.

    Nach vielen Stunden der Müdigkeit ging ich dann auch zufrieden schlafen und als ich heute den Rechner starte, habe ich wieder diese Waben schon vom ersten Bild an und XP kann nicht mehr gebootet werden. Selbst auf der neuen HD.

    Ich vermute mal das es die GraKa ist, bin mir aber nicht ganz sicher, weil immer an gewissen stellen beim booten die waben verschwinden:
    Bild106.jpg

    Wäre die GraKa hin, müssten die Waben ja dauerhaft erscheinen und nicht an gewissen Stellen, oder?

    Hatte natürlich noch einiges probiert:
    - PC innen entstaubt
    - geschaut ob die Lüftung der GraKa funktioniert. Es funktioniert.
    - Batterie rausgenommen par Stunden gewartet und wieder eingebaut
    - GraKa ausgebaut gründlich gereinigt

    Da ich zur Zeit knapp bei Kasse bin und nicht groß hin und her experimentieren kann mit ständigem Neukauf irgendwelcher Hardware, dachte ich, ich frag hier erstmal nach. Vielleicht ist es ja doch was anderes.

    XP kann ich mittlerweile nur noch im abgesicherten Modus starten. Sonst Dauerabstürze.

    Achso, bitte wirklich nur Themenrelevante Antworten. Ich habe schon zig mal gesehen wie sich die Threads verfahren in Foren. Das hilft mir nicht weiter.

    Danke schon mal an alle, die Antworten.

    Bild107.jpg
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 21.10.2011
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.881
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Welche Treiber und woher?
    Fuer die Grafikkarte hast du den Treiber hoffentlich von Sparkle bezogen....
    SPARKLE Computer
     
  4. #3 sid-x, 21.10.2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21.10.2011
    sid-x

    sid-x Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.10.2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Erst mal vielen Dank für deine Hilfsbereitschaft.

    Zum Thema:
    Als ich den Rechner zum ersten Mal einrichtete, spielte ich die Sparkle Treiber von der CD drauf und die Updates machte ich dann über nvidia, da ich damals keinen Plan von der Materie hatte. War vielleicht falsch, lief aber jahrelang problemlos.

    Diesmal wollte ich die Treiber von Sparkle draufmachen, aber fand die auf dieser Seite nicht:
    http://sparkletw.com/support/legacy-products/

    Erst jetzt habe ich bemerkt, dass mir Google eine andere Seite auf Platz 1 anzeigte und ich wohl vor lauter Müdigkeit den Unterschied nicht gecheckt habe. :) Danke nochmal für den Link.

    Kann mir aber irgendwie nicht vorstellen, dass es was mit Treiber zu tun hat (auch wenn ich mir nicht sicher bin), da, als ich die alten Festplatten abgestöpselt und XP auf die frische HD installieren wollte, erschienen die Waben und Bildfehler auch sofort. Bei einem Normalen System erscheint das ja nicht. Ich habe andere PCs schon sooft neu aufgespielt, aber sowas ist mir bisher noch nie passiert.

    Lade mir jetzt aber mal die Sparkle Treiber runter und teste das mal.
    Melde mich dann, um das Ergebniss zu posten.

    Also, ich hab die alten Treiber deinstalliert und die von Sparkle draufgemacht.
    Hat sich aber nichts geändert.
    Will ich XP im normalen Zustand hochfahren, kommt ne weile ein schwarzer Bildschirm, dann ne sekunde der blaue und der Rechner stürtzt ab und bootet sich neu.

    Einzige Möglichkeit XP zu starten ist immer noch über den abgesicherten Modus. :-(

    Übrigens ist das mein motherboard:
    [​IMG]

    ich habe mittlerweile mal meine RAMs (2 x 1GB von OCZ) ausgebaut, bzw. immer mal mit einem getestet, aber das Ergebnis war das gleiche.

    Habe dann mal einen von den orangenen steckplätzen in den grünen gesteckt, aber da ging nicht mal mehr der Monitor an.
    Hab dann beide wieder so platziert wie sie ursprünglich drin waren, aber der Monitor geht trotzdem nicht an.

    Ich verzweifel noch. Wo liegt denn das Problem, bzw. die Lösung?
     
  5. #4 xandros, 21.10.2011
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.881
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Bluescreen mit Fehlermeldung und Neustart heisst, dass in der Systemsteuerung der "automatische Neustart bei Schwerwiegenden Systemfehlern" nicht deaktiviert ist und Windows ein dickes Problem mit dem Rechner oder den verwendeten Treibern hat.
    Na immerhin.... In der Systemsteuerung die Ereignisanzeige aufsuchen und darin im Bereich "System" nach dem Bluescreen suchen. Der BCCode und die Fehlerbeschreibung sollten dabei helfen, die vorhandenen Fehler zu beheben.
     
  6. #5 sid-x, 21.10.2011
    Zuletzt bearbeitet: 21.10.2011
    sid-x

    sid-x Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.10.2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Abgesicherter Modus geht wieder. In der Ereignisanziege sind folgende Fehler, aus denen ich aber nicht schlau werde:

    Fehler1:
    Das Laden folgender Boot- oder Systemstarttreiber ist fehlgeschlagen:
    AFD, Fips, intelppm, IPSec, MRxSmb, NetBIOS, NetBT, RasAcd, Rdbss, tcpip

    Fehler 2:
    Der Dienst "IPSEC-Dienste" ist vom Dienst "IPSEC-Treiber" abhängig, der aufgrund folgenden Fehlers nicht gestartet wurde: Ein an das System angeschlossene Gerät funktioniert nicht.


    Fehler 3:
    Der Dienst "TCP/IP-NetBIOS-Hilfsprogramm" ist vom Dienst "AFD" abhängig, der aufgrund folgenden Fehlers nicht gestartet wurde: Ein an das System angeschlossene Gerät funktioniert nicht.

    Fehler 4:
    Der Dienst "DNS-Client" ist vom Dienst "TCP/IP-Protokolltreiber" abhängig, der aufgrund folgenden Fehlers nicht gestartet wurde: Ein an das System angeschlossene Gerät funktioniert nicht.

    Fehler 5:
    Der Dienst "DHCP-Client" ist vom Dienst "NetBIOS über TCP/IP" abhängig, der aufgrund folgenden Fehlers nicht gestartet wurde: Ein an das System angeschlossene Gerät funktioniert nicht.

    Fehler 6:
    Bei DCOM ist der Fehler "Der Dienst kann nicht im abgesicherten Modus gestartet werden" aufgetreten, als der Dienst "Event System" mit den Argumenten "" um den folgenden Server zu verwenden {1BE1F766-5536-11D1-B726-00C04FB926AF}

    Fehler 7:
    Der Computer ist nach einem schwerwiegenden Fehler neu gestartet. Der Fehlercode war:
    0x100000ea (0x865c7530, 0x865ebbb8, 0x684fcbc, 0x00000001)
    Ein volles Abbild wurde gespeichert in C:\WINDOWS\Minidump\Mini010107-02dmp

    sagt dir das etwas?
    Was ich halt nicht verstehe, ist, dass ja XP mittlerweile mal funktioniert hat in einer Nacht und danach alles abgeschossen ist und diese Fehler auftauchen.
     
  7. sid-x

    sid-x Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.10.2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Das Problem scheint gelöst.
    Ich habe meine Grafikkarte bei ca. 130 Grad für 30 Minuten in den Backofen geschoben.
    Natürlich habe ich zuvor den Lüfter (und Plastikteile) abgebaut und die Wärmeleitpaste entfernt.

    Danach ca. 45 min. Minuten abkühlen lassen, neue Wärmeleitpaste drauf, zuammengeschraubt, eingbaut und alles läuft Wunderbar. :)

    Da ich nicht mehr auswendig weiß, ob ich Links zu einem anderen Forum schicken darf, lass ich es mal lieber und sage stattdessen einfach mal auf google oder youtube "grafikkarte backen" eingeben. Vielleicht noch euer GraKa Modell miteingeben. :)

    Vielen Dank xandros, dass du mir in solch schweren Stunden zur Seite stands. :)
     
  8. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
Thema: Ist meine GraKa kaputt???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gericom phatom 31100 bluesreen

    ,
  2. gericom phantom design bildschirm geht manchmal

    ,
  3. win xp wlan laden fehlgeschlagen netbios netbt tcpip

    ,
  4. gericom phantom design chipset treiber,
  5. gericom phantom 31100 sich nicht einschalten,
  6. gericom phantom 31100 xp instalation,
  7. xp schwarzer bildschirm beim hochfahren ipsec,
  8. chipsatz treiber phantom 31100,
  9. abgesicherter geht graka kaputt,
  10. grafikkarte nach windows xp installation defekt,
  11. xp startet nicht mehr im abgesicherten modus,
  12. graka kaputt neue installieren,
  13. windows xp startet nach neuinstallation nur im abgesicherten modus dienste afd
Die Seite wird geladen...

Ist meine GraKa kaputt??? - Ähnliche Themen

  1. Graka GTX 1060 Macht Probleme :O

    Graka GTX 1060 Macht Probleme :O: Hallo liebes Board, ich hab mir vor ein paar Tagen ne neue Grafikkarte gekauft und leider macht die ein paar Probleme, in Form von ziemlich harten...
  2. Netzteil kaputt?

    Netzteil kaputt?: Hallo! Ich frage hier im Auftrag meiner Eltern. Und zwar hat sich der PC bei ihnen einfach abgestellt (mit Knall) und dabei die Sicherung...
  3. Grafikchip nach 1,5 Jahren wieder kaputt

    Grafikchip nach 1,5 Jahren wieder kaputt: Hallo, ich hab eine HP G 65 Laptop, gekauft 2011. Im August 2014 war der Grafikchip kaputt und ich habe ihn ersetzen lassen, Kosten ca....
  4. Kopfhörerbuchse kaputt

    Kopfhörerbuchse kaputt: Hallo! Bin leider mit eingesteckten Kopfhörern hängen geblieben und dadurch ist wohl meine Kopfhörerbuchse kaputt gegangen. Ich habe einen...
  5. Bildschirm friert ein, Graka Treiber Probleme

    Bildschirm friert ein, Graka Treiber Probleme: sehr merkwürdiges problem, konnte schon einige sachen testen aber verliere langsam die hoffnung :( angefangen hat es damit, dass der graka...