Ist die neue Festplatte mit meinem Mainboard kompatibel?

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von mastertreble, 05.09.2006.

  1. #1 mastertreble, 05.09.2006
    mastertreble

    mastertreble Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.09.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo erstmal (mein erster post).
    Ich hatte in den anderen Computerforen bisher kein Glück mit dieser Frage:
    Passt diese Festplatte --->Festplatte

    zu diesem Mainboard ---> ECS Elitegroup K7VZa (3.0) ???

    Ich wäre echt begeistert, wenn mir da jemand helfen könnte.
    Selbst im ECS-Support-Forum werde ich ignoriert X(

    Danke

    - Mastertreble -
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Daffy1234, 06.09.2006
    Daffy1234

    Daffy1234 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2006
    Beiträge:
    445
    Zustimmungen:
    0
    aus welchem grund sollte die nicht kompatible sein????
    also meines erachtens nach ist es egal welche platte auf welches board,oder hab ich was verpasst?!?!?!solange du noch anschlüsse für die platte in deinem pc frei hast,denk ich ,das dem nichts im wege ist!
    wobei sie mir ganzschön günstig erscheind,würde vielleicht ehr ne marken platte nehmen und 15euro mehr bezahlen,könnte dir eventuellen ärger ersparen.....

    gruß michael
     
  4. Sviper

    Sviper Guest

    @Daffy: weil es Kapazitätsbegrenzungen bei bestimmten Motherboards gibt. Meistens in den Gegenden von 40 GB oder 128GB. Und seit wann ist Western Digital keine Markenplatte??? Preise in dieser Gegend sind normal für 250GB-IDE Platten, Seagate und Maxtor bewegen sich auch in dieser Region.

    @mastertreble: Beim K7VZA gibt's das Problem bei Festplatten über 137GB, größere Festplatten können nur erkannt werden wenn BIOS Version ab 3.6 ist. Deswegen ist evtl. ein BIOS-Update bei dir nötig.
     
  5. #4 mastertreble, 06.09.2006
    mastertreble

    mastertreble Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.09.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Danke, Leute, ihr habt mir echt weitergeholfen.
    Ich glaub in diesem Forum bleib ich noch ne Weile. ;)

    Edit:

    Ich hab leider keine Ahnung von BIOS, deswegen hier die BIOS-Ergebnisse von EVEREST:

    [​IMG]

    Passt das nu, oder nicht?
     
  6. #5 Daffy1234, 06.09.2006
    Daffy1234

    Daffy1234 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2006
    Beiträge:
    445
    Zustimmungen:
    0
    mein fehler...sorry...hab ich mich echt noch nie mit befasst,hab damals bei meinem rechner die 2 größten platten dazugekauft die es da gab und hab somit bis jetzt noch keine probs gehabt!
    aber wenn du das sagst,dann glaub ich das doch mal!
    muss der hersteller denn dann nicht auch angeben,wieviel GB maximal fürs board bestimmt sind?
    68 ocken is doch ganz schön günstig,oder was ist mit den preisen passiert?!?!klar ist das ne marke,aber erstens nicht einer der besten und 7,200u sind auch nicht der hit bei der gb größe ;)
     
  7. #6 simpson-fan, 06.09.2006
    simpson-fan

    simpson-fan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.04.2006
    Beiträge:
    3.581
    Zustimmungen:
    0
    Eigendlich hat das ja nicht mit dem Board selbst zu tun sondern mit der BIOS-Version.
     
  8. Sviper

    Sviper Guest

    Jo also 7200 sind Standart bei IDE momentan. Die Preise sind in den letzten Monaten schon ziemlich gepurzelt, ich glaub im März mussteste für 300GB noch üner 100€ bezahlen.

    @mastertreble: Du hast BIOS-Version 3.2e, da würde die Festplate also noch nicht funktionieren, halt erst ab 3.6. Das Bios (Version 3.7) und alles was du sonst so brauchst findest du hier: http://www.ecs.com.tw/ECSWeb/Downlo...detailid=186&DetailName=BIOS&DetailDesc=K7VZA(V3.0)&MenuID=35&LanID=4

    Aber Vorsicht, BIOS-Updates können gefährlich sein, wenn z.B. ein falsches BIOS draufgepielt wird oder der Update-Vorgang unterbrochen wird.
     
  9. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  10. #8 mastertreble-, 07.09.2006
    mastertreble-

    mastertreble- Guest

    Danke für den Tipp.
    Ich lass das dann mal meinen Vater machen, der kennt sich damit ein wenig aus.
    Danke dfür den Link + die prompte Hilfe.

    mastertreble.
     
  11. #9 mastertreble, 09.09.2006
    mastertreble

    mastertreble Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.09.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Noch eine Frage. Kann ich diese FestplatteFestplatte auch ohne BIOS-Update einbauen?

    Danke im voraus.
     
Thema: Ist die neue Festplatte mit meinem Mainboard kompatibel?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ist mein mainboard mit meiner festplatte kompatibel?

    ,
  2. festplatte mainboard kompatibel

Die Seite wird geladen...

Ist die neue Festplatte mit meinem Mainboard kompatibel? - Ähnliche Themen

  1. Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen

    Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen: Ich habe vor mehreren Wochen von meiner Geforce GTX 285 Grafikkarte auf die GTX 570 von EVGA Overclocked gewechselt da ich diese brauchte um...
  2. neuer PC

    neuer PC: Hallo Leute, könntet ihr mir einen PC zusammenstellen? Keine große Anforderung, wird nur als reiner Office-PC benötigt, spielt ab und zu mal...
  3. neue Threads

    neue Threads: Hallo Leute, können wir eigentlich noch nen Thread für Server_allgemein oder sowas einfügen. Server 2003 haben wir ja schon. Wie schaut es aus...
  4. Acer Aspire Festplatte Tot

    Acer Aspire Festplatte Tot: Hallo, Kaum zu glauben, mein alter Acer Aspire 1810TZ scheint nicht mehr gut zu funktionieren ;-) Ich schätze die Festplatte ist tot und würde...
  5. Was ist eure Fachmeinung zu ASRock Mainboards?

    Was ist eure Fachmeinung zu ASRock Mainboards?: Hallo zusammen, ich würde gerne herausfinden, wie ihr ASRock als Marke für Motherboards findet. Es wäre super, wenn ihr für eine Minute (wirklich...