Ist das neue Aldi Notebook gut?

Diskutiere Ist das neue Aldi Notebook gut? im Kaufberatung Notebook Forum im Bereich PC Kaufberatung & Co; Ich überlege ob ich mir den Aldi Notebook holen soll. Aber vorher wollte ich mal Fragen ob das Notebook gut ist. Was ist eure Meinung zu der...

  1. Scarto

    Scarto Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.12.2008
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Ich überlege ob ich mir den Aldi Notebook holen soll.

    Aber vorher wollte ich mal Fragen ob das Notebook gut ist.

    Was ist eure Meinung zu der Leistung? Lohnt sich das? Oder doch einen festen PC? Ich meine das Notebook ist ja recht günstig. Keine Ahnung ob ein fester PC so viel günstiger ist.

    Wozu ich ihn brauche:

    Surfen, Arbeitsrechner (Office und Co.), Filme schauen, evtl ab und zu was bearbeiten (Film oder Foto, aber ganz selten wenn überhaupt) und anderer Kleinkram. Vielleicht noch ab und zu spielen.

    Das mobile brauche ich eigentlich nicht. Werde es wohl auch kaum nutzen weil er eh immer am Gleichen Ort steht.
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Z4NZ1B4R, 06.12.2009
    Zuletzt bearbeitet: 06.12.2009
    Z4NZ1B4R

    Z4NZ1B4R Klosterschüler im Zölibat

    Dabei seit:
    26.04.2007
    Beiträge:
    4.323
    Zustimmungen:
    0
    Wenn der Computer immer nur am gleichen Ort stehen soll, dann einen festen kaufen.
    Doch das Aldi Book hat eigentlich ganz gute Werte udn das für den Preis
    Aber für den Dauereinsatz sind Notebooks oftmals nicht geeignet, auch ist das Display vielleicht zu klein für dich.
    Bei denen Anforderungen würde das Aldi Book schon reichen, ein gleich guter PC + 22" Monitor wäre in etwa gleich teuer.
    Also ist die Entscheidung hier vielleicht nicht so leicht, ich würde aber letztendlich zum festen PC tendieren, da hat man mehr von und den kann man ggf. auch noch aufrüsten, was beim Notebook eher schwer ist.

    Wenn du möchtest stellen wir dir aber auch gern einen festen PC zusammen, dazu bräuchten wir nur dein Budget.
    Sicherlich ließen sich auch noch weitere Dinge mit einbeziehen, z.b. geringer Geräuschpegel, kleines Gehäuse, Kartenleser o.ä.
    Die Aufpreise für solche Eigenschaften sind bei "office-Hardware" sehr gering :)
     
  4. #3 Leonixx, 07.12.2009
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Tja, pauschal kann jeder etwas behaupten. Grafikchips von Notebooks sind allgemein schlechter als Grafikkarten für Desktoprechner.

    Für den TO würde ich auf jeden Fall einen Desktoprechner empfehlen. Notebooks sind zwar in Mode gekommen, sind für mich aber keine Alternative für einen Desktop. Nur wer tatsächlich viel Mobil unterwegs ist, für den lohnt sich ein Notebook.

    Weitere Nachteile. Nachrüsten ist nur begrenzt möglich.
     
  5. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Dann unbedingt einen Desktop kaufen. Du kannst ja unter "PC Kaufberatung & CO" einen neuen Thread öffnen. Sagst, wieviel Geld zu verfügung hast und wir sagen Dir, was Du dafür bekommst. Das ist allemal besser als sich fertig Billigrechner von Aldi &Co oder Blödmarkt zu kaufen, die fast ausschließlich minderwertige Komponenten einsetzen. Also vorsicht. Billig ist nicht immer gut.
     
  6. Scarto

    Scarto Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.12.2008
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    vielen dank! das hab ich mir auch so gedacht. melde mich nach überlegungszeit wieder!
     
  7. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Jeder Zeit herzlich willkommen. :)
     
  8. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
Thema:

Ist das neue Aldi Notebook gut?

Die Seite wird geladen...

Ist das neue Aldi Notebook gut? - Ähnliche Themen

  1. Neuen Pc für Mutti - Max 500€

    Neuen Pc für Mutti - Max 500€: Moin, der PC meiner Mum hat den Geist aufgegeben woraufhin ich euren Rat bräuchte. Sie hat ihn für normale Office-Anwendungen genutzt wie Emails...
  2. Aufrüstung oder komplett neu?

    Aufrüstung oder komplett neu?: Hallo, vor 3 jahren habt ihr mir hier geholfen ein PC zusammen zu stellen. Nun wollte ich ihn am liebsten etwas aufrüsten. Mein derzeitiger pc...
  3. Empfehlung - ASUS Notebook

    Empfehlung - ASUS Notebook: Hallo, Ein Bekannter möchte mir sein leicht verbrauchtes Asus x44h anbieten. Das scheint aber nicht ein EU Modell zu sein. Worauf soll ich...
  4. Neues Notebook für die Arbeit gesucht

    Neues Notebook für die Arbeit gesucht: Guten Tag, ich beginne bald mit meinem Dualen-Studium und möchte mich deswegen von meinem Dell-Laptop (7 Jahre verwendet) trennen und mir ein...
  5. Neue Grafikkarte

    Neue Grafikkarte: Hallo zusammen, heute Mittag hat meine iChill GTX 780 leider den Geist aufgegeben. Deswegen suche ich jetzt eine neue Grafikkarte! Mein PC:...