Ist das gefährlich?

Dieses Thema im Forum "Viren, Würmer, Spyware" wurde erstellt von PaddyG2s, 01.09.2009.

  1. #1 PaddyG2s, 01.09.2009
    PaddyG2s

    PaddyG2s PC-Konfigurator

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    3.392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heidenheim
    Hey,

    ich habe Kaspersky Internet Securety 2010 auf meinem Pc und der zeigt mir bei jeden start an das ein änliches Verhalten wie bei einem Keylogger besteht.
    Auch zeigt er an -----> Gefunden PDM.Keylogger
    Aktion : Keylogger
    Objekt : kernel mode memory patch
    Ist das was gefähliches ? Was ist das überhaupt ???

    Danke schonmal im vorraus!
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 01.09.2009
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.891
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Welches Betriebssystem genau?
    Für welche Datei wirft Kaspersky die Meldung aus? (Eventuell musst du dazu die Berichte von Kaspersky durchsehen)
     
  4. #3 PaddyG2s, 01.09.2009
    PaddyG2s

    PaddyG2s PC-Konfigurator

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    3.392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heidenheim
    BS ist Vista 64 bit
    Hab mal ein Pic vom bericht gemacht, ist alles im anhang!
     

    Anhänge:

  5. #4 Leonixx, 01.09.2009
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
  6. #5 xandros, 01.09.2009
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.891
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Lassen sich in dem Bericht zu einem einzelnen Ereignis noch weitere Informationen abrufen?
    Eventuell steht da dann auch noch etwas mehr dabei, allerdings bezweifel ich das (nach den Infos, die ich bislang dazu gelesen hab....)
     
  7. #6 Jaulemann, 01.09.2009
    Jaulemann

    Jaulemann insgesamt zufrieden
    Moderator

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    3.940
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sehr idyllisch
    prinzipiell-ohne panik verursachen zu wollen- ist ein keylogger ein programm welches die tastatureingaben (passwörter, kontonummern etc) aufzeichnet und sie an den urheber des schädlings sendet- also erstmal vorsichtig bei online banking.... aber ich bin weissgott kein malware-experte
     
  8. #7 PaddyG2s, 01.09.2009
    PaddyG2s

    PaddyG2s PC-Konfigurator

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    3.392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heidenheim
    @ Loenixx :

    Soll ich jetzt diese schritte machen ?

    Entweder komplett neu Aufsetzten oder dort (Protecus) anmelden und dann das abarbeiten...
    http://board.protecus.de/t23188.htm
    - Erstellen eines Hijackthis-Logfiles
    - CleanUp (temporaeren Dateien loeschen)
    - Combofix
    - Logfiles mittels datfind.bat (alle Files, nur die letzten 3-6 Monate posten)

    @ Jaulemann :
    Zum gluck mach ich ekin Online banking oder sowas, mache nix wichtiges im Internet.
     
  9. #8 Leonixx, 01.09.2009
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Der Hinweis ging dahin, ob du solche Programme wie system safety monitor oder process guard (oder ahnliches) benutzt? Anleitung brauchst du erstmal nicht abarbeiten.

    Ausserdem hat Windows eine virtuelle Tastatur, mit der man auch wichtige Passwörter oder Benutzernamen eingeben kann, ohne das der Keylogger das mitschreibt.
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 PaddyG2s, 01.09.2009
    PaddyG2s

    PaddyG2s PC-Konfigurator

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    3.392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heidenheim
    Also die programme habe ich nicht und wenn ich wichtige daten in I-net eingebe benutze ich dir Virtuelle tastatur von Kaspersky.
    Ist es etwa nix gefährliches oder was soll das?

    Edit:

    Hier mal ein pic was ich noch gefunden habe. Kaspersky sagt das ich 14 unerwünschte softwaren habe. Hier das bild !!!!
     

    Anhänge:

  12. #10 Leonixx, 01.09.2009
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Welche Software und was steht da genau. Wir können schließlich den Reiter nicht zur Seite schieben. Wie ich aber sehe, hast einen Schädling an Board, oder? Lasse mal einen Vollscan mit Kaspersky durchlaufen und poste anschließend den Scanbericht. Dann kann ich mir eher ein Bild der "Verwüstung" machen.
     
Thema: Ist das gefährlich?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. pdm.keylogger freelancer

Die Seite wird geladen...

Ist das gefährlich? - Ähnliche Themen

  1. Ende des Windows XP-Supports- Panikmache oder echte Gefahr

    Ende des Windows XP-Supports- Panikmache oder echte Gefahr: Hallo, wie realistisch seht Ihr die Gefahr durch Hacker, wenn man noch Windows XP benutzt? Ich achte darauf, beim Surfen nur auf sichere und...
  2. Gefahren Portforwarding

    Gefahren Portforwarding: Hallo zusammen, ich habe schon viel im Internet über die Gefahren von Portforwarding gelesen aber leider finde ich keinen Artikel oder...
  3. Ist die Funktion "DMZ" gefährlich?

    Ist die Funktion "DMZ" gefährlich?: Hallo modernboard.de Ich habe auf meinem Router (Easybox602) die Funktion DMZ eingeschaltet. Da ich öfters Probleme hatte mit der PS3 online zu...