Ist Abstand nach Trennug nichts anderes als Selbstbetrug?

Dieses Thema im Forum "Philosophie Forum" wurde erstellt von kathrin24, 30.10.2006.

  1. #1 kathrin24, 30.10.2006
    kathrin24

    kathrin24 Guest

    Hallo an alle,
    Würde mich eure Gedanken freuen...

    Ich habe eine einjährige "Verbandelung" mit einem Mann hinter mir, in den ich ernsthaft verliebt bin, während bei ihm die Gefühle nicht für eine Beziehung reichen. Da das für mich nur noch Qual bedeutet, werde ich einen Schlussstrich ziehen müssen und ihn komplett aus meinem Leben streichen.
    Nun habe ich mir allerhand Gedanken über das Wesen der Liebe an sich gemacht und mich gefragt, ob diese Verbannung eines geliebten Menschen aus dem eigenen Leben nicht einfach Selbstbetrug ist? Man bricht den Kontakt ab und entfernt alles, was einen an den Anderen erinnert, um nicht ständig vor Augen zu haben, weshalb man ihn liebt. Dann hofft man durch Zeit, Abstand und Ablenkung sich die menschliche Eigenschaft zunutze zu machen, dass irgendwann die Erinnerung verschwimmt und damit auch der Schmerz nicht mehr so akut ist und man irgendwann "darüber hinweg" ist und sagt (oder glaubt?), ihn nicht mehr zu lieben.
    Im Grunde ist es doch aber so, dass sich der geliebte Mensch nicht ändert, also all das weiter verkörpert, was man an ihm liebt...Charakter, Aussehen, Lebensziele, Überzeugungen usw....Und da man die eigene Persönlichkeit ja auch nicht grundlegend ändert, müsste man ihn theoretisch ja immer noch weiter lieben, egal ob was zurückkommt oder nicht?
    Das ist ja auch genau der Grund, weshalb oftmals wieder alles Vergangene hochkommt, wenn man einer alten, unerfüllten Liebe begegnet...meine Theorie ist, dass man so eine Liebe niemals überwindet, sondern lediglich durch den Kontaktabbruch die Gefühle halbwegs "vergisst", aber das ist doch Betrug an sich und den eigenen Gefühlen?

    Ich frage mich auch, ob alles, was danach kommt, lediglich "zweite Wahl" ist? Ich kenne einige Menschen, die verlassen wurden und die von sich sagen, dass sie wohl -hätte sich der Partner nicht getrennt - immer noch mit diesem glücklich wären. Da die Trennung aber nunmal erfolgt ist, versucht man, sich umzuorientieren und findet vielleicht sogar jemand neuen.Eigentlich ist es aber doch so, dass man weiterhin mit dem alten Partner glücklich gewesen wäre und nur deshalb jemand neuen hat, weil der sich getrennt hat...Ich hoffe ich hab mich einigermaßen verständlich ausgedrückt.

    Als Letztes die Überlegung, ob der komplette Abstand wirklich der richtige Weg ist? Der Mensch bedeutet mir so viel, ich fühl mich ihm so nah wie sonst niemandem und es tut mir im Herzen weh, dass er plötzlich ganz aus meinem Leben verschwunden sein soll, denn er wird ein riesiges Loch hinterlassen. Für ihn wäre eine reine Freundschaft kein Problem, aber mir ist das einfach nicht möglich. Ich sehe keine Alternative zum Kontaktabbruch, da ich selbst bei gelegentlichem freundschaftlichen Kontakt wohl jedensmal wieder traurig wäre, weil mir bewusst wird, dass es nie "mehr" sein wird.

    Was sagt ihr dazu?
     
  2. Nimrod

    Nimrod Guest

    Hallo Kathrin
    Auch aus männlicher Sicht habe ich vieles über weibliche Veranlagungen gelernt, dessen Empfindungen eher Verbindlich sind, als die der Männer.
    Dennoch möchte ich dich auf etwas hinweisen, was sich wahrscheinlich im ersten Moment gegen deine weibliche Gefühlsveranlagungen stellt.
    Aber Menschen sind nunmal in ihrer Anerkennung relativ zu nehmen, und möchte dir dazu die Willkür bewusst machen, nach derer sich Menschen für oder gegen jemanden entscheiden.
    Auf unserer Welt leben mehr als 6,5 Milliarden Menschen.
    Die Wahrscheinlichkeit das unter einer solchen Menschenmenge sich nur zwei bestimmte Menschen begegnen müssen, um eine gesunde Beziehung zu ermöglichen, gleicht eher einem Witz.
    Unsere Lebenszeit reicht nicht aus, um alle absolut liebenswürdige Menschen zu treffen, die eine fantastische Beziehung ermöglichen können.
    Das nur ein Mensch unter Milliarden von Menschen liebenswert sein soll, wäre zudem alles andere als natürlich.
    Ich bin mir ganz sicher, das ein so gutherziger Mensch wie du, abertausende Chancen hat, einen wundervollen Mann kennen und lieben zu lernen.
    Jedenfalls wünscht dir das, Nimrod
     
  3. #3 bul-bul-ogly, 07.02.2007
    bul-bul-ogly

    bul-bul-ogly Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    6.383
    Zustimmungen:
    0
    Hi, Kathrin.

    Ich hatte vor 3 Jahren eine sehr große Liebe, die leider zu nichts geführt hat. Es war sozusagen meine erste, wenn man die kindlichen Leidenschaften außer Acht lässt.

    Wir waren zusammen in einer Klasse. Ich verlor durch dieses starke Gefühl mein Selbstbewusstsein und versuchte immer ihre Blicke zu fangen, die auf das Erwidern meiner Gefühle hindeuteten.

    Zum Glück zwang mich meine eigene Unzufriedenheit mit ihrem Charakter und Verhalten dazu, sich von ihr zu trennen. Ich verließ die Schule.

    Es hat eine lange Zeit gedauert, bis ich diese fast unbeherrschbaren Gefühle überwunden habe. Aber jetzt bin ich mir hundertprozentig sicher, dass es die richtige Entscheidung war, die mein restliches Leben nicht zu Ruinen führen ließ.

    Die Macht der Zeit sollte man nicht unterschätzen.
     
  4. #4 mamamiamilan, 19.02.2007
    mamamiamilan

    mamamiamilan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    0
    LOL

    Würde eher sagen, die Macht der Gedanken!

    Zeit ist relativ. Oder etwa nicht?

    LG
    mamamiamilan
     
Thema:

Ist Abstand nach Trennug nichts anderes als Selbstbetrug?

Die Seite wird geladen...

Ist Abstand nach Trennug nichts anderes als Selbstbetrug? - Ähnliche Themen

  1. MS Word: Abstand Abbildung zur Formkontur

    MS Word: Abstand Abbildung zur Formkontur: Hallo zusammen, mein Problem ist auf den beiden angehängten Bildern zu sehen Die Abbildung habe ich mit SmartArt erstellt und ich benötige jetzt...
  2. PC stürzt in unregelmäßigen Abständen ab

    PC stürzt in unregelmäßigen Abständen ab: So, da ich nun schon ewig auf der Suche nach einer Lösung für mein Problem bin, habe ich mich dazu entschlossen mich auf dieser Website...
  3. Internet in Regelmäßigen Abständen kurz weg am PC

    Internet in Regelmäßigen Abständen kurz weg am PC: Hallo, habe momentan dass Problem, dass wenn ich surfe in Regelmäßigen Abständen das Internet kurz irgendwie weg ist, weil die Seite um die 10...
  4. Abstand zwischen CPU-Lüfter - RAM ausreichen?

    Abstand zwischen CPU-Lüfter - RAM ausreichen?: Hallo, Ich habe mich entschlossen, mir demnächst einen neuen Computer zu kaufen und zusammenzubauen. Da ich diesmal keinen "PC-Fachladen" in...
  5. Abstand Punkt - Gerade berechnen, nur wie?

    Abstand Punkt - Gerade berechnen, nur wie?: Hi Leute, kann mir jemand weiterhelfen und mir erklären, wie ich den Abstand zwischen Punkt und Gerade berechne? Ich soll für die Uni in Java...