iphone oder ipod touch

Diskutiere iphone oder ipod touch im Apple Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; hey kann mich einfach nicht entscheiden... also letztens hat mein ipod shuffle nen wäschegang nicht überlebt:( und jetzt wollte ich mir entweder...

  1. #1 *Michael*, 12.12.2010
    *Michael*

    *Michael* Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    hey kann mich einfach nicht entscheiden...
    also letztens hat mein ipod shuffle nen wäschegang nicht überlebt:(
    und jetzt wollte ich mir entweder nen iphone, nen ipod touch oder ein alternativ handy zum iphone oder nen alternativ mp3 player zum ipod touch holen...
    ich stehe gerade voll aufm schlauch^^...
    aber nen handy habe ich...nen sony ericsson...deswegen habe ich mir überlegt, ob es reicht nur nen neuen "mp3-player" zuholen oder gleich nen neues handy???
    aber da ich nur selten telefoniere und jetzt auch nicht wahnsinnig viele sms schreibe würde ich ein iphone oder nen neues handy glaube ich eher nicht lohnen...ich hätte nur halt an der ständigen internetverbindung ein sehr starkes interesse...
    aber mit dem ipod touch hätte ich ja zumindestens zuhause eine internetverbindung und er ist auch nicht so teuer als wenn ich mir nen iphone mit vertrag oder ohne vertrag holen würde^^
    der nachteil ist natürlich dann das man dann sozusagen zwei geräte mit sich rumschleppen muss...aber das wäre glaub ich noch nicht so schlimm...

    wie würdet ihr euch entscheiden? xD
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Hottrix, 13.12.2010
    Hottrix

    Hottrix MacUser ✚ ✖Vistakiller✖

    Dabei seit:
    27.05.2009
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    kommt drauf an.
    Wenn du eine stetige und schnelle Internetverbindung haben willst, muss dir bewusst sein, das du damit auch einen teuren Vertrag eingehen musst. Du kannst dir natürlich auch nen Sim-Netlockfreies Iphone zulegen (600Euro oder so)
    allerdings ist das immer so eine geschichte. manche prepaidanbieter wollen extra verbindungsgebühr für jeden kleinen Furz für den das iPhone online geht. Musst du halt wissen. Mit bestimmten Apps kannst du natürlich auch die Internetverbindung zeitweise offline schalten, aber ob es das nutzt!?

    Die billigen tmobileverträge (wenn du schnelles Internet haben willst, dann sollte es schon tmobilenetz sein, da du bessere verbindungsqualitäten hasst und es auch wenn beides 3G unterstützt immer schneller ist.) liegen so bei 45 EUro im Monat INTERNET BEGRENZT (1GB Datenvolumen oder noch billigerer Vertrag 25 Euro(200mb!)! und anrufen pro minute und sms kostet trozdem!!!
    es kommt drauf an ob du Videos gucken willst oder einfach nur Facebook und Email suchten willst^^ denn das sind sowieso so niedrige Datenmengen, wodurch du auch direkt zu Prepaidtarifen gehen kannst und nicht einen Vertrag annehmen musst! (iphonekaufpreis ist dadurch natürlich höher!)

    beides geile geräte, wobei du mit einem Sonyericsson natürlich auch email und Facebooken kannst. Musst dir überlegen ob dur das Internet wirklich sooft nutzt und ob du das entsprechende Monatliche (Vertrag) oder einmalige (Prepaid+ regelmäßig Guthabenstanjd aufladen) zur verfügung hast.

    mfg
    und denk dran 1GB oder 200mb datenmengen sind ne ganze menge
     
  4. 4FX

    4FX Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.02.2010
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    WOW was für eine Aussage.

    O2 Blue Flex Tarif für 20€ im Monat, dann ist die SMS Flat auf alle Netze inclusive, Datenflat in Deutschland (ja Speed-down nach 300MB aber kostenlos) incl. und 2 Std. telefonieren ist auch drin.
    Apps und Daten ziehe ich per WLAN, für unterwegs reicht mir die "kleine" Flat.

    Ich würde mal eher anders an die Sache ran gehen:
    Wenn du einen MP3 Player ersetzen willst, können wir IPhone mit 16 oder 32 GB getrost vergessen da auf dem Gerät noch Apps installiert und die Bilder der Cam auch Speicher belegen. I OS belegt schon alleine 2GB.

    Mein Creative ZEN MP3-Player hat 40 GB und ich musste schon deutlich ausmisten was ich drauf packe, da ich nur guten Klang brauche statt viel Gekrächtze. Daher ist für mich als Alltags-Ersatz nur das N8 in Frage gekommen wo ich die 16GB intern mit ner 32 GB Micro-SDHC Karte erweitert habe. Mit 48GB kann ich schon was anfagen, da ja auch die Bilder einiges an Speicher belegen. Das N8 kann dann aber die MP3s per Bluetooth oder FM-Transmitter aufs Autoradio Streamen, mit nem Koss Porta Pro hast auch sonst den besseren Klang als an dem Ipod.

    Wenn du eine größere Musikbibliothek hast oder willst, wirst du wohl eher nicht an einem "echten" MP3 Player mit 80 oder mehr GB Speicher drum herum kommen.
     
  5. #4 Hottrix, 14.12.2010
    Hottrix

    Hottrix MacUser ✚ ✖Vistakiller✖

    Dabei seit:
    27.05.2009
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    ja schon klar, es ging aber ja um das schnelle T-mobile netz! und meiner Erfahrung nach ist das o2 netz das beschissenste überhaupt! (jedenfalls heir in Osnabrück)
     
  6. 3!m0n

    3!m0n Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.06.2010
    Beiträge:
    703
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Württemberg
  7. #6 *Michael*, 15.12.2010
    *Michael*

    *Michael* Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    xD...also ich glaube ich habe mich jetzt komplett anders entschieden...
    da mein handy auch schon etwas älter ist...werde ich mir ein neues handy zulegen:D
    ich habe mich für das Samsung galaxy S i9000 entschieden...
    jetzt gilt es nur noch den richtigen Vertrag zu finden ;-)
    für 25€ im Monat würde ich für 24 Monate das Handy(10€pro Monat) + am Wochenende ins Vodafone Netz frei telefonieren, 60min pro Monat in alle anderen Netze, Internet-Flat mit 200MB Datenvolumen (15€)...ach und dann müsste ich noch eine einmalige zahlung von 60€ fürs Handy leisten
    was sagt ihr dazu?
    achja...ne sms würde ganz normal 0,19ct kosten...aber da man ja fast überall internet hat kann man ja auch über icq, facebook und so schreiben....^^

    @4FX: deine flat klingt auch sehr interessant...;-) ich schau jetzt mal nach xD
     
  8. #7 xandros, 15.12.2010
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.164
    Zustimmungen:
    116
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Eine Schande, was heutzutage alles mit Flat bezeichnet wird! Das ist ein gewoehnlicher Volumentarif und hat mit Flat gar nichts zu tun.... nebenbei sind 200MB je nach Nutzung verdammt schnell weg.
     
  9. #8 FixedHDD, 15.12.2010
    FixedHDD

    FixedHDD Hat alle lieb :D

    Dabei seit:
    17.07.2007
    Beiträge:
    5.852
    Zustimmungen:
    0
    200 MB sind wirklich etwas knapp bemessen, aber mit 250 MB kommt man locker über den Monat. Wirklich locker, denn das härteste könnte ein Clip sein oder so, den man sich mal über die Youtube App ansieht. Sonst kann man über das Telefon nichts downloaden und die Seitengröße ist ja auch nicht so hoch.

    Danach wird übrigens nicht das Internet gekappt sondern es wird auf EGDE/GPRS zurückgeschnitten. die 200MB gelten nur fürs UMTS netz und Mehrkosten entstehen durch das überziehen auch nicht.
     
  10. #9 Hottrix, 15.12.2010
    Hottrix

    Hottrix MacUser ✚ ✖Vistakiller✖

    Dabei seit:
    27.05.2009
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    naja hatte als Prepaidbenutzer bei Simyo 10 Euro für 1000MB bezahlt!
     
  11. #10 xandros, 15.12.2010
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.164
    Zustimmungen:
    116
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Das laesst die Sache schon anders aussehen.
    Ist also ein Volumenpaket fuer UMTS, aber nach dem Verbrauch ebenfalls eine GPRS-Flat. Dann spielt das ja keine Rolle, wie hoch der tatsaechliche Verbrauch ausfaellt.

    Bei mir hatten 200MB nicht gereicht, da ich neben Webseiten auch regelmaessig auf meinen eigenen Mailserver zugegriffen hab. Und darueber konnte ich dann auch gleich die TV-Aufzeichnungen auf dem Server starten, Kalender sowie Dokumente zentral abgelegt hab etc. Da sind dann schon einige Daten transferiert worden.

    (so, nun ist aber gut! Die Geraeteauswahl im Fred passt gar nicht zu mir. Wuerde beide Geraete hoechstens zum Verscheuchen von Bobcats verwenden! Und dafuer sind mir die Anschaffungspreise im Vergleich zu Tannenzapfen zu hoch.)
     
  12. #11 *Michael*, 16.12.2010
    *Michael*

    *Michael* Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    hey...vielen dank für die einschätzungen^^
    aber ich habe gerade was entdeckt, was mich dazu veranlässt noch etwas mit dem handyvertrag zu warten^^
    Zitat aus Telekom prüft Klage gegen Netzagentur - Service - sueddeutsche.de :"Die Deutsche Telekom ist verärgert über eine Entscheidung der Bundesnetzagentur, in deren Folge die Handygebühren bald deutlich sinken könnten.[...] Die Bundesnetzagentur hatte Ende November verfügt, den Grundtarif für Handygespräche zu halbieren."
     
  13. 4FX

    4FX Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.02.2010
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Dein MP3 Player war nicht Wasserfest und jetzt du hast du keine Musik unterwegs. OK. Und du weisst grad nicht, ob Telefon und seperater MP3-Player, oder gleich ein Multifunktioales Gerät. OK.

    Allgemein geht der Trend weg von vielen Geräten wie Kamera, MP3 Player, Videoplayer, Telefon, Organizer, Labtop, Navigationssystem ect.

    Wenn man flexibel bei Bedarf diese Funktionsmöglichkeiten haben möchte, aber nicht immer alle Geräte mit sich rumschleppen möchte (wo auch alle Akkus geladen sind oder das entsprechende Ladegerät dabei sein muss, ggf. Software auf dem aktuellen Stand ist siehe Navi mit Kartenmaterial ect) dann liegt man mit einem Smartphone nicht so verkehrt.

    Wenn man spezielle Ansprüche an eine gewisse Funkion hat, das etwas besonders gut sein soll, - dann gehe ich gezielt auf ein Gerät, das nur dafür gebaut wurde.

    Also: wenn du einen tollen MP3 Player suchst, der ggf. auch Videos abspielt und über einen guten Klang ab Werk verfügt, gute Akkuleistung hat, sinnvolle Einstellungen bietet und einen luxeriösen Speicher bietet, - dann bist du bei einem reinen MP3 Festplattenplayer richtig wie Creative, IRiver, Archos Gmini oder IPod Classic 120GB. Wenn du was robustes und schüttelfestes brauchst dann eben einen Flashspeicher-player.

    Wenn du EIN Gerät kaufen möchtest, das jederzeit die weitestgehendsten Bedürfnisse verhältnismäßig gut zufrieden stellt, dann bist du mit einem Smartphone gut dran wie z.b. Iphone (knackpunkt Speicher) , N8, N97 (32gb intern plus SDHC) ggf. auch Samsung oder LG, je nach Ausprägung. Von dem Musikqualitäten von HTC halte ich nicht allzu viel.

    Ein Smartphone-Tarif wie den Blue Flex ist mit 20€ bezahlbar und hat keine Laufzeitverpflichtung, aber Internet geht genauso über Prepaid. Daher sehe ich hier überhaupt keine Entscheidungsgrundlage. Telefoniert hast du bisher sicher auch, der MP3 Player von einem Smartphone funktioniert auch unabhängig von der Telefonie.

    Wenn du einfach allgemein nicht sicher bist für welche Sparte dein Geld angelegt werden darf, dann einfach mal noch viel Spaß beim Umschauen und träumen, welches technische Schmankerl dir Freude bereitet. :)
     
  14. #13 *Michael*, 17.12.2010
    *Michael*

    *Michael* Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    Wow...danke für den ausführlichen Bericht^^

    ich habe mich nun endgültig für das Samsung Galaxy i9000
    entschieden...nun muss ich nur noch den richtigen vertrag finden :D
    und da Telekom die "Handygebühren" senken muss, gehe ich davon aus, dass auch die verträge günstiger werden^^

    internet über prepaid...die idee hatte ich auch schon, aber dann gibt es immer das problem mit dem netz...also vodafone ist im connector test auf den ersten platz, o2 dahinter und abgeschlagen ist eplus
     
  15. #14 Jaulemann, 17.12.2010
    Jaulemann

    Jaulemann insgesamt zufrieden
    Moderator

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    3.940
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sehr idyllisch
    Prüfe aber ob dort wo Du hauptsächlich unterwegs bist die Telekom überhaupt UMTS zur verfügung stellt.
    Das rosa netz ist nämlich äusserst löcherig.
    Da wäre noch ein blick auf Vodafone Lohnenswert- die haben nämlich das bessere UMTS-Netz.
     
  16. #15 *Michael*, 17.12.2010
    *Michael*

    *Michael* Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    Hey...ja danke für den Tipp...
    also bei T-mobile und vodafone habe ich umts...also wo ich mich überwiegend aufhalte^^
    und bei e plus liege ich so im grenzbereich zwsichen umts/gprs oder nur gprs....
    ich habe gerade ein prospekt vor mir liegen...aldi talk...leider geht das ja über das netz von eplus...die bieten eine internet handy flatrate (datenvolumen 500MB danach gprs geschwindigkeit) für 7,99€ pro monat an...und dazu halt 11cr pro Min und SMS...sowas wäre perfekt!! ...wenn´s sowas auch irgendwie mit dem vodafone netz oder so mal geben würde...
    aber...bei prepaid..müsste ich mir das handy natürlich so kaufen...also könnte das nicht über den vertrag günstiger bekommen...
    momentan kostet das samsung galaxy s i9000 499€ bei mir hier vor ort im elektormarkt...für 420 ca. könnte man es ausm internet bekommen....

    noch günstiger allerdings aus england! für umgerechnet ca.280 euro...ohne versand und so...aber da würde dann glaube ich noch zoll raufkommen...
    aber das handy könnte man doch einfach auf deutsch stellen oder?
     
  17. #16 4FX, 17.12.2010
    Zuletzt bearbeitet: 17.12.2010
    4FX

    4FX Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.02.2010
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Samsung i9000s

    Ich würde ein Handy oder Gerät für mich nicht unbedingt von einem Vertrag abhängig machen.

    Entweder es gibt bei einem Geschäft in deiner Nähe einen guten Aktionspreis, oder eine freie Finanzierung wie es schon einige Online-Shops bieten oder auch bei o2 angeboten wird. Vorteil Geschäft vor Ort oder o2 finanzierung: kein SIMLock / Branding (drauf achten) man hat einen Ansprechpartner, wenn es Probleme gibt. Nachteil: Service kostet Geld und man bekommt das Galaxy somit online ca 80-100€ billiger. Dann halt viel Glück wenn man ein Problem hat.

    Telefonieren kann ich überall mit allen Netzen (GSM) also Eplus/Blau, O2/Fonic und Vodafone/Bildmobil, T-Mobile/Congstar, alle ok. Das Galaxy hat auch WLAN drin, somit ist eine Internetflat kein Muss, wenn klar die Bauart das ganze erst mit Internetflat Sinngemäß werden lässt. Hier ist generell das EPlus/Blau Netz draus, da die meines Wissens kein brauchbares EDGE/UMTS/HSDPA anbieten.

    Bei den anderen großen drei entscheidet erstens die Wohnlage wo das Gerät im Allg. genutzt weden soll, dann der Geldbeutel im Gesamtpaket der tatsächlichen Nutzung. (SMS, Telefonverhalten, Laufzeit oder nicht).

    Gut finde ich bei O2 das Preis/Leistungsverhältnis, Flexible Verträge und Internetpacks, die monatlich änderbar/kündbar sind und die kulante, kostenlose Kundenbetreuung. Schlecht finde ich die starken schwankungen in der Internet-geschwindigkeit (Ländliches Kleinstädtle) und die Versorgung in Gebäuden.

    Vodafone und T-Mobile haben eine deutlich stärkere Versorgung in Gebäuden, jedoch gefallen mir hier die unflexiblen Tarife und Laufzeiten bei Internetpacks nicht. Bei Vodafone gefällt mir die Kundenbetreuung und die Hardselling-Schiene, wo man oft schlichtweg Belogen wird nicht. Da ist T-Mobile schon ehrlicher, aber auch etwas teurer. Die Internetgeschwindigkeit von Vodafone ist seit den BildMobil Surfsticks in den Gebieten, wo kein DSL anliegt, auch granatenmäßig schlecht (bei mir 30-50 kbit/sec mit ständigen Abbrüchen, obwohl 7 - 14 MBIT (!) versprochen wurden). Reklamation zwecklos.

    In den Geschäften aller Anbieter liegen eigene "Sonderdrucke" aus, wo jeder Anbieter Testsieger ist (jeder in einer anderen Kategorie oder Sichtweise).
    Auf die Werbesprüche oder Testmagazine gebe ich daher nicht allzu viel.
    So das war jetzt genug "Senf" von mir dazu. Eindrücke u. Erfahrungen sind natürlich nicht Repräsentativ und entsprechen nur meinem pers. Empfinden.

    Nun Viel Spaß mit deinem Neuen Musikbegleiter!:D
     
  18. #17 *Michael*, 17.12.2010
    Zuletzt bearbeitet: 17.12.2010
    *Michael*

    *Michael* Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    ach hey...habe gerade nochmal drüber nachgedacht mir das handy aus England zu bestellen...und da dachte ich von wegen dass ich noch Zoll oder so bezahlen muss...aber England gehört ja zur EU...
    weil das Handy würde umgerechnet ja nur 280 Euro +Versand kosten....das ist ja wohl mega billig...und man kann ja wohl bei jedem Handy die Sprache einfach so umstellen oder können sonst noch irgendwelche Probleme entstehen?

    könnten z.b. Probleme mit der Garantie entstehen? und mit den aufladekabel(adapter zusätzlich kaufen)?und mit dem englischen Recht(also dass ich an´s englische recht bei problemen oder so gebunden bin)?
     
  19. 4FX

    4FX Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.02.2010
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    na was soll ich denn noch dazu schreiben?

    DU BEKOMMST NICHTS GESCHENKT !!

    > Preis und Leistung !

    bestells dir aus England, bei einer Ltd, da kannst nix falsch machen! Die haben eine Kapitaleinlage in Höhe von 30€ wo die Firma haftbar ist!

    Kannst ja mal eine Ltd auf Schadensersatz verklagen, wenn ein Schrott-Dummy kommt (kleingedrucktes bei engl. AGB) oder ein Wasserschaden-Handy. Was willst denn dann machen?

    Aber ok, probiers aus ist dein Geld. Aber heul nicht rum wenn was schief geht sondern sag dann ehrlich "ich wollte 150€ Sparen. Der Preis ist dafür ok."

    Sorry wenn ich dir jetzt plump vorkomme, aber deutlicher kann und will ich es nicht klarmachen. You get, what you pay for.
     
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. #19 *Michael*, 18.12.2010
    *Michael*

    *Michael* Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    achso...naja da lass ich dann mal lieber die Finger von...
    so jetzt nochmal was anderes..wie kann es sein das bei der SuperFlat Internet Wochenende von Vodafone auf z.B. https://www.handy-deutschland.de/bestellung/index.php
    oder Vodafone Superflat Internet Flatrate Tarife mit dem Online Vorteil von 100 Frei SMS die rede ist und das man auf der Homepage von Vodafone selbst Tarif ohne Handy Handys & günstige Tarife - Vodafone Online Shop
    die 100 Frei SMS als Online Vorteil für die Flatrate nicht auswählen kann?
     
  22. 4FX

    4FX Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.02.2010
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Online-Vorteil

    ich würde für mich keine deiner Vorschläge in Betracht ziehen.

    Wie schon gesagt, liegt meine Präferenz auf Flexiblität.
    Daher würde ich das ganze erst mal mit einer Prepaid-Karte dem Live-Test unterziehen. Mit ner Congstar-Karte hast du das gute T-Mobile Netz zu günstigen Konditionen, nur die Kundenbetreuung ist teuer und erzählen gerne mal viel Nettes ohne was zu machen.

    Mit den Vertrags-Optionen kenne ich mich nicht aus, da könntest du ggf. mal in einem Laden direkt nachfragen ob das entweder/oder Optionen sind.


    Gute Entscheidung mit knapp 300 Euro keine Test-Versuche zu unternehmen.
    Dann lieber die 100 mehr und dafür mit der Garantie sicher gehen. Ist ja nicht wenig Geld. Das Das Galaxy S kein Blitzlicht und kein kratzfestes Display hat, weisst du ja. Das nur am Rande.
     
Thema: iphone oder ipod touch
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. speeddown nach 300mb

    ,
  2. iphone 48gb monatliche zahlung

Die Seite wird geladen...

iphone oder ipod touch - Ähnliche Themen

  1. Sprung im iPhone 6 Display

    Sprung im iPhone 6 Display: Bei meinem iPhone 6 ist das Display gesprungen. Nicht viel, es geht auch noch alles, aber es sieht schei... aus. Sollte ich damit in ein...
  2. iPhone Batterie Test?

    iPhone Batterie Test?: Jeder der Smartphones nutzte wird das Problem kennen, dass die Laufzeit der Akkus sehr begrenzt ist. Gibt es vielleicht Auflader oder Zusatzakkus,...
  3. mein iPhone 4s reagiert nicht auf iTunes auf meinem pc

    mein iPhone 4s reagiert nicht auf iTunes auf meinem pc: ich brauche hilfe! ich habe mein iPhone an meinem pc angeschlossen,es ladet sich auch auf und reagiert auf meinen pc. worauf es allerdings nicht...
  4. iPhone: Browser von Malware befallen

    iPhone: Browser von Malware befallen: Liebe Community! Vielleicht weiß mir ja jemand hier zu helfen! :( Mein iPhone 5S ist seit geraumer Zeit von fieser Malware befallen. Darunter...
  5. S6 vs. Iphone 6?

    S6 vs. Iphone 6?: Hallo Leute. :-) Ihr seht ja eigentlich schon in der Überschrift worum es geht. Ich bin nämlich auf der Suche nach einem neuen Handy und schwanke...