IPhone 6 mit 128 oder 64GB?

Dieses Thema im Forum "Apple Probleme" wurde erstellt von gilbertt, 21.06.2015.

  1. #1 gilbertt, 21.06.2015
    gilbertt

    gilbertt Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    hey leute,

    ich möchte gern aufs neue iphone umsteigen und wüsste gern, was ob ihr die 128gb variante vom neuen modell lohnenswert findet? ich bin ziemlich viel unterwegs und da kann schon einiges an ton/bildmaterial zusammenkommen, aber sollte man deshalb 100€ mehr bezahlen? hebt sich die version noch anders von der 64gb version ab, außer mit der speichergröße?

    liebe grüße :)
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. spajz

    spajz Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.11.2013
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Meiner Erfahrung nach lohnt sich der größere Speicher beim IPhone 6 auf jeden Fall. Du kaufst dir das (ziiiiiiemlich) teure Gerät ja nicht, um es
    in einem halben Jahr wieder abzugeben, oder? Und wenn du schon bereit bist das wohl teuerste Smartphone der Neuzeit zu kaufen, dann kannst du dir auch gleich die Premium-Version gönnen. :)
    Einen anderen Unterschied als den der Speicherkapazität gibt es beim Iphone 6 mit 128GB und der 64GB Version meines Wissens nach auch nicht. Und du bezahlst - falls du planst das ganze im Vertrag zu kaufen - auch keine 100€ mehr, sondern weit weniger. Musst nur ein gutes Angebot erwischen...
     
  4. #3 gilbertt, 22.06.2015
    gilbertt

    gilbertt Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    ja, ich wollte mir das iphone im vertrag holen, einfach so ist es mir noch ein bisschen zu teuer. :p
    danke für deine info :)
     
  5. #4 xandros, 22.06.2015
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.890
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Ist wohl wenig hilfreich, aber sollte bei einem Kauf schon berücksichtigt werden.....

    Das iPhone 6 ist also das aktuelle Schlachtschiff der Smartphones von Apple. Und es verfügt nicht über einen SD-Card-Anschluss? Hat Apple da geschlafen oder soll der User für Speicher einfach ein Gerät nehmen, welches den notwendigen Platz mitbringt?
    Ich bin ohnehin kein Apple-Fan (basierend auf dem Umgang des Unternehmens in Bezug auf die App-Entwickler), aber ein inzwischen schon zum Standard gewordenen Anschluss nicht anzubieten kann sich wohl nur Apple erlauben.
    Selbst die kleinen Nokia Lumia 530 (Einstiegsklasse) unterstützen SD-Cards. Wenn mir Speicherplatz wichtig ist, käme ein Gerät ohne diese Option gar nicht erst in Betracht - schon gar nicht zu diesen Preisen......

    Das soll nur zum selbst drüber nachdenken anregen und keinesfalls die Geräte an sich schlecht machen.
     
  6. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.266
    Zustimmungen:
    9
    Was glaubst du denn, was du dabei "sparst" :cool:
    Samsung leistet sich mit den S6 jetzt den "Luxus" auch, das ist wahrscheinlich der Apfel von Android.
     
  7. #6 xandros, 22.06.2015
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.890
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    ... kann ich nicht wirklich beurteilen, wie das Samsung hält. Einer meiner Kunden hat diverse Samsung-Geräte in der Firma im Einsatz. Und die haben alle eine SD-Card. Aber frag mich nicht nach den Modellbezeichnungen. Ich hab mit den Dingern fast nie etwas zu tun.

    Ich finde es einfach nur traurig, wenn ein Markführer sowas in seinen Top-Geräten nicht anbietet.(Mal die ganzen kleinen Gängeleien mit AppStore-Zwang und dem Rattenschwanz daran gar nicht betrachtet, weil es für den Endverbraucher irgendwo auch wieder praktisch ist nicht nachdenken zu müssen.)
     
  8. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  9. #7 BooWseR, 23.06.2015
    BooWseR

    BooWseR Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2011
    Beiträge:
    743
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Deutschland
    Ich würde sagen, dass die 64 GB Variante reicht, wobei es natürlich drauf ankommt, was du mit dem Gerät vorhast.
    Ich selbst habe 8 GB + 16 GB SD und habe noch immer genug Speicherplatz. Nehmen wir mal an, dass bei der 64 GB Version noch 50GB an Nettospeicher verbleiben und ein Bild vom iPhone ~5 MB groß ist, so hast du Platz für 10.000 Bilder.

    Natürlich willst du nebst Bildern noch was anderes speichern, also sagen wir 10 GB an Apps (Was schon echt ne Hausnummer ist), 500 Lieder (~5 GB), 1000 Bilder (~5GB) und 100 Minuten 1080p Videomaterial (~13 GB), so bleiben dir noch immer 17 GB Speicher.
    Wenn du viel unterwegs bist, hast du doch bestimmt auch einen Laptop dabei, wo man die Daten auslagern kann? Oder du nimmst einen der diversen Cloud-Anbieter und schiebst etwas rüber, sobald du WLAN hast. MEGA bietet bspw. 50GB umsonst an, dort könntest du gut einiges an Bildern und Videos auslagern und dann auf den heimischen PC schieben.

    Ich finde 100 Euro für 64 GB mehr Speicher mehr als übertrieben und mir persönlich wäre es das nicht wert. Wobei ich mir ohnehin kein Handy ohne SD und schon gar nicht mit iOS holen würde. :D

    Schönen Tag noch ;)
     
  10. sudo

    sudo Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.01.2016
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wetzlar
    Ich stelle mir die Frage über die Speicherkapazität bei den iPhone immer. Mit dem 3GS, 4S bin ich mit 8GB ausgekommen. Seit dem 5S wird es manchmal auch mit 16GB knapp. Ich habe inzwischen viele Sync Daten deaktiviert. Mein nächstes iPhone wird mehr als 16GB haben.

    Aufgrund der hohen Preise bei Hardware-Upgrades sollte das 64GB massig reichen!
     
Thema:

IPhone 6 mit 128 oder 64GB?

Die Seite wird geladen...

IPhone 6 mit 128 oder 64GB? - Ähnliche Themen

  1. iPhone Batterie Test?

    iPhone Batterie Test?: Jeder der Smartphones nutzte wird das Problem kennen, dass die Laufzeit der Akkus sehr begrenzt ist. Gibt es vielleicht Auflader oder Zusatzakkus,...
  2. mein iPhone 4s reagiert nicht auf iTunes auf meinem pc

    mein iPhone 4s reagiert nicht auf iTunes auf meinem pc: ich brauche hilfe! ich habe mein iPhone an meinem pc angeschlossen,es ladet sich auch auf und reagiert auf meinen pc. worauf es allerdings nicht...
  3. iPhone: Browser von Malware befallen

    iPhone: Browser von Malware befallen: Liebe Community! Vielleicht weiß mir ja jemand hier zu helfen! :( Mein iPhone 5S ist seit geraumer Zeit von fieser Malware befallen. Darunter...
  4. S6 vs. Iphone 6?

    S6 vs. Iphone 6?: Hallo Leute. :-) Ihr seht ja eigentlich schon in der Überschrift worum es geht. Ich bin nämlich auf der Suche nach einem neuen Handy und schwanke...
  5. Wie Kann ich mein iPhone 6 vor dem Verlust schützen ?

    Wie Kann ich mein iPhone 6 vor dem Verlust schützen ?: Hallo Zusammen, ich bin im Besitz eines iPhone 6 und würde es gerne vor dem Verlust schützen lassen, ohne es an einen Versicherungsvertrag...