IP Vergabe, aber wie richtig?

Diskutiere IP Vergabe, aber wie richtig? im Netzwerkprobleme & Internetprobleme Forum im Bereich Computerprobleme; habe einen Laptop mit Vista. Der Laptop ist mit einer Wählverbindung über einem ISDN Modem verbunden um in das internet zu kommen. Um mein PDA und...

  1. #1 nightfeeling, 14.07.2009
    nightfeeling

    nightfeeling Benutzer

    Dabei seit:
    17.02.2007
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    habe einen Laptop mit Vista.
    Der Laptop ist mit einer Wählverbindung über einem ISDN Modem verbunden um in das internet zu kommen.
    Um mein PDA und mein Handy in das internet zu bekommen, habe ich einen Access Point per Lan am Laptop.
    Ich weiß aber nicht mehr die Netzwerkeinstellungen am Laptop, weil ich mein betriebssystem neu gemacht habe.

    Der Laptop hat folgende IP 192.168.0.1 und die wird automatisch erstellt, wenn ich eine Netzwerkfreigabe für die Wählverbindung erteile.
    Meinem Access Point habe ich die 192.168.0.2 vergeben.

    Meine frage ist nun, welche Adressen vergebe ich nun im Netzwerk?
    Die IP ist ja schon erstellt 192.168.0.1
    Aber was vergebe ich bei Standart Gateway und DNS Server?

    Auf das Internet kann ich nicht zugreifen vom Wlan aus "Gateway reagiert nicht" bekomme ich immer als Fehlermeldung
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 phdorpyj, 14.07.2009
    phdorpyj

    phdorpyj Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.07.2009
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, weiß jetzt nicht ob ich das richtig verstehe aber das Handy und PDA sollen über den AP und das Notebook auf die Wählverbindung zugreifen oder?
    Versuchs mal so...
    Start > "regedit" ausführen dann F3 drücken und nach "IPEnableRouter" suchen. Den dazugehörigen Wert von 0 auf 1 dann Neustart.
    Danach am Handy oder PDA
    IP 192.168.0.3
    GW 192.168.0.1
    DNS 141.1.1.1
     
  4. #3 nightfeeling, 14.07.2009
    nightfeeling

    nightfeeling Benutzer

    Dabei seit:
    17.02.2007
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    danke für deine Hilfe.
    den Wert hab ich auf 1 getzt,aber es half nichts.

    Aber ich meine es folgend:

    Laptop hat Internet über Wählverbindung und der AP hängt am Laptop.

    Wie vergebe ich die Adressen am Laptop bei der Lanverbindung zum AP.

    Ich weiß nicht mehr was ich als Standart Gateway und DNS vergeben hatte.

    Bei meinen Geräten hatte ich nie feste IP´s vergeben.
    Hatte immer auf meinen tragbaren Geräten einen Internetzugang über das WLan, vorraussetzung war das der Laptop mit dem Internet per Wählverbindung verbunden war.
     
  5. #4 phdorpyj, 14.07.2009
    phdorpyj

    phdorpyj Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.07.2009
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    In der Netzwerkumgebung Rechtsklick auf LAN-Verbindung -> Eigenschaften und der LAN-Verbindung dann z.B. die 192.168.0.3 geben.
    Dann etwas abgeändert am PDA...
    IP 192.168.0.4
    GW 192.168.0.3 (LAN-Port vom Notebook)
    DNS 141.1.1.1
     
  6. #5 xandros, 14.07.2009
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.164
    Zustimmungen:
    116
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Was soll das bringen? Das ist weder ein öffentlicher DNS-Server, noch ist diese IP im lokalen Netz vorhanden....
    Welcher Rechner soll die DNS-Anfragen hierbei auflösen?

    [edit: doch, glatt übersehen!!! der Server gehört Dellnet.... ]

    Als DNS-Server gehört entweder das Gateway oder der vom ISP vorgegebene DNS-Server eingetragen. Alternativ kann dann ein im Internet erreichbarer freier DNS-Server verwendet werden.
     
  7. #6 nightfeeling, 14.07.2009
    nightfeeling

    nightfeeling Benutzer

    Dabei seit:
    17.02.2007
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    [quote='phdorpyj',index.php?page=Thread&postID=759777#post759777]In der Netzwerkumgebung Rechtsklick auf LAN-Verbindung -> Eigenschaften und der LAN-Verbindung dann z.B. die 192.168.0.3 geben.[/quote]genau um die Einstellung gehts mir die ganze Zeit.

    In der LAN Einstellung wird mir die 192.168.0.1 vergeben, durch die Freigabe der Wählverbindung.Die Wählverbindung hat Automatische IP´s und kann da keine festen vergeben.

    Ich muß wohl bei den Eigenschaften der Lan Verbindung kein Gateway und auch kein DNS vergeben?
    Die IP muß auf 192.168.0.1 bleiben,sonst funktioniert die Freigabe nicht.
     
  8. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  9. #7 phdorpyj, 14.07.2009
    phdorpyj

    phdorpyj Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.07.2009
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Das ist ein öffentlicher DNS Server. Ich habe mir das so gedacht, dass die DNS Anfragen vom PDA dann über das Notebook geroutet werden. Ich kenne ja die DNS Server von deinem Provider nicht und es würde mit der 141.1.1.1 auch funktionieren.
    Wenn es jetzt so zusammengesteckt ist sollte es klappen.
    PDA(192.168.0.4)--------->AP(192.168.0.2)-------->Notebook(192.168.0.3 LAN Port + 192.168.0.1 Wählverbindung + öffentl. IP + Routing eingeschaltet)
     
  10. #8 nightfeeling, 20.07.2009
    nightfeeling

    nightfeeling Benutzer

    Dabei seit:
    17.02.2007
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    hat geklappt!!!

    hab nun dem laptop die 192.168.0.1 -> AP hat 192.168.0.2 -> handy hat 192.168.0.3 -> pda hat 192.168.0.4

    und unter dns habe ich alles leer gelassen bei jedem gerät.

    vielen dank!! :cheering:
     
Thema: IP Vergabe, aber wie richtig?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. lan netzwerk ip vergeben

    ,
  2. dns vergeben

    ,
  3. access point ip vergabe

    ,
  4. access point ip zuweisen,
  5. lan ip vergeben,
  6. ip vergabe access point,
  7. wie vergebe ich eine dns server,
  8. ip-adressen vergabe für access point,
  9. ip adressen accesspoints vergeben,
  10. laptop ip vergeben,
  11. ip vergabe im LAN,
  12. lan dns vergeben,
  13. dns netzwerk vergebn,
  14. access-point muss handy ip zuweisen?,
  15. dns netzwerk ip zuweisen,
  16. ip-adresse für accespoint richtig vergeben,
  17. wie vergibt ein accesspoint die ip,
  18. access point wenn ich ip vergebe dann,
  19. lan mit automatischer ip vergabe,
  20. lan domain ip vergabe,
  21. automatische ip vergabe beim laptop,
  22. ip vergabe im netzwerk,
  23. lan verbindung ip vergeben,
  24. pc und access point ip vergeben,
  25. access point automatische ip vergabe
Die Seite wird geladen...

IP Vergabe, aber wie richtig? - Ähnliche Themen

  1. Funktionspostfach funktioniert nicht richtig

    Funktionspostfach funktioniert nicht richtig: Hallo, ich habe das Problem, das diverse Funktionspostfächer beim senden "von" nicht richtig funktionieren. Folgende Fehlermeldung bekomme ich,...
  2. Umstellung auf VDSL und Voice over IP

    Umstellung auf VDSL und Voice over IP: Hallo Leute, eigentlich wollte ich fragen, ob ich für Voice over IP nen bestimmtes Telefon brauche oder ob ich meine alten analogen Telefone...
  3. PC startet nicht mehr richtig - CsrBtOBEX-Dienst Problem

    PC startet nicht mehr richtig - CsrBtOBEX-Dienst Problem: hallo, seit einigen tagen habe ich das problem dass mein PC etwa nach jedem 3. mal runterfahren ewig runter fährt (1-2 Min, normal 10-20 sek.) ....
  4. Wie installiere ich eine IPcam richtig?

    Wie installiere ich eine IPcam richtig?: Hallo zusammen :) Ich habe es mir leichter vorgestellt eine IPcam zu installieren. Meine Schritte waren nach dem Auspacken Kamera mit Netzstecker...
  5. Wechsel auf IP-Telefonie

    Wechsel auf IP-Telefonie: Hey :), da man neuer Technik ja zunächst immer etwas skeptischer gegenübersteht, möchte ich mich schon frühzeitig informieren und etwas über...