Internetverbindung für 2 PC's

Dieses Thema im Forum "Netzwerkprobleme & Internetprobleme" wurde erstellt von Numios, 20.02.2007.

  1. Numios

    Numios Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.09.2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag

    Ich bin gerade mitten in einem Kaufentscheid für einen neuen PC. Bevor es endgültig zur Bestellung geht habe ich noch einige "Netzwerkfragen":

    - Mein jetziger, etwas älterer PC werde ich in meinem Zimmer behalten um ihn als zusätzlicher Speicher und für diverse Programme wie Skype, TeamSpeak, MSN Messenger, ICQ etc. zu nutzen. Hierfür benötige ich jedoch eine bestehende Internetverbindung. Mein Problem: In meinem Zimmer gibt es nur 1 Internet-Ethernet-ADSL-Anschluss. Gibt es eine Möglichkeit diese bestehende Verbindung so zu splitten, dass ich danach meinen neuen und meinen alten PC mit dem Internet verbinden kann? Welches Medium wird hierfür benötigt? Ein normaler Splitt?

    - Weiter möchte ich meine Daten jederzeit und ohne grosse Umstände zwischen den beiden PC's herumtransferieren können. Reicht hierfür ein normaler kleines Homenetzwerk? (Das ich ja über die Internetverbindung errichten könnte)

    Vielen Dank für die Klärung.

    Mfg Numios
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Hose

    Hose Benutzer

    Dabei seit:
    14.02.2007
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    um ein kleines Netzwerk möglichst einfach einzurichten, ist die Verwendung eines Routers sinnvoll.

    An den Router wird dein vorhandenes DSL-Modem angeschlossen, sowie die beiden PC's.

    Dieser Router "routet" dann beide PC's ins Internet und macht auch einen Datanaustausch zwischen den PC's möglich.

    Gruss
    Hose
     
  4. Numios

    Numios Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.09.2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Klingt gut, aber es gibt ein Problem: Und zwar ist mein Anschluss im Zimmer bereits geroutet. Sprich unser ADSL durchläuft bereits ein Router (Er unterteilt die Verbindung in diejenige meines Bruders und in meine).

    In meinem Zimmer habe ich nur einen Anschluss und ich kann nur diesen einen benützen, also müsste es ein Gerät sein, das eine vorhandene Leitung einfach in 2 gleiche Verbindungen teilen kann....
     
  5. #4 Robert79, 20.02.2007
    Robert79

    Robert79 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2005
    Beiträge:
    685
    Zustimmungen:
    0
    Dann musst du dir einen Switch kaufen und den dann in deinem Zimmer an die vorhandene Datendose anschließen. Und daran die beiden Rechner.

    Beispiel: Netgear FS105
     
  6. #5 TTSKiller, 21.02.2007
    TTSKiller

    TTSKiller Benutzer

    Dabei seit:
    05.12.2006
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Mach es doch einfach so:

    1 pc als serverpc verwenden also: das ding wie immer an den router stecken.
    2pc dann an den 1 via Lan anschließen das einrichten des netzwerkes is auch wirklich kein großes Problem macht der ja fast von alleine ansonnsten gibt es viele anleitungen in netz.

    so habe ich das bei mir gemacht ^^ hatte keine lust mir einen router zu kaufen
    nachteil ist der erste pc muss immer an sein sollte aber eigentlich kein problem sein kann man ja denn rechner für nehmen der eh am meisten gebraucht wird.
     
  7. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  8. #6 PeterMadsen, 21.02.2007
    PeterMadsen

    PeterMadsen Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.01.2007
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde die Variante mit dem Switch bevorzugen, die Dinger sind nicht teuer und das dürfte dich auf lange Sicht günstiger kommen, als immer beide Computer laufen zu lassen. Es sei denn, du hast das sowieso vor...
     
  9. #7 TTSKiller, 22.02.2007
    TTSKiller

    TTSKiller Benutzer

    Dabei seit:
    05.12.2006
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    ja das ist klar wenn man beide pc nicht Braucht bzw immer einen anderen (nicht einen als *standart* pc) dann ist die methode mit dem Switch auf jedenfall die Bessere (und von der einrichtung auch etwas leichter^^)
     
Thema:

Internetverbindung für 2 PC's

Die Seite wird geladen...

Internetverbindung für 2 PC's - Ähnliche Themen

  1. HTTPS und HTTP/2 Nutzung

    HTTPS und HTTP/2 Nutzung: Hallo zusammen, Modernboard nutzt nun als eines der wenigen / ersten Foren in Deutschland HTTPS und HTTP/2. Das heißt nichts anderes, als dass...
  2. Rollercoaster Tycoon 2 und Windows 10.

    Rollercoaster Tycoon 2 und Windows 10.: Guten abend, ich habe schon alles hier durchwühlt nur leider ist mein Problem ein anderes als in den anderen Themen aufgeführt. Ich habe heute...
  3. Problem mit Sims 2

    Problem mit Sims 2: Hey ich habe Sims 2 auf meinem Laptop installiert, ist schon länger her. Ich habe verschiedene Erweiterungspacks gekauft und installiert habe fast...
  4. Internetverbindung - eingeschränkte Konnektivität

    Internetverbindung - eingeschränkte Konnektivität: Hallo liebes Forum, Gestern Abend, nachdem ich bereits einige Zeit mit meinem PC im Internet war und damit auch vorher keine Probleme hatte,...
  5. Internetverbindung sehr langsam Fritzbox

    Internetverbindung sehr langsam Fritzbox: Gute Abend liebe Leute, leidiges Thema und wahrscheinlich auch schon zigmal hier gefragt aber meine Internetverbindung (Einrichtung war am...