Internetprobleme WLAN Pingschwankungen extrem

Diskutiere Internetprobleme WLAN Pingschwankungen extrem im Netzwerkprobleme & Internetprobleme Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo Leute, ich bin hier neu im Forum und wollte zuerst mal guten Tag sagen. ;) Es geht um mein Internet, ich wohne eher in der ländlichen...

  1. #1 Mr Strongman, 10.03.2013
    Mr Strongman

    Mr Strongman Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.03.2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,
    ich bin hier neu im Forum und wollte zuerst mal guten Tag sagen. ;)

    Es geht um mein Internet, ich wohne eher in der ländlichen Gegend und habe dementsprechend nicht so ne starke Leitung mit z.B jetzt 32 Mbit oder so.
    Mein erster Anbieter war Tele2 bei dem hatte ich eine Internetstärke von 0,8 Mbit download und 0,22 Mbit Upload durchschnittlich, dementsprechend langsam und schlecht war meine Internetstärke und der WLAN Router viel auch des öfteren für eine Stunden aus, bei diesem Anbieter war ich zirka 5 Jahre, habe öfters zirka (20mal) Angerufen und nachgefragt ob man nicht die Leitung irgendwie stärker machen kann leider vergeblos die Arbeiter sagten immer: Leider ihre Leitung ist auf Maximum gestellt.

    Wegen eines günstigeren Angebots habe ich dann im Oktober 2012 zu Telekom Austria gewechselt. Ein Techniker brachte mir nach dem abgeschlossen Vertrag am ersten Tag einen neuen Funk WLAN Router und machte auch einen Leitungstest und siehe da nach einigen Telefonaten konnte meine Internetstärke auf 4,3 Mbit gesteigert werden (also wurden mir 5 Jahre lügen erzählt von wegen Maximum Internetstärke alles Betrüger)

    Vorher hatte ich aufgrund der schwachen Stärke extreme Pingschwankungen bei Onlinespielen, nun dachte ich dies sei nun behoben doch leider lag ich falsch. Es ist zwar besser geworden doch schwankt er immer noch von z.B. 30 Ping auf 350 oder 999 Ping von der einen Sekunde auf die andere und dies hält durchschnittlich dann 3-10 Sekunden manchmal steht auch Verbindung unterbrochen. Nach einer Anfrage bei Telekom wurde eine Störung festgestellt und von einem Techniker angeblich behoben, doch wie ich am nächsten Tag das Spiel im Internet spielen wollte konnte ich keine Besserung feststellen.

    Was kann diese Störung verursachen, hat das WLAN allgemein oder ist meine Leitung defekt. Als Anhang habe ich meine alte Internetstärke und die neue Jetztige Stärke eingefügt. Bei dem Speedtest der neuen Stärke kann man deutlich die Hakeneinkerbungen in der Grafik sehen (die dauernden Schwankungen der Internetstärke.

    Ich hoffe um Hilfe danke Stefan:)
     

    Anhänge:

    • oo.jpg
      oo.jpg
      Dateigröße:
      44,7 KB
      Aufrufe:
      52
    • hh.jpg
      hh.jpg
      Dateigröße:
      49,7 KB
      Aufrufe:
      52
    • zz.jpg
      zz.jpg
      Dateigröße:
      40,3 KB
      Aufrufe:
      54
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 julchri, 10.03.2013
    julchri

    julchri Super-Moderatorin

    Dabei seit:
    28.12.2005
    Beiträge:
    10.561
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo und willkommen,

    zuerst mal, was hast Du für einen Router? Nimm den mal komplett vom Strom (nicht nur ausschalten).
    Kannst Du denn nicht über ein Lankabel ins Internet? Es ist ja eine bekannte Tatsache, dass Wlan nicht so leistungsstark ist, als wenn Du mit einem Kabel ins Internet gehst.
    Außerdem suche mal auf der Konfigurationsseite, ob da was von Leitungsdämpfung steht. Wenn ja, wie hoch?
    Und kannst Du den Funkkanal wechseln? Sollte auch auf dieser Seite machbar sein.
     
  4. #3 xandros, 10.03.2013
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.065
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Nur als Randbemerkungen:
    Nein, um deinen Zugang/Anschluss. Es gibt nur ein Internet - und niemand hat ein eigenes daheim....
    Ersetze Upload/Download mit Upstream/Downstream. Upload und Download sind Taetigkeiten. Up-/Downstream sind die Uebertragungsraten in Sende-/Empfangsrichtung.
    Jeder Betreiber hat seine eigenen Richtlinien, nach denen er die fuer ihn maximale Leitungskapazitaet bemisst. Und ehrlich gesagt finde ich es besser wenn ein Anbieter aufgrund der Leitungsdaempfung weniger anbietet als maximal moeglich, dafuer dann aber stabil. Es gibt genug Anbieter, die das Maximum auf die Leitung geben..... Ergebnis> Instabile Verbindungen, hohe Fehlerraten, haeufige Verbindungsabbrueche....

    Die Stoerung kann bei dir an mehreren Stellen auftreten.
    a) WLAN; wenn z.B. stoerende Geraete auf der gleichen Frequenz arbeiten oder aber schlecht geschirmte Kabel in der Naehe der WLAN-Antennen im Einsatz sind (z.B. auch billige Mehrfachsteckdosenleisten).
    b) Telefonleitung deines Providers; ist dann ein Problem des Providers, auf welches du selbst wenig Einfluss hast.
    c) Serverprobleme; z.B. durch Ueberlastung des verwendeten Servers. Darauf hast du auch keinen Einfluss.
    d) Datenstaus auf der verwendeten Route von deinem Rechner bis zum Server. Hierauf hast du gar keinen Einfluss - selbst dein Provider nicht.....
     
Thema: Internetprobleme WLAN Pingschwankungen extrem
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ping schwankungen wlan

    ,
  2. hohe ping Schwankungen WLAN defekt?

    ,
  3. pingschwankungen beheben

    ,
  4. wlan ping schwankt,
  5. extreme pingschwankungen und internetprobleme,
  6. windows 8 pingschwankungen bei internetverbindung,
  7. wlan ping schwankungen,
  8. telekom starke ping schwankung,
  9. via funk starke ping schwankungen,
  10. telekom extrem unstabiler ping,
  11. pingschwankungen wlan beheben,
  12. pingschwankungen telekom,
  13. tele2 internet auf einmal zu langsam,
  14. ping stärke
Die Seite wird geladen...

Internetprobleme WLAN Pingschwankungen extrem - Ähnliche Themen

  1. Probleme nur in einem von vielen WLANs

    Probleme nur in einem von vielen WLANs: Hello, finde leider keinen Ansatzpunkt für mein Problem. Mit meinem Laptop (Win 7, alle Updates, nie Probleme, Windows vor einer Woche frisch...
  2. [TP-LINK AP] AP verursacht extrem hohen Upload

    [TP-LINK AP] AP verursacht extrem hohen Upload: Guten Tag liebe Community, seit Monaten habe ich das Problem, dass immer wieder der Upload (in der Fritzbox Statistik) ohne Grund aufs maximale...
  3. Internet Probleme mit meinem neuen Rechner(WLan-Stick)

    Internet Probleme mit meinem neuen Rechner(WLan-Stick): Guten Tag liebes Forum, ich habe ein Problem welches mir vor Stress langsam die Haare rausfallen lässt. Mein Internet funktioniert im Haus...
  4. langsames Internet, woran liegt's - Wlan-Stick, Rechner oder Signal?

    langsames Internet, woran liegt's - Wlan-Stick, Rechner oder Signal?: Hallo zusammen, ich rege mich in letzter Zeit enorm über meine Internetverbindung an meinem stationären PC auf. Allerdings kann ich nicht ganz...
  5. WLan Problem

    WLan Problem: Hallo, habe ein kleines Problem mit meinem Netzwerk zu Hause. Zur Info: Internetanschluß ist nen 16.000er von ALice/O2. (Bitte nichts sagen,...