Internetprobleme unter Windows 7

Diskutiere Internetprobleme unter Windows 7 im Windows 7 Probleme Forum im Bereich Windows Probleme; Hallo, ich habe seit gut 2 Monaten ein neues Notebook, ein Dell XPS L702X, es funktioniert auch wirklich gut, bis auf folgendes Ärgernis: Nach...

  1. #1 sub_surreal, 31.10.2011
    sub_surreal

    sub_surreal Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    31.10.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe seit gut 2 Monaten ein neues Notebook, ein Dell XPS L702X, es funktioniert auch wirklich gut, bis auf folgendes Ärgernis:
    Nach längerer Betriebszeit, meistens 1-2 Stunden, bricht urplötzlich die Internetverbindung ein. Meine Bandbreite schrumpft dann auf ein Minimum und der Ping steigt ins Unermessliche, Werte über 1000 sind dann keine Seltenheit.
    Habe das Ganze bereits an mehreren Anschlüssen getestet, ob per Wlan oder lan scheint keinen Unterschied zu machen. Die Auswirkungen sind umso schlimmer, je schwächer der Anschluss is, an einem DSL 16k zb komm ich oft noch mit 300 pings davon, im Studentenheim, wo die Bandbreite im Schnitt bei 100-200 kbs liegt, hab ich schon Werte wie 67.000 ms angezeigt bekommen. Ergebnis ist dann, dass keine Seiten im Browser mehr geladen werden, da sie vorher abbrechen, und in Spielen es wirklich mal eine volle Minute dauern kann bis eine Aktion ausgeführt wird.

    Was ich bis jetzt probiert hab:

    - Komplette Systemprüfung auf Viren mit Antivir und Spybot SD
    - Internetüberwachung mit Netlimiter um nach eventuellen Diensten zu suchen, die sich einschalten und Bandbreite fressen => Fehlanzeige
    - Priorität der Netzwerkadaper geändert oder gerade nicht verwendete Adapter deaktiviert
    - Treiber erneuert und verschiedene Treiber probiert
    - Zusätzlich noch Windows XP installiert um den Fehler auf Windows 7 einzugrenzen => mangels kompatibler Treiber fehlgeschlagen
    - Ein bischen in den Adaptereinstellungen herumgespielt (Danach wieder zurückgesetzt)

    Dann noch meine Systemdaten:

    - Windows 7 SP1 64 bit (updates müssten alle installiert sein)
    - i7 2630qm CPU
    - 4gb ddr3 ram
    - nvidia gt 555m graka
    - intel wifi link 1000 bgn (wlan adaper)
    - realtek pcie gbe family lan adaper

    Als Sicherheitsprogramme sind derzeit Avira Antivir, Spybot SD und Zone Alarm installiert.

    Wenn weitere Informationen gebraucht werden liefer ich die natürlich gerne nach.

    Dann hoffe ich mal irgendjemand kann mit meinem Problem was anfangen, ich weiß nämlich nicht mehr weiter... Danke im Vorraus!

    lg, surreal
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 31.10.2011
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.162
    Zustimmungen:
    116
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Kannst du getrost entfernen.
    Und was ist mit Schaedlingen, die von diesen beiden Tools nicht erkannt werden?
    Malwarebytes waere da z.B. eine Moeglichkeit, um einen vollstaendigen Scan durchzufuehren. Das Logfile kannst du dann her bereitstellen.

    Damit ueberwachst du dann lediglich die Dienste und den Traffic auf den eigenen Netzwerkschnittstellen. Was auf dem kompletten Netz laeuft, entgeht dir dabei komplett.
    Und der Traffic auf dem lokalen Netz ist ebenso wichtig wie die auf dem eigenen Rechner laufenden Dienste!

    Gerade wenn ein Netzwerk von mehreren Rechnern gleichzeitig genutzt wird und sich alle einen Internetzugang teilen, ist es deutlich interessanter zu sehen was auf dem Netz passiert um eventuelle Probleme von anderen Rechnern ebenfalls zu erfassen. (Wireshark kann das z.B., ist allerdings nicht einfach zu lesen!)
     
  4. #3 sub_surreal, 31.10.2011
    Zuletzt bearbeitet: 02.11.2011
    sub_surreal

    sub_surreal Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    31.10.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Okay, danke erstmal für die ersten Ratschläge. Werde dann mal Malwarebytes drüber laufen lassen.
    Wegen dem Netzwerktraffic kann ich noch dazufügen, dass mein Problem auch auftreten kann, wenn ich als einziger User am Netz häng, z.B. wenn ich bei meinen Eltern ins Internet geh.

    EDIT: Hab jetzt endlich den Scan gemacht, keine Ergebnisse. Hier noch der log:

    Malwarebytes' Anti-Malware 1.51.2.1300
    www.malwarebytes.org

    Datenbank Version: 8069

    Windows 6.1.7601 Service Pack 1
    Internet Explorer 9.0.8112.16421

    02.11.2011 19:30:10
    mbam-log-2011-11-02 (19-30-10).txt

    Art des Suchlaufs: Vollständiger Suchlauf (C:\|E:\|Q:\|)
    Durchsuchte Objekte: 382324
    Laufzeit: 1 Stunde(n), 26 Minute(n), 3 Sekunde(n)

    Infizierte Speicherprozesse: 0
    Infizierte Speichermodule: 0
    Infizierte Registrierungsschlüssel: 0
    Infizierte Registrierungswerte: 0
    Infizierte Dateiobjekte der Registrierung: 0
    Infizierte Verzeichnisse: 0
    Infizierte Dateien: 0

    Infizierte Speicherprozesse:
    (Keine bösartigen Objekte gefunden)

    Infizierte Speichermodule:
    (Keine bösartigen Objekte gefunden)

    Infizierte Registrierungsschlüssel:
    (Keine bösartigen Objekte gefunden)

    Infizierte Registrierungswerte:
    (Keine bösartigen Objekte gefunden)

    Infizierte Dateiobjekte der Registrierung:
    (Keine bösartigen Objekte gefunden)

    Infizierte Verzeichnisse:
    (Keine bösartigen Objekte gefunden)

    Infizierte Dateien:
    (Keine bösartigen Objekte gefunden)

    EDIT2: Und noch was, das mir eingefallen ist, ein PC-Neustart bringt idr nichts, sobald das Problem besteht, allerdings verschwindet es nach einiger Zeit von selbst wieder, das kann nach 10 min sein, aber auch stundenlang so gehen.
     
  5. #4 sub_surreal, 08.11.2011
    sub_surreal

    sub_surreal Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    31.10.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Langsam geb ich die Hoffnung auf... jetzt lässt sich auch XP nicht mehr starten, nichtmal die Installations-CD... ich will den Rechner aber wirklich nur ungern platt machen.
     
  6. #5 Leonixx, 08.11.2011
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.905
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Zone Alarm würde ich schleunigst vom System schmeißen. Diese Software ist für mehr Probleme verantwortlich, als es Schutz gewährleistet. Ausserdem ist der Einsatz einer Softwarefirewall eher ein Sicherheitsrisiko. Windows 7 Firewall ist vollkommen ausreichend.

    Dein Problem kann durchaus mit ZoneAlarm zusammenhängen. Spybot ist ebenso Müll und würde ich schleunigst entfernen. Erkennungsrate mies, Teatimer bringt Probleme mit Hintergrundwächter von Avira.
     
  7. #6 sub_surreal, 08.11.2011
    sub_surreal

    sub_surreal Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    31.10.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Gut, werde deinen Rat mal befolgen. Hab aber Win XP mitlerweile zum laufen gebracht, und da treten jetzt die gleichen Probleme auf, und unter xp laufen nur nötige treiber und skype. Kann ich Softwarefehler damit ausschließen?
    Danke schonmal für die Antwort.
     
  8. #7 Leonixx, 09.11.2011
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.905
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Auch die richtigen Treiber installiert? Würde auf jeden Fall eine PCI Netzwerkkarte kaufen (kostet nur 10 Euro) und erstmal mit dieser austesten, sofern der im Mainboard integrierte Netzwerkchip defekt ist.
     
  9. #8 sub_surreal, 09.11.2011
    sub_surreal

    sub_surreal Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    31.10.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Treiber sind zu 100% richtig (Also die, die ich gefunden hab; Treiber für die Nvidia karte hab ich gar nicht gefunden, aber das wird ja wohl nichts ausmachen?), und Netzwerkkarte is wohl nicht drin, da Notebook. Werde vielleicht nächste Woche n anderes Notebook mitnehmen um wirklich ausschließen zu können, dass es nicht doch an der Leitung liegt...
     
  10. #9 Leonixx, 09.11.2011
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.905
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Gerade dann solltest du die Treiber des Notebookherstellers verwenden und keine anderen Treiber benutzen, solltest du dies gemacht haben.
     
  11. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  12. #10 sub_surreal, 14.11.2011
    sub_surreal

    sub_surreal Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    31.10.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    So, nachdem jetzt noch diverse BSODs dazu gekommen sind, hab ich einfach mal Win7 neu installiert, und auf einmal hab ich hier im Heim ne Bandbreite von dsl 16k und mehr... Hoffe mal das bleibt so :) Danke euch Beiden für die Unterstützung!
     
  13. #11 xandros, 14.11.2011
    Zuletzt bearbeitet: 14.11.2011
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.162
    Zustimmungen:
    116
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Leider nicht. Das Ding ist bislang loechriger als ein schweizer Kaese! Unter XP und Vista war das Ding soweit abgedichtet worden, dass es nutzbar war. Unter W7 schuetzt die Firewall lediglich vor Zugriffen von aussen, nicht aber vor Datenversand von innen - wenn also auf irgendeine Art ein Schaedling auf den Rechner kommt, kann dieser durchaus vom Rechner aus einen Zugriff nach Aussen aufbauen, weiteren Schadcode nachladen usw. Die Firewall hilft da gar nicht!
    ZoneAlarm blockt hingegen nicht nur eingehenden Traffic, sondern ueberwacht auch den ausgehenden -> deshalb laeuft auf meinen W7-Maschinen auch ZoneAlarm, auf XP hingegen nur die Windows-Firewall! (obwohl beides hinter der Routerfirewall und der Hardwarefirewall IPCop eigentlich unsinnig ist...)
     
Thema: Internetprobleme unter Windows 7
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. windows 7 probleme internet

    ,
  2. windows 7 internetprobleme

    ,
  3. internetprobleme nvidia

    ,
  4. win7 internetprobleme dank nvidia karte,
  5. probleme a vira und spybot und lan,
  6. oni spiel windows 7 tauglich ?,
  7. internetprobleme treiber nicht gefunden,
  8. netlimiter und zonealarm gleichzeitig,
  9. avira antivir unter win7 keine logdatei,
  10. avira antivir kompatibel mit zonealarm spybot,
  11. windows 7 internetproblem,
  12. windows 7 spybot zonealarm kein Internet,
  13. avira installation fehlgeschlagen spyboot
Die Seite wird geladen...

Internetprobleme unter Windows 7 - Ähnliche Themen

  1. Windows 8/10 auf Fujitsu Siemens Amilo li 317

    Windows 8/10 auf Fujitsu Siemens Amilo li 317: Hallo, Weisst jemand ob eine Windows Version, ab sieben, bei einem Fujitsu Siemens Amilo li 317 laufen kann? Danke!
  2. Windows 10 neu installieren mit CD-Key

    Windows 10 neu installieren mit CD-Key: Guten Tag! Ich habe vor mir neue PC Komponenten (CPU, Mainboard, CPU Cooler, RAM) zu kaufen und in meinem PC auszutauschen. Damit werde ich mein...
  3. Mainboard wechsel unter Windows 10?

    Mainboard wechsel unter Windows 10?: Mainboard wechsel unter Windows 10? Guten Tag werte Leser! Ich habe vor mir ein neues Mainboard zu holen und habe bedenken, dass eventuell...
  4. kein Zugang mehr zum Windows-Konto

    kein Zugang mehr zum Windows-Konto: Hallo Leute, ich habe ein Mega-Problem und keine Ahnung wie ich es lösen soll. Ich kann mich seit gestern nicht mehr auf meinem Laptop (Windows...
  5. HDD wird in windows nicht erkannt

    HDD wird in windows nicht erkannt: hallo, seit einer windows Neuinstallation wird meine hdd nicht mehr in windows erkannt, auch nicht in der datenträgerverwaltung...im bios schon...