internetabsturz

Dieses Thema im Forum "Viren, Würmer, Spyware" wurde erstellt von chris33, 14.02.2009.

  1. #1 chris33, 14.02.2009
    chris33

    chris33 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.02.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    hallo,bin neu hier und ein wenig unerfahren mit internet,vielleicht kann mir jemand helfen.habe kabelloses internet per stick.seit einiger zeit trennt sich das internet des öffteren,virusprogramm habe ich,kein virus gefunden,was könnte das noch sein?danke im vorraus
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Nephilim, 14.02.2009
    Nephilim

    Nephilim Guest

    hai...
    meiner meinug nach muss das nicht gleich ein virus sein
    je nach reichweite und geschwindigkeit des w-lan adapters
    kommt dies z.B. bei überlastung etc. vor, aber virus halte ich für
    unwarscheinlich
     
  4. #3 xandros, 14.02.2009
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.889
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Herzlich willkommen!

    Das Internet selbst stürtzt wohl kaum ab, du hast höchstens Probleme mit dem Zugang. (aber das ist nicht das Thema!)


    Bei Verbindungen über WLAN kann es generell schon mal zu Problemen kommen. Hierbei solltest du prüfen, ob evtl. störende Einflüsse der Grund sein können (z.B. Stick oder WLAN-Access-Point) in der Nähe von schlecht isolierten Stromleitungen, zu viele andere Geräte auf der selben Frequenz, DECT-Telefone in der Nähe vom Stick, Ausfall der Verbindung wenn z.B. bestimmte Haushaltsgeräte eingeschaltet werden, ...) und ob ein Kanalwechsel das Problem beheben kann....
    Das wäre dann ein rein lokales Problem und hat mit dem eigentlichen Internetzugang erstmal nichts zu tun.

    Desweiteren wäre auch zu Kotrollieren, ob eventuell sogar dein Modem/DSL-Router den Fehler verursacht und die Verbindung zu deinem Provider verliert oder ob vielleicht sogar für die bereitgestellte Anschlussgeschwindigkeit die Dämpfung zu hoch ist und ggfs. daher zu viele Fehler bei der Übertragung zu/von deinem Provider auftreten.
     
  5. #4 chris33, 14.02.2009
    chris33

    chris33 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.02.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    danke NEPHILIM!das dachte ich auch schon,nur weil dies früher nicht der fall war,könnte auch am anbieter liegen,bin aus österreich,ist ein neues netz heisst DATA 3
     
  6. #5 chris33, 14.02.2009
    chris33

    chris33 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.02.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    danke xandros,ja die verbindung trennt sich alle stunde mal.mein laptop ist immer am selben platz seit ich ihn benutze,andere geräte sind dann eher auszuschliessen.gerade eben schon wieder ;(
     
Thema: internetabsturz
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. computer verursacht internetabsturz

Die Seite wird geladen...

internetabsturz - Ähnliche Themen

  1. Internetabsturz nach einschalten eines 2. Pc's

    Internetabsturz nach einschalten eines 2. Pc's: Hallo, ich habe seit Monaten ein Problem. Wenn ich am Computer sitze und im Internet bin und ein weiterer Computer eingeschaltet wird stürzt das...
  2. Internetabsturz

    Internetabsturz: Hallo, ich habe seit einigen Tagen das Problem, dass mein Internet immer wieder abstürzt. Manchmal erst nach 4 Stunden aber manchmal auch alle 20...
  3. Internetabsturz.

    Internetabsturz.: Hallo Liebe Community. Ich bin auf der Suche nach der Internetseite , wo man sehen kann in welcher Umgebung zurzeit Internetprobleme gibt. Hab...