Internet (zu) langsam, Speedtest sagt schneller als es wirklich ist

Dieses Thema im Forum "DSL Probleme" wurde erstellt von Maultasche, 08.03.2012.

  1. #1 Maultasche, 08.03.2012
    Maultasche

    Maultasche Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.03.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    seit ungefähr 4 Monaten ist unser Internet extrem langsam. Wir waren bisher bei Arcor und hatten da 2000er Internet (ich wohn in nem Dorf, da ist das normal^^). Das hat auch immer gut funktioniert (240 KByte/s) bis vor 4 Monaten.
    Da bei dem alten Vertrag keine Festnetz-Telefon-Flat dabei war und der alte Vertrag auchnoch recht teuer war, haben wir dann den Vertrag vor 1 Monat gewechselt. Allerdings haben die uns (vielmehr meine Mutter) zu 1000er Internet vertröstet. Allerdings wird diese Geschwindigkeit gennoch nicht erreicht! Der Kundenservice von Vodafone hat uns zu einem Speedcheck geraten (Vodafone SpeedCheck). Dieser liefert in 50% aller Fälle wirklich die Geschwindigkeit von 1000 bit/s. Manchmal liefert der Speedcheck 300 bit/s. Aber beim Surfen schwankt es generell nur zwischen 1 Kbyte/s bis maximal 20 Kbyte/s. Teiweise bauen sich Homepages auch garnicht mehr auf, oder nur mit sehrsehr langen Wartezeiten. Auch youtube-Videos in schlechtester Quallität kann man nicht mehr anschauen, auch wenn man länger auf Pause drückt und wartet dass es lädt, irgendwann hört es auf zu laden. Genauso ist es bei Downloads (selbst bei 20MB), das Internet bricht kurz ab und man kann das ganze nochmal ganz neu starten.
    Es gibt teilweise Spitzen die wirklich nur für einen bruchteil einer Sekunde sind, die dann bei 120 Kbyte/s sind. Aber von diesen Spitzen merkt man garnichts, weder bei Downloads noch beim normalen surfen. Diese Spitzen zeigt es beim MAC als Höchstwert bei den Empfangenen Daten an, ist aber wirklich nur ein ganzganz kurzer Peak.
    Bisher habe ich auch keine Zeitliche Abhängigkeit der Geschwindigkeit feststellen können, selbst nachts um 3 Uhr verhält sich das Internet nicht anders.

    Wir haben von die alte Arcor-Hardware. Die von Vodafone meinten, dass wir das alles weiterhin verwenden können.
    - Starter Box DSL Arcor (da hängt auch das Telefon dran)
    - Arcor-DSL Speed-Modem 50B
    - TP-LINK TL-R860 (als Router, daran hängen 5 DSL Kabel die im ganzen Haus verlegt sind und an denen 2 Notebooks und 1 Desktop-PC hängen, also nix W-LAN)

    Ich bin jetzt ziemlich ratlos, werde wohl die Leute von Vodafone nochmal anpflaumen müssen, vorallem warum die auf einmal nen 1000er Vertrag verkaufen, obwohl der 16000er genau das gleiche kosten würde und früher bei uns die 2000er-Leitung super funktioniert hat. Und ich denke, dass ein neuer Router usw... nötig wäre... Aber ob das wirklich das Problem löst?

    Über Hilfe wär ich sehr Dankbar, ich schlag mich jetzt schon ne weile damit rum

    Grüßle
    Maultasche
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Leonixx, 08.03.2012
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Wenn der alte Router funktioniert hat, weshalb solltest du bei kleinerer Geschwindigkeit einen neuen Router benötigen? Das Problem liegt bei Vodafone. Die Hardware von Arcor funktioniert ohne Probleme mit dem Vodafone Anschluss. Wurde mal die Verbindung getestet, ohne Router, direkt mit Lankabel am Modem?
     
  4. #3 xandros, 08.03.2012
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.891
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Wenn Vodafone vom Netzbetreiber nicht mehr Bandbreite bekommt, kann auch nicht mehr verkauft werden! Und selbst wenn vorher 2MBit/s moeglich gewesen sind, muss das jetzt nicht mehr der Fall sein!
    Wenn der Netzbetreiber (Vodafone und Arcor sind wohl auch nur Nutzer von Telekomleitungen) die Kabel ueber andere Verteiler geleitet hat und dadurch die Daempfung fuer dich durch laengere Leitungen hochgegangen ist, dann kann sogar DSL-Light instabil laufen.....
    ERGO: Leitungsdaempfung messen lassen oder im Router ablesen wenn diese Funktion darin angeboten wird....
     
  5. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.266
    Zustimmungen:
    9
    Was mich nur etwas wundert: Arcor IST Vodafone :D
     
  6. #5 Maultasche, 08.03.2012
    Zuletzt bearbeitet: 08.03.2012
    Maultasche

    Maultasche Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.03.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Das Internet wurde ja schon langsam, bevor der neue Vertrag mit langsamerer Geschwindigkeit geschaltet wurde. Aber woran das liegen mag, weiß ich nicht.

    Bei der Vodafone-Hotline haben die ja gemeint, dass bei uns momentan auch die 1000 ankommen würden, aber so instabil wie das grad läuft kann das eigentlich nicht sein. Ich schaff es z.B. nicht ein PDF-Dokument von 20MB herunterzuladen, da es extrem lange dauert und die Verbindung immer wieder abbricht und man den Download komplett neu starten muss.

    Vodafone verwendet meines wissens hier im Dorf auch die Telekom-Leitungen. Mein verdacht ist, da jetzt LTE ganz neu ist und die durch ihren Masten dann kosten ohne ende sparen "kaufen" die weniger Leitungs-Leistung ein. Die wollen einen an LTE binden, weil die dadurch eben Geld sparen. Allerdings find ich 30 Euro für 5GB im Monat schon happig, vor allem wenn nach den 5GB auf 348 Kbit/s gedrosselt wird... Wärens wenigstens 64 Kbyte/s...

    Und ja Vodafone ist Arcor, aber lustigerweise muss ich mich trotzt neuem Vertrag immer noch bei arcor.de einloggen^^

    Ich habe versucht den Laptop direkt ans Modem anzuschließen, aber ich kann mich nicht einwählen. Ich vermute, dass ich da Benutzerdaten brauche. Aber die hat wohl mein Vater (der leider abgehauen ist) mitgenommen... Ziemlich blöde... War auch mit der Vertragsumstellung auf ne neue Person ne echt komplizierte Sache.

    Ich werd nochmal bei Vodafone anrufen, vll kann der mir sagen, wie ich das Passwort des Modems zurücksetze.
     
  7. #6 Maultasche, 16.03.2012
    Maultasche

    Maultasche Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.03.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Also die bei Vodafone konnten mir garnicht weiterhelfen. Telekom-Mensch hat die Leitung kontrolliert und ein mega-Thohuwabohu.

    Ich hab dem Hersteller vom Router ne Mail deswegen geschrieben. Die Antwort hat zwar gedauert aber ist sehr interessant!

    dieses Problem ist bekannt und auch Vodafone (ehemals Arcor) macht hierzu eine Aussage.


    Das Arcor DSL Speedmodem 50 ist technisch völlig veraltet und läuft an aktuellen DSL-Anschlüssen selten stabil.
    Weiterhin ist das Modem inkompatibel zu modernen, aktuellen Routermodellen.
    Für das Speedmodem 50 gibt es keinen Support mehr.
    Vertragskunden können im Rahmen der Vertragsverlängerung auf die Vodafone Easybox upgraden. Diese kann im Modem-/Bridge-Modus betrieben werden und verhält sich dann wie ein einzelnes Modem.
    Sie müssen mindestens die Easybox A400 oder neuer einsetzen.
    Durch die fortschreitenden technischen Umstellungen der DSL-Anschlüsse wird das Speedmodem 200 kurz- bis mittelfristig nicht mehr funktionieren.

    Mit freundlichen Grüßen
    Maik Ackermann
    Technical Support Engineer



    Schon peinlich, wenn Vodafone dieses Problem nicht selber erkennt, wahrscheinlich wollen die nur mit Modems knausern! Demnächst dürften wir die EasyBox 803 bekommen, ich hoffe, dann funktioniert alles wieder...
     
  8. #7 E-Kasette, 01.04.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 08.11.2012
    E-Kasette

    E-Kasette Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.04.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Das ist aber merkwürdig, dass es dem Internetprovider nicht aufviel, da der Router ja von denen stammt :D Habt ihr schon die Easybox 803 bekommen?
     
  9. #8 xandros, 01.04.2012
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.891
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Ich weiss nicht wie das bei Vodafon gehandhabt wird, deshalb soll dies hier nicht als Unterstellung ausgelegt werden....
    Diverse Anbieter betreiben fuer die Hotline externe CallCenter. Darin sitzen Mitarbeiter, die mit der Materie selbst teilweise nur bedingt vertraut sind. (Sie muessen sich ja auch um eingehende Anrufe anderer Firmenkunden kuemmern....)
    Diesen Mitarbeitern fehlt stellenweise das notwendige Wissen ueber Produktalter und technische Zusammenhaenge - teilweise wegen fehlender fachlicher Kompetenz, teilweise wegen fehlender Informationsweitergabe durch die auftraggebenden Unternehmen.
    (Z.B. wird bei der Telekom teilweise mit eigenen Hotline-Mitarbeitern in eigenen CallCentern gearbeitet, teilweise aber auch von Dienstleistern CallCenter-Kapazitaet gemietet! Wenn man den Eindruck hat, der CallCenter-Agent scheint keine Ahnung zu haben, liegt das moeglicherweise daran, dass er zu einem Dienstleister gehoert, der lediglich im Auftrag der Telekom die Anrufe entgegennimmt!)
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 E-Kasette, 02.04.2012
    E-Kasette

    E-Kasette Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.04.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Das stimmt, manchmal fehlt es denen echt das notwenidge Know How über einige Bereiche, dass ist aber nicht nur bei den Telefonanbietern bzw Internetanbietern, sondern auch in sämtlichen Elektroläden. Einer wollte mir mal einen W-Lan Kabel verkaufen -.-
     
  12. #10 poly_gon, 07.11.2012
    poly_gon

    poly_gon Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.11.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Das ganze läuft im End-effekt auf eine "Vertragsverlängerung oder einen neuen Vertrag (24 Monate) hinaus.
    Ich hatte DSL 6000, mir wurde zu 100% zugesichert das bei mir DSL 16000 perfekt funktionieren würde - ergo: Umstellung und neuer Vertrag.
    Jetzt ist die 16000-er Leitung nach 8 Monaten ohne Probleme runter auf 5102kbs und bleibt hier seit Wochen stehn.
    Antwort von Vodafone - ja" die Leitung sei veraltet und zu schwach und man müsse den Vertag auf 6000 zurücksetzen / = neuer Vertrag mit 24 Monaten Laufzeit, da man den bisherigen nicht ändern könne.
    "Häää - wie bitte ?"
    Nein, auf keinen Fall ! Ich habe Mittlerweile KabelBW im Haus (50Mbs) 10 Euro billiger und lasse den W-Lan Router mit der Vodafone Leitung ohne Sicherheits - key rund um die Uhr für die restlichen Monate laufen da man nicht aus dem Vertrag kommt. Die Nachbarschaft im Umkreis freut sich und Vodafone hat in der Zeit hier keine Neukunden ;-)
     
Thema: Internet (zu) langsam, Speedtest sagt schneller als es wirklich ist
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vodafone internet langsam

    ,
  2. vodafone speedcheck

    ,
  3. vodafone internet langsam 2012

    ,
  4. vodafone internet zu langsam,
  5. arcor speedtest,
  6. vodafon speedcheck,
  7. internet zu langsam vodafone,
  8. internet langsam vodafone,
  9. easybox 803 speedtest,
  10. arcor speedcheck,
  11. vodafone langsame internetverbindung,
  12. arcor internet langsam 2012,
  13. speedtest gut internet langsam,
  14. vodafone speedcheck mac,
  15. vodafon speedtest,
  16. vodafone langsames internet,
  17. langsame internetverbindung vodafone,
  18. internet langsam 2012,
  19. internet vodafone langsam,
  20. easybox 803 internet langsam,
  21. vodafone internet schlecht,
  22. vodafon internet langsam,
  23. internet extrem langsam 2012,
  24. arcor speed test,
  25. vodafone internet ist langsam
Die Seite wird geladen...

Internet (zu) langsam, Speedtest sagt schneller als es wirklich ist - Ähnliche Themen

  1. seriös Geld im Internet verdienen

    seriös Geld im Internet verdienen: Hallo, ich bin Student und auf der Suche nach einer neuen Einnahmequelle. Am liebsten würde ich natürlich so wenig Arbeit wie möglich haben...
  2. Office/Internet PC bis ca. 400€ ok?

    Office/Internet PC bis ca. 400€ ok?: Hey Ihr lieben Modernboardler, ist die Zusammenstellung in Ordnung? Win7 ist vorhanden. Bestellt wird bei mindfactory: 250GB Samsung 750 Evo...
  3. Seit Update laden Ordnerinhalte sehr langsam

    Seit Update laden Ordnerinhalte sehr langsam: Hi Ich habe heute das große Update auf die neue windows-10 Version ausgeführt und seitdem dauert es sehr lange, sogar mehrere Minuten, bis die...
  4. Internet/Netzwerkverbindung bricht zeitweise ab

    Internet/Netzwerkverbindung bricht zeitweise ab: Servus, seit ein paar Tagen treten bei unseren Rechnern sporadisch kurze Verbindungsabbrüche auf, sprich das Internet fällt aus. Dies tritt in...
  5. Hängt sich euer Handy auch immer auf und wird schnell heiß?

    Hängt sich euer Handy auch immer auf und wird schnell heiß?: Ich hatte früher ein S2 und das hat sich nach einer Weile ständig aufgehangen. Um die Kamera rum wurde es auch immer unglaublich warm und zuerst...