Internet-/Telefonanschluss - Regelungen bei Umzug.

Dieses Thema im Forum "News" wurde erstellt von xandros, 14.05.2014.

  1. #1 xandros, 14.05.2014
    Zuletzt bearbeitet: 14.05.2014
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.889
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Jeder, der - egal ob beruflich oder privat bedingt - seinen Wohnort wechselt, kennt sicherlich die Thematik: Was passiert mit dem laufenden Vertrag fuer Internet- und Telefonzugang (z.T. auch TV, je nach Anbieter.)

    Soll man den alten Vertrag einfach kuendigen und einen neuen Vertrag an der zukuenftigen Adresse (meist verbunden mit einer Mindestlaufzeit von 2 Jahren) abschliessen?
    Laesst sich der alte Vertrag mit seiner noch andauernden Mindestlaufzeit ueberhaupt wegen einem Umzug kuendigen oder muss man dafuer weiterhin zahlen?

    Diese und sicherlich viele andere Fragen duerfte sich jeder Beteiligte in einer solchen Situation schon gestellt haben.

    Hier ein paar Informationen zu der aktuellen rechtlichen Lage durch die TKG-Novellierung anhand von zwei (haeufig anzutreffenden) Beispielen.

    Situation 1)
    Ein laufender Vertrag mit einer Mindestrestlaufzeit (als Beispiel mal 1 Jahr angenommen) existiert an der aktuellen Adresse.

    Moeglichkeit a) Der Provider kann die vertraglich vereinbarte Leistung auch am neuen Wohnort liefern.
    Der Endverbraucher kann seinen bestehenden Vertrag zur neuen Adresse mitnehmen. Ein neuer Vertrag ist nicht notwendig. Der Provider ist allerdings berechtigt fuer die Aenderungen und die Bereitstellung am neuen Ort entstehenden Arbeiten eine Gebuehr zu verlangen. Diese darf maximal dem Betrag fuer einen Neuanschluss entsprechen und nicht darueber hinausgehen. Die Restlaufzeit bleibt bei einem Jahr und wird nicht auf die ueblichen 2 Jahre angehoben.

    Moeglichkeit b) Der Provider kann am neuen Wohnort die vereinbarten Leistungen nicht liefern.
    In diesem Fall kann der Kunde den Vertrag mit einer Frist von drei Monaten zum Monatsende vorzeitig kuendigen - ungeachtet der im Vertrag vereinbarten Mindestlaufzeit! (Beispiel: Am 14.05.2014 betraegt die Restlaufzeit noch 12 Monate. Eine Kuendigung kann vorzeitig zum 30.08.2014 erfolgen. Bis dahin muss natuerlich auch weiter bezahlt werden. Daraus folgt, dass man maximal drei weitere Monatsraten zahlen muss.)

    Nicht empfehlenswert ist es, einen laufenden Vertrag mit Restlaufzeit vorzeitig zu kuendigen, wenn der Provider am neuen Wohnort liefern kann. Das fuehrt haeufig zu Problemen und Streitigkeiten sowie unnoetigen Kosten. Besser den alten Vertrag mitnehmen und am neuen Wohnort die Mindestlaufzeit "verbrauchen". Dann fristgerecht kuendigen und zu einem neuen Anbieter wechseln - wenn man dies denn wuenscht.
    (Fuer eine vorzeitige Kuendigung gibt es in dieser Situation keinerlei Grundlage.)

    Situation 2)
    Ein laufender Vertrag mit bereits abgelaufener Mindestlaufzeit ist vorhanden.

    Moeglichkeit a) Der Provider kann an der neuen Adresse liefern.
    Der Endverbraucher kann den alten Vertrag mit den vereinbarten Kuendigungsfristen beenden und am neuen Wohnort einen neuen Vertrag abschliessen. Vorteil kann hierbei die Lieferung eines neuen Routermodells/Modems sein. Nachteil die erneute vertragliche Bindung fuer 24 Monate.

    Moeglichkeit b) Der Provider kann an der neuen Adresse liefern.
    Der Endverbraucher kann den alten Vertrag am neuen Wohnort weiter nutzen und erspart sich dabei eine erneute 2-jaehrige Bindung an den Provider. Nachteil dabei kann bei aelteren Routern sein, dass man keine neue Hardware fuer den Zugang gestellt bekommt.

    Moeglichkeit c) Der Provider kann an der neuen Adresse nicht liefern.
    Wie unter Moeglichkeit a) kann der Vertrag unter Beachtung der festgelegten Kuendigungsfristen beendet werden.
    Am neuen Wohnort kann ein neuer Vertrag mit einem anderen Provider abgeschlossen werden.

    Rechtliche Grundlage bildet das TKG (z.B. unter TKG - nichtamtliches Inhaltsverzeichnis zu finden), welches nicht nur die Rechte und Pflichten der Anbieter regelt, sondern auch die Rechte und Pflichten der Verbraucher beruecksichtigt.


    Die Bundesnetzagentur
    Als eine Art Aufsichstbehoerde fuer den Telekommunikationsmarkt und die Provider ist die Bundesnetzagentur auch fuer den Endverbraucher bei Problemen ansprechbar.
    Ob es dabei um einen Anbieterwechsel, einen Standortwechsel oder einen langwierigen Ausfall (beim Anbieterwechsel z.B.) geht, fuer Beschwerden kann man sich per Mail, per Fax oder Telefon an die Agentur wenden.

    Im Einzelfall sollten Fragen der Verbraucher zur individuellen rechtlichen Situation mit einem Anwalt besprochen werden.
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
Thema:

Internet-/Telefonanschluss - Regelungen bei Umzug.

Die Seite wird geladen...

Internet-/Telefonanschluss - Regelungen bei Umzug. - Ähnliche Themen

  1. seriös Geld im Internet verdienen

    seriös Geld im Internet verdienen: Hallo, ich bin Student und auf der Suche nach einer neuen Einnahmequelle. Am liebsten würde ich natürlich so wenig Arbeit wie möglich haben...
  2. Office/Internet PC bis ca. 400€ ok?

    Office/Internet PC bis ca. 400€ ok?: Hey Ihr lieben Modernboardler, ist die Zusammenstellung in Ordnung? Win7 ist vorhanden. Bestellt wird bei mindfactory: 250GB Samsung 750 Evo...
  3. Internet/Netzwerkverbindung bricht zeitweise ab

    Internet/Netzwerkverbindung bricht zeitweise ab: Servus, seit ein paar Tagen treten bei unseren Rechnern sporadisch kurze Verbindungsabbrüche auf, sprich das Internet fällt aus. Dies tritt in...
  4. Nach 7490 Einrichtung als Repeater kaum Internet

    Nach 7490 Einrichtung als Repeater kaum Internet: Hallo zusammen, heute habe ich eine Fritzbox 7490 als Repeater an eine 7360 konfiguriert. Alles nach Anleitung für diesen Router. Prinzipiell...
  5. Neuer Internet- und Telefonanschluss

    Neuer Internet- und Telefonanschluss: Hi Leute, ich bin zurzeit auf der Suche nach einem Internet/Telefonanschluss und habe in diesem Bereich noch keine Erfahrung. Der Anbieter des...