Internet sehr "empfindlich" geworden

Dieses Thema im Forum "Netzwerkprobleme & Internetprobleme" wurde erstellt von GLaber, 06.10.2013.

  1. GLaber

    GLaber Benutzer

    Dabei seit:
    11.03.2013
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo zusammen,

    in letzter Zeit ist mein Internet sehr "empfindlich" geworden.

    Wir haben eine 32.000er Leitung und einen DIR-645 Router. Außerdem haben wir noch einen Access Point, um das W-Lan bis in die obere Etage zu bekommen.

    Früher war es so, dass wenn ich mit meinem Rechner Online Spiele gespielt habe, per W-Lan, und gleichzeitig den Browser offen hatte, oder andere Rechner ebenfalls im Internet hingen dies keine Auswirkung auf meinen Ping hatte.

    Mittlerweile ist es aber so, dass sobald ich auch nur den Browser neben bei offen habe, dass mein Ping extrem in die Höhe schießt und dann auch zwischen Normalping (~30) und 6000 schwankt.

    Ebenso wenn dann noch andere Gerät im Internet sind, verliert dieses extrem an Geschwindigkeit.

    Woran kann das liegen? Eine 32.000er Leitung müsste dies doch hergeben, früher war das ja auch kein Problem.

    Ich bin dankbar für jede Hilfe! Falls Ihr noch Fragen habt, dürft ihr sie natürlich gerne stellen ;)

    LG Moritz
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Internet sehr "empfindlich" geworden

    Und Du bist "die obere Etage"?
    Grundsätzlich ist es natürlich immer besser mit LAN zu zocken, aber wenn es das nicht gibt, muss man WLAN wählen und auch damit Einschränkungen in Kauf nehmen.
    Das letzte Glied in der Kette ist dann meist Schuld. ich tippe auf die Repeater, die vielleicht mal wieder resettet werden müssen. Ich bin kein Experte für WLAN-Einrichtungen, aber sonst alles funktioniert hat, könnte das der Grund für die Probleme sein.
     
  4. GLaber

    GLaber Benutzer

    Dabei seit:
    11.03.2013
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Internet sehr "empfindlich" geworden

    Jo, ich bin in der oberen Etage.
    Ich habe jetzt mal den Repeater resetet. Dadurch ist es schon mal deutlich besser geworden. (Download-Rate von 1.5mb/s auf 4mb/s gestiegen) Und die Lags haben sich auch deutlich reduziert.

    LG
     
  5. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Internet sehr "empfindlich" geworden

    Ich glaube mehr kannst Du im Moment nicht tun. Ich weiß aber, dass die Repeater von Zeit zu Zeit "spinnen". Beobachte es weiter.
    Sonst könnte ich Dir nur den D-LAN vorschlagen. Lies hier.
    Das funktioniert allemal besser als WLAN mit Repeater.
     
  6. GLaber

    GLaber Benutzer

    Dabei seit:
    11.03.2013
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Internet sehr "empfindlich" geworden

    Auf jedenfall schon mal Danke für deine Hilfe!

    Ich hatte früher schon mal D-LAN, hatte da aber immer mit Problemen wie mit "Eingeschränkter Konnektivität" zu kämpfen. Weiß aber nicht, ob es an meiner Konfiguration oder an den Adaptern lag.

    Ich hab mir jetzt ein 50m Lan-Kabel bestellt, was ich bei Bedarf einfach kurz an den Router unten anschließen werde.

    LG
     
  7. #6 charlie_haas, 09.10.2013
    charlie_haas

    charlie_haas Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.10.2011
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    0
    Internet sehr "empfindlich" geworden

    Hey,

    schon mal getestet, ob sich an den Umgebungsbedingungen etwas geändert hat wie z.-B neu hinzu gekommene WLAN.Netze in der Nähe die
    einstrahlen ?

    Vielleicht hilft dieses Programm Xirrus Wi-Fi Inspector - Download - CHIP Online
    weiter.

    MfG
     
  8. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Internet sehr "empfindlich" geworden

    Gibt es denn keine Möglichkeit, das Kabel nahezu unsichtbar zu verlegen. Ich nehme an, es ist Euer Haus. Es sind doch überall in den Häusern Kabelkanäle eingebaut, durch die man das LAN-Kabel schieben kann. Allerdings müssen die Stecker ab. Die musst Du später selbst wieder ancrimpen. Zangen gibts im Baumarkt.
    Du kannst aber auch noch einmal die alten D-LAN Adapter anschießen, wenn Du sie noch hast.
     
  9. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  10. GLaber

    GLaber Benutzer

    Dabei seit:
    11.03.2013
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Internet sehr "empfindlich" geworden

    Also durch den Repeater reset ist es wie gesagt schon nahezu optimal geworden.

    Ich bin der Meinung, dass wir keinen Kabelkanal haben und um das Kabel von unten bis hoch zu mir über die Treppe zu ziehen, muss man wahrscheinlich das halbe Haus abreißen. :D

    Die alten D-LAN Adapter hab ich leider nicht mehr.

    Daher werde ich es erstmal so belassen und ggf. bei neuen Problemen nochmal D-LAN Adapter kaufen.

    LG
     
  11. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Internet sehr "empfindlich" geworden

    Na OK. Hoffen wir, dass es stabil bleibt.
     
Thema: Internet sehr "empfindlich" geworden
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. router empfindlich

Die Seite wird geladen...

Internet sehr "empfindlich" geworden - Ähnliche Themen

  1. seriös Geld im Internet verdienen

    seriös Geld im Internet verdienen: Hallo, ich bin Student und auf der Suche nach einer neuen Einnahmequelle. Am liebsten würde ich natürlich so wenig Arbeit wie möglich haben...
  2. Office/Internet PC bis ca. 400€ ok?

    Office/Internet PC bis ca. 400€ ok?: Hey Ihr lieben Modernboardler, ist die Zusammenstellung in Ordnung? Win7 ist vorhanden. Bestellt wird bei mindfactory: 250GB Samsung 750 Evo...
  3. Internet/Netzwerkverbindung bricht zeitweise ab

    Internet/Netzwerkverbindung bricht zeitweise ab: Servus, seit ein paar Tagen treten bei unseren Rechnern sporadisch kurze Verbindungsabbrüche auf, sprich das Internet fällt aus. Dies tritt in...
  4. Nach 7490 Einrichtung als Repeater kaum Internet

    Nach 7490 Einrichtung als Repeater kaum Internet: Hallo zusammen, heute habe ich eine Fritzbox 7490 als Repeater an eine 7360 konfiguriert. Alles nach Anleitung für diesen Router. Prinzipiell...
  5. Neuer Internet- und Telefonanschluss

    Neuer Internet- und Telefonanschluss: Hi Leute, ich bin zurzeit auf der Suche nach einem Internet/Telefonanschluss und habe in diesem Bereich noch keine Erfahrung. Der Anbieter des...