Internet per Satellit?

Dieses Thema im Forum "Netzwerkprobleme & Internetprobleme" wurde erstellt von freshprince, 03.06.2009.

  1. #1 freshprince, 03.06.2009
    freshprince

    freshprince Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.01.2006
    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ihr kennt doch bestimmt den USB-Stick von O2, mit dem überall Online gehen kann, oder? Ich suche weitere Anbieter, die solchen Service anbieten. Kennt jemand welcher? Wenn ja, welche und wie ist das Preis/Leistungsverhältnis?
    Gruß
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.266
    Zustimmungen:
    9
    Ich kenne UMTS-Sticks, aber was hat das mit Satelliten zu tun? ?(
     
  4. #3 Leonixx, 03.06.2009
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Hier gibt es genug Anbieter von UMTS. UMTS basiert auf das Handynetz und nicht über Satellit. Das nennt sich SkyDSL.

    http://www.flat-umts.de/umts-flatrate-tarife.html

    Es gibt zig Tarife mittlerweile. Da solltest du dich durchhangeln. Ich habe O2 und bin damit zufrieden. Der Vorteil von O2 ist zumindest, das du bei Bedarf bis 10GB saugen kannst, ohne das du im gleichen Monat auf GPRS (vergleichbar mit DFÜ-Modemgeschwindigkeit) heruntergesetzt wirst. Bei den anderen Anbietern ist bei 5GB Schluss. Von einer echten Flatrate kann man da nicht reden. Für den Normalsurfer aber mehr als ausreichend.
     
  5. René

    René zzzz

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    3.284
    Zustimmungen:
    0
    Obwohl die 10 GB bei o2 auch schnell aufgebraucht sind (bei mir immer zum 20. des Monats etwa) - selbst das Aufrufen einer Website frisst schon mehrere 100 kB!
    Ich finde 20 GB wären hier fairer gewesen!
     
  6. #5 Leonixx, 03.06.2009
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Ich finde die generelle Beschränkung schon eine Frechheit, vor allem wenn man das dann Flatrate nennt. Was ist denn daran Flatrate? Flatrates sind Mischkalkulationen. Der eine benötigt mehr, der andere weniger aber das Gesamtvolumen schon auf 10GB zu beschränken ist schon Abzocke. Bei den anderen sind es ja nur 5GB. Wer öfter mal Programme, Videoclips runterlädt oder sich Videostreams (z.B. CT) anschauen möchte, der ist schnell an der Grenze. Da hast du Recht Rene.
     
  7. René

    René zzzz

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    3.284
    Zustimmungen:
    0
    Mit Flatrate meinen die Anbieter bestimmt dass keine Minutenpreise entstehen und man unbegrenzt surfen kann, aber 10 GB Downloadvolumen sind arg wenig!
    Ich hatte damals von der T-Com eine analoge Flatrate für knapp 80 € im Monat -> das ist dreist oder?
    Und selbst 30 Freistunden kosteten schon 20 €?
     
  8. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.266
    Zustimmungen:
    9
    [quote='Leonixx',index.php?page=Thread&postID=743429#post743429]Was ist denn daran Flatrate? Flatrates sind Mischkalkulationen. Der eine benötigt mehr, der andere weniger aber das Gesamtvolumen schon auf 10GB zu beschränken ist schon Abzocke. [/quote]
    Das Volumen ist ja nicht beschränkt, nur die Geschwindigkeit nimmt dann geringfügig :D ab, also ist es eine Flatrate. Ohne diese Beschränkung wären die Tarife auch nicht zu halten, warum soll die Masse, die mit weniger auskommt, die Powersauger subventionieren? :rolleyes:
     
  9. #8 Leonixx, 03.06.2009
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Das ist schon dreist. Einerseits kann ich die Provider verstehen. Es gibt eben viele die über Filesharing zig GB im Monat aus dem Netz saugen. Andererseits sollen sie es dann fairerweise nicht als Flatrate bezeichnen. Den kleinen Hinweis das ab 10GB auf GPRS geregelt wird, ist auch nur im Kleingedruckten zu lesen. Die Kunden werden hier schon veräppelt, wenn sie denken das sie unbegrenzt mit gleicher Geschwindigkeit surfen können.

    Alles in allem muss ich trotzdem sagen das ich froh bin, dass es dieses Angebot überhaupt gibt, sonst hätte ich ein paar Monate mit dem Modem surfen können (würg!).
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. René

    René zzzz

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    3.284
    Zustimmungen:
    0
    Das mit dem o2 Surf-Stick hat mir meine Mutter damals geraten, da Sie selber diesen Stick hat, nur dass bei Ihr nur GPRS/EDGE verfügbar ist - bei mir geht auch HSDPA!

    Allerdings bei meinen wenigen Downloads (Treiber, Update-Packs) sind ruckzuck die 10 GB erreicht, was mir auch auffiel, dass die Downloadstatistik des mobilen Partners von o2 von der eigentlichen Übertragung abweicht, das habe ich bemerkt als bei "Heruntergeladene Daten" etwa 6 GB stand und ich plötzlich eine Drosselung drin hatte!
     
  12. #10 Leonixx, 03.06.2009
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Hi,

    Statistiken von Mobile Partner nutze ich gar nicht. Ich benutze den DSL Manager der Telekom. Der zeigt ziemlich genau die Statistik an. Hat bei mir bisher fast immer genau gestimmt.

    Das ist Definitionssache. Einseits zwar verständlich aber warum bekomme ich vergleichbares DSL2000 sogar günstiger ohne Beschränkung? Alles nur Geldmacherei :cursing:
     
Thema: Internet per Satellit?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. internet über umts als hauptinternet

    ,
  2. dslmanager zeigt bei mobile partner nichts an

Die Seite wird geladen...

Internet per Satellit? - Ähnliche Themen

  1. seriös Geld im Internet verdienen

    seriös Geld im Internet verdienen: Hallo, ich bin Student und auf der Suche nach einer neuen Einnahmequelle. Am liebsten würde ich natürlich so wenig Arbeit wie möglich haben...
  2. Office/Internet PC bis ca. 400€ ok?

    Office/Internet PC bis ca. 400€ ok?: Hey Ihr lieben Modernboardler, ist die Zusammenstellung in Ordnung? Win7 ist vorhanden. Bestellt wird bei mindfactory: 250GB Samsung 750 Evo...
  3. Internet/Netzwerkverbindung bricht zeitweise ab

    Internet/Netzwerkverbindung bricht zeitweise ab: Servus, seit ein paar Tagen treten bei unseren Rechnern sporadisch kurze Verbindungsabbrüche auf, sprich das Internet fällt aus. Dies tritt in...
  4. Nach 7490 Einrichtung als Repeater kaum Internet

    Nach 7490 Einrichtung als Repeater kaum Internet: Hallo zusammen, heute habe ich eine Fritzbox 7490 als Repeater an eine 7360 konfiguriert. Alles nach Anleitung für diesen Router. Prinzipiell...
  5. Neuer Internet- und Telefonanschluss

    Neuer Internet- und Telefonanschluss: Hi Leute, ich bin zurzeit auf der Suche nach einem Internet/Telefonanschluss und habe in diesem Bereich noch keine Erfahrung. Der Anbieter des...