Internet/Netzwerkverbindung bricht zeitweise ab

Dieses Thema im Forum "Netzwerkprobleme & Internetprobleme" wurde erstellt von Snorrsen, 02.08.2016.

  1. #1 Snorrsen, 02.08.2016
    Snorrsen

    Snorrsen Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.08.2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Servus,

    seit ein paar Tagen treten bei unseren Rechnern sporadisch kurze Verbindungsabbrüche auf, sprich das Internet fällt aus. Dies tritt in zufälligen Zeitabständen auf (von 15 Minuten bis mehrere Stunden zum Abbruch ist alles dabei), die Zeitdauer des Verbindungsabbruchs beträgt hierbei jedoch nur wenige Sekunden bis maximal zwei Minuten.
    Es fällt sowohl beim Surfen im Internet auf, als auch bei EvE Online, Seiten werden nicht mehr geladen, bzw Befehle werden nicht ausgeführt. Nach den genannten Sekunden bis Minuten löst sich alles wieder in Wohlgefallen auf, dann kann man bis zum nächsten disconnect mit gutem Ping und ohne Probleme weitermachen.

    Der Fehler beschränkt sich nicht nur auf meinen Rechner, sondern auch auf andere Rechner in der Familie.

    Zuerst dachte ich, das sein ein Problem des Internetanbieters, allerdings ist dann heute folgendes passiert:

    Habe mit nem Kumpel über LAN gezockt; wir haben beide Rechner per LAN-Kabel und dieser LAN-Mehrfachbuchse verbunden. Wir waren also komplett vom Internet und von unserem Heimnetzwerk getrennt; nur zwei Rechner und eine Mehrfachbuchse.
    Bei den verschiedenen Spielen, die wir ausprobiert haben, kam es nach mehr oder weniger langer Zeit immer zu Synchronisationsfehler und Abbruch des Matches

    Von daher bin ich extrem verwirrt, was die Ursache des Problems sein könnte.
    - Es betrifft mehrere Rechner des Haushalts bzw. des Netzwerks
    - Es tritt aber auch ohne Internet auf bzw. bei LAN-Verbindung mit Mehrfachbuchse ohne Verbindung zum Haushaltsnetzwerk. Dann entstehen eben diese Synchronisationsfehler (die treten doch auf, wenn die Verbindung zwischen zwei Rechnern sporadisch abbricht, oder?)

    Unsere Rechner sind alle an eine (weitere) LAN-Mehrfachbuchse angeschlossen, welche per LAN-Kabel an den Router angeschlossen ist. Meine Überlegung war, dass eventuell diese Mehrfachbuchse einen Wackelkontakt hat oder einfach nur defekt ist und es deswegen zu spontanen Verbindungsfehlern kommt. Für das gemeinsame Zocken haben wir uns jedoch eine andere LAN-Mehrfachbuchse geholt, diese ist also nicht identisch mit der Buchse, die am Router hängt.


    Gibt es irgendwelche Daten, die zur Behandlung des Problems notwendig sind, bzw kann ich irgendwas tun, um das Problem besser einzugrenzen? Bin gerade ein wenig ratlos.

    Danke und Liebe Grüße
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 JudgeLG, 03.08.2016
    JudgeLG

    JudgeLG Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.01.2013
    Beiträge:
    763
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo und Willkommen im Forum,

    Ich gehe mal davon aus du meinst nen Switch.

    Ja der Fehler kann an dem Switch/LAN-Mehrfachbuchse liegen. Habt ihr mal versucht nen anderen Switch zu verwenden?
    Vieleicht würde auch mal ein neustart des Switches helfen.

    Hängen denn alle Komponenten an dem Switch/LAN-Mehrfachbuchse?

    Nochwas, kannst du eventuell ein Bild von deiner LAN-Mehrfachbuchse posten?
     
  4. #3 xandros, 03.08.2016
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.891
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Das Internet fällt nicht aus.
    Und nach der restlichen Beschreibung hat das Problem auch nichts mit dem Anschluss zu tun, sondern wird bereits im lokalen Netz von wenigstens einem Endgerät oder Kabel ausgelöst.
    Ob es sich bei dem Endgerät nun um ein PC/Notebook/Phone oder ein Switch handelt, ist dabei unerheblich.

    Mehrfachbuchse = Switch?
    Da das Problem auch mit einem anderen Switch auftritt..... Schon mal am Router den Port gewechselt?
    Wenn zwei unterschiedliche Switches am gleichen Router die gleichen Probleme haben, dann liegt der Fehler wohl am Router und könnte dort ein defekter LAN-Anschluss sein.
    Router wurde vermutlich schon neu gestartet.
     
  5. #4 Snorrsen, 03.08.2016
    Snorrsen

    Snorrsen Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.08.2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Danke ihr beiden für die schnellen Antworten!

    Habe mal mit Paint (hehe...) einen Aufbau unserer Verkabelung gebastelt, das ist etwas durcheinander.


    Bild vom Switch ist ebenfalls angehängt, zusammen mit dem Aufkleber am Boden von wegen der Spezifikationen.

    Alles klar; hoffe der oben genannte Aufbau der Verkabelung schafft da Klarheit.

    Port bezieht sich hierbei nicht auf die fünfstellige Nummer, sondern auf den (hardware)-lan-ausgang? Also einfach anderen Steckplatz? Das teste ich gleich mal...


    Werde erstmal sehen, ob vielleicht das problem schon durch den anderen Steckplatz behoben wird...wenn nicht, würde ich Switch A mit Switch B ersetzen, wenn es an Switch A liegt, würde wohl nur noch Rechner 3 Probleme bekommen.

    Dabei haben wir einfach Rechner D (von meinem kumpel) und Rechner B mit Switch B verbunden, und das sonstige Netzwerk komplett gerennt.

    Mögliche Schlussfolgerung: Wenn Switch B defekt wäre, könnte sich dieser Defekt über das ganze Netzwerk ausbreiten, also durch eine Art Rückkopplung alles lahmlegen? Immerhin ist Rechner B im normalen Aufbau nicht damit verbunden.



    Eine Frage noch zum Abschluss; gibt es Programme, mit denen ich eine bestehende Verbindung mehrere Stunden lang überprüfen kann, also z.B. vom Rechner (interessant ist dabei Rechner A) dauerhaft irgendeine Website anpingen kann? Das sollte den Fehler weiter eingrenzen.

    Nochmals Danke!
    Hoffentlich habe ich mich jetzt nicht zu konfus ausgedrückt.
     

    Anhänge:

  6. #5 xandros, 03.08.2016
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.891
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Richtig.
    Beides nennt sich Port. Am Switch oder PC ist ein Port ein physikalischer Anschluss, innerhalb des Netzwerkes bei der Datenübertragung ist es eine Software-Schnittstelle, welche in der Regel an ein Transportprotokoll gebunden ist.

    Das ist ein LevelOne SOHO-Switch für 100MBit-Netzwerke.... Die Dinger sind ziemlich robust. (Verwende seit Jahren selbst solche Switches, wenn auch mit 16 oder mehr Anschlüssen und je nach Aufstellungsort als GBit-Version.)

    Unwahrscheinlich, aber nicht unmöglich.
    Es gibt durchaus Situationen, in denen z.B. die Uplink-Verbindung (also die Leitung von einem Switch zum nächsten) einen Fehler auslöst, der dann beide verwendeten Switches beeinträchtig. Das ist aber eher selten. Meist fällt die Verbindung an dem entsprechenden Port komplett aus oder läuft einfach nur instabil. Daran kann sowohl ein beschädigtes Kabel als auch ein defekter Anschluss schuld sein.
    In diesem Fall würde ich eher auf einen defekten Anschluss an einem der Netzgeräte tippen.
     
  7. #6 JudgeLG, 03.08.2016
    JudgeLG

    JudgeLG Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.01.2013
    Beiträge:
    763
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Niedersachsen
    Du hast es schon erwänt. Du kannst einen Dauerping setzen, z.B. auf deinen Router. Wenn der nach einer gewissen Zeit nicht mehr erreichbar ist, ist wahrscheinlich irgendein defekt auf dem Weg bis zum Router.

    Um den Router zu testen, verbinde direkt einen/ein PC/Notebook mit einem Port am Router und lasse dort nen Dauerping auf irgend eine Website laufen, z.B. www.web.de
     
  8. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  9. jhkil9

    jhkil9 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.11.2012
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    5
    Nur mal so als Denkanstoß: Du hast deinen Rechner mit einem neuen Switch verbunden und den Rechner von deinem Kumpel auch an dem neuen Switch angeschloßen. Dieser Switch war nicht mit dem restlichen normalen Netzwerk verbunden. Und du hast trotzdem Probleme. Das einzige was mit dem normalen Netzwerk und mit dem neuen Switch immer verbunden ist, ist ja dein Rechner oder?. Also würde ich als Fehlerquelle mal auf deinen Rechner tippen. Nur als Frage nebenbei: Ihr habt beide Rechner an den Switch angeschloßen? Wie habt ihr das mit den IP-Adressen geregelt?
     
  10. #8 Snorrsen, 04.08.2016
    Snorrsen

    Snorrsen Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.08.2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Danke an JudgeLG und xandros,

    habe den Port am Router mal ersetzt bzw das Kabel umgesteckt, die Sache mit dem spontanen Verbindungsverlust scheint nun erledigt zu sein. Dauerhaftes Anpingen führt auch mehrere Stunden lang zu keinerlei Ausfällen.

    Hmm, wir haben einfach beide Rechner mit dem Switch verbunden, nichts weiter.
    Das hatte in der Vergangenheit ausreichend gut funktioniert, IP-Adressen sind auf "automatisch beziehen" gestellt.
    (Wir hatten vor einigen Jahren noch bis zu 7 Spieler + Internet auf irgendwelchen WoW-Servern, da gab es niemals Probleme)

    Tatsächlich ist das Problem nur mit meinem Windows 10 Rechner aufgereten, vielleicht liegt wenig Abwärtskompatiblität vor? (Wir hatten Empire Earth ausprobiert, das ist nun schon etwas älter)
     
Thema:

Internet/Netzwerkverbindung bricht zeitweise ab

Die Seite wird geladen...

Internet/Netzwerkverbindung bricht zeitweise ab - Ähnliche Themen

  1. seriös Geld im Internet verdienen

    seriös Geld im Internet verdienen: Hallo, ich bin Student und auf der Suche nach einer neuen Einnahmequelle. Am liebsten würde ich natürlich so wenig Arbeit wie möglich haben...
  2. Office/Internet PC bis ca. 400€ ok?

    Office/Internet PC bis ca. 400€ ok?: Hey Ihr lieben Modernboardler, ist die Zusammenstellung in Ordnung? Win7 ist vorhanden. Bestellt wird bei mindfactory: 250GB Samsung 750 Evo...
  3. Wie läuft Rückkehr ins Büro nach längerer Krankheit ab?

    Wie läuft Rückkehr ins Büro nach längerer Krankheit ab?: Meine Nichte war jetzt über 2 Monate krank geschrieben und hat Sorge wieder zurück ins Büro zu müssen. Ihr Chef ist ein Grantelbart, der schon am...
  4. Nach 7490 Einrichtung als Repeater kaum Internet

    Nach 7490 Einrichtung als Repeater kaum Internet: Hallo zusammen, heute habe ich eine Fritzbox 7490 als Repeater an eine 7360 konfiguriert. Alles nach Anleitung für diesen Router. Prinzipiell...
  5. Neuer Internet- und Telefonanschluss

    Neuer Internet- und Telefonanschluss: Hi Leute, ich bin zurzeit auf der Suche nach einem Internet/Telefonanschluss und habe in diesem Bereich noch keine Erfahrung. Der Anbieter des...