Internet im Netzwerk??

Diskutiere Internet im Netzwerk?? im Netzwerkprobleme & Internetprobleme Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo ich habe seit einem Jahr Arcor und einen Arcor-Easy Box A300 WLan Router alles schön und gut. Ich greife mit zwei PC´s auf ihm zu beide mit...

  1. Gene_i

    Gene_i Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.12.2008
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ich habe seit einem Jahr Arcor und einen Arcor-Easy Box A300 WLan Router alles schön und gut. Ich greife mit zwei PC´s auf ihm zu beide mit WLAN.
    Habe mir nun vor ein paar tagen ein kleines Netzwerk in einem Raum eingerichtet um meine beiden PC´s zu verbinden. Anstatt einen Switch zur verbindung des Netzwerkes habe ich einen D-Link WLan Router benutzt (Weil ich noch einen im Schrank hatte). Das Netzwerk funktioniert auch. Nun meine Frage wenn ich nun meinen Arcor Router mit meinem D-Link Router verbinde hätte ich dann in meinem Netzwerk Internet? Ich meine so dass ich mein WLan nicht mehr gebrauche?? Wenn ja wie mache ich das dann??
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Kaminari, 12.01.2009
    Kaminari

    Kaminari Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.04.2008
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    0
    ich würd behaupten, das kommt auf nen versuch an?
     
  4. Gene_i

    Gene_i Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.12.2008
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Habe ich schon versucht. Nunja da ging das nicht desshalb fragte ich ja ob dies möglich ist und wenn ja wie?
     
  5. #4 xandros, 12.01.2009
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.340
    Zustimmungen:
    132
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    kommt ganz darauf an, wie du den DLink-Router konfigurierst.
    Entweder muss das interne DSL-Modem (sofern eines darin ist!) deaktiviert werden, damit du die WAN-Buchse des DLink mit einer LAN-Buchse der Easy-Box verbinden kannst, oder du musst den WAN-Port des DLink komplett unkonfiguriert lassen und dann eine Verbindung zwischen den beiden Routern über die LAN-Ports herstellen.

    a) über WAN-Port: Der DLink-Router muss mitgeteilt bekommen, dass sein Gateway/DNS-Server für den Internetzugang die IP der Easy-Box ist. Ansonsten wird hier keine Verbindung hergestellt. (Das geht aber nur, wenn der WAN-Port nicht als DSL-Modem arbeitet! Daher muss das hier abschaltbar sein!)
    Desweiteren verwendest du hierbei zwei Class-C Netze: Der Router hat auf seinem WAN-Port eine IP, die zum Netzwerk der Easy-Box passt, die Rechner dahinter und die LAN-Ports des DLink-Routers verwenden eine eigene Netzwerkadresse!
    z.B. Easy-Box IP 192.168.1.1; DLink WAN-Port IP 192.168.1.100 (Subnetzmaske 255.255.255.0)
    DLink LAN-Port IP 192.168.2.1; Rechner IPs 192.168.2.2-192.168.2.254 (Subnetzmaske 255.255.255.0)


    b) über LAN-Port: die angeschlossenen Rechner verwenden den DLink nur als Switch und müssen in den Netzwerkeinstellungen mitgeteilt bekommen, dass Gateway und DNS-Server die IP der Easy-Box ist! Ansonsten finden sie nur den DLink-Router, aber nicht den Ausgang ins Internet.
    Im DLink-Router muss neben dem unkonfigurierten WAN-Port auch DHCP-Server abgeschaltet werden, wenn du die IP-Adressen bei den Rechnern automatisch beziehen willst. Erst dann bekommen die Rechner ihre Daten auch automatisch von der Easy-Box, in dem der DHCP-Server läuft.
    Hierbei bekommen alle Geräte (DLink und Rechner!) eine IP aus dem Netzbereich, in dem die Easy-Box läuft.
    z.B. Easy-Box IP 192.168.1.1 (Subnetzmaske 255.255.255.0)
    DLink LAN IP 192.168.1.100 (Subnetzmaske 255.255.255.0)
    Rechner IPs 192.168.1.2-192.168.1.99 und 192.168.1.101-192.168.1.254 (Subnetzmaske 255.255.255.0)
     
  6. Gene_i

    Gene_i Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.12.2008
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    [quote='xandros',index.php?page=Thread&postID=702508#post702508]b) über LAN-Port: die angeschlossenen Rechner verwenden den DLink nur als Switch und müssen in den Netzwerkeinstellungen mitgeteilt bekommen, dass Gateway und DNS-Server die IP der Easy-Box ist! Ansonsten finden sie nur den DLink-Router, aber nicht den Ausgang ins Internet.
    Im DLink-Router muss neben dem unkonfigurierten WAN-Port auch DHCP-Server abgeschaltet werden, wenn du die IP-Adressen bei den Rechnern automatisch beziehen willst. Erst dann bekommen die Rechner ihre Daten auch automatisch von der Easy-Box, in dem der DHCP-Server läuft.
    Hierbei bekommen alle Geräte (DLink und Rechner!) eine IP aus dem Netzbereich, in dem die Easy-Box läuft.
    z.B. Easy-Box IP 192.168.1.1 (Subnetzmaske 255.255.255.0)
    DLink LAN IP 192.168.1.100 (Subnetzmaske 255.255.255.0)
    Rechner IPs 192.168.1.2-192.168.1.99 und 192.168.1.101-192.168.1.254 (Subnetzmaske 255.255.255.0)[/quote]

    Ahhhh das klingt gut und wie mache ich dass??
     
  7. #6 xandros, 12.01.2009
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.340
    Zustimmungen:
    132
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Verrätst du uns das genaue Modell?
    Dann kann man schnell ins Handbuch sehen und die genauen Menüpunkte nennen.
    Auch bitte die lokale IP der Easy-Box (nicht die öffentliche!!! die interessiert nicht!) ....

    Aus dem Bauch raus hab ich das Vorgehen oben schon beschrieben. Genauer geht es nur, wenn die exakte Gerätebezeichnung bekannt ist.
     
  8. Gene_i

    Gene_i Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.12.2008
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kannst du mir dann die Menüpunkte nennen dann kann ich sie im Handbuch nachschlagen.
     
  9. #8 xandros, 13.01.2009
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.340
    Zustimmungen:
    132
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Wenn ich den Gerätetyp/das Modell kenne schon. Ansonsten müsste ich die Kristallkugel fragen.
     
  10. Gene_i

    Gene_i Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.12.2008
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
  11. #10 xandros, 13.01.2009
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.340
    Zustimmungen:
    132
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Das war ja bekannt, und der DLink-Router? DLink baut nicht nur ein einziges Modell.... und dementsprechend sind auch die Konfigurationsoberflächen nicht identisch.
     
  12. Gene_i

    Gene_i Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.12.2008
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    D-Link AirPlus G+ Wireless Router
     
  13. Anzeige

    Hi,
    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  14. #12 xandros, 14.01.2009
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.340
    Zustimmungen:
    132
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Alles klar.

    sorry, dass ich dir hiermit noch keine Antwort auf die Fragen geben kann. Bin aus arbeitstechnischen Gründen noch nicht dazu gekommen mir das Handbuch des Routers anzusehen.
    sobald ich ein wenig Luft hab, werd ich mich daran stürzen.
     
  15. Gene_i

    Gene_i Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.12.2008
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    ok ich warte dann
     
Thema:

Internet im Netzwerk??

Die Seite wird geladen...

Internet im Netzwerk?? - Ähnliche Themen

  1. Privatsphäre im Internet?

    Privatsphäre im Internet?: Hallo Zusammen, ich bin seit einer Woche ausgezogen und möchte sämtliche Vertragskosten (Strom, Gas, Wasser,...) alles auf einem Minimum halten...
  2. Plötzlich langsames Internet ohne Zutun

    Plötzlich langsames Internet ohne Zutun: Moin moin, vor Kurzem hatte ich ein Problem mit meinem PC und dem Netzwerk. Da mein Computer keine Verbindungen aufbauen konnte bzw. keine Daten...
  3. Tägliche Internet Abbrüche (Brauche Hilfe)

    Tägliche Internet Abbrüche (Brauche Hilfe): Hallo an alle die dies lesen werden, 4 Monate lang habe ich jetzt schon Internet Abbrüche. Mehrmals angerufen bei o2, ungefähr 10x (45-60 Minuten...
  4. Alte Daten auf Festplatte im Netzwerk löschen?

    Alte Daten auf Festplatte im Netzwerk löschen?: Guten Morgen zusammen, ich habe aus meinem alten Notebook die Festplatte in ein externes Gehäuse verbaut und diese an meinen Router gehangen....
  5. Internet-Probelem

    Internet-Probelem: Moin Leute, ich weiß absolut nocht mehr weiter und frage deswegen mal hier in der Community nach. Vielleicht kann mir ja jemand helfen :) Aber...