Internet geht ganz plötzlich auf einem PC nicht mehr

Diskutiere Internet geht ganz plötzlich auf einem PC nicht mehr im DSL Probleme Forum im Bereich Netzwerkprobleme & Internetprobleme; Hallo! Ich teile mir mit meinem Nachbarn eine Internetflatrate von DSL. Ich selbst gehe mit meinem Laptop über W-Lan ins Internet, mein Nachbar...

  1. #1 Sternenbande, 01.10.2010
    Zuletzt bearbeitet: 01.10.2010
    Sternenbande

    Sternenbande Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.10.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Ich teile mir mit meinem Nachbarn eine Internetflatrate von DSL. Ich selbst gehe mit meinem Laptop über W-Lan ins Internet, mein Nachbar mit Kabel.

    Seit 3 Tagen geht nun plötzlich mein Internet nicht mehr, das von meinem Nachbarn aber schon. Ein Anruf bei der Vodafone Hotline hat nur ergeben, dass ich eine extrem teure Hotline anrufen soll und es ein Problem mit meinem Laptop sein muss.

    Das Problem sieht wie Folgt aus:

    Ich habe nichts gemacht, sondern wollte nur vor 3 Tagen ganz normal ins Internet. Es gab aber keine Verbindung, also habe ich mehrmals versucht mich über das richtige Netz anzumelden und den Schlüssel/Code eingegeben. Es kommt aber immer der Hinweis "Windows konnte keine Verbindung herstellen". Sogar die Anleitung habe ich rausgekramt, aber laut Anleitung muss es so klappen, wie ich es gemacht habe.

    Ich bin nun ziemlich ratlos woran es liegen könnte denn an meiner Arbeitsstelle, komme ich problemlos mit meinem Laptop über W-Lans ins dortige Netz rein.

    Kann mir hier jemand weiterhelfen? Da ich 22 Minuten lang in der Warteschleife war, möchte ich diese Hotline nicht anrufen, da werde ich ja arm bei....

    Viele Grüsse Sandra


    Ach ja wir haben die DSL Easybox. Die Box vom Strom zu unterbrechen habe ich auch schon versucht, aber ohne Erfolg.
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 julchri, 01.10.2010
    julchri

    julchri Super-Moderatorin

    Dabei seit:
    28.12.2005
    Beiträge:
    10.561
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo und willkommen,

    hast Du mal versucht, ob die mit Kabel ins Internet kommst?
    Hast Du eine eingebaute W-Lan-Karte (Treiber aktualisieren) oder benutzt Du einen W-lan-Stick?
    Hast Du überhaupt eine Verbindung zum Router?
    Schon mal Kanal gewechselt?
     
  4. #3 Sternenbande, 04.10.2010
    Sternenbande

    Sternenbande Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.10.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Nein mit Kabel habe ich es noch nicht versucht, das müsste ich dann ja durchs ganze Treppenhause ziehen.
    Ich habe eine eingebaute W-Lan Karte. Wie kann ich denn da den Treiber aktualisieren?
    Ich bin mir nicht sicher ob ich eine Verbindung zu Router habe. Wie wechselt man denn den Kanal?
    Grüsse
     
  5. #4 xandros, 10.10.2010
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.068
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Das wird in der Konfigurationsoberflaeche des Routers gemacht. Dazu benoetigt man allerdings eine Verbindung zum Router, welche bei dir derzeit via WLAN ja nicht hergestellt wird.

    Wenn dein Nachbar einen Zugang per Kabel hat, wer sagt dir dann, dass der von dir verwendete Schluessel fuer das WLAN-Netz genau so im Router hinterlegt und nicht vom Nachbarn (versehentlich) veraendert wurde?
     
  6. #5 Sternenbande, 10.10.2010
    Sternenbande

    Sternenbande Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.10.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Der Schlüssel ist richtig, weil erst kürzlich jemand hier war, der sich mit dem selben Schlüssel angemeldet hat, aber eben auf seinem eigenen Laptop. Per Lan-Kabel komme ich mittlerweile ins Internet. Mittlerweile habe ich auch herrausgefunden, dass ich nicht ins Netz komme, weil die Sicherheitseinstellungen auf meinem Laptop nicht mit denen des Routers übereinstimmen. Sie sind jedoch genau so eingestellt wie es in den Unterlagen steht.
     
  7. Tim178

    Tim178 Netzwerkprofi

    Dabei seit:
    23.06.2006
    Beiträge:
    531
    Zustimmungen:
    0
    Wenn der Schlüssel richtig ist, heißt das nur, dass die Verschlüsselungsart nicht richtig ist. Eigentlich müssten alle W-Lannetzte angezeigt werden, wenn diese als sichtbar eingestellt sind. Dort müsste dann entweder WEP, WPA oder WPA2 stehen. Diese Verschlüsselungsart musst du dann auch nehmen, damit der Schlüssel funktioniert.
    Andere Frage, bekommst du absolut keine Verbindung hergestellt, oder zeigt er dir nur eine eingeschränkte konnektivität an. Wurde an deinem Laptop irgendwelche Dienste nachträglich deaktiviert?
     
  8. #7 Sternenbande, 14.10.2010
    Sternenbande

    Sternenbande Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.10.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Also: Mir wird angezeigt, dass der Schlüssel falsch ist. Ich bekomme absolut keine Verbindung. Nachträglich habe ich nichts deaktiviert.
     
  9. Tim178

    Tim178 Netzwerkprofi

    Dabei seit:
    23.06.2006
    Beiträge:
    531
    Zustimmungen:
    0
    Wenn du dir absolut sicher bist, dass der Schlüssel korrekt ist, kann es nur noch an der Verschlüsselungsart liegen. Welches Betriebssystem hast du?
     
  10. #9 Sternenbande, 15.10.2010
    Sternenbande

    Sternenbande Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.10.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe Windows Vista
     
  11. Tim178

    Tim178 Netzwerkprofi

    Dabei seit:
    23.06.2006
    Beiträge:
    531
    Zustimmungen:
    0
    Dann klicke mal bitte auf das W-Lan Icon neben der Uhr mit der rechten Maustaste. Anschließend klickst du bitte auf Verbindung mit einem Netzwerk herstellen. Es erscheint eine Auflistung aller verfügbaren Netzwerke. Geh bitte nun mit dem Mauszeiger auf dein Netzwerk, ohne es anzuklicken. Du müsstest jetzt ein kleines Fenster sehen, indem auch der Sicherheitstyp gennannt wird.
     
  12. #11 Sternenbande, 19.10.2010
    Sternenbande

    Sternenbande Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.10.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Dort wird mir WPA-PSK angezeigt.
     
  13. Tim178

    Tim178 Netzwerkprofi

    Dabei seit:
    23.06.2006
    Beiträge:
    531
    Zustimmungen:
    0
    Geh mal in Systemsteuerung > Netzwerkverbindungen > Drahtlosverbindung > Eigenschaften und schau dort nach, ob der Sicherheitstyp auch WPA Personal und der Verschlüsselungstyp PSK ist.
     
  14. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  15. #13 Sternenbande, 23.10.2010
    Sternenbande

    Sternenbande Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.10.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Der Sicherheitstyp ist WPA, aber der Verschlüsselungstyp ist TKIP. Mir wird auch nur TKIP und AES angezeigt, PSK kann ich also gar nicht wählen.
     
  16. #14 xandros, 23.10.2010
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.068
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    PSK bedeutet "PreShared Key"
    TKIP (Temporal Key Integrity Protocol) ist ein Sicherheitsprotokoll, welches noch von WEP herruehrt (nachdem es geknackt wurde und keine weiteren Sicherheitsfunktionen aufweisen konnte).
    AES (Advanced Encryption Standard) ist ein erweiterter Verschluesselungsstandard, der seit WPA verwendet werden kann und auch unter WPA2 noch verwendet wird.

    In der Regel verwenden Router, deren Verschluesselung auf "WPA-PSK" eingestellt ist, einen Vorausgewaehlten Key fuer die Netzanmeldung. Auf dem Rechner wird das dann als "WPA-TKIP" unterstuetzt. "WPA-AES" sollte jedoch genauso gehen, da die WLAN-Karten in der Regel von AES auf TKIP zurueckstufen, wenn keine Verbindung hergestellt werden kann.
     
Thema: Internet geht ganz plötzlich auf einem PC nicht mehr
Die Seite wird geladen...

Internet geht ganz plötzlich auf einem PC nicht mehr - Ähnliche Themen

  1. Neuen Pc für Mutti - Max 500€

    Neuen Pc für Mutti - Max 500€: Moin, der PC meiner Mum hat den Geist aufgegeben woraufhin ich euren Rat bräuchte. Sie hat ihn für normale Office-Anwendungen genutzt wie Emails...
  2. Laptop startet nicht mehr

    Laptop startet nicht mehr: Hallo, Ich habe seit geraumer Zeit Probleme mit meinem Laptop und zwar ist es ein Dell Inspiron 15r 5520. Seit einiger Zeit arbeitet mein Laptop...
  3. PC Konfiguration erwünscht

    PC Konfiguration erwünscht: Hallo :) Ich brauche einen neuen PC und da ich nicht übermäßig technisch versiert bin möchte ich das lieber den Leuten überlassen, die sich...
  4. Home-PC max. 230-250€

    Home-PC max. 230-250€: Hi, ich hab vor mir nen neuen Home-PC zu bauen. Hab schon aus nem anderen Forum was gefunden, nur fehlen halt noch einige Dinge, die ich...
  5. Kein Bild mehr trotz Grafikkarten Austausch

    Kein Bild mehr trotz Grafikkarten Austausch: Hi Mein PC liefert seit einigen Tagen kein Bild mehr. Der der VGA-Anschluss war zuvor ein wenig wackelig. Ich habe den Stecker des Monitors öfters...