Internet einrichten

Diskutiere Internet einrichten im Netzwerkprobleme & Internetprobleme Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo, Die Lage ist so: Wir hatten einen Computer. Der steht im Keller und hat dort auch Internetanschluss. Wir haben das KabelBW 16000 und ein...

  1. #1 Mercedes, 27.06.2009
    Mercedes

    Mercedes Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.10.2008
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Die Lage ist so:
    Wir hatten einen Computer.
    Der steht im Keller und hat dort auch Internetanschluss.
    Wir haben das KabelBW 16000 und ein ARRIS Tochstone Modem (im Keller mit LAN-Verbindung).

    Nun habe ich mir aber einen 2ten PC gekauft. Jetzt soll der neue in den Keller und der alte ein Stockwerk weiter hoch.
    Gleichzeitig haben wir einen Wlan-Router (Netgear Wireless G54 WGR614) gekauft.

    Jetzt will ich den PC im Kelle rmit Lan und den PC oben mit Wlan verbinden.
    Dazu brauch ich aber noch einen Wlan-Stick für den oberen.

    Könnte mir jetzt jemand sagen, wie ich den Wlanrouter verbinden muss (ans Modem oder wie?) und wie ich das Internet bei Vista zum Laufen bring?

    Und welcher Wlan-Stick ist gut?

    Danke.
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 julchri, 27.06.2009
    julchri

    julchri Super-Moderatorin

    Dabei seit:
    28.12.2005
    Beiträge:
    10.561
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo,

    ja, der Router kommt an das Modem und der PC an den Router.
    Ich würde einen Wlan-Stick von Netgear nehmen.
    Und hier ist eine Anleitung zum einrichten unter Vista.
     
  4. #3 Mercedes, 27.06.2009
    Mercedes

    Mercedes Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.10.2008
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    0
    Und wie schleieß eich an meinen neuen Lan an?
     
  5. #4 Leonixx, 27.06.2009
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.905
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Netzwerkkabel in Router stecken. Dann musst du deine Verbindung einrichten. Solltest du IP-Adresse automatisch beziehen eingestellt haben (In Netzwerkverbindungen- Eigenschaften-Internetprotokoll TC/IP, IP Adresse automatisch beziehen anklicken. Im Router musst du DHCP aktivieren, damit der Rechner eine IP Adresse automatisch vom Router erhält.

    Um ins Routermenü zu kommen, solltest du das Handbuch studieren. Dort steht das Standardpasswort und die IP-Adresse des Routers. Dies IP Adresse musst du in der Adresszeile des Browsers eingeben. Dann erscheint wahrscheinlich Passwort eingeben. Hier das im Handbuch stehende Passwort eintragen und bestätigen.

    WLAN im nächsten Stock muss man zunächst testen, wie die Verbindungsqualität ist. Je nach Störgrößen kann die Verbindung nicht optimal werden. Hier kann man sich mit einem Repeater behelfen. Allerdings würde ich erstmal testen, wie die Verbindung ist.
     
  6. #5 Mercedes, 27.06.2009
    Mercedes

    Mercedes Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.10.2008
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    0
    Was ist ein Netzwerkabel?
    Ich muss den Router mit dem MOdem und den PC mit dem Router verbinden?
    Mit welchem Kabel?

    Was ist DHCP?
    Kann einer ne Anleitung
    1.
    2.
    ... machen??
    Ich bin echter Anfänger und hab keine Ahnung.
    Ist der Wlanrouter automatisch geschützt?
    Danke.
     
  7. #6 Leonixx, 27.06.2009
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.905
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Wie wäre es denn, wenn du erstmal das Handbuch des Routers studieren würdest? Wozu sind diese Bücher da? Das Netzwerkkabel benötigst du um von der Netzwerkkarte des Rechners eine Verbindung zum Router aufzubauen.
     
  8. #7 Mercedes, 27.06.2009
    Mercedes

    Mercedes Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.10.2008
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    0
    Den Router bruche ich bis jetzt gar nicht.
    Ich will erstmal meinen neuen PC ans Modem anschließen.

    Alter PC Stecker raus beim neuen rein.
    Aber wie richte ich das Internet dann ein.

    Des WLan für oben mach ich erst nächste Woche.
     
  9. #8 xandros, 27.06.2009
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.164
    Zustimmungen:
    116
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Wenn du mehreren Rechnern die Möglichkeit geben willst unabhängig voneinander den Internetanschluss nutzen zu können - auch wenn das nicht direkt gebraucht wird! - dann benötigst du den Router schon.

    Vereinfacht gesagt: Wenn du nun einen Rechner direkt mit dem Modem verbindest und die Internetverbindung einrichtest, anschliessend einen weiteren Rechner verbinden willst, dann ist die Installation der Verbindung auf dem ersten Rechner durch das Hinzufügen des Routers, der spätestens mit dem Anschluss eines zweiten Rechners zwingend erforderlich ist, wieder hinfällig und du kannst auf dem ersten Rechner die Installation erneut machen....

    Besser gleich den Router mit dem Modem verbinden und anschliessend einen Rechner mit dem Router.
    Anschliessend muss für den Rechner die Netzwerkverbindung so eingerichtet werden, dass eine Kommunikation mit dem Router möglich ist.
    Windows ist in der Regel so eingestellt, dass es sich vom Router dynamisch seine Daten holen kann. Das sollte aber in der Netzwerkverwaltung überprüft werden -> Die Netzwerkkarte benötigt das TCP/IP-Protokoll und als Einstellung dafür dann "Adresse automatisch beziehen".

    Dann den Router konfigurieren. Dabei gibt es zwei Bereiche:

    a) den öffentlichen Teil oder auch WAN-Port/DSL-Anschluss (je nach Bezeichnung des Herstellers) für die Verbindung mit dem Modem inkl. Eintragen eventuell benötigter Zugangsdaten, die dir von deinem Internetprovider zugesandt wurden. (Kann sein, dass bei KabelBW keine Zugangsdaten benötigt werden, weil das schon vom Modem geregelt wird!)

    b) die Einrichtung des lokalen Netzwerkes und des WLAN-Anschlusses. Hierbei ist wahrscheinlich im Router schon einiges vorkonfiguriert und kann in der Regel so stehen bleiben. Für WLAN ist die Verschlüsselung (idealerweise WPA2) und der Preshared-Key (Kennwort für den WLAN-Zugang) wichtig.
     
  10. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 Mercedes, 27.06.2009
    Mercedes

    Mercedes Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.10.2008
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    0
    Ist die Verschlüsselung automatisch drin?

    Brauche ich irhendwelche neue Kabel?
     
  12. #10 xandros, 27.06.2009
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.164
    Zustimmungen:
    116
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Kommt darauf an, welche Kabel du bereits hast....
    Du benötigst ein Kabel für die Verbindung vom Router zum Modem (ist mit dem Kabeltyp identisch, den du vom Modem zur Netzwerkkarte des Rechners verwendet hast, also ein Kabel mit RJ45-Steckern - auch Patchkabel genannt)
    Dann benötigst du ein identisches Kabel vom Router zu deinem Rechner.
    Normalerweise sollte ein solches Kabel beim Router mitgeliefert werden. (zumindest eines!)
    Bei aktuellen Routern ist normalerweise schon eine Verschlüsselung für die drahtlose (WLAN-) Verbindung eingerichtet. Allerdings sollte man diese sinnvollerweise auf die eigenen Bedürfnisse abändern und auch ein eigenes Kennwort vergeben, wenn ein relativ kurzes Standardkennwort vergeben ist.
    (Manche Router verwenden als Kennwörter Zeichenfolgen wie "0000" oder "1234". Die sind natürlich nicht sicher und sollten daher geändert werden. Ist auf dem Router jedoch ein Kennwort eingerichtet, welches aus wirren Buchstaben- und Zahlenfolgen besteht, kannst du das auch beibehalten.)
     
Thema: Internet einrichten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. www.modernboard.de 85330-internet-einrichten

    ,
  2. internet kabelbw mit vista einrichten

    ,
  3. kabelbw internet auf vista einrichten

    ,
  4. internet einrichten kabel bw arris vista,
  5. Wie richte ich Interneteinrichtung auf Nokia ein?,
  6. wie richte ich wlan ein bei kabelbw,
  7. kabelbw arris modem dsl einrichten vista,
  8. wie richte ich eine internetverbindung ´von Kabel BW ein,
  9. mercedes internet einrichtung,
  10. kabel bw wlan einrichen arris modem
Die Seite wird geladen...

Internet einrichten - Ähnliche Themen

  1. Internet nur mit DLAN-Basisstation

    Internet nur mit DLAN-Basisstation: Hallo Leute, ich habe bei einem Freund einen Speedport w724 der Telekom eingerichtet. Dabei wurde am LAN Port 1 ein DLAN- Basisstecker verbunden....
  2. Internet Probleme mit meinem neuen Rechner(WLan-Stick)

    Internet Probleme mit meinem neuen Rechner(WLan-Stick): Guten Tag liebes Forum, ich habe ein Problem welches mir vor Stress langsam die Haare rausfallen lässt. Mein Internet funktioniert im Haus...
  3. langsames Internet, woran liegt's - Wlan-Stick, Rechner oder Signal?

    langsames Internet, woran liegt's - Wlan-Stick, Rechner oder Signal?: Hallo zusammen, ich rege mich in letzter Zeit enorm über meine Internetverbindung an meinem stationären PC auf. Allerdings kann ich nicht ganz...
  4. Kein Zugriff aufs Internet trotz angezeigten Verbindung

    Kein Zugriff aufs Internet trotz angezeigten Verbindung: Hallo , Erstmal tut es mir leid falls das Thema falsch eingeordnet ist ,aber ich habe meinen Account gerade erst erstellt und kenn mich hier noch...
  5. seriös Geld im Internet verdienen

    seriös Geld im Internet verdienen: Hallo, ich bin Student und auf der Suche nach einer neuen Einnahmequelle. Am liebsten würde ich natürlich so wenig Arbeit wie möglich haben...