Internet bricht ab, Anwendungen schmeißen mich auf Desktop

Diskutiere Internet bricht ab, Anwendungen schmeißen mich auf Desktop im Alles für den Einsteiger Forum im Bereich Computerprobleme; Huhu, vor ein paar Tagen musste ich von Kabel auf W-LAN umsteigen (kann ich auch nicht ändern, auf den Router habe ich auch keinen Zugriff)....

  1. Anayu

    Anayu Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Huhu,

    vor ein paar Tagen musste ich von Kabel auf W-LAN umsteigen (kann ich auch nicht ändern, auf den Router habe ich auch keinen Zugriff). Ich benutzte einen Stick von Sitecom. Da ich ständig nur schlechten Empfang und regelmäßig Abbrüche hatte, kaufte ich TP-Link TL-WN822N Netzwerk WLAN USB Adapter (300Mb). Der Empfang ist nun hervorragend, aber sonst klappt noch immer nichts und deshalb hoffe ich nun auf Hilfe hier, denn ich als Laie weiß nicht mehr weiter.
    Es sind mehrere Probleme und ich weiß nicht, ob sie zusammen gehören und in welchem Bereich sie gut aufgehoben wären, deshalb schreibe ich erstmal hier hin. Wenn das falsch sein sollte, bitte Bescheid geben oder in das richtige Forum verschieben.

    Problem 1:
    Die Internetverbindung wird regelmäßig getrennt, wenn ich (so wie hier gerade) in Foren schreibe oder z.B. bei Facebook im Chat etwas schreibe oder auch, wenn ich nur in Word etwas tippe. Auch bei Google im Suche-Fenster oder auf anderen Seiten im Suche-Fenster passiert das regelmäßig.
    Ich kann die Verbindung zwar sofort wieder herstellen und der Empfang ist dauerhaft gut, aber unterbrochen wird sie trotzdem.
    Tippe ich nichts, bricht die Verbindung auch nicht ab.

    Problem 2:
    Wenn ich z.B. in einem Forum scrolle, dann bricht irgendwann die Verbindung sozusagen ab und ich kann mit dem Mausrad erst wieder scrollen, wenn ich irgendwo auf die Seite klicke.
    Beim Schreiben ist das genauso. Ich schreibe und plötzlich bricht es ab, bis ich erneut in das Fenster klicke.
    Der Mauscursor bleibt dabei aber sichtbar und das Fenster wird nicht minimiert.

    Problem 3:
    Ich spiele Rift (MMORPG) und habe dort das Problem, dass das Spiel in regelmäßigen Abständen (2-3x die Minute) einfach minimiert wird. Ich befinde mich dann auf dem Desktop, die Internetverbindung ist da und ich kann auch sofort wieder zurück.
    Hier kann ich sagen, dass es die letzten beiden Tage nachmittags nicht ging und abends wurde ich dann nicht mehr rausgeschmissen.
    Heute bestand das Problem auch abends, ein Neustart und das Beenden aller anderen Programme brachte nichts.
    Früher funktionierte das Prgramm einwandfrei.


    Was ich schon versucht habe:
    Ich ließ AntiVir meinen Computer checken, der fand auch etwas (ich habe vergessen, wie es hieß) und löschte es, das Problem bestand aber weiterhin.
    Ich deinstallierte AntiVir und installierte KaperskyInternetSecuritiy, weil ich hoffte, dass dieses Programm etwas finden würde, aber Fehlanzeige. Angeblich ist mein Computer frei von Viren.
    Ich habe alle Hintergrundprogramme beendet, auch das änderte nichts.
    Neustarts bringen auch nichts.
    Die Treiber der GraKa habe ich aktualisiert.


    Mein PC und sein Zubehör:
    Prozessor: AMD Athlon II X4 640
    Mainboard: ASUS M4A78LT-M LE
    RAM: 4GB Corsair CL9 XMS3
    GraKa: Sapphire (LRT) HD6870 1024MB
    Netzteil: 550W Arctic Cooling Fusion
    Tastatur: Logitech G11
    Maus : Razor Naga
    Betriebssystem: Win7 Home Premium 64bit

    Ich habe hier noch ein Logfile von Hijack, falls das benötigt wird.
    Logfile of Trend Micro HijackThis v2.0.4
    Scan saved at 21:05:55, on 28.10.2011
    Platform: Windows 7 SP1 (WinNT 6.00.3505)
    MSIE: Internet Explorer v8.00 (8.00.7601.17514)
    Boot mode: Normal

    Ich bekam allerdings während des Scans eine Fehlermeldung, dass ich C:\Windows\System32\drivers\etc\host selbst fixen soll, weil Hijack das nicht kann (so verstehe ich das zumindest).
    Ich selbst kann mit dem Log nichts anfangen, habe nur bereits vorher gesehen, dass das häufig gewünscht wird und es dementsprechend einfach mit gemacht.


    So...das ist nun ziemlich lang geworden und deshalb erst einmal ein großes Danke an alle die, die jetzt immer noch lesen und mir helfen wollen :)

    Wenn noch Fragen offen sind, gebe ich gerne Auskunft, sofern ich kann. Ansonsten hoffe ich, dass ich hier hilfreiche Tips bekomme.

    Gruß,
    Anayu
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 28.10.2011
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.066
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    McAffee parallel zu KSS zu verwenden ist nicht sonderlich geistreich. Die beiden Tools behindern sich gegenseitig.

    und was steht in der Datei hosts drin?
    ...was darauf hindeutet, dass dort immer noch mindestens ein Schaedling (eventuell sogar der Gleiche!) aktiv sein kann.
    http://www.modernboard.de/viren-wuermer-spyware/99416-vor-dem-ersten-post-beachten.html abarbeiten und die Logfiles posten.
     
  4. #3 Anayu, 29.10.2011
    Zuletzt bearbeitet: 29.10.2011
    Anayu

    Anayu Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Huhu,

    erstmal danke für die Antwort. Ich wusste nicht, dass es sich wohl wirklich um einen Virus handeln könnte, ich hatte gehofft, dass es mit dem W-LAN zusammenhängt, aber nun gut.

    Wenn McAffee und Kapersky nicht zusammen passen. Soll ich dann statt Kapersky einfach wieder AntiVir benutzen?
    Ich hatte das ja nur geändert, weil ich hoffte, dass eine kostenpflichtige Version wie Kapersky vielleicht mehr findet.
    Oder soll ich dann McAffee deinstallieren?

    In der Datei "Hosts" habe ich nun das hier über den Editor gefunden.
    Danke für den Link an den richtigen Ort, ich habe angefangen, alles abzuarbeiten und poste dann Alles, wenn ich fertig bin :)


    EDIT:
    CCleaner hab ich drüber laufen lassen. Ihc hab die ganz normalen Einstellungen gelassen und keine extra Kästchen angekreuzt, da ich mich ja leider nicht auskenne und nichts falsch machen wollte und in der Anleitung nichts gefunden habe.

    So, hier nun erstmal das Log vom Malwarebytes:
     
  5. Anayu

    Anayu Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Und hier nun die Logs vom RSIT als Anhänge, die konnte ich irgendwie nicht nachträglich rein editieren.

    Ich hoffe mal, dass ich alles richtig gemacht habe, wenn nicht, einfach Bescheid geben ;)
     

    Anhänge:

  6. #5 Leonixx, 29.10.2011
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Wohl diesem Müll geschuldet. :rolleyes:

    Online Scan mit Eset durchführen.
    Kostenlose Online Scanner
    Logfile posten.
     
  7. Anayu

    Anayu Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    So...auch Eset ist nun fertig und hat was gefunden und gelöscht:

     
  8. #7 Anayu, 31.10.2011
    Zuletzt bearbeitet: 31.10.2011
    Anayu

    Anayu Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    So, ein kurzer Zwischenstand.

    Das Problem war vorerst gelöst, nachdem diese zwei Elemente in Quarantäne waren, heute fing es dann aber wieder an.

    Zwar bricht das Internet nun beim Schreiben nicht mehr ab, aber das Problem, bei dem ich aus dem aktiven Fenster "geschmissen" werde und neu rein klicken muss, besteht im Browser und auch im Word wieder.
    Ich habe das Spiel heute noch nicht ausprobiert, vermute aber, dass auch dieses wieder minimieren würde.

    Soll ich nun also heute und ab sofort dann wohl täglich oder alle zwei Tage so viele Programme meinen PC untersuchen lassen, bevor ich damit arbeiten kann?
    Oder gibt es eine dauerhafte Lösung?
    Ich habe keine Ahnung, wo das Problem überhaupt so wirklich liegt, als wie ich mir solche Programme einhandle und wie ich sie komplett entfernen und auch verhindern kann, dass sie wieder auf meinem PC landen :(


    edit: Nach dem Schreiben des Beitrags gab es nun wieder keine Rauswürfe mehr aus den Programmen, irgendwie scheint das Problem immer nur zeitweise zu bestehen, was ja auch dazu passt, dass es letzte Woche abends oftmals ohne Probleme ging und vormittags die probleme immer bestanden.
     
  9. #8 Leonixx, 31.10.2011
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Neuinstallation. Wenn du dir überlegst, wieviel Zeit du mit der Problemsuche verschwendet hast, wäre dein System schon lange neuinstalliert inkl. Treiber und Programme.
     
  10. Anayu

    Anayu Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hmm...ich dachte, ich würde da drum herum kommen...Ich habe nämlich noch nie ein Betriebssystem selbst neu installiert und müsste vorher eine Menge Daten sichern, für die ich wiederum erstmal noch eine externe Festplatte besorgen müsste...aber nun gut, werde ich dann wohl über kurz oder lang tun müssen.

    Und wie verhindere ich dann in Zukunft, dass sich solche Dinge erneut einschleichen?
    Ich hatte ja AntiVir und McAffee, wobei ich AntiVir nicht anders eingestellt hatte, wie ich es hier auf den verlinkten Seiten nun gesehen habe.
     
  11. #10 Leonixx, 31.10.2011
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Antivir und Malwarebytes installieren. Nimm großen Abstand von dem Mcafeemist. Windows aktuell halten. Alle Programme wie Browser, Emailclient etc. stets aktuell halten.

    Windows zu installieren ist einfacher als du denkst. Dazu gibt es massenhaft Anleitungen im Netz.
     
  12. Que

    Que Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2008
    Beiträge:
    2.307
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Innsbruck
    das ist aber schlecht... du hast wichtige Daten auf der Festplatte an denen dir was liegt und die nicht gesichert sind? kauf dir doch einpaar DVD-Rohlinge und brenne die Daten auf DVD... das kostet dich fast garnichts...
     
  13. #12 Leonixx, 31.10.2011
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Wenn diese nicht auf der Systempartition (wo Windows installiert ist) abgelegt wurden, dann musst du für die Neuinstallation zunächst nicht sichern. Allerdings ist ein allgemeine Datensicherung sowieso Pflicht.
     
  14. Anayu

    Anayu Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ich kann mich ja nichtmal dran erinnern McAffee installiert zu haben...
    Aber gut, dann werde ich wieder auf AntiVir zurückgreifen und das nach eurer Anleitung hier einstellen und das Malwarebytes mach ich dann auch wieder drauf. Reicht da die kostenlose Version oder wäre es sinnvoll, da ein paar Euro zu investieren?

    Na, gut, dass ich gerne lese :D

    Ich verbuddel die DVD's immer...Es sind jetzt auch nicht die unheimlich wichtigen Daten. Es sind halt Downloads von im Internet gekauften Spielen, ein paar Word-Dokumente, ein bisschen Musik und ein Fotos. Vieles davon hab ich parallel auch auf dem Laptop, muss ich mal aktualisieren das Ganze, dann brauch ich nichtmal eine externe Festplatte kaufen.

    Öhm...also C ist bei mir für Windows. Das heißt also, dass ich nur das verliere, was auf C gespeichert ist und alles, was auf D liegt nicht?
    Dann könnte ich also rein theoretisch einfach alle Downloads, Bilder, Musik etc. (die bei mir ja auf C liegen) einfach nach D kopieren und dann passiert denen nichts?
     
  15. #14 Leonixx, 31.10.2011
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Wie geschrieben, du installierst auf C und alles was darauf enthalten ist, ist nach der Installation weg. Wenn du die Daten auf der anderen Partition speicherst, sollte nichts passieren.

    Völlig. Ist nur als zusätzliche Scanquelle anzusehen. Die Proversion geht eh nicht, da diese auch einen Hintergrundwächter wie Antivir hat. Beide würden zu Systemproblemen führen.
     
  16. Anayu

    Anayu Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ich sicher es lieber doppelt, bei meinem Glück ;)

    Erreicht man denn mit so einer Neuinstallation dann überhaupt alle Viren und was es sonst noch so gibt? Können die nicht auch von D aus agieren?
     
  17. #16 Leonixx, 31.10.2011
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Lieber nicht, dann damit hebelst du bei zwei aktiven Hintergrundwächtern sogar deinen Schutz aus.
    Im Allgemeinen nicht. Das können nur Dateiinfekter, die jede .exe Datei befallen alla Virut. Das liegt bei dir aber nicht vor.
     
  18. Anayu

    Anayu Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ich meinte die Dateien mit doppelt sichern.
    Installieren als Schutz werde ich dann nur noch Malwarebytes und AntiVir.

    Na gut, dann bin ich ja beruhigt und hoffe mal, ich muss mich so schnell nicht wieder melden.

    Vielen Dank auf jeden Fall für die schnelle Hilfe :)
     
  19. Anayu

    Anayu Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Huhu,

    ich grabe das hier noch einmal aus.

    Zunächst einmal: Alles in bester Ordnung. Neuinstallation hat ohne Datenverlust geklappt :)

    Nun wurde mir ja Malwarebytes empfohlen, das hatte ich auch als kostenlose Version installiert. Jetzt ist es aber so, dass es nur eine Testversion war und dass dementsprechend das Programm zwar noch aktualisiert werden kann und ich kann damit auch noch Scannen, aber es läuft nun nicht mehr im Hintergrund als Schutz.

    Gibt es von Malwarebytes keine abgespeckte Version, die länger als 30 Tage funktioniert?
    Oder gibt es eine andere Software, die ich benutzen könnte, die ähnlich gut ist?

    LG,
    Patricia
     
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. #19 stockcarpilot, 24.11.2011
    stockcarpilot

    stockcarpilot
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2008
    Beiträge:
    4.152
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    NRW
    Die kostenlose Version von Malwarebytes besitzt keinen Hintergrundwächter, also keinen ständigen Schutz. Dieses Programm besitzt sehr gute Erkennungsraten und eignet sich sehr gut als zusätzlichen Scanner zum Anti-Virenprogramm.

    In der Kaufversion bzw. 30 Tage Test Version darf es nicht mit anderen vollwertigen Anti- Virenprogrammen benutzt werden.

    Dieses kostenlose AV Programm würde ich empfehlen:
    avast Free Antivirus - Download - CHIP Online

    Oder auch ein sehr gutes Programm ist Eset Nod 32. Hier eine gute Aktion.
    Sonderangebot: ESET NOD32 Antivirus 5 fr nur 1,99 Euro - COMPUTER BILD

    Avast habe ich 3 Jahre auf sehr vielen Rechnern installiert. Läuft eigentlich sehr gut.
    Die Aktion von Eset gefällt mir auch. Läuft jetzt auf 4 Rechnern ohne Probleme.
     
  22. Anayu

    Anayu Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ahso. Ich habe ja Avira AntiVir drauf und nach der Anleitung hier im Forum eingestellt. Ich hatte gedacht, die beiden Programme würden sich ergänzen.

    Und den Malwarebytes lass ich einfach hin und wieder mal scannen zur Kontrolle?

    Reicht Avira AntiVir alleine nicht aus? Ist da dann das Avast free Antivirus besser?
     
Thema: Internet bricht ab, Anwendungen schmeißen mich auf Desktop
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. tp link usb adapter unterbricht verbindung

    ,
  2. programme brechen zum desktop ab

    ,
  3. wlan unterbricht tp-link wn822n

    ,
  4. tp-link wireless configuration utility minimiert,
  5. tp link wireless desktop geworfen,
  6. blackberry anwendungen brechen ab,
  7. anwendungen schmeißen desktop,
  8. wenn ich internetverbindung verliere schmeißt mein pc mich mein pc auf den desktop,
  9. tp link minimiert netzwerk,
  10. tp link wlan stick schmeißt mich andauernd auf den windows bildschirm,
  11. tp-link schmeisst mich auf den desktop,
  12. treiber tp link tl-wn822n nachträglich installieren,
  13. rift schmeisst mich aus dem spiel,
  14. seiten brechen ab und schmeißen mich zu softonic web search,
  15. mein internet schmeißt mich raus zu softonic.com seite warum?,
  16. computer schmeißt aus anwendungen raus,
  17. tp-link tl-wn822n probleme beim systemstart,
  18. warum schmeißt mich facebook immer raus netzwerkfehler,
  19. pc lan schmeißt mich aus internet (xp),
  20. was tun wenn ich mit dem w lan stick ins internet gehe und mich raus schmeißt,
  21. internet schmeißt mich raus fusion 3,
  22. wlan desktop geworfen,
  23. tp link anwendungen werden minimiert,
  24. internetverbindung von anwendungen bricht ab,
  25. excel schmeißt mich
Die Seite wird geladen...

Internet bricht ab, Anwendungen schmeißen mich auf Desktop - Ähnliche Themen

  1. Desktop Dateien unter Parallels verschwunden

    Desktop Dateien unter Parallels verschwunden: Hallo zusammen, auf meinem Mac läuft Windows mit Parallels (aktuell Version 12). Vor ein paar Wochen habe ich mein Laptop mit HDMI mit meinem...
  2. Einzelne Anwendungen frieren für kurze Zeit ein, während alles Andere weiterläuft.

    Einzelne Anwendungen frieren für kurze Zeit ein, während alles Andere weiterläuft.: Ich habe mir vor kurzem meinen neuen Pc zusammen geschraubt, nun habe ich seit Beginn an das Problem, dass einzelne Anwendungen in unregelmäßigen...
  3. Spiel stürzt ab trotz neuer Grafikkarte

    Spiel stürzt ab trotz neuer Grafikkarte: Hallo Leute, letztens habe ich mir die AMD Radeon RX480 8GB geholt und anfangs lief alles super, doch als ich versucht habe mir Tera runterzuladen...
  4. PC stürzt bei dem ersten Anschalten jeden Tag ab.

    PC stürzt bei dem ersten Anschalten jeden Tag ab.: Huhu! Ich hätte da ein Mysterium das einer von euch eventuell klären könnte. Jeden Tag kurz nach dem ersten Start (ca. 5-10 Minuten) stürzt mein...
  5. Desktop-PC Kauf/Aufrüstung

    Desktop-PC Kauf/Aufrüstung: Hallo Leute ich schwanke ob ich mein System aufrüste oder ein neues kaufe. (Bin ein noob in so Sachen^^) Mein jetziges System ist: CPU: AMD...