Internet/Anbieter

Dieses Thema im Forum "DSL Probleme" wurde erstellt von HOODBOYZ, 09.02.2013.

  1. #1 HOODBOYZ, 09.02.2013
    Zuletzt bearbeitet: 09.02.2013
    HOODBOYZ

    HOODBOYZ Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo MODERNBOARD.DE,

    Ich hab paar problem,ich weiß nicht wo ich mir internet machen kann,ich komme aus Nrw,wohne seid 2 monaten alleine und möchte jetzt DSL haben .
    Unitymedia war schon ein mal da ,nur die finden das kabel von Unitymedia im keller nicht,es gibt im haus nur telekom boxen ,ich möchte bei mir in wohnung internet haben,muß ich jetzt echt zu telekom gibt es keine andre möglichkeit,hat telekom noch andren anbieter einvertrag,die das kabel in Telekom box rein stecken dürfen,wenn ja welche sind das ?
    Im Haus gibst nur diese 2 boxen im keller die sind von Telekom .

    hat einer hier paar gute infos ?
    danke schon mal .

    MFG
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 09.02.2013
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.889
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Gibt es nicht. An die Telekom-Anschlussdosen darf kein Mitbewerber dran.
    Ueblicherweise ist das aber gar nicht notwendig.
    Jeder DSL-Anbieter kann dir einen Vertrag anbieten und dafuer die Leitung der Telekom mitnutzen. Das ist sogar ueblich bei Anbietern, die keine eigenen Leitungen betreiben.
    In vielen Gegenden gibt es sogar nur Telekom-Leitungen und es bleibt den restlichen Mitbewerbern gar keine andere Moeglichkeit als diese zu nutzen.
    Ueber die Kabel brauchst du dir also keine Gedanken zu machen. Wenn an deinem Anschluss prinzipiell DSL moeglich ist, dann kann das von jedem vorhandenen Anbieter ueber den vorhandenen Anschluss angeboten werden.

    Unitymedia betreibt an vielen Stellen ein eigenes Leitungsnetz. Deshalb haben die auch nach einem entsprechenden Anschluss im Keller gesucht. Ob sie jedoch auch DSL ueber Telekom-Leitungen bereitstellen, weiss ich nicht....
    Mit dem Unternehmen hatte ich bislang keinen Kontakt und werde das wohl auch nie haben - das Unternehmen ist hier bei mir nicht vertreten.
     
  4. #3 HOODBOYZ, 09.02.2013
    Zuletzt bearbeitet: 09.02.2013
    HOODBOYZ

    HOODBOYZ Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo xandros,
    danke schön erst mal für die info!

    DSL ist moeglich,hat der typ von unitymedia gesagt,wenn er das kabel im keller findet & er wollte noch bei mir in wohnung diese dose ändern also eine bessere drauf machen weil die bissen alt ist und langsamm ist hat er gesagt von UM.

    Welche anbiter sind das die keine eigenen Leitungen betreiben ?
    darf 1x1 an telekom box ?

    mfg
     
  5. #4 Leonixx, 10.02.2013
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Wie Xandros schon geschrieben hat, mieten die Provider üblicherweise die Leitung der Telekom. Wenn du ausschließlich DSL Anschluss nutzen willst, dann würde ich als ersten Schritt mal die anderen Mieter fragen, bei welchem Provider sie Internet gebucht haben und ob es gut funktioniert. So habe ich es auch gemacht, als ich eine neue Mietwohnung bezogen habe.

    Unitymedia ist Anbieter für Kabel-Internet, das ich DSL immer vorziehen würde, weil einfach stabiler und üblicherweise bekommst du auch die gebuchte Bandbreite. Ist zumindest bei Kabel BW so. Im Haus ist doch ein Kabelanschluss für Kabelfernsehen, oder? Wenn ja, dann wird hier nur eine Box dazwischen gebaut, wo dein Kabelanschluss drauf geht. Die Dose muss rückkanaltauglich sein, damit es funktioniert.
     
  6. #5 HOODBOYZ, 10.02.2013
    HOODBOYZ

    HOODBOYZ Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leonixx,
    die anderen Mieter fragen,wurde ich machen aber geht nicht,hier im haus wohnt meine Ex ich hab kein bock mit der zu reden ,und die andren leute hier im haus die kann ich mal fragen ^^

    ja Im Haus ist ein Kabelanschluss für Kabelfernsehen auch in wohnung sind 2 dosen ein mal wo telefon rein kommt und router oder faxe und eine dose wo tv kabel rein kommt die beiden sind aber von telekom .

    ich ruf gleich mal bei 1x1 an !

    danke für die info
     
  7. #6 charlie_haas, 10.02.2013
    charlie_haas

    charlie_haas Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.10.2011
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    lass das sein. 1&1 ist der grösste Schrott !(Eigene Erfahrung)

    In der Wohnung liegt ein TV-Kabelanschluss von Unitymedia. Dieser lässt sich problemlos um Telefon und Internet erweitern. Es muß ledoglich die Anschlußdose in deiner Wohnung gegen eine s.g. Multimediadose getauscht und entsprechende Änderungen am Übergabepunkt(übergang des Breitbandkabels in die Hausverkabelung) gemacht werden. Ist ein Schaltkasten irgendwo im Keller.

    Wenn dieser s.g. Techniker, der auch nicht von Unitymedia sondern von einem Subunternehmer kommt, nicht weiß wo der ist, ist das eigentlich sein Problem. Um das Ganze aber voran zu treiben würde ich mich beim Hausmeister oder der Hausverwaltung erkundigen. Die wissen sicherlich wo im Haus dieser Übergabepunkt ist.

    Vorteil von Internet über Kabelanschluss ist, daß die versprochenen Übertragungsraten in der Regel auch geliefert werden. Anbieter, die über das Telefonnetz gehen versprechen hier oft das blaue vom Himmel herunter.

    Wenn diese Anbieter keine eigene Infrastruktur haben(1&1), müssen sie Leitungskapazitäten meist bei der Telekom anmieten. Im Störungsfall schieben die sich dann gegenseitig den schwarzen Peter zu und der Kunde kann warten.

    Ich bin Unitymedia-Kunde und im Grossen und Ganzen zufrieden. Probleme kann es überall geben abeer Internet über Kabel halte ich immer noch für die besete Option.

    In deinem Fall müsst ihr nur den Übergabepunkt im Haus finden, was wohl kein unlösbares Problem sein sollte.

    Nize sunday
     
  8. #7 HOODBOYZ, 10.02.2013
    Zuletzt bearbeitet: 10.02.2013
    HOODBOYZ

    HOODBOYZ Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    kp UM hat mir gesagt wenn sie das kabel im keller nicht finden dan geht es nicht ,ich glaube wo die hier gebaut haben die bauarbeiter das kabel für UM nicht im Haus gemacht das liegt irgen wo draußen unter der str.

    UM wahr 2 mal da ,wieso stecken die nicht das kabel in telekom box rein?dan hat man internet aber nein das machen die nicht ,und wieso hat keiner ein plan wieso die das kabel nicht in telekom rein stecken und fertig .

    Deswegen gehe ich zu 1x1
    probleme gibt es überall auch bei UM ,sehe ich ja was die machen wollen ,die wollen durch mein karmin kabel legen ob woll der karmin noch geht ,geht mal garnicht.

    Ich war auch bei UM also mein vater, und da läuft alles gut ,ist meine erste wohnung aber hier im haus geht nichst von unitymedia
    also gehe ich zu andere anbieter bleib mir woll nichst andres über wie zu 1x1 zugehen wenn die von UM das kabel nicht in telekom rein stecken.

    lg
     
  9. #8 Leonixx, 10.02.2013
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Kabel Internet hat nix mit Telekom zu tun. Das Antennenkabel kommt vom Anbieter Kabelfernsehen. Welcher ist das bei dir? Wenn es UM ist, dann geht es auch auch mit dem Anschluss.
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.266
    Zustimmungen:
    9
    ... wenn der Anschluß rückkanalfähig ist ;)
     
  12. #10 Leonixx, 10.02.2013
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Das ist nicht der Anschluss, sondern der Verstärker und die Enddose die rückkanalfähig sein müssen ;-))
     
Thema: Internet/Anbieter
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Welche anbieter kann man nehmen wenn 1x1 unitymedia nicht gerhht

    ,
  2. internetanbieter

    ,
  3. unitymedia karmin

    ,
  4. wer betreibt leitungsnetz der unitymedia,
  5. vodafone vertrag die rabatte und promotions gelten nur wenn wir den auftrag wie beschrieben ausführen.
Die Seite wird geladen...

Internet/Anbieter - Ähnliche Themen

  1. seriös Geld im Internet verdienen

    seriös Geld im Internet verdienen: Hallo, ich bin Student und auf der Suche nach einer neuen Einnahmequelle. Am liebsten würde ich natürlich so wenig Arbeit wie möglich haben...
  2. Office/Internet PC bis ca. 400€ ok?

    Office/Internet PC bis ca. 400€ ok?: Hey Ihr lieben Modernboardler, ist die Zusammenstellung in Ordnung? Win7 ist vorhanden. Bestellt wird bei mindfactory: 250GB Samsung 750 Evo...
  3. Internet/Netzwerkverbindung bricht zeitweise ab

    Internet/Netzwerkverbindung bricht zeitweise ab: Servus, seit ein paar Tagen treten bei unseren Rechnern sporadisch kurze Verbindungsabbrüche auf, sprich das Internet fällt aus. Dies tritt in...
  4. Nach 7490 Einrichtung als Repeater kaum Internet

    Nach 7490 Einrichtung als Repeater kaum Internet: Hallo zusammen, heute habe ich eine Fritzbox 7490 als Repeater an eine 7360 konfiguriert. Alles nach Anleitung für diesen Router. Prinzipiell...
  5. Neuer Internet- und Telefonanschluss

    Neuer Internet- und Telefonanschluss: Hi Leute, ich bin zurzeit auf der Suche nach einem Internet/Telefonanschluss und habe in diesem Bereich noch keine Erfahrung. Der Anbieter des...