Intel oder AMD??

Diskutiere Intel oder AMD?? im Alles für den Einsteiger Forum im Bereich Computerprobleme; Hi, ein paar Freunde von mir glauben dass sie sich mit PCs besser auskenne wie alle anderen. Sie sagen dass AMD das beste ist was es gibt und...

  1. #1 King$tiffma$ter, 17.03.2009
    King$tiffma$ter

    King$tiffma$ter *Mac Träumer*

    Dabei seit:
    22.08.2008
    Beiträge:
    1.076
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ein paar Freunde von mir glauben dass sie sich mit PCs besser auskenne wie alle anderen.

    Sie sagen dass AMD das beste ist was es gibt und Intel der größe Schei* ist.

    Ich jedoch sage dass Intel besser ist als AMD.

    Was sagt ihr?
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 rAyDeN26, 17.03.2009
    rAyDeN26

    rAyDeN26 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.10.2008
    Beiträge:
    1.330
    Zustimmungen:
    0
    Also wenn es um die Leistung geht hat Intel die Nase vorn...wenn es aber um das P/L Verhältnis geht ist AMD die bessere Wahl. Beide sind daher nicht wirklich Gut oder Schlecht...kommt halt immer auf die Bedürfnisse und den Geldbeutel an ;)
     
  4. #3 King$tiffma$ter, 17.03.2009
    King$tiffma$ter

    King$tiffma$ter *Mac Träumer*

    Dabei seit:
    22.08.2008
    Beiträge:
    1.076
    Zustimmungen:
    0
    ja schon, aber er sagt auch das AMD eine besser Leistung hat als Intel!
     
  5. #4 PolishStyler, 17.03.2009
    PolishStyler

    PolishStyler Drift-King

    Dabei seit:
    21.07.2007
    Beiträge:
    3.091
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Hi

    wenn er sagt das amd ne bessere leistung hat als intel dann muss ich sagen der typ hat keine ahnung ;)
     
  6. #5 King$tiffma$ter, 17.03.2009
    King$tiffma$ter

    King$tiffma$ter *Mac Träumer*

    Dabei seit:
    22.08.2008
    Beiträge:
    1.076
    Zustimmungen:
    0
    das gibt er aber nicht zu!
    er tut immer so als wär er der beste und würde sich mit PCs am besten auskennen....

    was kann man gegen solche typen tun?
     
  7. #6 PolishStyler, 17.03.2009
    PolishStyler

    PolishStyler Drift-King

    Dabei seit:
    21.07.2007
    Beiträge:
    3.091
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    ignorieren

    was anders wirkt nicht
     
  8. b3ast

    b3ast Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.06.2007
    Beiträge:
    698
    Zustimmungen:
    0
    ignorieren :)
    ich persönlich greif auch lieber zu amd, hab aber meine gründe. von der leistung sind sie atm ziemlich gleichauf. vom preisleistungsverhältnis ist amd normal besser und was ich noch gut finde, die sockel werden nicht so oft gewechselt. und amd ist die kleinere firma mit weniger budget, da ist die gefahr größer, konkurs anmelden zu müssen. da wäre was los, wenn es nur noch einen großen cpu-hersteller gibt, da würden die preise schlagartig nach oben steigen.
     
  9. #8 Jaulemann, 17.03.2009
    Jaulemann

    Jaulemann insgesamt zufrieden
    Moderator

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    3.940
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sehr idyllisch
    genau, und das vergessen unsere massen-mitläufernaturen immer wieder gerne! keine konkurenz->kein wettbewerb-kein wettbewerb->keine innovationen und kein kein preiskampf!! zudem ist der mehrgewinn an leistung den man mit einem intel high end system gegenüber einem amd high end system hat zu gering als das er mehr als den doppelten preis wert wäre-wir stehen eh noch ganz am anfang der entwicklung, vergesst das nicht-und desto mehr sich die beiden jagen desto schneller gehts: wir leben was die edv angeht quasi noch im mittelalter, denke mal gerad die junge generation wird sich in zehn, fünfzehn jahren über die heutigen systeme kaputtlachen nach dem motto: "oh, ein binäres system? daß es sowas noch gibt".........
     
  10. #9 Leonixx, 17.03.2009
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Intel würde ich mir nicht anschaffen. Mag sein das die Prozessoren den Geschwindigkeitstest gewinnen aber zu Preisen, die für mich völlig überzogen sind. Da stimmt das Preis Leistungsverhältnis nicht. Ich benutzte schon seit Jahren AMD Prozessoren und bin SEHR ZUFRIEDEN. Ausserdem wie schon angesprochen wurde, unterstütze ich lieber einen kleineren Konzern als diesen Intelmultikonzern. Wenn eine kleiner Konzern es schafft mit seinen CPU´s nahezu mitzuhalten, trotz das weniger Geld für die Entwicklung da ist, dann verdient das meinen Respekt und Anerkennung. Für mich ist AMD immer die erste Wahl!

    Ausserdem ist Geschwindigkeit auch immer relativ anzusehen. Nicht nur die CPU macht ein System schnell.
     
  11. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Das sehe ich genauso.Die Intel-Prozessoren sind einfach überteuert.
    Bei den Massen,die Intel produziert,trotzdem die Preise künstlich hoch halten.
     
  12. #11 xandros, 18.03.2009
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.067
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Stimmt. Und wer das Gegenteil behauptet, ist genauso Ahnungslos!
    Es stimmt, dass verschiedene Intel-CPUs deutlich leistungsfähiger sind, als die von AMD als Gegenstück im Markt eingeführten Modelle.
    Es stimmt aber auch, dass verschiedene AMD-CPUs ihre unmittelbaren Intel-Konkurrenten in den Schatten stellen.

    Diese sinnlosen Glaubenskriege basieren auf Aussagen zu ein paar Prozessorvergleichen, die auf die kompletten Unternehmen umgemünzt werden.
    Nicht jeder Intel-Prozessor ist besser als jeder AMD-Prozessor und umgekehrt. (Oder kann ein Celeron einen Opteron schlagen? Ist ein Sempron stärker als ein Xeon? Sowas suggerieren diese pauschalen Aussagen nämlich...)
    Man muss sich schon mal die Mühe machen und zwei gleichwertige CPUs gegenüberstellen und dann Preis, Leistung, TDP, Verbrauch im Ruhezustand bzw. unter Last, Abwärme, Einsatzzweck und Eignung etc. betrachten. Dabei wird man dann sehen, welcher Prozessor in welchen Punkten besser darsteht und kann sich unterm Strich für seine Verwendungswünsche ein eigenes Bild machen. (Ganz nebenbei sollte der Test dann aber auf möglichst gleichwertigen Boards ablaufen, was bei der unterschiedlichen Architektur und der dafür vorgesehenen Chipsätze recht schwierig werden kann!)
    Und dann wird man feststellen, dass solch pauschalen Aussagen ziemlicher Unsinn sind.

    in diesem Sinne: Erdbeeren sind besser als Zement!
     
  13. #12 abcd_pc_, 18.03.2009
    abcd_pc_

    abcd_pc_ Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.06.2008
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Ich würde einen AMD-Prozessor nehmen.
     
  14. Djaku

    Djaku Benutzer

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    das gleiche spielchen wird ja auch gerne zwischen ATI und NVIDIA gespielt.

    gegen objektive fakten und zahlen kann man ja nichts sagen, jedoch sprech ich mich aus persönlicher Erfahrung ganz klar für AMD aus.

    Und wer sowieso nicht den Geldbeute hat, um sich die Leistungstärksten Prozesseroren zu kaufen, ist bei AMD genauso vielleicht sogar besser aufgehoben, als bei Intel.
     
  15. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Was nützen die "Leistungsstärksten" Prozessoren,wenn man nicht damit umgehen kann oder der Rest des Systems Murks ist.
    Alles nur Angeberei,wozu benötigt man z.B. zwei Grakas zum Stückpreis von ca.400€?
    Wieso muß,ein ohnehin Highend Prozessor noch schneller sein,nur um irgendein Spiel zu spielen,dessen Auswirkungen wir
    alle in den Nachrichten bewundern durften?
     
  16. #15 PSP-Hacker, 19.03.2009
    PSP-Hacker

    PSP-Hacker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.03.2009
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    0
    ich greif auch lieber zu amd. intel ist mir einfach zu teuer und außerdem hab ich mit intel nur schlechte erfahrungen. immer wenn ich intel cpu´s hatte ist mein system nie stabiel gelaufen ich konnte meist nichtmal den mediaplayer offen weil er sonst abgestürtzt ist also konnte ich den pc nur im leerlauf stehen lassen und nichts machen deshalb:
    NIEMAL Intel sonder IMMER AMD

    gruß psp-hacker
     
  17. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  18. #16 Leonixx, 19.03.2009
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    [quote='opa',index.php?page=Thread&postID=721943#post721943]Was nützen die "Leistungsstärksten" Prozessoren,wenn man nicht damit umgehen kann oder der Rest des Systems Murks ist.
    Alles nur Angeberei,wozu benötigt man z.B. zwei Grakas zum Stückpreis von ca.400€?
    Wieso muß,ein ohnehin Highend Prozessor noch schneller sein,nur um irgendein Spiel zu spielen,dessen Auswirkungen wir
    alle in den Nachrichten bewundern durften?[/quote]Das werde ich auch nie verstehen, woher die Kiddies die ganze Kohle haben um sich einen Modding PC zu bauen, die stärksten Quad Prozzis anzuschaffen, zwei Grafikkarten betreiben, auf 16GB Arbeitsspeicher aufzurüsten etc...... Hier handelt es sich bei vielen mit Sicherheit um Prestige!

    Heute ist es wichtiger in seinen Rechner eine Popcornmaschine einzubauen, als für die Zukunft zu lernen. :naughty:

    Wir sind wahrscheinlich zu alt für den Schei** :D
     
  19. #17 xandros, 19.03.2009
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.067
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Entweder das, oder wir sind noch in der Lage, mit altem Schei* gescheit zu arbeiten.

    Ich hätte auch liebend gern zum Experimentieren einen Rechner mit 4 Sockel für 6Core-Opterons. Aber es reicht ein Dual PIII zur Zeit absolut aus.
    Und das Teil läuft seit etlichen Jahren mehr als stabil, was ich ebenfalls vom meinem alten Athlon XP-System behaupten kann (welcher sogar zu schnell für seine Aufgaben ist und deshalb "Underclocking"-Opfer wurde) ...

    Dafür bekommt die Kaffeemaschine nächste Woche eine Netzwerkkarte!
     
Thema:

Intel oder AMD??

Die Seite wird geladen...

Intel oder AMD?? - Ähnliche Themen

  1. Amd 12V auf CPU?

    Amd 12V auf CPU?: Hallo mein Name ist Herr Birkovsky ich bin im neu im Computer Genre. Kann ich von meinem Netzteil die 12 V auf die Cpu machen? LG Birko
  2. [Android] Pokemon GO und Intel

    [Android] Pokemon GO und Intel: Hallo, ich würde gerne Pokemon Go spielen doch in meinen Android Handy ist ein Intel verbaut womit das Spiel nicht klar kommt. Meine Frage ist nu...
  3. Kein Bild am TV Win 10. AMD

    Kein Bild am TV Win 10. AMD: Guten Tag, ich nutze eine Gigabyte Radeon HD7850 OC-Version. Nun besitze ich auch Win10, der TV (Panasonic) erkennt diesen auch. Wenn ich die...
  4. Intel HD grafikkarte def?

    Intel HD grafikkarte def?: Hallo liebes Forum ich habe in der Firma einen DELL Latitude 5540 mit einer Intel HD Grafikkarte 4000 nun ist mein Problem das ich einen 2ten...
  5. AMD Raedon R9, die neue 300-Serie

    AMD Raedon R9, die neue 300-Serie: Gerade hat Alternate bekannt gegeben, dass in ihrem Shop nun die neuen 300er Karten von AMD zum Kauf bereit stehen. Im mittleren Preissegment vor...