INTEL E8400 oder Q6600???

Diskutiere INTEL E8400 oder Q6600??? im PC Kaufberatung & Co Forum im Bereich Computerprobleme; hallo, ich weiß diese Frage wurde schon zu "oft" gestellt leider weiß ich trz noch nicht was für mich am besten wäre. Ich will mir in nächster...

  1. #1 Slayer111, 10.08.2008
    Slayer111

    Slayer111 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    hallo,
    ich weiß diese Frage wurde schon zu "oft" gestellt leider weiß ich trz noch nicht was für mich am besten wäre.
    Ich will mir in nächster Zeit ein neues Board wie CPU holen und schwanke halt zwischen diesen beiden Chips.
    Forenmeinungen gehen sehr auseinander.
    In einigen heißt es "Spielst du viel??? Dann würd ich dir im Moment den E8400 raten. Machst du viel in Richtung Videobearbeitung o.ä. dann den Q6600!!!"
    Ich würd mich eher in Richtng spielen einordnen. Doch auch da sind sich wohl nich alle einig-.-.
    Einige versichern mir der Q6600 wäre Zukunftssicher andere sagen wenn einen Quadcore dann sowieso einen anderen.
    Was könnt ihr mir nun raten??? Sry wenn diese Frage schon zu oft besprochen wurde aber wie gesagt ich konnte nie was klares mitnehmen-.-
    Danke schonmal im Vorraus!!!
    PS:Im Preis tut sich da ja auch nicht mehr viel...
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. J.B.

    J.B. Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.03.2008
    Beiträge:
    4.648
    Zustimmungen:
    0
    da geht die Meinung immer noch auseinader ! ich z.b. finde das der Q6600 besser ist andre wieder der 8400 du wirst nie eine klare antwort bekommen !
     
  4. #3 Slayer111, 10.08.2008
    Slayer111

    Slayer111 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    na denn muss ich noch mal alles überdenken^^ trz thx hat ja noch en bissel zeit vllt ist bis dahin eh was ganz anderes in meiner preisklasse besser wer weiß
    ...
     
  5. J.B.

    J.B. Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.03.2008
    Beiträge:
    4.648
    Zustimmungen:
    0
    kommt drauf an wie lange du warstes ! wir aber bestimmt dann was bessers geben für den Preis !
     
  6. #5 Slayer111, 11.08.2008
    Slayer111

    Slayer111 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    aber trz danke das du mir einfach geantwortest hast, andere ham mich in anderen Foren wegen der Frage zusammen gemeckert.
    Wurd halt schon zu oft gestellt anscheinend naja trz thx^^
     
  7. #6 XxXPC-FreakXxX, 11.08.2008
    XxXPC-FreakXxX

    XxXPC-FreakXxX Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.04.2008
    Beiträge:
    1.064
    Zustimmungen:
    0
    also, um esnomma zu erzählen..
    ein Duo ist JETZT besser zum SPIELEN und ARBEITEN!!

    Ein QUAD ist SPÄTER besser zum SPIELEN und ARBEITEN!!!

    ein duo unterstützt mehr programme als ein quad..
    was heisen soll, dass 10 programme auf 4 kernen laufen un 100auf 2..
    um es ma deutlich zu machen, wobei die zahlen nicht stimmen!

    hoffe es hat dir geholfen!
     
  8. #7 Slayer111, 11.08.2008
    Slayer111

    Slayer111 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    jo thx ich hab auch nochmal mit meinem freund/en drüber gesprochen...
    ich werd dann erstmal noch warten weil es so dringend nicht is und dann wenn es soweit is gucken was es für meine preisklasse so gibt^^
     
  9. TOOL

    TOOL Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.04.2008
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    vielleicht hilfts dir ich hab mich für den E8400 entschieden :D
    ich bin der meinung das ein core 2 vollkommen ausreicht ;)
     
  10. #9 User0815, 12.08.2008
    User0815

    User0815 Guest

    Nimm Intel!!!!!
     
  11. #10 inVidia, 12.08.2008
    inVidia

    inVidia Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.11.2007
    Beiträge:
    676
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hemmingstedt
    :D:D

    der war gut xD
     
  12. J.B.

    J.B. Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.03.2008
    Beiträge:
    4.648
    Zustimmungen:
    0

    super was bringt ihm das sind beides Intel !

    also ich würde dir zum Q6600 raten wie schon gesagt !
     
  13. #12 User0815, 12.08.2008
    User0815

    User0815 Guest

    +

    lol
    ich weiss

    Ich meine nimm Q6600
     
  14. Eray

    Eray Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.09.2007
    Beiträge:
    1.181
    Zustimmungen:
    0
    Q6600 4 Kerne, STARK & Zukunpf sicher! | E8400 Bisschen STÄRKER, Nicht Zunkupfsicher & 2 Kerne. Ich würd ganz klar den Q6600 Nehm. Jetzt gibs ja schon haufenweise spiele die 4 Kerne unterstützen nur die wenigsten checken es ^^
     
  15. Euml

    Euml Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2008
    Beiträge:
    441
    Zustimmungen:
    0
    also ich würde warten Ende des jahres hat AMD sein 32nm Werk fertig dann gibt es neue CPUs und dann wird AMD Intel abhängen dann habe die AMDs auch den neuen Hyper-Threading HT3000 und spätestens wenn die Preise wieder sinken sind 2 Kern CPUs veralltet also wenn es nicht dringend ist dann warte noch bis April oderlänger und kauf dir dann einen AMD
     
  16. #15 Mr.Blade, 12.08.2008
    Mr.Blade

    Mr.Blade Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    2.280
    Zustimmungen:
    0
    .
    Gebe Eray voll recht. Die 2 Kerne mögen momentan stärker sein aber die 4 Kerne haben eine wesentlich höhere Zukunftsprognose! Deswegen Q6600.
     
  17. gnomi

    gnomi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.12.2007
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Nen paar Kiddies die nicht den geringsten Plan von Gaming und Multithreating Programmierung haben Schreien zwar immer: "Quad ist die Zukunft", aber das ist bei Spielen nicht so einfach. Einmal wegen des Aufwandes der nötig ist, um so ein Spiel auf mehrere Kerne zu bringen, und dann weil Games eh immer GPU lastiger werden.

    Daher: Strom und Geld sparen, Dualcore rein, e7200, e8400 .... ----> Wenn die Leistung eines Quad von Games genutzt wird, alte CPU bei eBay verkaufen, Quad, der bis dahin wesentlich günstiger, sparsamer, und nochmal schneller ist kaufen. Keine Leistung auf Vorrat kaufen. Das lohnt NIE im PC Bereich.
     
  18. #17 Mr.Blade, 12.08.2008
    Mr.Blade

    Mr.Blade Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    2.280
    Zustimmungen:
    0
    Das stimmt man sollte nie jedes Teil (GraKa, Mainboard) auf Vorrat kaufen weil die meistens eh ab einer bestimmten Kategorie überteuert sind, aber ich finde der Q6600 würde sich schon lohnen weil der ja genauso viel wie ein E7200 bzw. E8400 kostet. Wie schon gesagt momentan mag er langsamer sein aber meiner Meinung nach hat er eine wesentlich höhere Zukuntsprognose!
     
  19. Eray

    Eray Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.09.2007
    Beiträge:
    1.181
    Zustimmungen:
    0
    Du hast wirklich kein plan oder? Der CPU ist genau so wichtig wie die Grafikkarte! Dann zock doch mal ohne einen CPU, der CPU muss in Spielen die Physik berechnen oder beim Laden von Spiele daten mit dem Ram genutzt werden. Eine Grafikkarte verbraucht auch mehr Storm als ein CPU, und ein CPU ist auch billiger als eine Gute Grafikkarte. Also stimmt deine Andere aussage auch nicht. Und Slayer könnt ihn auch bei Programmen gut gebrauchen. CPU´s sind wirklich eins der Wichtigesten dinge die es in einem PC gibt!!! Allein das man schon 4 Kerne hat ist ein Super Vorteil. Wo ist da ein Auf wand wenn man von an fang an das Spiel auf 4 kerne auslegt. Was bring multithreading bei nem Dual Core? Das bringt es was bei den neuen intel mit 8 Cores und 16 Threads...
     
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. Krait

    Krait Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.12.2006
    Beiträge:
    696
    Zustimmungen:
    0
    Die meisten Spiele sind GPU-Lastig, da hat er recht.
    Liste mir mal bitte einige Spiele auf, die vier Kerne unterstützen.

    2. Ergänzende Informationen

    2.1 CPU vs. Grafikkarte

    Bei einem Gaming-PC ist die Grafikkarte die primäre Komponente. Die CPU sollte aber trotzdem verhältnismäßig gewählt werden.
    Die Hauptrechenarbeit wird von der Grafikkarte übernommen, die CPU stellt lediglich die "Rohdaten" bereit. Somit sollte man eher in eine größere Karte, als in eine überdimensionierte CPU investieren.
    Das ist auch der Grund dafür, weshalb man bis ca. 500€ getrost zu AMD greifen kann. Aufgrund der günstigen CPUs und Boards bleibt mehr Geld über, ohne dass die Gesamtleistung des Systems darunter leidet.
    Ein wenig anders sieht das hingegen bei Spielen mit der Source Engine aus. Diese sind sehr CPU-lastig, wodurch auch ein recht starker Prozessor von Vorteil ist.
    Trotzdem sollte auch hier auf ein ausgewogenes Verhältnis zwischen CPU und Grafikkarte geachtet werden.


    2.2 DualCore vs. QuadCore

    Aus heutiger Sicht ist ein höher getakteter DualCore schneller als ein Quad, da Games von den zustzlichen 2 Kernen so gut wie nicht profitieren.
    Das wird sich aber auch nicht so schnell ändern:
    Das Splitten der zu berechenenden Dateien auf mehrere Kerne und anschließendes korrektes Zusammenfügen dieser (Parallelisierung) ist sehr schwer. Die Dualcoreoptimierung hat sich weitestgehend durchgesetzt, doch die Optimierung noch auf Quads auszudehnen, ist um ein vielfaches komplizierter. Diesen Aufwand scheuen die meisten Spieleentwickler, da es auch Probleme mit sich bringt.
    Fazit: Bei einem reinen Gaming-PC ist ein DualCore sinnvoller.

    Betreibt man allerdings neben dem Gamen noch recht intensiv Foto- bzw. Videobearbeitung, dann hat der Quad wieder seine Daseinsberechtigung.
    Eine solche 4-Kern-CPU benötigt aber oft eine bessere Kühlung, verbraucht mehr Strom, ist beim Gamen sehr oft etwas langsamer und lässt sich bei weitem nicht so übertakten, wie ein DualCore.
     
  22. gnomi

    gnomi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.12.2007
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    danke@ Punkrocker, du sprichst mir aus der Seele :)

    @Eray:

    Ich glaube das war wohl deinerseits ein dickes Eigentor. Ich glaube, DU hast nicht verstanden worum es mir geht:

    Wenn die Software nicht so programmiert wird, dass 4 Kerne genutzt werden können, bringt ein quad gar nix. In der Praxis ist es so, dass viele Entwickler von einer solchen Programmierung absehen, da sie sehr viel komplizierter und zeitaufwendiger ist als für einen Dual Core. Die Programme, die 4 Kerne unterstützen (insbesondere Spiele, und um die geht es hier wohl) kannst du an einer Hand abzählen. Also erst mal abwarten und Tee trinken, bis sich eine entsprechende Programmierung bei den Spieleentwicklern durchgesetzt hat. Dann kann man ja immer einen Quad kaufen. Alles verstanden?


    Jetzt noch mal zu deinen, mit Verlaub gesagt, nicht so intelligenten Einwänden:

    1.) Wer hat behauptet, dass man keine CPU braucht?
    2.) es ist eine Tatsache, dass moderne Spiele immer GPU-lastiger werden. Da bringt dir auch die schnellste Quad Extreme Edition mit 3,2 GHz, wenn du eine schlechte GRaka hast
    3.) Quad's verbrauchen wesentlich mehr als Dual Cores


    -Closed-
     
Thema:

INTEL E8400 oder Q6600???

Die Seite wird geladen...

INTEL E8400 oder Q6600??? - Ähnliche Themen

  1. [Android] Pokemon GO und Intel

    [Android] Pokemon GO und Intel: Hallo, ich würde gerne Pokemon Go spielen doch in meinen Android Handy ist ein Intel verbaut womit das Spiel nicht klar kommt. Meine Frage ist nu...
  2. Intel HD grafikkarte def?

    Intel HD grafikkarte def?: Hallo liebes Forum ich habe in der Firma einen DELL Latitude 5540 mit einer Intel HD Grafikkarte 4000 nun ist mein Problem das ich einen 2ten...
  3. Pc bootet nicht, wenn mehr als 2 RAM slots belegt sind

    Pc bootet nicht, wenn mehr als 2 RAM slots belegt sind: Folgendes Problem: Ein Kumpel hat einen gebrauchten PC, in dem 4gb Ram (2x2gb) verbaut sind gekauft. Wir wollten den RAM auf 8 GB erweitern. Also...
  4. Intel i3 4030u vs. AMD A6 6310

    Intel i3 4030u vs. AMD A6 6310: Hallo Ich weiß nicht ob ich hier richtig bin. Ich muss mich zwischen diesen beiden Prozessoren entscheiden und kenne mich leider nicht...
  5. Intel, AMD & Xeon ich kann mich nicht entscheiden

    Intel, AMD & Xeon ich kann mich nicht entscheiden: Hallo liebe Leute. Ich bin jetzt schon seit einigen Wochen am recherchieren was das am besten zu mir passende System haben soll. Ich habe...