instabil?

Dieses Thema im Forum "Alles für den Einsteiger" wurde erstellt von spikos, 07.02.2007.

  1. spikos

    spikos Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.02.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ich hab folgendes problem mein PC neigt dazu programme ohne fehler meldung einfach zu schließen ein freund meinte es könnte an meinen speichern hägen:

    der erste 512mb

    DIMM2: Infineon 64D64320GU5B 512 MB PC3200 DDR SDRAM (3.0-3-3-8 @ 200 MHz) (2.5-3-3-7 @ 166 MHz) (2.0-2-2-6 @ 133 MHz)

    der zweite

    Informationsliste Wert
    DIMM3: Apacer Tech. 512 MB PC3200 DDR SDRAM (2.5-4-4-8 @ 200 MHz) (2.0-4-4-7 @ 166 MHz)

    mein motherboard

    Motherboard Chipsatz nVIDIA nForce2 Ultra 400
    Speicher Timings 2.5-4-4-8 (CL-RCD-RP-RAS)

    ich frage mich obs daran liegen kann dass die timings der einzelnen RAms unterschiedlich sind. Ich bin laie wenns um pc´s geht und hoffe da darausen ist jemand der sich erbahmt mir zu sagen ob ich vll die timings ändern sollte und wenn ja wie man dass macht :)
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 processorburner, 07.02.2007
    processorburner

    processorburner Benutzer

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Hi Spikos,
    deine Vermutung ist schon mal gut,würde an deiner Stelle sowieso die Timings im Bios nicht auf Auto stellen (falls du das überhaupt hast).
    Laufen die Prozesse von den Programmen denn weiter nachdem sie sich schließen?(Einfach hinterher mal im Taskmanager nachgucken)..
    Achso und den Speicher-Bus im Bios auch net auf Auto,nimm einen Wert,der beiden Dimm´s gerecht wird ;)

    Gruß, Proci
     
  4. spikos

    spikos Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.02.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    ja also sie sind dann einfach weg sind auch nicht mehr im taskmanger zu finden. Sind programme wie ( i-tunes, icq, und alle spiele die ich hab )

    ja gut dann müsst ich wissen wie man dass in bios einstellt, bzw. welche werte dann empfehlenswert wären
    danke
     
  5. #4 processorburner, 07.02.2007
    processorburner

    processorburner Benutzer

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Also die Timings hast du oben ja schon aufgelistet,ich würde an deiner stelle 3-4-4 8 nehmen und als DDR takt dann 200 mhz (also PC 3200)

    Achso und wa smir noch eingefallen ist: du solltest deine Speichersteine nicht in DIMM 2 und DIMM 3 platzieren..Also eher auf DIMM1/2 bzw. DIMM 3/4..kann auf manchen Mainboards sonst zu Kompatibilitätsproblemen führen..

    Gruß, Proci
     
  6. spikos

    spikos Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.02.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Erst ma danke für deine Mühe und geduld aber wie gehts jetzt weiter?

    Wie stell ich die ein? im BIOS? ich konnt da nix finden wo man des ändern könnte.
    Wie gesagt ich bin laie ich hab keinen plan von solchen dingen^^

    Wie stell ich fest wo die DIMM steckplätze sind?.
     
  7. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  8. #6 processorburner, 07.02.2007
    processorburner

    processorburner Benutzer

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    hmm ja,
    also weiß net hast du deinen pc denn net selber zusammengebaut??sonst dürfte das mit den steckplätzen ja auch nets ein..also das ist da,wo die speichersteine drinstecken,im pc,davon gibts meistens halt 4..
    und im bios müsste es 4 optionen geben..
    da müsste dann was stehn wie "CAS LATENCY TIMING" oder so und da gibtst dun dann halt bei den ersten 3 optionen "4" und beid er letzten "8" ein.. :O
     
  9. spikos

    spikos Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.02.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    ich hab ma mein gehäuse aufgemacht da hab ich dann gesehen dass die arbeitsspeicher im dimm 1 und 2

    ja ich kann im BIOS nicht finden.

    also ich hoff ma dass BIOS dass ist wo für ich es halte:
    ich fahr meinen pc hoch und wenn er bootet drück ich entfernen dann geht er zum blauen bildschirm, da gibts dann:
    Standart CMOS
    Advanced BIOS
    Advanced Chipset
    Integrated peripherals
    Power managment setup
    PnP/PCI configurations
    PC health Status
    Frequency/Voltage control

    tja also ist das BIOS? und wenn ja wo find ich nun "CAS LATENCY TIMING" ?
     
Thema:

instabil?

Die Seite wird geladen...

instabil? - Ähnliche Themen

  1. Probleme beim Booten/ System instabil

    Probleme beim Booten/ System instabil: Sehr geehrte Community, ich wende mich an euch, weil ich einfach nicht mehr weiter weiß. Auch nachdem ich das Forum mehrere Stunden gelesen...
  2. PC fährt langsam hoch, läuft instabil und stürzt ab

    PC fährt langsam hoch, läuft instabil und stürzt ab: Windows 7 64 Bit Ich habe seit vorgestern ein Problem. Das Hochfahren dauert ca. 10 mal so lange wie noch vor 3 Tagen. Es wurde nichts Neues...
  3. Fehlersuche Internet instabil und langsam

    Fehlersuche Internet instabil und langsam: Hallo, ich habe ein Problem mit einer Internetverbindung. Es handelt sich um einen Internet- und Telefonvertrag von 1&1 mit 16000er...
  4. Nach PC Umbau: PC extrem instabil

    Nach PC Umbau: PC extrem instabil: €: Problem gelöst siehe unten Hallo, ich hab gestern ein neues Motherboard + Arbeitsspeicher und CPU in meinem Rechner verbaut. Von Anfang...
  5. PC läuft sehr instabil

    PC läuft sehr instabil: HEY, Ich habe ein Problem mit meinem noch recht aktuellen PC.Desöfteren wenn ich Programme wie CC cleaner,Windows media player,oder manchmal...