Ins Wlan mit USB Adapter

Diskutiere Ins Wlan mit USB Adapter im Netzwerkprobleme & Internetprobleme Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo Ich habe einen PC der ist per Kabel mit dem WLan Router verbunden . Internetverbindung besteht mit diesem PC . Tochter hat nen gebrauchten...

  1. Sisu1

    Sisu1 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.06.2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Ich habe einen PC der ist per Kabel mit dem WLan Router verbunden .
    Internetverbindung besteht mit diesem PC .
    Tochter hat nen gebrauchten 50 Euro PC gekauft .
    Ohne Netzwerkkarte oder Modemkarte .
    Geplant ist per USB Adapter den PC an den Funkrouter zu verbinden .
    Funktion Beschreibung des Produkts:
    Hersteller Belekin ,Mit dem G+ Mimo USB Adapter binden Sie Desktopcomputer an ein Kabeloses Netzwerk ein .

    Sollen jetzt die beiden PCs mit einem Netzwerk verbunden werden ?

    Laut Tochter und Media Markt soll der USB Adapter eigentlich dierekt den WLan Router ansprechen .So ist auch vorgesehen damit sie ins Internet kann .

    Wen obiges Stimmt zum grössten Problem .
    Ausser einer Treiber CD ,für den USB Adapter ,war nichts weiteres dabei .
    Irgenwie und irgendwo muss man doch auch Einstellungen machen .

    Wo und welche wären das ?

    Über Hilfe würd ich mich freuen .
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 11.01.2008
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.065
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Zunächst die Erklärung zu der ersten Frage:
    WLAN heisst Wireless Local Area Network => kabelloses lokales Netzwerk.

    Dein PC ist bereits mit einem (Netzwerk-)Kabel an den Router angeschlossen. Dieser Rechner befindet sich schon in einem Netzwerk, nämlich dem Netzwerk, welches aus deinem Rechner und dem Router besteht.
    Mit dem USB-Adapter wird der zweite Rechner nun kabellos zu diesem Netzwerk hinzugefügt.
    Der zweite Rechner wird dabei kabellos mit dem Router verbunden - so wie du das vor hast.


    Zu der Software/Treiber-Frage:
    Ausser dem Treiber für den USB-Adapter brauchst du auch keine weitere Software.
    Die Einstellungen werden bei Windows (XP) über
    Start - Netzwerkumgebung - Netzwerkverbindungen anzeigen
    eingestellt.
    Wenn dort eine "Drahtlose Netzwerkverbindung" angezeigt wird, dann muss diese aktiviert und mit den notwendigen Informationen versorgt werden.
    Existiert diese Verbindung hier nicht, kann über "Neue Verbindung erstellen" die kabellose Verbindung über den Assistenten erstellt werden.
    In den Eigenschaften / im Assistenten wirst du (um es einfach zu halten!) "Netzwerkadresse automatisch beziehen" einstellen und das Verschlüsselungsverfahren (wie im Router eingerichtet!) mit dem passenden Schlüssel eintragen müssen.
    Wie die Einstellungen genau vorgenommen werden müssen, sollte im Belkin-Handbuch aber erklärt sein.

    Eventuell muss der WLAN-Router ebenfalls im Konfigurationsmenü (wahrscheinlich über einen Webbrowser) so eingestellt werden, dass er die WLAN-Verbindungen überhaupt zulässt, welche Netzwerkbezeichnung (ESSID oder nur SSID) verwendet werden soll, ob DHCP aktiviert werden soll (wird für "Netzwerkadresse automatisch beziehen" beim Rechner benötigt), welche IP-Adressen vergeben werden dürfen (wird in der Regel automatisch ausgefüllt) und welches Verschlüsselungsverfahren mit welchem Schlüssel verwendet werden soll. Diese Einstellungen sind im Handbuch des WLAN-Routers beschrieben.


    Randbemerkung:
    Wenn du uns die genauen Gerätebezeichnungen vom WLAN-Router und die Typenbezeichnung des WLAN USB-Adapters nennen kannst, findet sich bestimmt jemand, der sich in die Handbücher vergräbt und eine exaktere Beschreibung für die weitere Installation abgibt.
    Dabei bitte auch das verwendete Betriebssystem des zweiten Rechners angeben, damit die folgenden Erklärungen auch bei dir nachvollziehbar sind.
     
  4. Sisu1

    Sisu1 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.06.2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ich seh schon das wird eine schwere Geburt
    Der Wlan Router ist ein Speedport W 500 V
    USB Adapter Belkin Kabelloser G+ Mimi USB Adapter
    Betriebsystem Win XP
     
Thema: Ins Wlan mit USB Adapter
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wlan usb adapter media markt

Die Seite wird geladen...

Ins Wlan mit USB Adapter - Ähnliche Themen

  1. Probleme nur in einem von vielen WLANs

    Probleme nur in einem von vielen WLANs: Hello, finde leider keinen Ansatzpunkt für mein Problem. Mit meinem Laptop (Win 7, alle Updates, nie Probleme, Windows vor einer Woche frisch...
  2. Wie IDE-Stromkabel an ein S-ATA-Kabel anschließen ohne Adapter?

    Wie IDE-Stromkabel an ein S-ATA-Kabel anschließen ohne Adapter?: Guten Abend, ich habe ein 400W Netzteil mit 4 S-ATA-Anschlüssen,bräuchte allerdings ein IDE-Anschluss für eine alte Festplatte. Welche Kabel...
  3. gescheiterte USB-Stick-Formatierung

    gescheiterte USB-Stick-Formatierung: Ich habe gestern versucht meinen USB-Stick mit meinem Laptop (Win 10 Home 64 bit) zu formatieren da sich darauf einige nicht löschbare Dateien...
  4. Internet Probleme mit meinem neuen Rechner(WLan-Stick)

    Internet Probleme mit meinem neuen Rechner(WLan-Stick): Guten Tag liebes Forum, ich habe ein Problem welches mir vor Stress langsam die Haare rausfallen lässt. Mein Internet funktioniert im Haus...
  5. langsames Internet, woran liegt's - Wlan-Stick, Rechner oder Signal?

    langsames Internet, woran liegt's - Wlan-Stick, Rechner oder Signal?: Hallo zusammen, ich rege mich in letzter Zeit enorm über meine Internetverbindung an meinem stationären PC auf. Allerdings kann ich nicht ganz...