Initialisierung externer Festplatte scheitert.

Dieses Thema im Forum "Festplatten Probleme" wurde erstellt von Jo Doe, 17.03.2013.

  1. Jo Doe

    Jo Doe Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.03.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Forum.


    Ich habe ein großes Problem und brauche wahrlich Hilfe. Denn ich bin mit meinem Latein an Ende.

    Ich bekam letztes Wochenende Probleme mit meinem Windows 7 (Pro. 64bit)und im Laufe der letzten Woche vermehrten sich diese Probleme weiter (Speicherfehler, Installationsfehler, nicht auffindbare Systemdateien, ...). Aus diesem Grund führte ich gestern eine Neuinstallation durch.
    Als eine Neuerung installierte ich eine neue SSD-Festplatte und zwei IDE-Festplatten wurden duch SATA-Speichermedien ersetzt. Nachdem Windows nun wieder ordnungsgemäß seinen Dienst verrichtet, wollte ich mich an die Installation der Software machen. Eine der beiden IDE-Festplatten nahm zuvor meine "Eigenen Dateien" auf. Die zweite IDE-Festplatte wäre jetzt eher unwichtig. Aber:

    Mit beiden IDE-Festplatten habe ich nun das selbe Problem. Um an meine eigenen Dateien zu gelangen, stellte ich eine physische Verbindung der Festplatte und dem Rechner mittels USB her.
    1. Im BIOS kann die Festplatte nicht erkannt werden, da es sich um eine Verbindung via USB handelt und im BIOS ja nur die SATA-Geräte angezeigt werden.
    2. Unter Computer erscheint die Festplatte nicht.
    3. Generell wird die IDE-Festplatte von Windows erkannt. In der Datenträgerverwaltung wird sie aufgeführt.
    Sobald ich die Datenträgerverwaltung starte, erscheint ein Fenster namens "Datenträgerinitialisierung".

    [​IMG]

    In meinem Fall wird der Datenträger "Datenträger 4" benannt. Nun ist es unerheblich, ob ich mich für die Option MBR oder GPT entscheide - beide Optionen enden mit dem selben Resultat. Ein Klich auf OK schließt das Fenster und öffnet das Fenster Verwaltung virtueller Datenträger.

    [​IMG]

    Die Festplatte selbst wird in der Datenträgerverwaltung als "Unbekannt" und "Nicht initialisiert" geführt. Ein Klick mit der rechten Maustaste bietet mir folgende Funktionen an:
    • Datenträgerinitialisierung (ausgegraut)
    • Offline
    • Eigenschaften
    • Hilfe
    Bei beiden IDE-Festplatten verhält es sich identisch. Was mich nun im ersten Moment etwas stutzig macht ist, dass es sich bei der besagten Festplatte um keinen virtuellen Datenträger (wie von der Datenträgerverwaltung angezeigt), sondern um eine physische Festplatte handelt. Da ich die Daten auf der Festplatte definitiv noch benötige, kommt eine Formatierung erst einmal nicht in Frage. Bei der zweiten IDE-Festplatte wäre dies egal. Um der Lösung etwas näher zu kommen, startete ich gparted. Jedoch wird keine der beiden Festplatten unter gparted angezeigt. Wobei mir nun allerdings unbekannt ist, ob das an den Festplatten ansich liegt oder die Ursache dafür ist, das die Festplatte über USB angeschlossen ist. Jedenfalls habe ich weder über die Datenträgerverwaltung unter Windows noch mit gparted die Möglichkeit, die Festplatte zu löschen und neu zu erstellen oder zu formatieren. Ich stecke also in einer Sackgasse. Da meine Recherche nach einer Lösung im Internet erfolglos verlief, versuche ich einmal mein Glück und frage Euch um Rat.
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Jo Doe

    Jo Doe Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.03.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Zur Information.

    Mit einer Linux-Installation auf einem Test-PC konnte ich Zugriff auf meine Dateien erlangen. Allerdings mußten beide Festplatten dazu fest eingebaut und über IDE angeschlossen werden. Über USB war da nichts zu machen. Vielleicht hilft das ja mal jemandem.
     
Thema: Initialisierung externer Festplatte scheitert.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. sata festplatte initialisieren

    ,
  2. externe festplatte eingebaut windows datenträgerverwaltung unbekannt

    ,
  3. datenträgerinitialisierung erfolglos

    ,
  4. fenster zum initialisieren in datenträgerverwaltung kommt nicht
Die Seite wird geladen...

Initialisierung externer Festplatte scheitert. - Ähnliche Themen

  1. Acer Aspire Festplatte Tot

    Acer Aspire Festplatte Tot: Hallo, Kaum zu glauben, mein alter Acer Aspire 1810TZ scheint nicht mehr gut zu funktionieren ;-) Ich schätze die Festplatte ist tot und würde...
  2. IDE Festplatte

    IDE Festplatte: Moin! Ein Feund von mir hat eine alte IDE Festplatte in ein externes Gehäuse gesteckt. Im Gerätemanager unter W10 wird sie erkannt, nicht aber im...
  3. Festplatte 2,5 wird nicht mehr erkannt

    Festplatte 2,5 wird nicht mehr erkannt: Welche Möglichkeiten habe ich, meine Festplatte 2,5 wird nicht mehr erkannt. Danke
  4. Gelöschte Festplatte / Partition wiederherstellen

    Gelöschte Festplatte / Partition wiederherstellen: Hallo an euch allenm! Habe folgendes Problem: Ich habe ein neuen PC, auf dem ich windows 7 installieren wollte. Während der Installation habe ich...
  5. Festplatten bei neuem PC übernehmen?

    Festplatten bei neuem PC übernehmen?: Liebe ModernBoard-Community, Ich habe mir vor einiger Zeit einen PC gebaut, diesen allerdings aufgrund eines Defekts des Mainboards...