Indect

Dieses Thema im Forum "Sport, Fun, Liebeskummer, Philosophie, Musik, Kin" wurde erstellt von Ruffel, 09.08.2012.

  1. Ruffel

    Ruffel Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.08.2012
    Beiträge:
    0
    Zustimmungen:
    0
    Was haltet ihr von INDECT (umfassende Videoüberwachung des öffentlichen Raums; Drohnen sollen vollautomatisch „abnormal“ handelnde Menschen erkennen können- siehe wiki)? Da wird ja jetzt wohl überall massig demonstriert (20.10). Würdet ihr ihr euch damit sicherer oder eher beobachtet fühlen? Freue mich auf eure Antworten, da ich nicht unbedingt weiß was ich davon halten soll. :confused:
     
  2. #2 EliteSoldier2010, 10.08.2012
    EliteSoldier2010

    EliteSoldier2010 Battlefield 3 Veteran

    Dabei seit:
    30.08.2009
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Caspian Border
    Ich wüsste jetzt nicht wo das Problem sein soll. Allerdings werde ich mir das später nochmal genauer angucken...
     
  3. #3 xandros, 10.08.2012
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.891
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Das Problem liegt z.B. darin, dass dieses System als einen Punkt fuer die "Ergebnisse" der Testinstallation den "Schutz der Privatsphaere" nennt.
    Bei einer computergestuetzten Auswertung von flaechendeckenden Ueberwachungskameraaufzeichnungen ist allerdings von Privatsphaere keine Spur mehr vorhanden, da man anhand der Daten theoretisch jede Bewegung einer beliebigen Person verfolgen kann. Wenn diese Person dann noch in das Fahndungsraster passt, weil sie beispielsweise auf einer Parkbank zu lange herumsitzt (Mittagessen aus dem Imbiss zu langsam gegessen!) oder dann sogar noch seine Tasche dort vergisst, gehoert sie automatisch in die Kategorie "verdaechtig" und kann sogar via GSM/GPS (Mobiltelefon) rund um die Uhr geortet und ueberwacht werden.

    Da frage ich mich doch ernsthaft, wo das noch hinfuehren soll! Fehlt nur noch, dass man jeden Morgen aus den Medien erfaehrt, was man am jeweiligen Tag tun muss und was man zu denken hat.
     
  4. Ruffel

    Ruffel Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.08.2012
    Beiträge:
    0
    Zustimmungen:
    0
    Nett, dass ihr geantwortet habt.=) Vielleicht meldet sich mal jemand mit Agumenten dafür, der sich einer Diskusion stellt.
     
  5. #5 Leonixx, 10.08.2012
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Überwachungsstaat. Das macht das Leben nicht sicherer sondern eher unsicherer. Wer für sowas ist, ist bereit seine Privatsphäre in die Hände der Behörden zu legen. Würdest du es toll finden zu wissen, dass die ganze Zeit eine Kamera auf dich gerichtet ist, wenn du dich im Freien bewegst?
     
  6. #6 HardwareJongleur, 11.08.2012
    HardwareJongleur

    HardwareJongleur Hifi-Friend

    Dabei seit:
    10.12.2011
    Beiträge:
    986
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Wenn das wirklich passiert, kann ich mich ja gleich zu Big Brother anmelden.
    Ne im ernst.
    Ich werde dann auswandern
     
  7. #7 Blaxxun, 12.08.2012
    Blaxxun

    Blaxxun aka Noisy

    Dabei seit:
    06.11.2005
    Beiträge:
    6.171
    Zustimmungen:
    0
    Panopticon on Vimeo

    Hier ist ein Kurzfilm zum Thema, ok 23 Minuten, aber man kann ihn sich durchaus angucken. Außerdem kenn ich einen der Darsteller ;)
     
  8. #8 Smilla1337, 12.08.2012
    Smilla1337

    Smilla1337 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.08.2012
    Beiträge:
    0
    Zustimmungen:
    0
  9. Ruffel

    Ruffel Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.08.2012
    Beiträge:
    0
    Zustimmungen:
    0
Thema:

Indect