iMac 2013 sehr langsam geworden

Diskutiere iMac 2013 sehr langsam geworden im Apple Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo zusammen, einige Zeit nach Yosemite ist mein iMac 2013 sehr langsam geworden. 8GB RAM sind drauf und ich arbeite mit dem Teil. Ich bin...

  1. #1 shotdown, 25.04.2015
    shotdown

    shotdown Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.04.2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    einige Zeit nach Yosemite ist mein iMac 2013 sehr langsam geworden. 8GB RAM sind drauf und ich arbeite mit dem Teil. Ich bin ehrlich gesagt ratlos und überlege, ob ich mir einen Virus eingefangen habe...

    Meine zweite Frage ist: Sollte ich mir einen neuen iMac kaufen, oder aber lieber Code zu sparen?
    Übrigens, ich kaufe aktuell 1-2 Jahre alte Apple-Geräte, da wir aktuell ein neues Büro aufbauen und da kann ich sowas gut gebrauchen. ;) Be Interesse bitte PN.

    Danke!
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Kannst Du denn den iMac nicht auf Tage vor Yosemite zurücksetzen? Wenn das Problem nach Yosemite aufgetreten ist, liegt die Vermutung nahe, dass da irgendwas passiert ist. Es ist bei MAc nicht anders als bei Windows. Wenn das Gerät plötzlich nicht mehr wie gewohnt läuft ist meist ein Update, ein neues Programm oder eben ein Virus Schuld.
    Und ja, ein Virencheck wäre angebracht! Kenne ich aber mit Mac nicht aus. Vielleicht gibt es Malwarebytes auch für OS??
     
  4. #3 shotdown, 26.04.2015
    shotdown

    shotdown Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.04.2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin wirklich ratlos, weil das bei meinem MB Pro auch so ist. Und (!) Safari hat teilweise eine Auslastung von 10GB im RAM (!)
     
  5. #4 shotdown, 26.04.2015
    shotdown

    shotdown Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.04.2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    ... aber ich werde es wohl mal downgraden müssen.
     
  6. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Hoffentlich klappt das!
    Sag Beschied!
     
  7. #6 vanthor, 22.05.2015
    vanthor

    vanthor Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2015
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hi shotdown, hat es geklappt?
     
  8. #7 Lilli11, 02.06.2015
    Lilli11

    Lilli11 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.06.2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Dass würde mich auch mal interessieren. Mein Mac ist auch extrem langsam geworden und ich weiß gar nciht was ich dagegen machen soll.
    Ich lasse ihn halt einfach viel zu lange an und fahre ihn nur selten runter. Kann es daran liegen?
     
  9. höger

    höger Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.06.2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mir fällt auch auf, dass die iMacs mit der Zeit immer langsamer werden. Ich hatte auch einen gehabt, der war gerade mal fünf Jahre alt und nie so richtig voll, wurde er über die Jahre immer langsamer. Das versteh ich teilweise nicht. Der iMac wurde nicht über beansprucht und trotzdem war eigentlich nicht mehr brauchbar.
     
  10. pakao

    pakao Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.05.2015
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    wollte auch sagen, dass du das mal zuruecksetzen solltest..vielleicht klappt es
     
  11. #10 shotdown, 23.06.2015
    shotdown

    shotdown Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.04.2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Moin zusammen!

    Also eine Fehlerquelle war in jedem Fall der Safari-Browser und die Kombination Google Drive (!). Das konnte ich ausfindig machen und hat einen großen Teil eingenommen. Ansonsten ist das Teil bei mir halt im Dauereinsatz und einfach "alt" geworden.
    Was glaubt ihr, wie lange so ein Sche*ß dauert, zu bereinigen und für eine Deinstallation alles vorzubereiten und zu sichern? Ich sitze nach 20h immer noch da und bin am sortieren. Ist wirklich frustrierend, aber auch interessant, welche Schmuckstücke man in Unweiten des PCs so findet.
    Übrigens: Geminini (oder so) ist eine super Hilfe zur Säuberung des PCs. Ich werde mir sehr wahrscheinlich eine Windoof-Kiste anschaffen, weil ich einen Zweit-PC brauche und ich meinen iMac eher privat nutzen möchte. Bei diesen ganzen XYZ-Modellen habe ich leider keinen Durchblick, welcher im Preis-Leistungsbereich durchschlägt.

    Irgendwo hatte ich übrigens gelesen, dass iMacs mittlerweile schnell schlapp machen. Scheint wohl ein Problem zu sein, dass mehrere haben. Hat denn wirklich niemand irgendwelche Erfahrungen gemacht???
     
  12. sudo

    sudo Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.01.2016
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wetzlar
    Ich habe noch einen iMac 27" von late 2009 im Einsatz. Schnell ist er definitv nicht mehr, aber auch nicht lahm. Bei mir bremst Dropbox sehr massiv. Leider ist mir vor Kurzem das Logicboard durchgeknallt. Ich überlege mir gerade, ob ich es reparieren lasse oder nicht. Immerhin sollte der Gut insgesamt 10 Jahre Dienst leisten. Ich werde zudem die HDD in eine SSD tauschen.
     
  13. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  14. #12 schmittner, 12.01.2016
    schmittner

    schmittner Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.10.2011
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Mein iMac (Mitte 2010) ist mittlerweile leider auch nicht mehr der Schnellste. Hat echt total nachgelassen, er war mal schneller. Richtig viele Programme habe ich hier aber auch nicht installiert, ka was da los ist?
     
  15. sudo

    sudo Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.01.2016
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wetzlar
    Ich habe das System sogar neu aufgesetzt und den Ram aufgerüstet. Es scheint mir wirklich, dass die Lähmung nicht vom OS, sondern der Hardware kommt.
     
Thema: iMac 2013 sehr langsam geworden
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. imac 2013 langsam

    ,
  2. imac arbeitet sehr langsam

Die Seite wird geladen...

iMac 2013 sehr langsam geworden - Ähnliche Themen

  1. langsames Internet, woran liegt's - Wlan-Stick, Rechner oder Signal?

    langsames Internet, woran liegt's - Wlan-Stick, Rechner oder Signal?: Hallo zusammen, ich rege mich in letzter Zeit enorm über meine Internetverbindung an meinem stationären PC auf. Allerdings kann ich nicht ganz...
  2. Outlook 2013 Problem

    Outlook 2013 Problem: Hallo Mitstreiter, ich habe ein kleines Problem bei einem Kollegen. Wenn er eine Mail bekommt, die eigentlich mit Absätzen geschrieben ist, diese...
  3. Seit Update laden Ordnerinhalte sehr langsam

    Seit Update laden Ordnerinhalte sehr langsam: Hi Ich habe heute das große Update auf die neue windows-10 Version ausgeführt und seitdem dauert es sehr lange, sogar mehrere Minuten, bis die...
  4. Wird ein PC wirklich langsamer?

    Wird ein PC wirklich langsamer?: Moin Leute, seit geraumer Zeit beschäftigt mich immer wieder eine bestimmte Frage: Wird ein PC mit der Zeit wirklich langsamer, oder bilden wir...
  5. Alles öffnet extrem langsam oder gar nicht

    Alles öffnet extrem langsam oder gar nicht: Hallo allerseits, ich bin neu hier und hoffe ihr könnt mir helfen. Habt Nachsicht mit mir, das Notebook und ich leben in einer Kooperative, soll...