IDE Festplatte bzw. SATA an IDE anschließen

Dieses Thema im Forum "PC Kaufberatung & Co" wurde erstellt von onlinesoccer, 26.02.2011.

  1. #1 onlinesoccer, 26.02.2011
    onlinesoccer

    onlinesoccer Benutzer

    Dabei seit:
    16.01.2011
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    ich hab noch eine Frage bei meinem PC hat die Festplatte nur 20GB und ist IDE ich will da mindestens 160GB einbauen wie kann man das möglichst preisgünstig und gut machen?

    Mainboard: Compaq 077Ch
    Jetztige Festplatte: Maxtor 2F040L0

    Code:
    Summary
    		Operating System
    			MS Windows XP Home 32-bit SP2
    		CPU
    			Intel Celeron
    			Northwood 0.13um Technologie
    		RAM
    			512MB SDRAM @ 132MHz (3-3-3-6)
    		Motherboard
    			Compaq 077Ch (XU1)
    		Graphics
    			V7 L15RM @ 1024x768
    			32MB NVIDIA GeForce2 MX/MX 400 (Microsoft Corporation) (MSI)
    		Hard Drives
    			19.6GB Maxtor Maxtor 2F040L0 (IDE)	36 °C
    		Optical Drives
    			COMPAQ CD-ROM CRD-8484B
    			PLEXTOR CD-R   PX-W2410A
    		Audio
    			Intel(r) 82801BA/BAM AC'97 Audiocontroller
    Operating System
    	MS Windows XP Home 32-bit SP2
    CPU
    		Intel Celeron
    			Kerne	1
    			Threads	1
    			Name	Intel Celeron
    			Codename	Northwood
    			Sockel	Socket 478 mPGA
    			Technologie	0.13um
    			Spezifikation	Intel(R) Celeron(R) CPU 2.60GHz
    			Familie	F
    			Erweiterte Familie	F
    			Model	2
    			Erweitertes Model	2
    			Stepping	9
    			Revision	D1
    			Befehle	MMX, SSE, SSE2
    			Bus Takt	99.7 MHz
    			Rated Bus Speed	398.8 MHz
    			Kern Frequenz	2600 MHz
    			Bus Frequenz	100 MHz
    				Caches
    					L1 Cache	8 KByte
    					L1 trace cache	12 Kuops
    					L2 Unified Cache Size	128 KByte
    				Kern 0
    					Kern Takt	2592.3 MHz
    					Multiplikator	x 26.0
    					Bus Takt	99.7 MHz
    					Rated Bus Speed	398.8 MHz
    						Thread 1
    							APIC ID	0
    RAM
    		Memory slots
    			Total memory slots	4
    			Used memory slots	4
    			Free memory slots	0
    		Speicher
    			Typ	SDRAM
    			Größe	512 Mbyte
    			DRAM Frequenz	132.9 MHz
    			CAS# Latenz (CL)	3 clocks
    			RAS# zu CAS# Verzögerung (tRCD)	3 clocks
    			RAS# Precharge (tRP)	3 clocks
    			Cycle Time (tRAS)	6 clocks
    		SPD
    			Anzahl an SPD Modulen	3
    				Slot #1
    					Typ	SDRAM
    					Größe	128 Mbyte
    					Hersteller	Micron Technology
    					Max Bandbreite	PC133 (133 MHz)
    					P/N	8LSDT1664AG-133E1 
    					Seriennummer	20125116
    					Woche/Jahr	38 / 01
    					SPD Ext.	EPP
    						JEDEC #2
    							Frequenz	133.3 MHz
    							CAS# Latenz	3.0
    							RAS# zu CAS#	3
    							RAS #Precharge	3
    							tRAS	6
    						JEDEC #1
    							Frequenz	100.0 MHz
    							CAS# Latenz	2.0
    							RAS# zu CAS#	2
    							RAS #Precharge	2
    							tRAS	5
    				Slot #2
    					Typ	SDRAM
    					Größe	128 Mbyte
    					Hersteller
    					Max Bandbreite	PC133 (133 MHz)
    					Woche/Jahr	02 / 21
    					SPD Ext.	EPP
    						JEDEC #1
    							Frequenz	133.3 MHz
    							CAS# Latenz	3.0
    							RAS# zu CAS#	3
    							RAS #Precharge	3
    							tRAS	6
    				Slot #3
    					Typ	SDRAM
    					Größe	256 Mbyte
    					Hersteller	MOSEL
    					Max Bandbreite	PC133 (133 MHz)
    					P/N	V436532S04VATG-75
    					Seriennummer	7B000004
    					SPD Ext.	EPP
    						JEDEC #1
    							Frequenz	133.3 MHz
    							CAS# Latenz	3.0
    							RAS# zu CAS#	3
    							RAS #Precharge	3
    							tRAS	6
    Motherboard
    	Hersteller	Compaq
    	Model	077Ch
    	Chipsatzhersteller	Intel
    	Chipsatzmodel	i845
    	Chipsatzrevision	A3
    	Southbridgehersteller	Intel
    	Southbridgemodel	82801BA (ICH2)
    	Southbridgerevision	12
    		BIOS
    			Marke	Compaq
    			Version	686Y2 v3.04
    			Datum	07/29/2002
    Graphics
    		Monitor
    			Name	V7 L15RM an NVIDIA GeForce2 MX/MX 400 (Microsoft Corporation)
    			Aktuelle Auflösung	1024x768 Pixel
    			Arbeits Auflösung	1024x738 Pixel
    			Status	aktiviert, Primär, Ausgabegeräte Support
    			Monitor Breite	1024
    			Monitor Höhe	768
    			Monitor BpP	32 bit pro Pixel
    			Monitor Frequenz	60 Hz
    			Gerät	\\.\DISPLAY1\Monitor0
    		NVIDIA GeForce2 MX/MX 400 (Microsoft Corporation)
    			GPU	NV11
    			Device ID	10DE-0110
    			Revision	B3
    			Subvendor	MSI (1462)
    			Technology	180 nm
    			Transistors	19 M
    			Release Date	2001
    			DirectX Support	7.0
    			OpenGL Support	1.2
    			GPU Clock	200 MHz
    			Memory Clock	166 MHz
    			Driver	nv4_disp.dll (6.14.10.5673)
    			ForceWare version	56.73
    			BIOS Version	3.11.01.38.08
    			ROPs	2
    			Shaders	Vertex 2/Pixel 2
    			Memory Type	SDR
    			Memory	32 MB
    			Bus Width	128 Bit
    			Pixel Fillrate	0.4 GPixels/s
    			Texture Fillrate	0.8 GTexels/s
    			Bandwidth	2.7 GB/s
    Hard Drives
    		Maxtor 2F040L0
    			Hersteller	Maxtor
    			Schnittstelle	IDE
    			Kapazität	19.6GB
    			Reale Größe	20.020.396.032 Byte
    				S.M.A.R.T
    					03 Spin-Up Zeit	234 (234am schlimmsten) Daten 0000001899
    					04 Start/Stopp Zähler	252 (252) Daten 0000000EF7
    					05 Neu zugeteilte Sektoren Anzahl	253 (253) Daten 0000000000
    					06 Read Channel Margin	253 (253) Daten 0000000000
    					07 Suchfehler Rate	253 (252) Daten 0000000000
    					08 Such Performance	248 (242) Daten 000000B7C5
    					09 Power-On Stunden (POS)	211 (211) Daten 0000008B8D
    					0A Spin Retry Anzahl	253 (252) Daten 0000000000
    					0B Rekalibrierungs Versuche	253 (252) Daten 0000000000
    					0C Device Power Cycle Count	245 (245) Daten 0000000D6F
    					63 	253 (253) Daten 0000000000
    					64 	253 (253) Daten 0000000000
    					65 	253 (253) Daten 0000000000
    					82 	004 (001) Daten 000100035B
    					C0 Power-off Einfahren Anzahl	250 (250) Daten 0000000D06
    					C1 Load/Unload Cycle Count	250 (250) Daten 0000003025
    					C2 Temperatur	253 (253) Daten 0000000027
    					C3 Hardware ECC wiederhergestellt	253 (252) Daten 0000009050
    					C4 Reallocation Event Anzahl	253 (253) Daten 0000000000
    					C5 Aktuell wartende Sektoren Anzahl	253 (253) Daten 0000000000
    					C6 Unkorrigierbare Sektoren Anzahl	253 (253) Daten 0000000000
    					C7 UltraDMA CRC Fehler Anzahl	199 (199) Daten 0000000000
    					C8 Schreibfehler Rate / Multi-Zonen Fehlerrate	253 (253) Daten 0000000000
    					C9 Lesefehler Rate	253 (253) Daten 0000000000
    					CA Data Address Mark Fehler	253 (253) Daten 0000000000
    					CB Run out Cancel	253 (252) Daten 0000000000
    					CC ECC Korrektur	253 (253) Daten 0000000000
    					CD Thermal Asperity Rate (TAR)	253 (253) Daten 0000000000
    					CF Spin High Current	253 (252) Daten 0000000000
    					D0 Rotations Summen	253 (252) Daten 0000000000
    					D1 Offline Such Performance	190 (189) Daten 0000000000
    					Temperatur	36 °C
    					Temperaturbereich	ok (weniger als 50°C)
    					Status	Good
    				Partition 0
    					Partition ID	Disk #0, Partition #0
    					Laufwerksbuchstabe	C:
    					Dateisystem	NTFS
    					Laufwerks Seriennummer	3453F143
    					Größe	18.6GB
    					Genutzter Speicher	18.5GB (100%)
    					Freier Speicher	184MB (0%)
    Optical Drives
    		COMPAQ CD-ROM CRD-8484B
    			Medientyp	CD-ROM
    			Name	COMPAQ CD-ROM CRD-8484B
    			Erreichbarkeit	Running/Full Power
    			Möglichkeiten	Random Access, Supports Removable Media
    			Config Manager Fehlercode	Gerät arbeitet ordnungsgemäß
    			Config Manager Benutzerkonfiguration	FALSE
    			Laufwerk	D:
    			Medium geladen	FALSE
    			SCSI Bus	0
    			SCSI Logische Einheit	0
    			SCSI Port	1
    			SCSI Objekt ID	0
    			Status	OK
    		PLEXTOR CD-R   PX-W2410A
    			Medientyp	CD-ROM
    			Name	PLEXTOR CD-R   PX-W2410A
    			Erreichbarkeit	Running/Full Power
    			Möglichkeiten	Random Access, Supports Removable Media
    			Config Manager Fehlercode	Gerät arbeitet ordnungsgemäß
    			Config Manager Benutzerkonfiguration	FALSE
    			Laufwerk	F:
    			Laufwerksintegrität	TRUE
    			Medium geladen	TRUE
    			SCSI Bus	0
    			SCSI Logische Einheit	0
    			SCSI Port	1
    			SCSI Objekt ID	1
    			Größe	185 MB
    			Status	OK
    			Übertragungsrate	1489 KB/s
    			Laufwerksname	phase6_16
    			Laufwerks Seriennummer	7758E694
    Audio
    		Soundkarten
    			Intel(r) 82801BA/BAM AC'97 Audiocontroller
    			Bluetooth AV Audio
    			Bluetooth SCO Audio
    		Abspielgeräte
    			Intel(r) integriertes Audio
    			Bluetooth AV Audio
    			Bluetooth SCO Audio
    		Aufnahmegeräte
    			Intel(r) integriertes Audio
    			Bluetooth AV Audio
    			Bluetooth SCO Audio
    Peripherals
    		Standardtastatur (101/102 Tasten) oder Microsoft Natural Keyboard (PS/2)
    			Device Kind	Keyboard
    			Device Name	Standardtastatur (101/102 Tasten) oder Microsoft Natural Keyboard (PS/2)
    			Location	eingesteckt in Tastaturanschluss
    				Driver
    					Date	7-1-2001
    					Version	5.1.2600.2180
    					File	C:\WINDOWS\system32\DRIVERS\i8042prt.sys
    					File	C:\WINDOWS\system32\DRIVERS\kbdclass.sys
    		PS/2-kompatible Maus
    			Device Kind	Mouse
    			Device Name	PS/2-kompatible Maus
    			Location	eingesteckt in PS/2-Mausanschluss
    				Driver
    					Date	7-1-2001
    					Version	5.1.2600.0
    					File	C:\WINDOWS\system32\DRIVERS\i8042prt.sys
    					File	C:\WINDOWS\system32\DRIVERS\mouclass.sys
    		HID-konforme Maus
    			Device Kind	Mouse
    			Device Name	HID-konforme Maus
    			Vendor	Unknown
    			Location	Location 0
    				Driver
    					Date	7-1-2001
    					Version	5.1.2600.0
    					File	C:\WINDOWS\system32\DRIVERS\mouclass.sys
    					File	C:\WINDOWS\system32\DRIVERS\mouhid.sys
    Network
    	Sie sind mit dem Internet verbunden
    	Verbunden über	Intel(R) PRO/100 VM-Netzwerkverbindung - Paketplaner-Miniport
    	IP Adresse	192.168.1.17
    	externe IP Adresse	90.136.177.245
    	Adapter Typ	Ethernet
    		WinInet Info
    			LAN-Verbindung
    			Local system uses a local area network to connect to the Internet
    			Local system has RAS to connect to the Internet
    		Wi-Fi Info
    			Wi-Fi not present
    		WinHTTPInfo
    			WinHTTPSessionProxyType	No proxy
    			Session Proxy
    			Session Proxy Bypass
    			Connect Retries	5
    			Connect Timeout	60000
    			HTTP Version	HTTP 1.1
    			Max Connects Per 1.0 Servers	INFINITE
    			Max Connects Per Servers	INFINITE
    			Max HTTP automatic redirects	10
    			Max HTTP status continue	10
    			Send Timeout	30000
    			IEProxy Auto Detect	No
    			IEProxy Auto Config
    			IEProxy
    			IEProxy Bypass
    			Default Proxy Config Access Type	No proxy
    			Default Config Proxy
    			Default Config Proxy Bypass
    Danke für die Hilfe!
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. emmes

    emmes Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2010
    Beiträge:
    1.107
    Zustimmungen:
    1
    da sollte als erstes geklärt werden wie weit das bios eine festplatte unterstützt.

    alternativ bietet sich eine externe hd oder ein zusatzkontroller an.

    emmes
     
  4. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
  5. #4 onlinesoccer, 26.02.2011
    onlinesoccer

    onlinesoccer Benutzer

    Dabei seit:
    16.01.2011
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    kann es sein ,dass das bios eine 160GB festplatte nicht unterstützt?!
    ich mein das mit der 3TB kenne ich schon aber sowas...



    @opa ok danke
     
  6. emmes

    emmes Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2010
    Beiträge:
    1.107
    Zustimmungen:
    1
    ja, das gibt es Hardware Festplatten
     
  7. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
  8. #7 onlinesoccer, 26.02.2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27.02.2011
    onlinesoccer

    onlinesoccer Benutzer

    Dabei seit:
    16.01.2011
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    ich kenne mich da überhaupt nicht aus...
    kann ich die oben genannte festplatte jetzt einbauen :confused:
     
  9. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Warte erst auf emmes Antwort,er kennt sich da vlt. besser aus.;)
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 Leonixx, 27.02.2011
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Wozu den Aufwand machen, wenn das Betriebssystem so löchrig wie ein schweizer Käse ist (Windows XP Home SP2) :rolleyes:
     
  12. emmes

    emmes Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2010
    Beiträge:
    1.107
    Zustimmungen:
    1
    weil der pc für win7 zu schwach auf der brust ist.

    das bios ist die letzte version (3.04) . die wahrscheinlichkeit ist groß dass es eine 120 er platte erkennt.
    wenn nicht gibt es die möglichkeit z.b. eine maxtor mit dem "ontrackmanager" trotzdem einzurichten.
    meine empfehlung: kauf ein 160er IDE von maxtor oder seagate. im zweifel kannst du mit dem programm eine sperre > 127 gb umgehen.

    emmes
     
Thema: IDE Festplatte bzw. SATA an IDE anschließen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. sata an ide anschließen

    ,
  2. sata an ide anschliessen

    ,
  3. sata auf ide anschliessen

    ,
  4. sata auf ide anschließen,
  5. SATA Laufwerk an IDE mainbord anschliessen,
  6. kann man ide und sata verbinden,
  7. kann man sata ide anschliessen,
  8. compaq sata to ide for,
  9. 160 gb festplatte ide an sata anschließen,
  10. sata zu ide anschließen,
  11. compaq northwood mainboard,
  12. kann ich sata an ide anschliessen,
  13. sata festplatte an ide anschluss anschliessen,
  14. sata an eine ide anschliessen ,
  15. wo ist beim compaq mainboard der hdd anschluss,
  16. laufwerk config manager benutzerkonfiguration false,
  17. 2 ide festplatte an sata anschließen,
  18. compaq 077ch motherboard,
  19. problem ide festplatte an sata anschluss,
  20. maxtor sata anschliessen,
  21. benutzerkonfiguration false laufwerk ,
  22. 686y2 v3.06,
  23. intel r celeron detecting windows xp,
  24. compaq 077ch ram slots,
  25. config manager benutzerkonfiguration
Die Seite wird geladen...

IDE Festplatte bzw. SATA an IDE anschließen - Ähnliche Themen

  1. Über USB IDE+SATA Konverter werden keine Datenträger mehr angezeigt

    Über USB IDE+SATA Konverter werden keine Datenträger mehr angezeigt: Ich habe einen Renkforce USB 2.0 zu IDE+SATA Konverter mit USB-Anschluss von Conrad. Aber seit kurzem werden keine angeschlossenen Datentrgäger...
  2. Acer Aspire Festplatte Tot

    Acer Aspire Festplatte Tot: Hallo, Kaum zu glauben, mein alter Acer Aspire 1810TZ scheint nicht mehr gut zu funktionieren ;-) Ich schätze die Festplatte ist tot und würde...
  3. IDE Festplatte

    IDE Festplatte: Moin! Ein Feund von mir hat eine alte IDE Festplatte in ein externes Gehäuse gesteckt. Im Gerätemanager unter W10 wird sie erkannt, nicht aber im...
  4. Kann man die Grafikkarte des Notebooks bzw. die Platine "backen"?

    Kann man die Grafikkarte des Notebooks bzw. die Platine "backen"?: Ich hab bei mir noch eine Notebookleiche rumliegen, die leider nicht mehr funktioniert. Es war mal ein ziemlich guter HP Lappy, aber scheinbar hat...
  5. Festplatte 2,5 wird nicht mehr erkannt

    Festplatte 2,5 wird nicht mehr erkannt: Welche Möglichkeiten habe ich, meine Festplatte 2,5 wird nicht mehr erkannt. Danke