Icons auf dem Desktop nicht justierbar

Diskutiere Icons auf dem Desktop nicht justierbar im Alles für den Einsteiger Forum im Bereich Computerprobleme; Wieviel Freizeit hatte man eigentlich ohne Computer und dem Herumschlagen mit dessen Problemen !:confused: Die Einleitung musste sein, da ich...

  1. #1 Compunaut, 07.08.2012
    Compunaut

    Compunaut Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.12.2011
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Wieviel Freizeit hatte man eigentlich ohne Computer und dem Herumschlagen mit dessen Problemen !:confused:
    Die Einleitung musste sein, da ich schon seit einigen Tagen ein Problem nicht in den Griff bekomme. Zum Glück ist es kein "großes", aber es stört mich doch.

    Ich habe meine Icons auf dem Desktop nach meinem Bedarf sortiert und eingerichtet, was seit vielen Jahren ohne Probleme funktionierte.
    Seit kurzem erlebe ich, dass sich nach dem Start im linken Bereich des Bildschirms alle Icons sauber hinter- und nebeneinander aufreihen.
    Ich schiebe sie mir dann so hin, wie ich es gewohnt war, und lasse am Raster ausrichten.
    Beim nächsten Neustart ist die beschriebene Grundausrichtung wieder da und meine gewünschte Verteilung zerstört.
    Ich muß hizufügen, dass ich einige "Aufräumarbeiten" vorgenommen habe und das Problem danach entstanden ist.
    Wo wird die Desktopausrichtung gespeichert.
    Hatte schon mal jemand dieses Problem oder hat einen Tip ?
    (Wiederherstellungspunkt zurücksetzen hat nichts gebracht/ XP)
    Gruß und allen "störungsfreies Computern"
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.380
    Zustimmungen:
    20
    Erklär uns das doch mal näher.
    Dummerweise sitzen die meisten Probleme vor der Tastatur. ;)
     
  4. #3 gamer97, 08.08.2012
    gamer97

    gamer97 Profi-Noob ;)

    Dabei seit:
    17.04.2011
    Beiträge:
    1.239
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Wahrscheinlich hast du die automatische Sortierung eingeschalten.
    Dazu Rechtsklick auf den Desktop -> Ansicht -> Symbole automatisch anordnen (den Haken oder Punkt rausnehmen).
     
  5. #4 Compunaut, 09.08.2012
    Compunaut

    Compunaut Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.12.2011
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antworten.
    Ja beim "Aufräumen" habe ich manuell in diversen Verzeichnissen
    einiges gelöscht um das Gerät mal wieder etwas schneller starten zu lassen.
    Dazu gehörten viele Uninstall-Dateien, Reste von diversen Toolbars, welche
    sich nicht deinstalliert hatten. (Conduit etc.)
    Habe natürlich -wie üblich-nicht alles protokolliert:mad:
    @heinzl-Ja ich weiß wo die Probleme sitzen, deshalb ärgert es mich ja besonders!
    @gamer97
    Nein, automatische Steuerung ist nicht eingeschaltet.
    Habe am Raster ausrichten lassen. Aber nach Neustart alles wieder hin,
    als ob ich die "auto-Steuerung" einschaltet hätte.
    Wahrscheinlich ist die Datei, in der die Ansicht gespeichert wird vollkommen weg,
    so dass die Speicherung in's Nichts läuft.
    Ein Fehler wird aber auch nicht angezeigt.
    Ich bleibe dran, Grüsse von einem Suchenden:)
     
  6. #5 charlie_haas, 09.08.2012
    charlie_haas

    charlie_haas Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.10.2011
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Der einzige Grund, warum man sich einen Computer anschafft ist, damit man Probleme hat, die man ohne Computer nicht hätte.

    Ich habe zwar keine Lösung für das Problem an sich, aber zumindest einen Tipp, wie du dir die ständige schieberei mit den Icons sparen kannst. Installiere dir dieses DesktopOK (32 Bit) - Download - CHIP Online

    Damit kannst du die Position deiner Icons speichern und bei Bedarf mit einem Mausclick wieder herstellen.

    Btw, hast du die ganze Aktion auch mals als Administrator versucht ?
     
  7. #6 Compunaut, 10.08.2012
    Compunaut

    Compunaut Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.12.2011
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    @charlie_haas
    Danke für den Tip. Ich hatte schon in den alten Threads gesucht, aber die sind alle nicht
    zum Ziel gekommen.
    Dein Tip mit DesktopOK ist zumindest eine Lösung des Problems und funktioniert.
    Schade ist nur, dass ein zusätzliches Icon in der Task Leiste ist, welches erst aufgerufen
    werden muß.Man müsste die IniDatei von DesktopOK gleich in den Startvorgang einbinden.
    Aber dafür reichen meine Prog-Kenntnisse leider nicht aus.
    Außerdem ist es ja im WinXP vorhanden gewesen.
    Übrigens-Admin O.K.
    >Werde mal weiter recherchieren und gegebenfalls berichten.
    Bis dahin verwende ich DesktopOK, weil man ja doch an seine eigene Sortierung
    gewöhnt ist.
     
  8. #7 charlie_haas, 10.08.2012
    charlie_haas

    charlie_haas Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.10.2011
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen,

    du kannst bei DesktopOK unter "Optionen" die Auswahl "Wiederherstellen beim Systemstart" wählen. Damit sollte dann das Problem gelöst sein.

    Have a nize day
     
  9. #8 Compunaut, 10.08.2012
    Compunaut

    Compunaut Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.12.2011
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Leider nicht gelöst!
    habe schon alle Punkte wie Speichern nach dem Herunterfahren - sowie Wiederherstellen
    beim Systemstart etc. ausprobiert.
    Von allein startet es nicht. Ich muß immer erst das Icon anklicken, damit sich der Desktop nach meiner Sortierung einstellt.
    Habe deshalb immmer noch BT (Bad Time):(
    Wahrscheinlich benutzt DesktopOK die original Ini-Datei von Win, welche
    anscheinend defekt ist.
    Habe noch nicht aufgegeben....:confused:
     
  10. #9 ajax100, 11.08.2012
    ajax100

    ajax100 Benutzer

    Dabei seit:
    18.02.2007
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
  11. #10 charlie_haas, 11.08.2012
    charlie_haas

    charlie_haas Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.10.2011
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
    Guter Mann, tapferer Mann !

    Lege eine Verknüpfung zu Desktop ok in dem Ordner

    "C:\Dokumente und Einstellungen\All Users\Startmenü\Autostart"

    an, in den Eigenschaften stellst du bei "Ausführen! minimiert ein. Damm startet Desktopok beim Hochfahren und minimert sicg in den Tray. Bei Option "Sortiern beim Syste,mstrart" sollte es dann funktionieren.
     
  12. #11 Compunaut, 14.08.2012
    Compunaut

    Compunaut Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.12.2011
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    @ajax100
    Danke, auch ausprobiert. Funktioniert aber noch schlechter als DesktopOK,
    da beim Hochfahren immer noch nicht automatisch vorhanden.
    @charlie-haas
    Ebenfalls Dank, das wird die Lösung sein, da ich ja beim Start schon die Anordnung
    haben möchte.

    Irgendwie "wurmt" es einen doch, da ich nicht weiß, was ich aus Versehen
    (ja ich weiß Blödheit wäre der bessere Begriff)
    mit gelöscht habe, da es ja im Originalzustand alles einwandfrei funktioniert hat.

    Jetzt kämpfe ich mit mir, ob ich z.B. die gesamten Uninstall-Dateien im Win-Ordner, welche
    sicherlich bei den Sicherheitsupdates entstehen, lösche oder ebenfalls stehen lasse.
    Ja, der Festplattenspeicher ist heute ja groß genug, aber man ist doch genervt, wenn
    man mal schnell hochfahren möchte und das dauert dann ewig.
    Die User, die den Rechner den gesamten Tag (oder sogar Tag u.Nacht) laufen lassen,
    merken das ja nicht.
    Am Besten wäre es eventuell, Win komplett neu aufzusetzen, und damit
    wieder "Frisch und Fromm" neu anzufangen:)
    Ich habe mir auch abgewöhnt alles auszuprobieren oder die Angebote wie:
    -- Wir testen Ihr System, damit alles schneller wird-- etc.
    anzunehmen, da letztendlich doch immmer wieder die entsprechenden Kauf-
    angebote dahinter lauern und irgendwelchen Kram reininstallieren.
    Bin langsam dabei, den C wieder aus meinem Leben zu drängen
    Harter Kampf::)
    -Remember: "damit man Probleme hat, welche man ohne C nicht hätte !"
    Für heute, danke für die Tip's...
     
  13. #12 Compunaut, 23.08.2012
    Compunaut

    Compunaut Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.12.2011
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Hier noch der Nachtrag zum Thema für alle, die eventuell dasselbe Problem haben:
    Nachdem es mir keine Ruhe ließ und ich jedesmal beim Hochfahren des Compi's
    die wirre Anornung der Icons sah, dachte ich, dass bei einer Windows Reparatur
    der "Neuzustand" wieder hergestellt sein sollte.
    Ich also das Windows repariert:
    Supportnet Tipp: Windows XP Reparaturinstallation. Wie gehts? (mit Video)
    -gute Anleitung- "www.supportnet.de/faqsthread/878"
    Nachdem ich alles habe durchlaufen lassen (ca. 35 Min)
    habe ich "frohen Mutes" neu gestartet.....
    :mad:
    Es hilft anscheinend nur eine Neuinstallation oder die genannten Hilfsprogramme.
    Falls jemand also mal das Problem mit Erfolg (Originalzustand WIN-XP)gelöst
    hat, bitte den Thread wieder aufwärmen.
    Grüsse von einem, der jetzt in dem linken ICONSalat herumsucht. :)
     
  14. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.380
    Zustimmungen:
    20
    Ja, damit bist du das Problem bestimmt los, ein neues Benutzerprofil genügt aber wahrscheinlich auch schon.
     
  15. #14 Compunaut, 24.08.2012
    Compunaut

    Compunaut Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.12.2011
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Ja, nehme ich auch an.
    Wir ahnen ja, warum ich es noch nicht gemacht habe.
    :)Zuviel Freizeit? Computer anschaffen:)

    Das Benutzerprofil habe ich mir sofort herausgesucht, aber nichts gefunden,
    was mit den Desktop Icons zu tun hat !?
    Unter: Anpassung des Aussehens von Windofs
    waren nur dieselben Positionen wie /Maus rechts Klick/ am Raster ausrichten,
    was ja nichts bringt, da beim Neustart alls wieder beim Alten ist.

    Ich habe, wie bereits angedeutet, auch lange Zurückliegendes recherchiert und
    festgestellt, dass schon vor Jahren einige dieses Problem hatten.
    Alles lief aber darauf hinaus, dass man keine Windows Originallösung gefunden hat.
    Es muß doch " verflucht nochmal " irgend eine Ablage geben, in der die eigene
    Iconanordnung notiert wird.:confused:
    Werde mal bei meinem nächsten Büchereibesuch einen Blick in die
    dicken Windows Bücher riskieren.
    Vieleicht hilft auch ein Gespräch mit einem russisch-orthodoxen-Priester,
    der mir vielleicht einen Tip für die Ikonenaufhängung geben kann.:cool:
    ! Achtung: dieser Kalauer soll keine religiöse Verunglimpfung sein, sondern
    der Griff eines Verzweifelten nach dem Übersinnlichen...
    Grüsse ...---...
     
  16. #15 Compunaut, 06.09.2012
    Compunaut

    Compunaut Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.12.2011
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    @ heinzl >>> richtig! (Neuinstall)
    Ich finde es gut, wenn ein Thema auch abgeschlossen wird, wenn es gelöst
    oder nicht gelöst ist, deshalb:

    Habe in "dicken Büchern" gewälzt und auch einige Hinweise über die entsprechenden Dateien gefunden. Es hat aber alles nichts gebracht!!
    In Gegenteil, bei einigen Eingriffen wurde alles noch schlimmer. Der Computer fuhr -bei Abmeldung z.B.- nicht mehr herunter...
    Der Free Commander, den ich benutze, fror (oder frohr? >schlecht, wenn Word nicht mitläuft :mad:)
    ständig ein... etc.

    Neuinstallation hat alles gelöst.:)

    Da ich meine wichtigen Arbeiten alle auf einer 2.FP habe, habe ich mir, da die kleinen FP einem fast nachgeworfen werden, eine 2. besorgt und werde dieselbe WinInstallation aufspielen. Dann kann ich bei Bedarf schnell die Platten wechseln, und dann die "schlechte" neu installieren.
    Dann habe ich immmer ein neues System und kann mir bei Problemen das Suchen etc. sparen.
    Es kommt doch eine ganze Menge Zeit zusammen, wenn man mal realistisch nachrechnet und den ganzen Kram mit "Registry aufräumen" etc. kann man sich auch sparen.
    Die ganzen angebotenen Zusatzprogramme, welche man immer ausprobiert, und die dann entweder Restmüll hinterlassen oder Trials sind und sich nicht ganz entfernen lassen, können einen dann auch nicht mehr schrecken.
    Habe mir vorgenommmen das nicht mehr zu machen:confused:
    Zu dem Einbau einer 2. Startplatte und deren Aktivierung habe ich natürlich wieder eine neue Frage, die ich aber in einem entsprechenden anderen Thread stellen werde.
    Grüsse an alle, die sich noch an Zeiten erinnern,als es keine Computer gab
    und auch an die DOS und CPM Freaks:cool:
     
  17. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  18. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.380
    Zustimmungen:
    20
    Die dürften jetzt so um die 80 Jahre sein ;):D
     
  19. #17 Compunaut, 06.09.2012
    Compunaut

    Compunaut Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.12.2011
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    :)
    o.k.
    meinte natürlich WINDOWS-Zeiten (nach WIN 3.1);)
     
Thema: Icons auf dem Desktop nicht justierbar
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. desktop sortiert sich selbst

    ,
  2. xp desktop symbole immer links

    ,
  3. win xp desktop symbole immer links

    ,
  4. desktop symbole bleiben nicht am platz,
  5. windows xp desktop am raster ausrichten,
  6. win xp symbole ordnen sich immer selbständig,
  7. desktop icons sortieren sich selber,
  8. desktop sortierung verschwindet nach neustart windows xp,
  9. desktop-icons bleiben nicht am platz,
  10. windows xp icons desktop bleiben nicht,
  11. desktop symbole werden nach neustart automatisch sortiert,
  12. DesktopOK,
  13. desktop symbole sortieren sich selbst,
  14. desktopok ablage der profile,
  15. desktop icons xp sortieren,
  16. windows xp desktop symbole sortierung weg,
  17. desktop symbole nach neustart alle wieder links win7,
  18. icos ausrichten win 7 desktop,
  19. desktop raster defekt xp,
  20. desktopsymbole werden nach neustart automatisch umsortiert windows xp,
  21. windows xp symbole ordnen sich nicht mehr am raster,
  22. desktop sortieren nach kein punkt,
  23. windows xp desktop icons sitzen immer auf der linken seite nach einem neustart,
  24. xp desktop icons immer am raster,
  25. windows xp desktop symbole immer links virus
Die Seite wird geladen...

Icons auf dem Desktop nicht justierbar - Ähnliche Themen

  1. Desktop Dateien unter Parallels verschwunden

    Desktop Dateien unter Parallels verschwunden: Hallo zusammen, auf meinem Mac läuft Windows mit Parallels (aktuell Version 12). Vor ein paar Wochen habe ich mein Laptop mit HDMI mit meinem...
  2. Desktop-PC Kauf/Aufrüstung

    Desktop-PC Kauf/Aufrüstung: Hallo Leute ich schwanke ob ich mein System aufrüste oder ein neues kaufe. (Bin ein noob in so Sachen^^) Mein jetziges System ist: CPU: AMD...
  3. bestimmte Icons aus dem Infobereich per GPO entfernen

    bestimmte Icons aus dem Infobereich per GPO entfernen: Gibt es die Möglichkeit bestimmte Icons per GPO aus dem Infobereich (Taskleiste) zu dauerhaft zu entfernen. Ich möchte gern verwehren, das in den...
  4. Nvidia Pascal: Desktop-Grafikleistung im Notebook?!

    Nvidia Pascal: Desktop-Grafikleistung im Notebook?!: Moin Leute, gerade bin ich über über einen Artikel von PC-Welt gestolpert, wo es heißt, dass Nvidia mit der aktuellen Generation die Chips im...
  5. Gaming Desktop Pc für 1000 Eu.

    Gaming Desktop Pc für 1000 Eu.: Hey könnte mir jemand einen gaming Pc für 1000 Eu. zusammen stellen ? Danke:)