Ich möchte weniger Abwärme

Dieses Thema im Forum "PC Overclocking - PC Kühlung & Modding" wurde erstellt von Djaku, 05.04.2009.

  1. Djaku

    Djaku Benutzer

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Hallo community,

    seit neuestem ist mir aufgefallen, dass die Vcore-Spannung meines prozis an der1,46er marke unter vollast kratz, dabei hab ich weder übertaktet noch was anderes eingestellt.

    Das scheint mir persönlich ein wenig zuviel zu sein, aber da kennen sich andere bestimmt etwas besser aus.

    Zunächst mein system:

    AMD Athlon X2 6000+ dual core

    ASUS M3N78

    Geforce 9800gtx+ von palit

    ich weiß ja, dass es keinen ideal-wert für solche sachen gibt-nur denke ich, dass ein 6000er mit standarteinstellungen nicht unbedingt 1,46 V braucht. Aus diesem Grund wollt ich gerne wisse, wie ich am besten (bios/tool) die vcore spannung runterdrehe, gleichzeitig keine performance verliere und das system stabli läuft. letzteres muss ich dann ja testen.



    ich hoffe, dass das erstmal an infos reicht. Bin für jede hilfe dankbar

    mfg dennis :D
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Djaku

    Djaku Benutzer

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    will mir wirklich niemand helfen oder hab ich irgendeine wichtige info vergessen? ?(
     
  4. #3 EvilDream, 05.04.2009
    EvilDream

    EvilDream Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    2.413
    Zustimmungen:
    0
    Sry, von AMDs hab ich keine Ahnung, aber google doch einfach mal.
     
  5. Djaku

    Djaku Benutzer

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    das ist immer das erste was ich mache.

    aber so was richtig griffiges hab ich bisher nicht gefunden.

    habs z.B. schon mit RMclock versucht, jedoch scheint es damit irgendwie nicht zu funktionieren bzw. ich habs einfach nicht hinbekommen.

    ich warte einfach bis n paar amd-spezis kommen 8)
     
  6. Puma45

    Puma45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    4.436
    Zustimmungen:
    0
    Hey Djaku,

    wie hoch ist denn die Temp der CPU unter Prime95 Auslastung? Es kann natürlich sein, dass der VCOre etwas zu hoch ist, aber da das von Werk aus so angesetzt wird, würd ich da nichts ändern, sofern die Temperaturen nicht in den Himme schießen. Ansonsten ist die einfachste taktik, den VCore zu senken, einfach ins BIOS zu gehen, und da den VCore um, sagen wir 0,6Volt zu reduzieren. Dann startest du den PC, läßt mal Prim95 laufen, wenns dann immer noch stabil läuft, gibts du dich entweder zu frieden, oder du gehst nochmal gleich vor. Dieses Prozedere machst du so lange, bis der PC nicht mehr stabil läuft, dann hast du den min. VCore erreicht.

    Laut folgendem Breicht benötigt der X2 6000+ allerdings 1,4V, um stabil zu laufen.

    http://www.tomshardware.com/de/amd-...rsuch-90-nanometer,testberichte-238272-3.html
     
  7. Djaku

    Djaku Benutzer

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    werd ich mal versuchen, nur im bios gibt es keine option in der ich einfach so den vcore senken kann.

    gehen wir mal davon aus, dass der prozi wirklich 1,4 braucht um stabil zu laufen, würden dann die 0,06 mehr oder weniger was bewirken oder sollte ich es einfach so lassen wie es ist und einen besseren kühler holen, da ich noch das laute originalding habe. denn es geht darum, dass durch die entstehende wärme der lüfter sehr laut wird.

    EDIT

    so hab prime gerade durchlaufen lassen und bin irgendwie überrascht.

    die temps lagen im mittel bei 61 grad (maximal 63) und der lüfter blieb sogar bei (für mich ganz ruhign^^) 3100-3300 RPM. vcore lag zwischen 1,42-1,47 V

    insofern scheint alles trotz der etwas hohen spannung ganz normal zu laufen.

    komischerweise wird der lüfter deutlich leuter wenn ich z.B. crysis spiele.(kann sogar bis 4500 RPM gehen). Daher denke ich, dass ich mir bessere kühlung verschaffen muss, also lüfter/kühler kaufen. leider hab ich nur ein popliges standartgehäuse(ca. 40x20) und ich bin mir nicht sicher was da alles reinpassen könnte.

    mainboard kennt ihr ja schon (sockel AM2+ übrigens) und Netzteil ist ein bequiet straight power 500w.

    was anderes kommt wohl nicht in Frage.
     
  8. Joel09

    Joel09 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    2.530
    Zustimmungen:
    0
    Moin!
    Welchen Lüfter verwendest du denn? Welche Wärmeleitpaste?
    Hast du den Kühler selber montiert?
    Gruß Jo
     
  9. Djaku

    Djaku Benutzer

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Wie gesagt habe ich alles original und nichts selber montiert.

    hab mir den pc zusammenbauen lassen, aber die teile selber ausgesucht.



    mfg
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 pc_overclocker, 20.04.2009
    pc_overclocker

    pc_overclocker Benutzer

    Dabei seit:
    20.04.2009
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    hay,,

    geh mal unter bios, wo man die FSB usw OC´en tut. da mal ein bissle an dem Vcore ändern und fertig.
    Teste mit Prime 95 auf Stabilität wenn es STABLE sein sollte ist gut,.....
    wie Ghz hast du gerade am laufen? hast du EIST an oder Aus??

    mfg :lol:
     
  12. Joel09

    Joel09 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    2.530
    Zustimmungen:
    0
    @pc overclocker
    Ich kriege Augenschmerzen, wenn ich deine Posts lese. Kannst du dir nicht wenigstens ein bisschen Mühe geben?
    Der User hat nicht vor seine CPU zu übertakten, sondern vermutet, dass die erhöhte CPU-Spannung zu erhöhten Temperaturen führt (was nicht ganz abwägig ist ;) ).
    Was daran lustig ist verstehe ich allerdings nicht....
    Falls er denn wirklich die Vcore senke würde (@Djaku was ich dir nicht empfehle, denn es sind immer Toleranzen vorhanden), bleibt mir der Sinn im Einsatz von Prim95 ebenfalls verborgen.
    Gruß Joel
     
Thema: Ich möchte weniger Abwärme
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. pc mit wenig abwärme

Die Seite wird geladen...

Ich möchte weniger Abwärme - Ähnliche Themen

  1. PC geht nach wenigen Sekunden aus

    PC geht nach wenigen Sekunden aus: Hallo zusammen, eins vorweg: Ich habe die Suchfunktion verwendet und auch schon Google benutzt [IMG] Ich habe hier einen PC eines Bekannten...
  2. GTX 460m taktet zu weit runter, zu wenig Strom?

    GTX 460m taktet zu weit runter, zu wenig Strom?: Hallo! Ich habe mein Anliegen schon in einigen anderen Foren gepostet, bekam aber leider bisher nirgends eine hilfreiche Antwort zu meinem...
  3. Neuer PC - Hauptsächlich für Office, aber ich möchte auch mal zocken können...

    Neuer PC - Hauptsächlich für Office, aber ich möchte auch mal zocken können...: Hallo zusammen, ich habe derzeit nur ein Laptop welches nun auch schon wieder über 3 Jahre alt ist und es war auch damals, als ich es gekauft...
  4. Laptop verliert nach wenigen sekunden 30FPS

    Laptop verliert nach wenigen sekunden 30FPS: Guten morgen ein freund von mir hat folgendes problem sein Laptop funktioniert eigentlich super nur sobald er ein spiel startet fallen die FPS...
  5. weniger VRAM erkennen lassen

    weniger VRAM erkennen lassen: Hallo Leute, nach langer Zeit melde ich mich wieder einmal zurück!:D Gibt es irgend eine Möglichkeit, den Grafikkartenspeicher von 3GB auf...