Ich komme einfach nicht darüber hinweg!

Dieses Thema im Forum "Liebeskummer Forum / Herzschmerz" wurde erstellt von Verlierer, 19.08.2007.

  1. #1 Verlierer, 19.08.2007
    Verlierer

    Verlierer Guest

    Meine Geschichte

    Ich war anderthalb Jahre mit einer Frau zusammen die ich per Internet kennengelernt hatte.Sie war 25Jahre verheiratet und ich der zweite Mann in Ihrem Leben.

    Sie gefiel mir auf Anhieb.Mir fiel aber damals schon auf das Sie sehr verschüchtert und unsicher war ohne viel Selbstbewußtsein.Fast wie eine 15jährige.Jedenfalls verliebten wir uns ineinander.

    Sie hat zwei Töchter 25-19Jahre alt.Die Kinder mochten mich auch von Anfang an.Die Jüngste lebt mit Ihr zusammen.Sie erzählte mir das Sie unter Ihrem Mann sehr gelitten hat,und das die letzten zehn Jahre nichts mehr lief. Sie hatte dann immer Kopf,Magenschmerzen und Übelkeit.Irgendwann habe Sie es nicht mehr ausgehalten und sei ausgezogen,von jetzt auf gleich.Sie sagte mir sie hätte es nicht mehr ertragen das er Sie berührt. Es schockierte mich damals schon ein wenig wenn Sie öfters sagte,wie oft habe ich mir gewünscht er kommt von der Zeche nicht mehr zurück und ist tot.Dachte dann immer,was muß dieser Mann Ihr nur angetan haben und war besonders lieb und zärtlich zu Ihr.Die Symptome sind aber geblieben,so das Sie regelmäßig Ihre Unpässlichkeiten hatte.Der Unterschied war nur der,das Sie immer meine Nähe suchte,mit mir Kuscheln,Schmusen und Schlafen wollte.Dabei war Sie auch so unerfahren wie ein Teenie und hat erhebliche Probleme einen Orgasmus zu bekommen.Oft sagte Sie mir,all Ihre Leiden wie Magenschmerzen,Kopfschmerzen,Übelkeit,Orgasmusprobleme etc. kämen von Ihrer Psyche.Habe Ihr dann immer meine Hilfe angeboten und wäre jeden noch so schweren Weg mit Ihr gegangen.(hatte auch schon ein paar Anlaufstellen rausgesucht)Doch Sie wollte es nicht,hat dann immer gesagt eine Therapie bringt eh nichts,da kommt man nur immer heulend wieder.
    Hat dann immer gesagt,tut mir leid.Aber ich war Ihr nie böse,sondern dann ganz besonders lieb und zärtlich zu Ihr.Es war alles geprägt von unheimlich viel Zärtlichkeit.Selbst beim Spazieren gehen waren wir wie Teenager,Küßchen hier,Händchen halten,stehen bleiben Küssen usw.
    Jeder Spaziergang mit Ihr war wunderschön,einfach unbeschreiblich.
    Das ging so etwa ein halbes Jahr,bis Sie eines Tages immer klagte mir gehts nicht gut.Als ich nachfragte was Sie denn hat,sagte Sie wir passen nicht zusammen.Es war als hätte mich der Blitz getroffen.Ich fragte behutsam nach,was denn nicht paßt.Da zählte Sie mir total banale Dinge auf,die ich jedoch nicht als solche abtat.Ich sagte Ihr das Sie wenn was ist mit mir reden soll.Sie fand es toll das ich so ruhig und lieb reagierte,fiel mir am anderen Tag um den Hals und sagte:Ich war so dumm ich muß einfach reden.

    Danach ging alles so weiter wie vorher.Wenn ich Sie einmal ansprach wie Sie sich die Zukunft vorstellt,merkte ich das es ein total wunder Punkt bei Ihr war.Sie hat dann immer gesagt,ich bin ja noch nicht einmal geschieden.Habe dann auch nicht mehr nachgebohrt.Im September waren wir zusammen im Urlaub.Alles war wunderschön.Die ersten Tage hatte Sie zwar wieder Ihre Weh-Wehchen,aber dann nicht mehr,und fast jeden Tag einen Orgasmus.Auch die Zeit nach dem Urlaub war toll,Ihre Tochter war auf Abschlussfahrt und wir jeden Tag zusammen.Sonst war Sie immer am Wochenende bei mir.Habe am Wochenende alles für Sie getan,Frühstück gemacht,gekocht etc.Sie sollte sich einfach nur wohlfühlen bei mir.Jeden Sonntag Abend das gleiche Scenario,sie hat mich nicht losgelassen und immer gesagt:Ich will nicht gehen,ich will bei Dir bleiben.Mußte sie dann immer schweren Herzens irgendwann doch loslassen,weil ich Montags immer früh raus muß.Wenn wir in der Woche Telefonierten war Sie immer ein wenig zurückhaltend,fast ein wenig Distanziert.Als ich Sie darauf ansprach sagte Sie,ich bin immer so gestresst wenn ich von der Arbeit komme,es liegt nicht an Dir.(Sie hat nur Mittagsdienst von 14:00 bis 20:00Uhr)Hatte manchmal das Gefühl Sie kommt nicht gerne zu mir,doch wenn Sie da war fiel Sie mir direkt um den Hals und ich verwarf den Gedanken wieder.Heute kommt es mir so vor als wenn Sie in zwei Welten lebte,in Ihrer und in meiner.
    Fast so wie ein Kind das morgens nicht in den Kindergarten will weil es bei Mama bleiben möchte,und abends nicht zurück will weil es im Kindergarten so schön ist.

    .

    Anfang November wurde Sie sehr krank,eine schwere Nierenbeckenentzündung mit über 40 Fieber.Ich habe mich sehr um Sie gesorgt.Habe Sie zig mal trockengerubbelt und Ihr ein neues T-Shirt angezogen:Sie in den Arm genommen,wobei es mir egal war ob ich mich anstecke.Wollte einfach nur für Sie da sein.Habe sogar zum lieben Gott gebetet,er möge Sie wieder gesund werden lassen.Als Sie wieder gesund wurde bin ich mit Ihr viel spazierengegangen,mit Küsschen,Händchen halten usw.

    Dann fingen Ihre Weh-Wehchen wieder an,ich fühl mich nicht gut,Kopf und Magenschmerzen.Sie kam dann am Wochenende zu mir.Wir waren auf einen Ball eingeladen.

    Auf dem Ball nur Händchen halten und Küßchen,nachts miteinander geschlafen und viel gekuschelt.Am Sonntag dann auch miteinander geschlafen und den ganzen Tag nur rumgeschmust und gekuschelt.Habe Ihr noch ein Entspannungsbad gemacht und Ihr danach die Schultern und den Rücken massiert..Dann fuhr Sie nach Hause.Wir haben danach auch direkt Telefoniert,und Sie sagte mir wie schön der Ball war und das Sie mich lieb hat.

    Wir Telefonierten wie immer jeden Tag.Ab Dienstags erzählte Sie mir ,Sie kann nicht mehr schlafen,macht auf der Arbeit nur Fehler und ist ganz durcheinander.Habe mir den Kopf zermatert was ich am Wochenende mit Ihr schönes machen kann,damit es Ihr wieder besser geht.Samstags hatte ich ein Billardspiel und war erst später zu hause.Wir Telefonierten abends und Sie sagte Ihr geht es nicht gut .Ich fragte:Sehen wir uns morgen?Ja sicher war Ihre Antwort.Ich sagte noch,schlaf schön und ich hab Dich lieb.Dieses wurde von Ihr erwiedert.Dann am Sonntag der Hammer,ich rief an.Sie sagte mir geht`s nicht gut.Auf mein Nachfragen,wir passen nicht zusammen.Für mich brach eine Welt zusammen.Bin zu Ihr hin und wir gingen spazieren.Sie gab mir nur wiederwillig Ihre Hand.Erzählte mir,als Sie krank war hat sie festgestellt,sie vermißt mich nicht und dieses Gefühl sei nicht mehr weggegangen.Das hätte sie schon mal zehn Jahre gehabt,nicht nochmal.Außerdem hat sie sich was eigenes aufgebaut,was sie sich von keinem wegnehmen läßt.Sie hätte keine Gefühle mehr für mich,es paßt einfach nicht.Es wäre nicht das richtige für Sie und sie sei unglücklich.Ich sollte mich nicht mehr melden und sie wollte mich auch nicht anrufen.Ich solle mir keinerlei Hoffnung mehr machen,da wäre nichts mehr.Als ich fragte,wie Sie sich eine Beziehung vorstellt,oder was Sie vermisst,sagte Sie:Weiß ich nicht,ich habe ja nicht so viel Erfahrung.(Weiß ich nicht war meistens Ihr Standardspruch bei intimeren Fragen) Mich träfe aber keine Schuld,ich hätte nichts falsch gemacht.Es passt einfach nicht.Danach fragte ich noch,warum Sie bis zum letzten Moment gesagt hat ich hab Dich lieb.Sie antwortete mir wie ein kleines Mädchen,was soll ich denn sagen wenn Du das zu mir sagst.Sie kam mir irgendwie hilflos vor,fast wie ein Kind.Danach war ich wie versteinert und konnte nichts mehr sagen.Wollte danach Ihre Hand halten,doch die fühlte sich kalt und leer an.Es war als wenn Sie erschauderte als ich Ihre Hand berührte.Sie wollte auch nicht mit mir zurückfahren,sondern ist gelaufen.In meiner Not bin ich abends zu Ihrer Nichte und Ihrem Mann gefahren um mit jemandem zu reden.Dort erfuhr ich dann einige Dinge.Ihr Mann war ein echt lieber Kerl der sich sehr um Sie gekümmert hat,und Sie sehr liebte.Sie war sein ein und alles,aber es kam wohl die letzten zehn Jahre nicht viel zurück.Es fielen Worte wie,genau wie bei Ihrem Mann,Sie kann keinen Menschen lieben,hat Depressionen,kommt mit Ihrem Leben nicht klar,Sie sollte wirklich mal wieder ernsthaft eine Therapie machen.Dort erfuhr ich auch das Sie wohl als Kind Missbraucht wurde,hätte auch schon mal eine Therapie gemacht diese aber dann abgebrochen.Mir tat das alles sehr weh,weil ich das alles nicht wusste,Der Mann der Nichte sagte noch,Sie ist ein besonderer Fall,Sie ist eine total liebe habe aber irgendwie einen an der Klatsche..Habe 2-3 mal versucht sie anzurufen ohne Erfolg.Bin dann,weiß auch nicht genau warum auf unsere alte Flirtline gegangen.Staunte nicht schlecht als ich dort Ihr Profil sah.Kurze Zeit später angelegt als Sie Schluß machte.Darin stand“suche jemanden mit dem ich alt werden kann“Habe Sie dann angeschrieben in einem längeren Brief.Sie antwortete mir sie sei sauer gewesen weil ich mit Ihrer Nichte gesprochen habe,deshalb habeSie sich auch nicht gemeldet.Das ginge nur uns beide was an.Es paßt nicht,keine Gefühle usw.

    Wenn ich noch Fragen hätte könnte ich Sie aber gerne anrufen oder Ihr schreiben,sie läßt sich auch nicht verleugnen.Außerdem geht es Ihr jetzt wieder besser seit ich weg bin.(Danach hat Sie Ihr Profil gelöscht und hat mir nie die Möglichkeit gegeben mit Ihr persönlich zu sprechen).Nachdem ich das gelesen hatte ging es mir echt mies.Habe Sie dann nach zwei Tagen angerufen,wollte ja auch meine Sachen haben.Die Tochter hat mich direkt am Telefon angemacht und gesagt Ihre Mutter will mich nicht sprechen.Wenn ich meine Sachen haben will könne man mir die ja mit der Post schicken..Ich solle nie wieder dort anrufen,auch nicht bei der Verwandtschaft.Habe nur ja genuschelt wie ein getretener Hund und den Hörer aufgelegt.Habe und werde mich dort auch nicht mehr melden.

    Immer wieder drängen sich mir Fragen auf,die ich nicht beantworten kann.Ich bin kein Psychologe sondern nur ein einfacher Mann.Ich habe für das alles keine Erklärung.Wir hatten nie Streit,es ist auch nie ein böses Wort gefallen,Ich kann es einfach nicht verstehen!
    Alle behandeln mich wie einen Verbrecher,auch die Kinder.Dabei wissen Sie doch wie liebevoll wir immer miteinander umgegangen sind.
    Selbst die Nichte und Ihr Mann sprechen nicht mehr mit mir. Was hat Sie wohl für schlimme Dinge über mich erzählt,bin wirklich immer lieb und rücksichtsvoll zu Ihr gewesen. Auch das sie jetzt so tut,als wäre Ihr eine Riesenlast von den Schultern gefallen.Komme mir total wertlos vor.
    Habe Ihr Ihre Sachen zugeschickt,meine aber bis heute nicht bekommen.
    Sie hat eigentlich auch nie mit mir über Ihre Gefühle geredet,ich dachte Sie in Ihrer Zärtlichkeit zu erkennen.
    Warum hat Sie nur nie ein Wort gesagt?

    Sie hatte wohl eine schwere Jugend,die Eltern haben Sie mit 18 noch eingesperrt und Sie hat wohl wenig Liebe erfahren.(Mir erählte Sie mal,sie sei immer zum FKK Urlaub gezwungen worden,und das begaffen von Ihrem Vater und Ihrem großen Bruder sei Ihr immer unheimlich peinlich gewesen).Îhr Mann hat Sie dann zuhause rausgeholt und sie haben geheiratet.Seit dieser Zeit hatte Sie auch keinen Kontakt mehr zu Ihren Eltern oder Geschwistern.

    Sie ist auch jetzt auf ner anderen Flirtline,gehe dort aber nicht mehr hin.Will mich nicht weiter quälen.
    Auch das Sie jetzt mit Gewalt etwas neues sucht,tut mir weh und ich kann es nicht verstehen.
    Sie hat nun seit Weihnachten einen Geschäftsmann aus Essen und ist total verliebt.


    Das ganze ist jetzt über ein dreiviertel Jahr her aber ich leide immer noch.Mit dem Geschäftsmann das hatte sich schnell
    Erledigt,kurz danach hatte Sie aber wieder einen neuen.Mit dem zweiten das war auch nach kurzer Zeit vorbei.
    Sie ist nun auf mehreren Flirtlines vertreten und hat seit ein paar Wochen wieder jemanden.
    Ich weiß nicht der wievielte es mittlerweile ist.
    Werde einfach die Erinnerungen an Sie nicht los,weil wir wirklich nur schöne Stunden hatten.
    Bin jetzt 47 Jahre alt und glaube momentan nicht mich überhaupt noch mal verlieben zu können.
    Sie hat mir danach jegliche Kommunikation verweigert und meine Sachen habe ich immer noch nicht.
    Habe Sie nur zweimal versucht anzurufen und Sie auch nicht mit Mails bedrängt.
    Als ich Ihr dann mal eine Mail schrieb und keine Antwort kam wollte ich noch eine schreiben,doch
    Sie hatte Ihre E-mail Adresse gelöscht.
    Mein Selbstwertgefühl ist seit Monaten ganz unten.
    Was habe ich nur getan das keiner mehr mit mir redet und ich so behandelt wurde?Ich fühle mich wie ein zu Unrecht Verurteilter,der nie im Leben die Chance auf Rehabilitation erhält!

    Ps.Der Mann von Ihr lebt seit zwei Jahren mit einer Frau in Hamburg zusammen.Er hat seiner Schwester mal erzählt,er habe das erste mal in seinem Leben das Gefühl eine richtige Familie zu haben,obwohl es nicht seine Kinder sind.(Sie hatte sich damals darüber tierisch aufgeregt)
    Doch glaube ich heute das Sie sich mir nie richtig geöffnet hat,weil Sie es vielleicht auch gar nicht kann.
    Sie hat mich einfach nicht an Ihrem Leben teilhaben lassen.Auch habe ich viele Parallelen zu Ihrem Mann entdeckt,von dem mir jeder bestätigt hat(außer Ihr) das es ein feiner Kerl war.
    Ihr Mann litt nach der Trennung an Herzrhytmusstörungen,was von Ihr aber immer als lächerlich abgetan wurde.
    Wie sehr muß dieser arme Mann gelitten haben nach der Trennung.
    Ich denke Sie hat Ihn trotz der vielen Jahre auch nicht wirklich an Ihrem Leben teilhaben lassen und sich Ihm nie richtig offenbart
     
  2. Sven93

    Sven93 Guest

    das ist ja alles ganz schön häftig, vielleicht hat sie so viel durchgemacht und will nun nur auch etwas aufmerksamkeit
     
  3. Lotus

    Lotus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.02.2007
    Beiträge:
    2.428
    Zustimmungen:
    0
    super antwort o_O


    @verlierer

    erstmal hi, das is ein ganz schoener brocken an text, aber dank deiner recht angenehmen art ohne rechtschreibfehler und auch ohne große komplikationen zu schreiben wars wenigstens nich allzu schwierig!

    was du hier geschildert hast ist wirklich sehr sehr traurig, für sie, aber besonders auch für dich und ich hoffe natürlich erstmal das es dir mit der zeit wieder besser gehen wird! Wie sagt man so schön? Die Zeit wird alle Wunden heilen, die im Herzen brauchen nur länger und sind meistens schmerzvoller! Allerdings möcht ich dir gleich zum Anfang sagen, es ist niemals zu spät sich nochmal zu verlieben, auch wenn du 47 Jahre alt bist.. Ob du allerdings das ganze vergessen kannst ist eine ganz andere sache!

    Nun einmal sind frauen ein widerspruch in sich selbst.. zum einen wünschen sie sich nach aussen einen "starken" typen der sie beschuetzt und teilweise ein ruepel ist, zum anderen wollen sie wenn sie alleine sind kuscheln und zuneigugn! allerdings gibt es selten maenner die beide bedingungen erfuellen! es gibt zum einen die liebevollen, wie wir da z.B. dich haben und zum anderen gibts machos die sich nicht ueber gefuehle scheren! wer von beiden das leichtere leben hat ist nicht zu bestimmen, da die liebenswerten meistens auch nicht ganz so viel selbstbewusstsein haben! Allerdings kenn ich deine Situatuion, zumindestens eine, ganz genau! Wenn du sie ueber intime sachen gefragt hast, kommt von meiner freundin auch meistens ein "keine Ahnung" oder ein "ist halt so"! ich weiß selbst nicht ob sie sich uns nicht anvertrauen wollen oder es wirklich selber nicht wissen, ich kann dir auch nich sagen ob dazwischen eine verbindung liegt, schließlich is meine freundin um einiges jünger aber das bringt so an sich gleiche probleme mit sich!

    Mal eine frage an dich, moechtest du denn ueberhaupt darueber hinweg kommen? Das mag vielleicht eine merkwuerdige frage sein, jedoch solltest du sie dir ehrlich beantworten! Ich selbst glaube du liebst sie immer noch und wuenscht und betest alles an damit sie nochmal zu dir zurueck kommt! ich kann dich auch sehr gut verstehen, allerdings ist dies wirklich schon eine beträchtliche zeit her und so leid es mir tut das zu sagen.. du musst wohl oder uebel probieren sie zu vergessen!

    an sich kann es wirklich sehr gut sein das sie in 2 welten lebt.. vllt sind es auch mehere, denn wie es ausschaut verdreht sie sogar die realität.. erst bei ihrem mann und nun bei dir.. ihr ward beide liebevoll und sie stellt euch beide so hin als haettet ihr sie misshandelt oder etwas in der art.. warum sie das tut wird nur sie selber wissen und wahrscheinlich wirst du das auch niemals heraus bekommen, allerdings solltest du wenigstens versuchen an deine sachen ranzukommen, dies geht natuerlich nicht anders als dich bei ihr zu melden! zur not fahr selber hin und hol deine sachen ab.. das koennte gleichzeitig nochmal ein versuch sein mit ihr zu reden!

    an sich kann ich dir nicht viel helfen wie du sicherlich aus meinem text gelesen hast.. allerdings tut es vielleicht gut mit jemandem darueber zu reden oder zu erfahren wie es anderen ergeht mit dessen erfahrungen!

    Ich hoffe für dich das du ueber sie hinweg kommst
     
  4. #4 aGgroo.O, 21.08.2007
    aGgroo.O

    aGgroo.O Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.01.2007
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Gude zum anfang mal,
    ich bin zwar noch relativ jung , aber ich denke doch recht erfahren, wenns um frauen geht .
    Meine erste frage an dich ist : Hast du ihr jemals einen Reiz gegeben , zu ihr vielleicht mal nen fiesen spruch gesagt , sie warten lassen , oder mit einer anderen frau geflirtet, also sie neben dran saß ?
    Des weiteren würd ich dir auch vorschlagen, ihr nicht hinterher zu laufen, ich glaube, dass sie einfach nicht für eine beziehung geschaffen ist,bzw. einfach keine führen kann ,was man ihr natürlich wegen ihrer Kindheit nicht so sehr verübeln kann .... Jedoch brauchst du auch wieder etwas , was dein Selbstwertgefühl stärkt , du musst nun als erstes einmal aus deinem tiefen loch heraus, in dem du denkst, dass du was falsch gemacht hast oder sonstiges . Ich glaube, du warst meistens einfach zu freundlich. Vergleichen würde ich es mit einem Spielzeug , an dem man, weil es immer gleich bleibt, einfach den Reiz verliert .... Sie braucht immer neue Männer hast du gesagt, also würde dies meine These bestätigen.
    Versuch doch einfach mal Kontakt mit ihrem Ehemann aufzunehmen, der dir die Beziehung von früher schildert. Habt ihr ein Bild von euch beiden, welches du hier hochladen könntest? Jetzt warte ich erst einmal auf deine Antwort,bevor ich hier noch nen Roman reinschreib.
    Aber eins hab ich noch : Die Kunst ist, einmal mehr aufzustehen, als man umgeworfen wird!


    Mfg Tim
     
  5. #5 Verlierer, 21.08.2007
    Verlierer

    Verlierer Guest

    Hi
    Ich denke Sie sucht nicht immer neue Männer,sondern sehnt sich nach "DER Partnerschaft"
    Habe Ihr wirklich dazu keinen Anlass gegeben,weder mit anderen Frauen geflirtet noch irgendwelche Sprüche gemacht oder Sie mal versetzt.
    Denke viel mehr das Sie eigentlich gar keinen Menschen wirklich tief Lieben kann und irgendwie Beziehungsunfähig ist.
    Sie sehnt sich danach und kann es wahrscheinlich nicht ausleben.
    Ein Bild von uns habe ich leider nicht,nicht einmal eins von Ihr.(nur das was Sie in Ihrem Profil hat)
    Sie hat die Cd auf der alle Bilder von uns und Ihr drauf sind.
    Habe keine Chance die Cd zu bekommen.
     
  6. #6 aGgroo.O, 21.08.2007
    aGgroo.O

    aGgroo.O Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.01.2007
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Genau des is der Punkt, du musst den frauen immer einen Reiz geben, dass sie wissen, was sie an dir ham !
    Kein Reiz = lustlos .... Genau wie das Beispielt mit dem Spielzeug, bzw. was neuem, irgendwann wirds langweilig ,wenn man keinen Reiz oder ansporn bekommt...
     
  7. Lotus

    Lotus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.02.2007
    Beiträge:
    2.428
    Zustimmungen:
    0
    du glaubst, in dem er mit einer anderen geflirtet haette, haette sie mehr reiz an ihm gehabt?
     
  8. #8 aGgroo.O, 22.08.2007
    aGgroo.O

    aGgroo.O Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.01.2007
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    ihr einfach den reiz geben ... net unbedingt flirten
     
  9. spatz

    spatz Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2007
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Sorry hab den Überblick verloren.

    Zu dem was ich gelesen habe meine Hochachtung @ Verlierer. Schade das Du unregis bist.

    Mehr an Gefühl sprich Sensibilität kann man schon nicht mehr verlangen/ erwarten als Frau. Jedenfalls liegt der Fehler nicht bei Dir. Beim lesen kam mir so der Gedanke "hypochonder", mir geht es schlecht und alle anderen sind Schuld. Hypochonder sind eingebildete Kranke als Erklärung, und zur Erklärung: Manche Menschen sind vom Schicksal wirklich arg gebeutelt, es gibt Erlebnisse/ Erfahrungen die man keinem anderen wünscht, die sich nicht auslöschen lassen, immer irgendwo im Hinterstübchen parat sind. Es gibt aber auch die Anderen wo sich Erlebtes so manifestiert, das sie einen nicht sichtbaren aber doch bleibenden Schaden erleiden der auch nicht heilbar ist, was zur Folge hat das sie anders funktionieren als der normale Mensch.
    Zu der Geschichte mit dem Profil fällt mir nur ein, das es sich so anhört als wollte sie gleichzeitig so eine sensible Schulter wie Dich zum anlehnen und einen Freifahrtschein für ihre eventuellen Eskapaden, da sie ja ihr Leben bisher noch nicht leben "konnte".
    Sie ist nicht ehrlich und hat Dich nicht verdient, sagt mein Bauch.
     
  10. #10 Bellheim, 14.11.2007
    Bellheim

    Bellheim Guest

    Eins ist klar:
    Sie ist hier eindeutig die egoistische Person und hat den Mann, der sich hier als Verlierer tätuliert, nicht verdient.
    Und viele Menschen haben in ihrer Vergangenheit eine schlechte Kindheit gehabt, das ist eine Ausrede für Garnichts.
    Es gibt Menschen, die wollen etwas aus ihrem Leben amchen und es gibt Menschen, die an ihrem eigenen Leben verzweifeln, wie diese Frau hier.

    An Deiner Stelle, Verlierer, würde ich anfangen, mir ein eigenes Leben ohne Frauen aufzubauen. Wenn Du eine Frau findest, die Du magst/die Dich mag, kannst Du Dich immer noch wieder auf sie einstellen, aber bestimmten Frauen hinterherzulaufen bringt nichts und hat auch noch nie etwas gebracht.
     
Thema: Ich komme einfach nicht darüber hinweg!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. liebeskummer wie komm ich da wieder raus

    ,
  2. bruder und schwester fkk urlaub

    ,
  3. wie kommt über eine scheidung hinweg

Die Seite wird geladen...

Ich komme einfach nicht darüber hinweg! - Ähnliche Themen

  1. Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen

    Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen: Ich habe vor mehreren Wochen von meiner Geforce GTX 285 Grafikkarte auf die GTX 570 von EVGA Overclocked gewechselt da ich diese brauchte um...
  2. Komme einfach nicht mehr weiter.

    Komme einfach nicht mehr weiter.: Also folgendes ist geschehen Ich wollte über das Reset-menu von Windows 10 meinen Laptop zurücksetzten und auch dafür sorgen das er alle Dateien...
  3. Computer startet einfach ohne Vorwahnung neu

    Computer startet einfach ohne Vorwahnung neu: Hallo, ich habe seit einigen Wochen das Problem, dass mein PC sich immer neustartet ohne etwas zu sagen. Auch nach dem Neustart bekomme ich...
  4. Tabs mit Werbung bei Mozilla + Add Blocker öffnen sich einfach

    Tabs mit Werbung bei Mozilla + Add Blocker öffnen sich einfach: Hallo liebe Mitglieder! seit Zwei Tagen hab ich das Problem[IMG], dass sich einfach weitere Tabs mit Werbung öffnen sobald ich auf Mozilla[IMG]...
  5. Authentifikations Problem wlan verliert einfach Verbindung

    Authentifikations Problem wlan verliert einfach Verbindung: Guten tag ich hoffe ich finde hier hilfe das problem regt einfach nur noch auf. Bei meinem handy lg g2 mit android 5 verliert mein handy 3- 4 mal...